Fembois bimbo-transformation

0 Aufrufe
0%

LK sagte: Das erste, was wir tun werden, ist, die Grundregeln festzulegen, Baby.

Das ist Bimbofication: ein süßer, liebevoller Narr zu werden, keine schwanzhungrige Schlampe, die den Schwanz ihres Vaters nicht von einer Zucchini im Supermarkt unterscheiden kann.

Eine Tussi lebt, um ihren Daddy glücklich zu machen, eine Schlampe lebt, um ihre Muschi zu füllen.

Wir machen dich zum Narren, nicht zur Hure.

Du wirst lernen, deinem Daddy zu gefallen, ihn zu lieben, ihn zu trösten, und im Gegenzug wird Daddy sich um dich kümmern, dich lieben, dich führen, dich belohnen, wenn du glücklich bist, dich bestrafen, wenn du dich schlecht benimmst.

Ist das akzeptabel?

FBS sagte: Ja Papa *umarmt Papas Arm und lächelt ihn an*

LK sagte: Das ist mein Mädchen.

Nun, das wirst du, sobald wir damit fertig sind, es dir richtig beizubringen.

Beginnen wir damit, dich auszuziehen.

Dad muss sehen, woran er arbeitet, bevor wir anfangen können.

FBS sagte: Ja, Daddy * Strip, ich bin 5 Fuß ohne Absätze, 98 Pfund, kurzes schwarzes Haar mit Pixie-Schnitt, grüne Augen, schlanke, sauber rasierte Figur wie eine Frau, flache Brust, breite Hüften, enger Arsch, kleine Handtasche und

mein nutzloses 2 Zoll boyiclit*

LK sagte: *geht um deinen immer noch nackten Körper herum und streicht mit einem Finger über deine Taille, deine Rippen, deine Wirbelsäule und dein Schlüsselbein.

Du zitterst ein wenig, die kalte Luft kräuselt deine Brustwarzen, deine Klitoris verhärtet sich, zeigt aber immer noch nach unten;

es ist zu klein, um sich aufzurichten.*

Einfach schön.

Und Dad wird alles besser machen.

Zuerst wird Dad deinen Hintern verbessern.

Sie wollen es schön groß und prall, mehr Kissen zum Schieben, nicht wahr?

*Meine Hände massieren deine runden Pfirsichballons, mein Daumen umkreist gefährlich deine Fältchen.

In meinen Händen ist Hitze, und mit jeder Umdrehung um deinen Apfelhintern spürst du, wie das Fleisch schwerer, voller, wärmer wird, während dein Hintern nach außen anschwillt.

Wenn der Po eine Körbchengröße hätte, hätten Sie ein solides „C“.*

Wie ist das, Schatz?

Gut fühlen?

Vielleicht möchte das Baby es etwas größer?

FBS sagte – ooohh fühlt sich lustig an, Papa *kichert* vielleicht ein bisschen größer?

LK sagte – Mein Mädchen ist eine verdammte Gedankenleserin.

Sehr gut, bis ins Unendliche und darüber hinaus!

*Meine Hände fangen an, tiefer in dein heißes, schweres Arschfleisch zu kneten.

Du schreist, fast als hättest du Schmerzen.

Du hast vielleicht Schmerzen, meine Hände sind ein bisschen… unhöflich.

Meine Daumen gleiten in deine heiße Muschi, während ich deine schönen Kugeln drücke und massiere.

Ihr Pofleisch wird von Sekunde zu Sekunde runder und dicker, Cup C, Cup D, Cup DD.

Ich jongliere mit Bergen aus weichem, fast flüssigem Fleisch und du zitterst vor Lust.*

FBS sagte – ooohhhh *kichert* jetzt ist alles empfindlich… Ich liebe es Papa *kichert* was kommt als nächstes?

LK sagte: Jetzt beginnen wir mit den lustigen Teilen.

Hmm… du hast so einen hübschen kleinen Kitzler.

Wie kann man etwas, das Dad so glücklich macht, „nutzlos“ nennen?

Kein Teil meines dummen kleinen Mädchens ist nutzlos, wenn es Daddy glücklich macht.

FBS sagte: Naja… kannst du mir statt Daddy eine Muschi geben?

LK sagte – Hmm, wenn es das ist, was mein Mädchen will.

FBS sagte: Ja, und vielleicht etwas Arbeit an meinen Füßen … weißt du … kann ich nur in 7-Zoll-Absätzen laufen?

LK sagte: Daran können wir sicherlich arbeiten.

Ich habe darüber nachgedacht, die Dinge zu ändern, also haben wir die Muschi für den Schluss aufgehoben und daraus etwas gemacht, an dem wir arbeiten können.

FBS sagte – Ooohh yay *kicher* also was kommt als nächstes?

LK sagte: „Jetzt werden wir an deinen Stelzen arbeiten, Mädchen.

Setz dich hier auf diese Bank und leg deine Füße auf Papas Schultern.

FBS sagte: *lächelt* ja Daddy *setzt sich auf und stöhnt leicht, als ich auf meinem neuen empfindlichen Arsch sitze und meine Füße auf deine Schultern lege* mmmm ist das so Daddy?

LK sagte: Einfach so, Schatz.

Lass Papa wissen, wie sich das anfühlt.

* Ich fange schnell an, meine Hände über deine Beine zu reiben, wobei ich besonders darauf achte, deine Oberschenkel zu massieren.

Bei jedem Druck auf den angespannten Muskel strecken sich die Beine bis auf die Waden.

Du windest und stöhnst, als ein sanftes Kribbeln deine Beine überwältigt, und wenn es vorbei ist, sind sie gute zehn oder fünf Zoll länger.

Ich küsse deinen linken Knöchel und schwinge deine Beine über meinen Kopf.

Er versucht aufzustehen, aber mit seinen verkürzten Waden sitzen seine Füße nicht richtig auf dem Boden.

Gut, dass du einen klugen Vater hast, und ich gebe dir ein Paar sieben Zoll hohe Absätze, durchscheinend, für dich zum Reiten.

Du gurrst glücklich, als du mir zum ersten Mal ins Gesicht siehst.*

FBS sagte: JA, danke, Papa *umarmt dich fest, als meine neuen Absätze klicken*

LK sagte: Es ist Papas Vergnügen, sein Baby-Bimbo glücklich zu machen.

Nun, wie lange kann ein Mädchen ihre Arme über dem Kopf halten?

FBS sagte – ähm, warum Dad?

LK sagte: Fragen gute Mädchen ihren Daddy, Schatz?

FBS sagte – *hebt lächelnd die Arme* nein Daddy

LK sagte: Nein, das tun sie nicht, da ist Papas braves Mädchen.

* Kreisen Sie Ihren neuen erhöhten Körper ein.

Ich necke deinen Hintern, hebe jede Wange mit einem Finger an und sehe stolz zu, wie sie wieder nach unten springen.

Ich zeichne jede Rippe mit einem einzigen Finger nach;

Bei meiner Berührung atmest du scharf ein.

Ich stehe vor dir und schaue in deine süßen Augen.

Ich sehe den Gehorsam dort und hebe mein Kinn mit einem Finger.

Du lächelst mich an und ich gebe dir einen schnellen Kuss.

Du warst so gut, dass du ein kleines Geschenk verdient hast.

Mit meiner anderen Hand umschließe ich deine rechte Brustwarze und reibe sie in einem kleinen Kreis.

Bald fühlt sich Ihre Brust schwerer an.

Die Flachheit, die unter jeder Brustwarze lag, weicht einem aufkeimenden Titel, der schnell wächst wie ein Wasserballon.

Ich beginne mit deiner anderen Brust und fülle sie aus, bis du ein hübsches Paar „B“ hast.*

FBS sagte: Omg, ich liebe sie, Papa … aber denkst du, sie könnten … größer sein?

LK sagte: Natürlich Engel, Dad macht nur Spaß.

Jeder weiß, dass es so etwas wie einen B-Cup Bimbo nicht gibt.

Es ist wie bei Kobolden oder Englischlehrern, sie tun alle nur so.

* Ich erneuere mein Formen deiner knospenden Brüste und knete sie in meinen dicken, rauen Händen.

Ich muss über eine Art G-Punkt gestolpert sein, denn während sie sich ausdehnen, fällt dein Kopf schlaff zurück, deine Augen rollen in ihren Höhlen und deine hübsche Kaugummizunge hängt heraus wie ein läufiger Hund.

Ich nutze deinen trägen Zustand aus, um dir einen spielerischen Kehlschliff zu geben, und wenn dein Orgasmusnebel endet, findest du dich mit einem Paar E’s wieder, die fest an deine Brust geschnallt sind.

Ich lege meine Hand auf deinen Rücken, um dir zu helfen, das Gleichgewicht zu halten, und du kicherst abwesend, während du den Mädchen ein paar Testschüttelungen gibst und sie hin und her schüttelst, als würdest du versuchen, dich selbst zu hypnotisieren.*

FBS sagte: *kichert* Ich liebe dich, Daddy, du bist wunderschön und so sensibel, dass es sich unglaublich anfühlt *kichert, als ich dich schüttele*

LK sagte: Dad freut sich, dass dir deine neuen Spielsachen gefallen, Liebling.

Es sieht so aus, als hättest du wirklich Spaß mit ihnen.

FBS sagte: *Ich schüttele meine neuen Fakies und sehe dich lächelnd an* Also, was kommt als nächstes, Dad?

LK sagte: „Jetzt werden wir an deinem hübschen Kopf arbeiten, Liebling.

Schließlich hat ein guter Narr zwei sehr wichtige Eigenschaften im Kopf.

Weißt du, was sie sind, Engel?

Ich wette, das tust du, kluges Mädchen, das du bist.

FBS sagte – uuumm … langes blondes Haar und … sehr albern?

LK sagte: Schau, ich wusste, dass du ein kluges Mädchen bist.

Das werde ich wirklich an dir vermissen, aber es ist das Beste.

Ja, Baby, langes blondes Haar und keine langweiligen alten bösen Gedanken, die den Kopf eines schönen Mädchens durcheinander bringen.

All diese Dinge wie Lesen, Mathe, Geschichte, die Zutaten, um Eiswürfel zu machen, sie stehen nur all den wichtigen Dingen im Weg, wie Lächeln und Kichern und an Papas heißem cremigen Schwanz zu lutschen und ihn in deine Muschi zu stecken .

Was denkst du darüber, Baby?

FBS sagte: Ooohh, das klingt großartig, Papa, oh, was ist mit ihren hohen Lippen und Wangenknochen?

LK sagte: Sicher, wie dumm von Daddy, etwas so Wichtiges zu vergessen.

Was würde Daddy ohne meine glitzernde Baby-Bimbo tun, um mir zu helfen?

Aber würde es nicht schrecklich albern aussehen, wenn Dad deine Lippen massieren würde, um sie voller zu machen?

Hmm… Hast du eine Ahnung, wie Daddy deine sexy Lippen praller machen könnte, Baby?

FBS sagte: *schaut nach unten und schmollt, schüttelt meinen Kopf und sieht traurig aus* nein, Papa, tue ich nicht

LK sagte: Sei nicht traurig, Liebling!

*gibt dir einen kurzen Kuss auf die Lippen, um dich aufzuheitern* Wir müssen die Lippen nicht sofort machen.

Konzentrieren wir uns vorerst auf die Haare.

Bist du sicher, dass du blond willst?

FBS sagte – *schaut dich an und nickt lächelnd* ja Daddy

LK sagte: Du weißt, dass ich dich verwöhne.

In Ordnung, Schatz, neige deinen Kopf zurück und schließe deine Augen.

* du gehorchst und ich beginne langsam mit meinen Fingern durch dein kurzes dunkles Haar zu kämmen.

Während meine Hände über deine Kopfhaut streichen, hellt sich dein Haar leicht auf und verlängert sich, während ich gehe.

Nach ein paar Schlägen wächst es über die Ohren hinaus;

ein paar mehr, und es streift den Nacken.

Ein paar mehr, und ein langer, dicker Vorhang aus platinblondem Haar fällt von deinen Schultern und sitzt direkt über dem Tal deines gepolsterten Hinterns.

Ich gebe ihr einen weiteren Kuss auf die Lippen und flüstere ihr zu, sie solle ihre Augen öffnen.*

FBS sagte – *öffnet die Augen* mmmm, mein Kopf fühlt sich ein bisschen schwer an, Papa

LK sagte – Tut es das?

Nun, das ist nicht gut.

Was kann Dad nun tun, um die Last zu erleichtern?

FBS sagte – ähm… wolltest du mich nicht dümmer machen, Dad?

LK sagte: Das würde die Sache natürlich leichter machen, nicht wahr?

Es ist okay, Baby, umarme Daddy, damit du nicht fällst.

Schließe deine Augen, los geht’s.

Jetzt erzähl Dad, was in deinem kleinen Kopf vorgeht.

FBS sagte: mmm naja … ich bin glücklich und liebe meinen neuen Körper, wenn du schon dabei bist … aber ich habe dieses nagende Gefühl, dass ein Junge niemals so aussehen sollte wie ich … ich möchte nur mein Vater sein , dumm und dumm.

Mädchen

LK sagte: Und das bist du, Schatz.

Daddys besondere kleine Tussi.

So ein schöner Körper.

Und wir werden es noch besser machen, wenn wir fertig sind, keine Sorge.

Aber jetzt nehmen wir all diese unangenehmen Gedanken, all diese lauten Zweifel und Ängste und beruhigen sie ein wenig, hm?

Legen Sie sie alle in eine große Kiste und stellen Sie die Kiste in den Keller.

Alles, was Sie die Stirn runzeln lässt oder Sie traurig, wütend oder ängstlich macht, wir legen es einfach in die Schachtel und legen es an einen kleinen, dunklen Ort und denken nie darüber nach.

Keine lauten Gedanken mehr, kein Gehirnkram mehr, nur reines, süßes Glück.

Was dich glücklich macht, Baby, sag Daddy.

FBS sagte: mmmmmm sei glücklich, hübsch, sexy, geil, mein Papa, Papas Schwanz, Papas Sperma und mach Papa glücklich

LK sagte: Das werden wir also denken.

Keine Sorgen mehr, keine Angst oder Traurigkeit oder sonst etwas, nur Papas Schwanz, Papas Sperma.

In deinem Mund, in deiner Muschi, in deinem Arsch, überall auf deinen Titten und deinem Gesicht.

Glückliche Gedanken, lachende Gedanken.

Bimbo-Gedanken.

Du musst an nichts anderes denken, Papa kümmert sich um all diese fiesen und langweiligen Dinge.

Konzentriere dich einfach auf den süßen kleinen Körper, den Daddy für dich gemacht hat.

Kümmere dich um Haare, Nägel und Make-up, spiele mit deinen Brüsten und lächle, und Papa kümmert sich um den Rest.

Dafür sind Daddys da, richtig?

FBS sagte: *lacht, Augen immer noch geschlossen* Ja, Papa.

LK sagte: Hmm… Ich liebe es, wenn du diese Worte sagst.

Jetzt öffne deine Augen und sag Papa, wie du dich fühlst.

*FBS sagte: Ich reiße meine Augen mit einem breiten Lächeln auf und kichere* Ich bin jetzt wirklich glücklich, Daddy … also … was kommt als nächstes?

LK sagte: Nun, als Dad zusah, wie diese wunderschönen Ballons der Freude auf deiner Brust auf und ab hüpften, während wir all diese schlechten Gedanken aus deinem hübschen kleinen Kopf wuschen, hatte er eine Idee.

Wenn die Füllmagie in Papas Händen liegt, dann werden ihre Lippen vielleicht schön groß, wenn das Mädchen an Papas Daumen lutscht, und in der Zwischenzeit kann Papa deinem süßen kleinen Körper den letzten Schliff geben.

Was denkst du?

FBS sagte – ooohhh Papas mögen es sehr *kichert* lasst es uns tun

LK sagte: * Du steckst meinen Daumen in deinen Mund, saugst und kaust daran und sabberst im Allgemeinen geistesabwesend darauf, als wäre es eine Süßigkeit.

Ich nehme meine andere Hand und ziehe eine Linie von deiner Kehle, zwischen deinen Tussititten, über deinen zarten Nabel, zu deinem Boiclit.

Ich streiche mit einem Finger darüber und du runzelst die Stirn, beißt plötzlich und grob in meinen Daumen.

Schätze, du magst es nicht, daran erinnert zu werden, dass dieser Typ noch da ist.

Aber keine Sorge.

Papa hat die magische Note.

Ich schiebe deinen Kitzler beiseite und umschließe deine kahle Handtasche.

Ich massiere es sanft, sodass es unter meiner Berührung schrumpft.

Innerhalb von Sekunden ist es weg und hinterlässt nichts unter deiner Klitoris außer weichem, nacktem Fleisch.

Ich fange an, meine Finger dort zu reiben, wo der kleine Beutel war, und blase ihn zu einem engen kleinen Hügel auf.

Mein Daumen bearbeitet das geschwollene Wachstum, bis sich eine Spalte bildet.

Ich reibe es weiter ein, das Öl aus deiner Muschi sickert auf meine Finger und deine langen, cremigen Schenkel hinunter.

Du fängst an zu stöhnen und zu murmeln.

Ich sehe dein Gesicht an und deine Lippen sehen aus wie ein dicker rosa Ring um deinen Mund.

Ich nehme meinen Daumen von meinen gepolsterten Lippen, aber du jammerst wie ein Welpe, bis ich beginne, deinen Boiclit zwischen Daumen und Zeigefinger zu reiben.

Es zieht sich in deinen Körper zurück, bis es wirklich eine Klitoris ist, kaum einen Zentimeter lang, versteckt in seiner Haube direkt über deiner neuen Muschi.*

FBS sagte: mmmmmm Daddy… meine Beine fühlen sich schwach an… und ich glaube, ich muss an etwas lutschen *schaut dich schmollend an*

LK sagte – Tun Sie?

Oh nein, ich habe keine Süßigkeiten oder irgendetwas, was ich dir geben könnte, Baby!

Ich frage mich, was Dad dir zum Saugen geben könnte.

FBS sagte – ähm, würde ich gerne… Papas Schwanz lutschen?

LK sagte: Na ja… solange es dir nicht den Appetit nimmt.

Auf die Knie, Liebling.

*Knöpft seine Hose auf, zieht seinen Schwanz heraus.

Er gibt ihm ein paar Schläge, um ihn etwas abzuhärten.)

FBS sagte: *lacht und fällt auf die Knie, mir läuft das Wasser im Mund zusammen beim Anblick von Daddys Schwanz, mein Verstand wird leer, als ich mich gedankenlos nach unten lehne und ihn in meinen Mund nehme, hart und langsam sauge, meine Augen flattern *mmmmmm

LK sagte: Ja, Baby.

Schau Papa.

Daddy will deine hübschen Augen sehen, während du seinen Schwanz bearbeitest.

Oh Scheiße ja.

Deine Lippen sind so weich, Engel.

Wie Kissen um meinen dicken harten Schwanz gewickelt.

Ja, weiter so.

Ich werde Daddy zum Abspritzen bringen.

Willst du es, Schatz?

Willst du Papas heißes Sperma?

*nickt, während ich schneller sauge, die Basis streichle, meine Augen rollen zurück, während ich würge, meine Muschi tropft eine Pfütze unter mir*

LK sagte – Was für ein gutes Mädchen.

So ein guter Narr für Dad.

Wie tief kannst du es nehmen, Baby?

Nimm Papas Schwanz so tief wie du kannst.

FBS sagte: *nimmt Papas Eier tief und würgt leicht, während meine Augen rollen*

LK sagte: Oh Scheiße, Baby, du bist so schön.

Du nimmst Daddys Schwanz so gut.

Du bringst mich zum Abspritzen.

Sag Papa, wo du es haben willst: in deinem Hals?

In deinem Gesicht?

Oder haben Sie einen anderen besonderen Ort, an dem Sie gerne in Papas heißer Sahne baden würden?

FBS sagte – *keucht auf* mmm bitte Daddy… bitte komm in meinen Mund *öffnet sich weit, streckt die Zunge heraus, keucht wie eine läufige Schlampe*

LK sagte: * Steht über dir und streichelt meinen glitschigen Schwanz.

Aus deinem Speichel bildet sich Schaum unter meinen Fingerknöcheln, und nach ein paar Sekunden und einigen unzusammenhängenden Grunzern fliegt ein Schuss und bedeckt deinen Nasenrücken und den Löffel deiner Zunge.

Ein weiterer Schuss schickt es auf deine Stirn und dein Haar.

Beim dritten, vierten und fünften Schluck ziele ich etwas präziser und schicke Spritzer weißer Sahne in deinen offenen Mund, die sich auf deiner Zunge sammeln.*

FBS sagte: *gurgelt vor dem Schlucken und öffnet sich weit, um Papa zu zeigen, dass alles weg ist, bevor er meine Lippen leckt* mmmmmmmm danke Papa

LK sagte: Hmm, es ist ein Vergnügen, Baby.

Gibt es sonst noch etwas, bei dem Dad dir helfen kann?

FBS sagte: *lacht und klettert auf meinen Rücken, spreizt meine Beine, so dass meine klatschnasse Fotze im Blickfeld von Dad ist* mmmm, bitte Dad… fülle deine nasse Muschi, unartige Tussi

LK sagte: Oh Gott, Schatz, Daddy will deine jungfräuliche Tussi-Muschi füllen.

Aber zuerst muss Dad noch etwas erledigen.

*kniet zwischen deinen langen sexy Beinen und vergräbt mein Gesicht tief in deiner weinenden Fotze.

Ich schiebe meine Zunge in das süße Glas Honig, sauge, lecke und knabbere an jeder Falte.*

FBS sagte – Ahhhh..ooohh Daddy…das fühlt sich SOOOOOOO GUT an *gurrt und quietscht, als ich in der Sekunde komme, in der du anfängst*

LK sagte: * Begräbt das Gesicht noch tiefer in deinen durchnässten Schlitz und schlürft es grob.

Du krümmst deinen Rücken, heulst vor Ekstase, schüttelst deinen Kopf hin und her, hebst deinen Arsch vom Boden, während du versuchst, meinen Mund fester an deine Muschi zu bringen.

Ich ziehe mein Gesicht weg, um zu atmen, und du quietschst laut, ein Strom süßer, süßer Mädchensperma schießt wie eine Kanone aus deiner Muschi, tränkt mein Gesicht, meinen Rücken und etwa fünf Meter Boden hinter mir.*

FBS sagte: *fällt keuchend zurück, rollt mit den Augen, während ich lächle, kichere*

LK sagte: Oh, gib mich noch nicht auf, Schatz.

Papa hat einen guten Taco gegessen und seinen Schwanz nur für dich aufgeladen.

*gleitet zwischen deine Knie und führt die Spitze meines Schwanzes in deinen klatschnassen Schlitz.

So nass wie du bist, ist deine jungfräuliche Muschi immer noch schön eng.

Bevor ich vollständig in dir versinken kann, ergreifst du die Initiative, schlingst deine Beine um meine Taille und ziehst mich ganz hinein, bis du durch dein Jungfernhäutchen austrittst.

Wenn es weh tut, zeigst du es nicht, nur ein mildes, glückseliges Lächeln auf deinem Gesicht.*

FBS sagte: OOOHH DAD *Schrei, als meine Hüften von selbst zu schwanken beginnen, meine Fersen kollidieren*

LK sagte: Ich lege meine Hände unter deinen teigigen Arsch, setze mich hin und ziehe dich auf meinen Schoß, mein steinharter Schwanz spießt deine zuckende Fotze auf.

Ich nehme gierig einen deiner kirschfarbenen Nippel in meinen Mund, während du anfängst, wild auf meinem Schwanz zu schaukeln, dein Muschisaft sammelt sich unter uns.

FBS sagte: *Mein Kopf fliegt zurück, als ich wieder komme, meine Augen rollen zurück, als meine Zunge herauskommt, stöhnend und kichernd in gedankenloser, endloser Lust*

LK sagte: An diesem Punkt ist dein Körper so heiß und verdreht, dass du jedes Mal, wenn du meinen Schwanz triffst, in einen weiteren überwältigenden Orgasmus explodierst, deine Muschi leckt wie ein Dammbruch.

Ich schaue dir ins Gesicht, während du mich reitest, und ich sehe Tränen über deine Wangen laufen und Speichel über dein Kinn und deine Kehle laufen.

Ich vergrabe meine Finger in deinen gepolsterten Arsch und schiebe meinen Ringfinger in dein enges Arschloch.

Ich kaue wieder an deinen buttrigen Brustwarzen, während du anfängst zu zittern wie eine Besessene.

FBS sagte – aaahh oohh Daddy … sooo gut … Kopf … verschwommen … spritzen … spritzen … CUMMING AAHHH * spritzt über dich hinweg *

LK sagte: „Ich drücke dich auf deinen Rücken und drücke meine Hüften so fest gegen dich, wie du mich geritten hast.

Ihre Muschi macht bei jedem Stoß ein nasses Sauggeräusch, und die einzigen Geräusche, die Ihren Lippen entkommen, sind hirnloses Kreischen, unterbrochen von nassem, gurgelndem Stöhnen.

Oh Schatz, Daddy kann es nicht ertragen.

Deine enge Muschi melkt mich so gut.

Schau auf dich.

Sie sind so schön.

So albern und sexy.

Sieh zu, wie diese riesigen Titten wackeln, während ich deine ölige Muschi ficke.

Das ist richtig, Baby, es ist Papas Muschi.

Papa wird in diese heiße enge Muschi kommen.

Würde dir das gefallen?

Kannst du darüber nachdenken, Dad zu sagen, dass du sein Sperma willst?

Scheisse!

Ich werde dich erschießen!

Sag es, Baby, sag Daddy, was du willst!

FBS sagte – AAAHHHHH … Schwanz … Schwanz … Schwanz … COOOOCK !!!

LK sagte: Ich komme so hart in dich hinein, dass es wehtut.

Es scheint ewig zu dauern, sieben, acht, vielleicht zwölf Schüsse, alles für dich.

Mein Sperma explodiert deine Muschi um meinen Schaft und ich kollabiere in einem verschwitzten, atemlosen, halbtoten Haufen auf deinen süßen Titten.

Wir haben beide geplappert, ohne nachzudenken.

Schätze, du hast Daddy auch zu deiner Tussi gemacht, huh, Schatz?

FBS sagte: *liegt da, lacht und keucht, meine Augen rollten zurück, ein Lächeln auf meinem Gesicht, mit meiner heraushängenden Zunge, man sieht, dass mein Gehirn völlig matschig ist*

LK sagte: Ja, genau bei dir, Schatz.

Glauben Sie, dass es möglich ist, ein Bad mit der Kraft des Geistes zuzubereiten?

Mein Körper geht für eine Weile nirgendwo hin.

Nicht bis das Blut zurück in mein Gehirn wandert und ich irgendwie die Fliese von all diesem Muschisaft abziehe, der an meiner Haut klebt.

Verdammt, Mädchen, du bist gefährlicher als Meth.

Daddys schönes, hirnloses dummes Mädchen.

Oh, schau dir die hübschen Farben an …

FBS sagte – mmmmm sag mir, ich bin Daddy

LK sagte: Du… du bist ein Sperma schluckender, schwanzlutschender Jahrmarktsritt, alles helle Lichter und Zuckerwatte und Calliope-Musik, getränkt mit Muschisaft und verdammtem Schweiß.

Du bist Papas besonderes, gehorsames, loyales und geiles Tussimädchen, und das allein macht dich zu einem ganz besonderen Mädchen.

Liebt Baby Bimbo Papa?

FBS sagte: *kichert* Ja, Daddy

LK sagte: Dann ist das alles, was zählt.

Daddy hat sein Baby Bimbo, Baby hat seinen Daddy und alles andere kann scheiße gehen.

Am liebsten während wir ficken.

Nach… natürlich nach vielen Stunden Ruhe und Rehydrierung.

FBS sagte: *lächelt Papa gedankenlos an und hofft, dass sie ihm und seinem Schwanz gefallen kann*

LK sagte: Hmm… so wie du dich fühlst, schmeckst, riechst… ja Papa wird dich noch lange nicht gegen ein neueres Modell eintauschen.

FBS sagte: *lächelt und lacht, kein Gedanke in meinem leeren kleinen Kopf*

LK sagte: So wie es sein sollte.

*Lächelt zufrieden und küsst dich sanft auf die Stirn.

Ich schlage spielerisch auf deinen pummeligen, hüpfenden Hintern und greife ihn wie einen Schraubstock, während sich deine Radiergummispitzen in meine Brust bohren.

Ich schlafe in einem verdammten Traum ein.*

FBS sagte – danke für ein fantastisches rp

Hinzufügt von:
Datum: Mai 10, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.