Harlow West Everly Haze Dreier Mit Bff Cuties Harlow West Und Everly Haze Jayspov

0 Aufrufe
0%


Dies ist die Fortsetzung einer Geschichte über eine Familie, die sich ihren schwarzen Nachbarn unterwirft. Wenn Sie keine Geschichten über Schwule, Interracial, Inzest, Sodomie oder Teenie-Sex mögen, fahren Sie bitte fort. Wenn Ihnen diese Themen gefallen, genießen Sie es bitte. Ich freue mich über konstruktive Kritik.
Die nächsten zwei Tage verliefen sehr ähnlich. Ich habe in Tys Haus gearbeitet, von seinen Investitionen erfahren und das Ablagesystem entwickelt, wenn man es ein System nennen kann. So wie ich es verstehe, lief es auf Geld hinaus, das ihm ein Familienmitglied während seines Studiums hinterlassen hatte. Er arbeitete als Teilzeit-Fußballtrainer an einer High School in der anderen Stadt. Nicht weil er muss, sondern weil er in seiner Freizeit gerne etwas unternimmt.
Ich verbrachte den größten Teil des Vormittags damit, direkt mit Ty zu arbeiten, um mit allem Schritt zu halten, was ich als sein Finanzberater beaufsichtigen sollte. Wir würden auch einige Zeit damit verbringen, über meine Familie zu sprechen. Gegen 11 Uhr lutschte ich ihn, während er sein Mittagessen aß. Er verteilte seine Ladung auf meinem Gesicht und ging dann zum Trainerjob. Den Rest des Nachmittags verbrachte er damit, seine Akten zu organisieren. Am Abend würde ich nach Hause gehen und etwas Zeit mit meiner Familie verbringen. Nach dem Abendessen würde Ty Laura anrufen und bestellen. Gegen Mitternacht kehrte er erschöpft zurück.
Mittwoch war das gleiche. Ich war gerade fertig, als Ty mir sagte, dass der Rest des Nachmittags dazu diente, sich auf seine Ankunft heute Abend vorzubereiten. Er erinnerte mich daran, dass er um acht die ganze Familie dort warten ließ. Den größten Teil des Abends verbrachte ich einige Zeit damit, meine eigenen Rechnungen und Papierkram zu packen. Es war ihnen egal, ob die Zwillinge angewiesen wurden, zu Hause zu bleiben, aber es machte einige Aufregung, bis Mel sagte, sie habe sowieso keine Pläne.
Die ganze Familie sah im Unterhaltungsraum fern, als es an der Tür klingelte. Ich verließ die Familie, um weiterhin die geistlose Reality-Show zu sehen, die die Zwillinge ausgesucht hatten. Ich öffnete die Haustür und Ty kam ohne meine Einladung herein. Er trug eine kleine Sporttasche bei sich. „Ich muss wirklich den Schlüssel zu diesem Haus haben?“, fragte Ty, als ich ihm in den Unterhaltungsraum folgte.
Lauras Gesicht hellte sich auf, als unsere große schwarze Nachbarin den Raum betrat. Er schnappte sich schnell die Fernbedienung und schaltete den Fernseher aus, ignorierte die Beschwerde von Zoey. Ty fand auf einem der Sofas einen Platz. Ich habe Ty den Kindern vorgestellt.
Nachdem der Spaß vorbei war, verschwendete Ty keine Zeit, um zum Punkt seines Besuchs zu kommen: „Nun Leute, ihr? Ihr seid der Hauptgrund, warum ich heute Abend hier bin. Zunächst einmal wird nichts von dem, was ich sage, dieses Haus verlassen, verstehen Sie? Er wartete darauf, dass jedes der Kinder antwortete.
Laura warf ein: „Wir? Wir meinen das ernst. Du kannst es niemandem sagen oder sind wir alle in Schwierigkeiten? Die Strings sahen aus, als hätten sie etwas falsch gemacht. Ein neugieriges Lächeln bildete sich auf Mels Gesicht.
Ty fuhr fort: „Deine Eltern und ich haben einen Deal gemacht. Erstens wird dein Vater für mich arbeiten und trotzdem gutes Geld verdienen. Er hielt nur einen Moment inne: „Und zweitens werde ich der Besitzer der Familie.“
Die Zwillinge sahen verwirrt aus und wandten sich an ihre Mutter, um es zu erklären. Mel lachte, was gut ist. Hat James das möglich gemacht? Er war nie sehr gut in Witzen.
Der Schwarze lächelte Mel an, „Nein. Ich meine es ziemlich ernst, Mel. Ihre Familie hat sich entschieden, sich mir zu unterwerfen; mich als überlegenes Wesen anzuerkennen. Sie sind mein Eigentum, ich werde tun, was ich will. Sklaven, Streifen.?
Ich hatte bereits damit gerechnet, dass Ty mich zwingen würde, mich vor meiner Familie auszuziehen, und ich hatte schon vor einer Weile zugestimmt. Also folgte ich schnell seinem Befehl. Ich errötete vor der Demütigung und konnte niemanden aus meiner Familie ansehen, also wandte ich meinen Blick ab.
„Schau mal, Mel, das sind meine Sklaven. Sie und Ihr Bruder haben die Wahl, ob Sie mir dienen oder nicht. Ihre Geschwister müssen diese Entscheidung erst treffen, wenn sie reifer sind. Auf der anderen Seite müssen Sie diese Entscheidung heute Abend treffen. Ty war sich seiner Worte so sicher.
„Ich werde nicht dein Eigentum sein.“ Mel explodierte vor Wut.
„Ihre Optionen sind wie folgt: Eine, die Sie mir angeboten haben. Zweitens, du gehst auf ein Internat. Oder drittens, du lehnst beides ab und dein Vater verliert seinen Job bei mir und dein Haus wird zwangsversteigert und du verlierst alles.
„James, ist es wahr, dass wir das Haus verlieren werden?“ Mels Stimme hatte jetzt einen deutlichen Hauch von Angst.
Ohne aufzusehen, antwortete ich Mel: „Ja, Schatz, es dauert ein oder zwei Monate, bis wir unser Arbeitslosenheim verlieren.“
Ty nutzte den Vorteil: „Ich werde dich nicht zwingen, etwas zu tun, was du nicht willst, Mel; Kannst du mich immer ablehnen und ins Internat geschickt werden?
Mel ist ein kluges Mädchen; Er erkannte, dass er mehrere Optionen vor sich hatte: „Was soll ich tun?“ Er sagte mehr als ein Flüstern.
„Bevor ich dich zu etwas zwinge, Mel, möchte ich, dass die ganze Familie sieht, was für eine erbärmliche, unterwürfige Schlampe ihr Vater ist.“ sagte Ty, als er seine mitgebrachte Sporttasche durchwühlte. Aus der Tasche zog er ein durchsichtiges Plastikgerät heraus, das entfernt einem kleinen Penis mit einem daran befestigten großen Ring ähnelte, und ein schwarzes Plastikgehäuse, das genau in seine Hand passte.
Er bedeutete mir, zu ihm zu kommen, also tat ich es. Er sah auf meinen rasierten Schwanz und kommentierte seinen halb erigierten Zustand: „Das wird jetzt nicht passieren. Wir brauchen dich durchhängen. Er platzierte schnell die schwarze Box auf meinen Hoden und drückte einen Knopf. Mein Körper und besonders meine Eier fühlten sich an, als würden sie brennen. Mein Körper verspannte sich über meine Kontrolle hinaus und ich landete mit einem Schlag auf dem Teppich.
Ich brauchte eine Weile, um wieder die Kontrolle über meinen Körper zu erlangen. Als ich das tat, bedeutete Ty mir, mich wieder vor ihn zu stellen. ?Das ist besser.? Sagte er mit einem Lächeln, als ich das Plastikwerkzeug in mein Werkzeug steckte und es verriegelte. „Dies ist ein Keuschheitsgürtel. Wird das diese Schlampe davon abhalten, mit ihrem wertlosen Schwanz zu spielen? Dann nahm er mich mit, damit ich den Rest der Familie wiedersehen konnte.
„Adam, Zoey, ihr könnt laufen und spielen. Wenn Sie möchten, können Sie bleiben und zusehen. Ty sprach mit väterlicher Stimme zu meinen jüngsten Kindern. Ich konnte hören, wie sie beide den Raum verließen. Ty hielt lange inne, ich bin sicher, er wartete darauf, dass die Zwillinge den Raum verließen. „Mel, ich möchte, dass du dich genauso ausziehst wie deine Eltern.“ Ty hielt wieder inne. „Du musst nicht übermütig mit mir spielen. Deine Eltern haben mir letztes Jahr von dem Video deiner extra zirkulären Aktivitäten erzählt.
Ich konnte fühlen, wie Mel mich ansah. Dann hörte ich, wie sich meine älteste Tochter auszog. Ich konnte nicht anders, als neugierig hinzuschauen. Mels Gothic-Klamotten stapelten sich auf dem Boden. Er hat die Porzellanhaut seiner Mutter. Er hatte definitiv nicht den athletischen Körper seiner Mutter. Meine älteste Tochter war gelinde gesagt sinnlich; viele würden ihn BBW nennen. Wie ich es jetzt sehe, hat es sein Gewicht sehr gut getragen; meistens auf ihren Hüften und Brüsten. Ich glaube nicht, dass ich bereit bin, Mel am Tag ihrer Geburt rasieren zu sehen.
Ty stand auf und begann sich auszuziehen, ließ nur seine Boxershorts zurück. Mel war gewachsen, mehr als mir bewusst war. An der Art, wie Ty seine Boxershorts ansah, konnte ich erkennen, dass er eine Frau war. Ty sah mich an, ‚Bitch, mach mich bereit, dein hübsches Mädchen zu nehmen.‘
Ich ging zu Ty und fiel auf die Knie. Ich zog seine Boxershorts herunter, um zu hören, wie Mel ein kleines Keuchen ausstieß. Dann fing ich an, die wunderschöne Männlichkeit meines Meisters zu küssen, bevor ich sie in meinen Mund steckte. Ich ölte schnell seinen Schwanz ein, während ich auf und ab schaukelte. Ich fühlte eine neue Welle der Demütigung über mich hinwegspülen, als mir klar wurde, dass meine eigene Tochter mir dabei zusah, wie ich den Schwanz eines anderen Mannes lutschte; und ein Schwarzer.
Bald war Tys Hahn vollständig erigiert. Er drückte Mel fester an sich. Das pummelige Bein meiner Tochter drückte sich an mich, ebenso wie die beiden. Bald darauf konnte ich das Quietschen von Mels Katzenfingern hören.
„Du bist eine schmutzige Schlampe, nicht wahr?“ fragte Ty meine Tochter rhetorisch. „Du bist schon nass. Ok Schlampe ist das alles? Die Hand des Meisters stieß mich sanft weg.
Ty saß auf dem Sofa und lag fast mit gespreizten Beinen auf dem Boden. Er sagte Mel, er solle auf seinem großen schwarzen Schwanz bleiben. Schlampe, komm gib mir dein dreckiges Schlampenmädchen. Richte meinen Schwanz in sein Fickloch. Geh ganz nah heran, damit du sehen kannst, was für eine Schlampe sie wirklich ist?
Ich schnappte mir das Werkzeug meines Meisters und zielte auf die Katze meiner Tochter, und sie landete auf ihm. Ihre hungrige Fotze schluckte keuchend Tys Schwanz. „Oh mein Gott, mein Gott, mein Gott.“ Sie konnte die Männlichkeit ihres neuen Meisters nicht in ihre nasse Muschi bekommen. Sie löste sich vollständig von ihm und versuchte es erneut. Es brauchte ein Dutzend Versuche, bis er ihr ganzes Werkzeug bekommen konnte.
Der Geruch ihres Muschisaftes war stark, aber nicht anstößig. Es war ein erotischer Anblick für ihr persönliches Gleitmittel, auf einem großen schwarzen Schwanz zu glänzen. Mein Schwanz kämpfte gegen den Keuschheitsgürtel, den ich jetzt trug. Der Schmerz meines eingesperrten Penis ließ mich erkennen, dass ich sehr erregt war, als ich zusah, wie mein eigenes Fleisch und Blut einen gut ausgerüsteten Mann ritt, den ich den Meister nenne.
Ich schaute hinter mich und sah meine Frau auf einem nackten Stuhl, ihre Beine weit gespreizt. Er stieß heftig drei Finger in seine eigene nasse Fotze. Er muss erregt gewesen sein, als er sah, wie unsere Tochter vergewaltigt wurde.
Tys Stimme brachte mich ein paar Zentimeter entfernt zurück zum Hauptereignis: ‚Ihr kleines Mädchen hat an meinen Eiern gelutscht, während sie auf mir geritten ist?‘
Ich habe an seinen großen schwarzen Kugeln gearbeitet. Ich lutschte und leckte an seinen Eiern so gut ich konnte. Die Aufgabe wurde schwieriger, als Mels mollige Fotze auf Masters Schwanz rutschte und mein Gesicht mit jedem Buckel rieb.
Ich glaube, Ty hatte meine unterbrochenen Versuche, seinen Eiern zu gefallen, schnell satt. Er stoppte Mels Schwanzdruck und spießte ihn auf, während er auf seinem Schoß saß. „Ich habe eine bessere Idee, Schlampe. Ich möchte, dass du den Kitzler des kleinen Mädchens lutschst, während ich sie ficke.
Ich konnte nicht glauben, was ich gerade hörte. Ty wollte, dass ich meine eigene Tochter sexuell befriedige. Ich hätte nie gedacht, dass Ty mich dazu bringen würde, eine so tabuisierte Handlung zu machen. Mein Kopf drehte sich vor Panik. Ich wollte nicht tun, was er mir befahl, aber ich wollte meinen Meister auch nicht verärgern. Ich dachte darüber nach, was er mir als Strafe dafür antun könnte, dass ich seinen Befehlen nicht Folge leistete.
Ich wartete darauf, dass Mel protestierte, während ich langsam zu der pummeligen jungen Katze vor mir hinüberging. Ich streckte die Hand aus und spreizte meine fetten Schamlippen. Zuerst von meinem eigenen Fleisch und Blut lecken. Es schmeckte großartig, war leicht süßlich und hinterließ nur einen leicht würzigen Nachgeschmack. In diesem Moment verliebte ich mich in meine Tochter und fing an, an ihrer Klitoris zu saugen, als ob ich nie wieder eine Chance bekommen würde, eine Muschi zu bekommen. Wenn Ty mich dazu bringen konnte, mein eigenes Kind zu belästigen, gab es kein Zurück mehr.
Mel stieß ein Stöhnen aus, packte meinen Kopf und drückte noch fester gegen seine Leistengegend. Er stieß ein Stöhnen aus und sagte etwas; Das Geräusch, das Ty machte, als er in sein schlampiges Loch stieß, war schwer zu erkennen. Ich glaube, er sagte: „Oh, ja, Papa.“ Melisa hat mich zum ersten Mal seit Jahren Dad genannt.
Ich fuhr mit meiner Zunge über ihre Klitoris und verlangsamte gelegentlich für lange, solide Pässe. Bald darauf winselte Mel leicht und begann am ganzen Körper zu zittern. Es fiel wieder auf Ty und zitterte noch einen Moment. Als der Orgasmus meiner Tochter nachließ, kam Ty unter ihr hervor. Mit ihrem Rücken vollständig auf der Couch, zog sie ihre Beine hoch und drückte ihr pochendes Glied vage zurück in die fünfzehnjährige Katze.
Mel stieß einen kleinen Schrei aus, weil sie so schnell vergewaltigt worden war, nachdem sie mit einem so großen Penis einen Orgasmus hatte. Aber bald stöhnte sie wieder und flehte ihn an, sie zu ficken. Dann meine Frau? Stöhnen wies darauf hin, dass sie gerade selbst abspritzt. Auch wenn ich Laura beim Abspritzen ansehen wollte, konnte ich die Augen nicht von der Tatsache abwenden, dass mein Ältester von unserem Nachbarn gefahren wurde.
Nach der Art zu urteilen, wie Ty atmete, wusste ich aus der Erfahrung der letzten Tage, dass seine Last bald weg sein würde. Zwischen schweren Atemzügen fragte Ty: „Hey Bitch? Wo? Soll ich ejakulieren??
Ich war mir nicht sicher, wie genau ich reagieren sollte, also dachte ich: ?Mir ins Gesicht, Sir?
Er grinste mich böse an, „Falsche Antwort.“ Er hörte auf zu pumpen und vergrub seinen Schwanz in Mels Muschi und brüllte. Das wusste ich, das tat er jedes Mal, wenn er ejakulierte.
Nachdem ihr Orgasmus abgeklungen war, starrte sie mich immer noch mit ihrem Schwanz in Mels gut benutzter Muschi an. Ich schlage vor, Sie kommen hierher und saugen mein Sperma von der dreckigen Schlampe eines Mädchens, es sei denn, Sie möchten, dass sie schwarz ist. Baby.? Er nahm es damit heraus.
Ich bewegte mich zwischen Mels Beinen, um zu sehen, wie sich ihre Muschi schloss und etwas von der weißen Ejakulation des Meisters erzwang. Ich umarmte den Mut, der bereits von ihr ausging, bevor ich anfing, an ihrer Muschi zu saugen. Ich leckte und lutschte ihre benutzte Fotze, tauchte sogar ein paar Finger hinein und leckte sie ab, bevor ich sie wieder eintauchte, um mehr von dem tiefen Samen zu bekommen.
Ich war mir nicht sicher, warum ich das tat. War es, weil ich meinem Meister gefallen wollte? Vielleicht wollte ich nur mein Bestes tun, um zu verhindern, dass Mel schwanger wird? Oder lag es daran, dass ich den Schlitz meines Mädchens wieder schmecken musste? Vielleicht ein bisschen von allen dreien, aber tief im Inneren wusste ich, dass es hauptsächlich daran lag, dass ich daran saugen und lecken wollte, bevor ich aus einem Traum aufwachte.
Du hast einen perversen Ehemann, Laura. Ich schätze, er demütigt seine Tochter lieber als du? kommentierte Ty, während er neben meiner Frau saß.
Nachdem ich ihn und Mel mit meinem Mund gereinigt hatte, schlüpfte Ty zurück in seinen Seesack. Er zog drei schwarze Lederhalsbänder und einige Schlüssel heraus. Er gab jedem von uns eine Leine und einen Schlüssel für meine Frau und meine Tochter. „Von jetzt an, wenn du dich in diesem Haus nicht anziehen musst, wirst du nackt sein. Du wirst deinen Kragen immer drinnen tragen, um mich daran zu erinnern, dass du zu mir gehörst. Meine Damen, wenn Sie die Schlampe aus irgendeinem Grund belohnen oder ihren Schwanz aus unbekannten Gründen benutzen möchten, werden diese Schlüssel ihren Keuschheitsgürtel entriegeln. Sie ist deine Hündin, die du benutzen kannst, wie du willst, solange es nicht gegen meine Wünsche und Befehle verstößt. Aber mindestens bis zum Wochenende dort lassen?
Ty zog sich an und befahl meiner Frau, nachts mit ihm zu kommen. Sie trennten sich, Laura hing an Tys Arm. Ich sah meine schöne pummelige Tochter an; Er hatte ein schiefes Lächeln auf seinem Gesicht. „Daddy, so sieht es aus?“ Schmerzlich.? Auf meinen gefangenen Hahn zeigend, „Wenn? Wenn du ein guter Junge bist, kann ich dir helfen.“ Er schüttelte den Schlüssel.
Mel stand auf und verließ den Unterhaltungsraum mit ihrem großen Hintern, der auf und ab hüpfte. Ich folgte achtlos, mein Schwanz entschied für mich.

Hinzufügt von:
Datum: Juli 14, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.