Brooklyn Grey Throat Challenge Evilangel

0 Aufrufe
0%


KOMMENTIEREN SIE UND SAGEN SIE MIR, WENN SIE DIES WEITER ERFAHREN MÜSSEN!
Manchmal habe ich die seltsamsten Augenblickserinnerungen. Ist dir das schon einmal passiert? Also, hol es dir jetzt. Antionette, diese absolut wunderschöne Ebenholzschönheit, meine über 20-jährige Juniorin grinst, als ich meine Boxershorts herunterziehe. Gerade als sie meinen weißen Hahn in ihre Hände nahm, erinnerte sie mich daran, wie unerwartet ich „Sugar Daddy“ bin.
Ich stöhnte, als mein vollständig erigierter Penis ihn gegen die Rückseite der Kehle dieser wunderschönen Frau prüfte. Ich schaute in den Drei-Wege-Spiegel und genoss den Anblick ihrer nackten, dunkelhäutigen Brüste, als sie sich bewegte und nickte. das soll „kurz“ sein, aber ich liebe das Gefühl, so behandelt zu werden, so sehr, dass meine Gedanken an den Anfang zurückgehen, um das Unvermeidliche abzuwehren,,,
***
Seit dem Tod meiner Frau haben einige von uns darauf geachtet, zu viele Wochenenden mit mir zu verbringen. Während des Studiums arbeiteten einige nur für ihn, aber bald begannen andere Studenten „herauszufiltern“, hauptsächlich weil Chis‘ Vater angeblich ein ausgezeichneter Koch war. Ein paar Monate später wurde es zu einem Spiel, bei dem ich alle 3 Wochen eine große, hausgemachte Mahlzeit zubereitete und eine kleine Gruppe von Studenten versuchte, alles in einer Sitzung zu verzehren. Ich habe eine Leidenschaft für das Kochen, also habe ich die Gesellschaft und das Spiel genauso genossen wie sie. Jeder Besuch brachte ein oder zwei neue Gesichter mit sich, darunter Antoinette Williams.
Antoinette war ungefähr 5 Fuß 3 Zoll groß, zierlich, hatte einen schlanken Körper und schmale Hüften, wirklich? wie man es von anderen afroamerikanischen Frauen erwarten könnte. Ihre Haut war ein dunkles, glattes Schokoladenbraun, mit C-Cup-Brüsten und einer total süßen Stupsnase. Sie band ihr Haar zu einem Pferdeschwanz und ging zurück, verdammt, das Wasser im Mund zusammenlaufen ist das beste Wort, um sie zu beschreiben
Daher fand ich es sowohl schmeichelhaft als auch faszinierend, dass er meine Gesellschaft dem Rest der Menge vorzog. Es ist immer toll, eine wunderschöne Frau an seiner Seite zu haben, und wir haben meistens über mein Rezept gesprochen, aber meine Gedanken begannen sich zu drehen.
„Ant, du hast erwähnt, Geld für die Schule zu sparen. Bist du etwas älter als diese bunte Truppe? Ich frage, weil Sie Ihr bestes Alter sehen?
„Wow, Mr. Rob, wollen Sie mich in Verlegenheit bringen? Er sagte, er spiele offensichtlich mit mir. ?Ja, ich habe zu Hause gewohnt und ungefähr 4 Jahre lang Geld für mein Grundstudium gespart. Die Universität gibt mir ein kleines Gehalt, aber ich verdiene nur meinen Lebensunterhalt. Und ich will nur sagen?
Ich nickte, weil ich wusste, dass er mit seinem Geld zufrieden sein musste. Wunderschön und smart, eine tödliche Kombination! Im Laufe der Nacht gab ich bekannt, dass ich von Law halb im Ruhestand bin und hier in Apalach mehrere Wohnungen zur Miete habe. Ich hatte auch ein kleines Büro in der Hauptstadt, wo der Junge und seine Crew aufs College gingen, denn hey, ein Anwalt geht nie in Rente, richtig? Aber die meisten Tage verbringt man hier am Strand etwas außerhalb von Apalach. Es war schön zu bemerken, dass Antoinette bei mir blieb und mir mehr als nur eine seltsame Note gab. Mein Gehirn begann sich noch mehr zu drehen.
Anscheinend waren die Gäste mehr daran interessiert, Spiele zu spielen und fernzusehen/telefonieren, also gehörte die offene Küche uns. Irgendwann nahm ich meinen Mut zusammen und sagte: „Antoinette, ich hoffe, das klingt nicht sexistisch oder abwertend, aber ich kann mir nicht vorstellen, warum sich niemand für dich interessiert.“
Ich konnte nicht glauben, dass diese Worte aus meinem Mund kamen! Aber die hinreißende Antionette kicherte nur. „Hey, ich mag die Idee. Machst du einen Antrag?“
Ich verschluckte mich fast an meinem Bier und setzte einen vollen Rotton an, bevor ich mich mit einem lauten Lachen und einer Hand auf meiner Brust losließ. „Beruhigen Sie sich, Mr. Johnathan, ich mache nur Spaß.“ Der Rest des Abends drehte sich mehr um das endlich fertige Essen, aber ich erwischte Antoinette Williams dabei, wie sie mich ein paar Mal anstarrte und sie schien nachzudenken. Weiß der Himmel
****
In der nächsten Woche war ich geschäftlich in der Hauptstadt. An meinem vietnamesischen Lieblingsort sitzen und Pho genießen? Niemand außer Antoinette saß mir gegenüber.
?Gut gut,? sagte er mit einem spöttischen Grinsen, „was hat dich hierher geführt und ist dieser Platz leer?“
Antoinette trug kurze Shorts und ich meine, gepaart mit einem KURZEN Jeansrock und einem schwarzen Top, und es war so köstlich, dass ich kaum mehr tun konnte, als meinen Kopf zu schütteln.
„Du weißt, dass du ein so angesehener Anwalt bist“, sagte er, „du scheinst sehr ruhig in meiner Gegenwart zu sein. Gibt es etwas, das du mitteilen möchtest?“ Wieder suchen. Ich wollte gerade antworten, als er direkt hineinsprang. „Johnathan, erinnerst du dich, als ich dich neulich erwürgt habe?“ Ich lachte und nickte. „Nun, seitdem kann ich nicht mehr aufhören, darüber nachzudenken.“ Antoinette rückte ihren Stuhl näher an meinen heran und legte ihre Hand auf mein Bein.
Sie lächelte auf eine Weise, die jeden Mann immer fesseln würde. „Johnathan, ich möchte einen Vorschlag machen. Ich schlage vor, du kümmerst dich um mich, wie du neulich Abend gescherzt hast. Wir können viel Spaß zusammen haben. Das könnte unser kleines Geheimnis sein. aber ich weiß, dass du mich attraktiv findest und ich es leid bin, mich auf Goodwill zu verlassen. Du bist nicht besessen. Du bist ein unattraktiver Mann, was hältst du von meinem Angebot?“
Ich starrte eine Minute lang schweigend und sagte schließlich: „Weißt du, warum ich dieses Restaurant liebe?“ Ich sagte.
Er sah ein wenig überrascht aus, aber ein wenig. „Ich weiß nicht???“ und eine Augenbraue hochziehen wie Spock
„Weil ich buchstäblich auf der anderen Straßenseite wohne.“ Ich legte $50 auf den Tisch und stammelte „Los geht’s“.
****
Alle Zweifel darüber, was passieren würde, wenn wir durch die Tür gingen, verschwanden. Ich wollte ihm den Ort zeigen, aber stattdessen zog er meine Hand zu sich und küsste mich innig. Antoinette schob mich dann auf das Sofa und begann sich spielerisch für mich auszuziehen.
Ich konnte meine Augen nicht von Antoinettes wohlgeformten Beinen, Hintern und Körper abwenden. Sie hatte einen kleinen Körper, ihre Beine waren nie ?dick? Der Arsch hatte die perfekte Schoko-Apfel-Form und die C-Cup-Brote ließen mir das Wasser im Mund zusammenlaufen. Ihre dunkelschwarzen Brustwarzen waren erigiert wie FETTE Radiergummis, und so sehr ich sie auch in meinem Mund haben wollte, ich hatte einen anderen Plan. Alle Frauen haben einen Geschmack und ich habe mich so sehr danach gesehnt, diese Ebenholzgöttin zu probieren.
Ich packte diese ebenholzfarbene Prinzessin fest und hob sie auf die Theke. Ich hob ihre Hüften und zog ihr Spitzenhöschen aus und öffnete ihre Beine. Ich begann mit ihren Zehen, indem ich sanft ihre Knöchel, Schienbeine und Oberschenkel küsste und leckte, und schließlich kam ich zu dieser köstlich süßen, großartig schmeckenden Katze. Antoinette lehnte sich gegen die Theke, beugte die Knie und hob die Beine an, um mir den richtigen Winkel zu geben. Meine Zunge fuhr ihre köstliche Fotze auf und ab, leckte sanft ihre Lippen und glitt mit meiner Zunge hinein. Schmeckt es umwerfend? Ich wünschte, ich könnte es abfüllen!
Ich fuhr mit meiner Zunge um Antoinettes Kitzler herum, bewegte ihre Hüften und ihre sanfte, sexy Stimme stöhnte bei den Bewegungen meiner Zunge. Antoinette sagte: „Oh? Während ich an ihrem Kitzler saugte, begann Antoinette, meinen Kopf tief in ihre Muschi zu drücken. Ich nahm meinen Finger und ließ ihn Antoinettes engen kleinen Arsch hochgleiten und mit einem Schrei brachte ich Antoinette dazu, über mein ganzes Gesicht zu ejakulieren.
Er lag einen Moment lang keuchend da, bevor er von der Theke trat. „Oh mein Gott, wo warst du mein ganzes Leben lang?? Ich genoss es, während mein neues Sugar Baby mich auszog. „Mal sehen, womit ich arbeiten werde, Dad.“ Er sagte runter. In kurzer Zeit begann die Geschichte so, auf ihren Knien, meinen Boxer herunterzuziehen, mein doppelter Schwanz sprang wie auf Federn heraus. Er grinste breit und sagte: „Oh ja, das wird mir sehr nützlich sein, Sir.“
Mit diesem total sexy, sarkastischen Lächeln, über das sich Antoinette beugte, nahm sie die Spitze meines Schwanzes in ihren Mund und ließ ihre Zunge um ihren Kopf wirbeln. Dann leckte er den Schaft. mehrmals, bevor ich meinen Schwanz in und aus seinem Mund schiebe. Er packte es mit seiner rechten Hand und streichelte es leicht. „Fühlt sich das gut an, Johnathan?“
„Ja, ja, das ist es“, stammelte ich, dann „OOOOOH DAMN“, diese erstaunliche Ebenholzprinzessin fing an, meinen Schwanz mit unglaublichem Geschick zu lutschen. Schluchzen und Saugen, Kopfbewegungen auf und ab. Als er dann seine Katze mit der rechten Hand streichelte, streichelte er sie mit der linken. Sein Mundlutschen war unglaublich. Und ihr sexy Stöhnen beim Saugen machte mich verrückt.
?oooh?Ich-ich-?? Ich konnte raus. Es würde nicht sehr lange dauern, aber ich wollte, dass es ewig hält.
„Mmm Johnathan, ich liebe deinen Schwanz, er ist so dick und hart. Ich will ihn unbedingt, Johnathan!“ Er streichelte es jetzt schneller mit einer Hand, während er an seinem Kopf saugte.
„OOOOOH Antoinette, kummm ich gehe!“ Ich schrie. Aber meine Warnung ermutigte Antoinette, härter zu arbeiten. Ich packte Antoinettes Kopf und begann mit einem ebenso lauten Brüllen, mein Ejakulat in ihren Mund zu schlagen. Antoinette versuchte, alles zu verstehen, aber einiges
tropfte aus seinem Mund zurück auf meinen Schwanz. Er öffnete seinen Mund und sah mich an, damit ich die Ladung in seinem Mund sehen konnte, dann lächelte er und schluckte alles in einem Zug. Er schluckte und wischte sich den Mund ab, dann stand er mit einem breiten Lächeln im Gesicht auf. „Also, was denkst du, Deal?“ sagte er grinsend und unterdrückte ein Lachen.
?Verdammt richtig.? Das ist das Beste, was ich im Moment herausholen kann.
War ich in Genesung? aber das war noch nicht das Ende, denn ich wollte das Beste aus dieser Gelegenheit machen. Also auf den ersten Blick war es verrückt. Antoinette war jünger als ich und lebte während ihres Studiums noch zu Hause! Aber dann dachte ich, dass er sich manchmal für dich entscheidet, nicht für dich, und ich beschloss, mit ihm zu gehen und Spaß zu haben.
„Ich habe mich schon immer zu älteren Männern hingezogen gefühlt, und du bist in großartiger Form, Johnathan. Du siehst so gut aus.“ Er wusste definitiv, wie man arbeitet. Ich versuche, fit zu bleiben, Fahrrad zu fahren, zu rudern und zu schwimmen, also waren Antoinettes Hände schön, meine Brust zu reiben. Ich streckte die Hand aus und küsste ihn. Er öffnete seinen Mund, um meinen Kuss zu treffen. Unsere Lippen berührten sich, unsere Zungen wirbelten herum, als Antoinettes rechte Hand mich nun sanft wegstieß. In kürzester Zeit wurde der alte Junge wieder hart. Verdammt, dieses Mädchen hat Talent.
Nach einem langen, feuchten Kuss trat Antoinette zurück und legte ihr Bein auf ihn und setzte mich auf das Pferd. Das Gefühl, dass es auf mir sitzt, beschleunigte die Erektion. Sie rollte ihre Hüften über meinen Schritt und flüsterte: „Mmmm, ich mag die Art, wie ich mich fühle.“ Ich schaute in den Spiegel und sah, dass er sich zufällig umgedreht hatte, und ich konnte sehen, wie diese Frau ein Cowgirl auf mir ritt, und es war ein unvergesslicher Anblick.
Wir küssten uns leidenschaftlich. Meine Hände begannen, ihren Arsch und ihren Rücken zu streicheln, während wir uns liebten, und dann glitt sie nach vorne. Ich ließ meine Hände zu ihren wunderschönen Nippeln gleiten, hart wie ein Stein, und fing an, sie genüsslich zu ziehen und zu manipulieren. Die Größe und Form ihrer Brüste waren perfekt und ich saugte an ihrer Brustwarze und streichelte sie. Ich ging von einer Brust zur anderen. ER
Er stöhnte leicht, als seine Hüften weiter über meine Leiste rollten. Jetzt war mein Werkzeug hart und lief Flüssigkeit auf den Telefonmast.
Antoinette sagte: „Du willst mich ficken, Daddy? Du willst diesen großen harten Schwanz in dein Baby stecken, richtig?“
Ich hielt es nicht mehr aus. Ich habe Antoinette deinstalliert. Diese plötzliche Bewegung überraschte ihn und er schnappte nach Luft. Ich hob sie hoch und richtete die Spitze meines Schwanzes auf ihre geschwollene nasse Muschi. In einer Bewegung zog ich ihn ordentlich und fest herunter und trieb meinen Schwanz tief in ihn hinein. „Ooooh
Scheiß drauf, jasss“, schrie er. Ich fing an, meine Hüften zu benutzen, um mein Sugar Baby zu halten, fing an, es hochzuheben und drückte es nach unten, während ich drückte, und schlug ihn mit meinem Schwanz.
Seine Hände lagen auf meinen Schultern, als er meinen Penis auf und ab bewegte. Je mehr ich sie fickte, desto lauter wurde ihre Stimme. „JA, OOH JA, JA“. Meine Hände wanderten zu Antoinettes Arsch, ließen sie auf meinen Schwanz springen. Sie bellte mich ein wenig an und schenkte mir ein großes Lächeln, als ich ihr in den Arsch schlug und dann fing sie an, ihre Hüften zu bewegen und sagte zu ihr: „Baby, du hast diesen Schwanz gefickt? Ich genoss es, dies noch ein paar Mal zu tun.
So großartig das auch war, ich wollte es nicht so verderben, also verlangsamte ich es, entfernte es dann von meinem Schwanz und ging zur Missionsarbeit über. Mein Zuckerbaby schien zu verstehen, als sie ihr rechtes Bein über meine Schulter hob und ihr linkes Bein öffnete, um mir die beste Penetration ihrer wundervollen engen kleinen braunen und rosa Fotze zu geben. Ich schob meinen Schwanz schnell so tief wie ich konnte und begann mich langsam zu bewegen, während ich Luft holte und das Gefühl ihrer engen nassen Muschi genoss, aber Antoinette wollte schnell und hart.
„Fick mich härter, Johnathan?“, bettelte er: „Gib mir diesen Schwanz, Baby, fick mich … Ah, fick dich, ja, Johnathan, dein Schwanz fühlt sich so gut an! Ich fing an, härter und schneller zu schlagen. Mein Schwanz gleitet in und aus ihrer süßen Fotze und meine Eier klatschen auf ihren Arsch. Antoinette begann sich wieder zusammenzuziehen und schrie ihren zweiten Orgasmus des Tages heraus. Antoinette schreien zu hören und zu fühlen, wie sich ihre Muschi gegen meinen Schwanz zusammenzieht, war alles, was ich bekommen konnte. Ich fing an, in Antoinettes Fotze zu ejakulieren, während Antoinettes Körper weiter zitterte, die Augen geschlossen und den Kopf nach hinten geneigt, und sie auf die Lippen biss, um nicht lauter zu schreien.
Antoinette und ich lagen da auf der Couch, hielten den Atem an und waren von dem unglaublichsten Fluch befreit, den ich je erlebt habe. Mein schlaffer Schwanz glitt von ihr und Antoinette glitt auf meine Taille und leckte mich.
Dann sammelte er seine Kleider zusammen und betrat mein Zimmer. Ich hörte ihn rascheln, und als ich aufstand und hereinkam, sagte er: „Daddy, ich wollte gerade gehen.“ Ich habe Unterricht in 90 Minuten und ich muss etwas ähnlich sein. Ich ging zu ihm hinüber und küsste ihn und sagte ihm, dass es im Badezimmer eine neue Zahnbürste gibt, falls er sie braucht. Ich ziehe meine Unterwäsche an und nehme ein paar Hundertdollarscheine aus dem Safe an der Wand und stecke sie in einen Umschlag. Danach genoss ich die Show, als ich diese unglaubliche Zubereitung von Ebenholz-Damenkleidsand sah, die sie schnell und mit großem Geschick herstellte.
„Pack eine Tasche und geh morgen zu meinem Strandhaus?“ Kommt dieses Wochenende jemand? sagte ich, während ich an der Tür stand. „Wow, deiner Tochter wird es wirklich gefallen. Ich schätze, es wäre lustig zu sehen, wie viel davon wir tun können? Er küsste mich und dann mit leiserer Stimme: „Ich muss dir sagen, ich wollte immer einen Mann, um dann wirklich an meine Grenzen zu gehen.“
Wirklich, dachte ich und lächelte.

Hinzufügt von:
Datum: August 2, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.