Ich und meine cousine jo, teil 14

0 Aufrufe
0%

Ich und meine Cousine Jo, Teil 14

Kurz vor Mittag gehen wir ins Schwimmbad.

Unterwegs reden.

?Jo, ich

Ich hoffe sehr, dass du diese Zeit bald überstehst.

„Du hast Glück, ich habe zuletzt aufgehört

Abend.?

?In der Tat!

Nun, Scheiße, ich wünschte, ich wüsste es.

Ich weiß, aber ich muss tun

Ich war sicher zuerst fertig.

„Ich werde nachsehen, wenn wir am Pool ankommen.

wenn nicht kann ich nicht

sogar schwimmen.

Hat dir gefallen, was Susie gestern gemacht hat??

„Verdammt, ja, das war

verrückt.

Ich weiß nicht, wie ich es beschreiben soll.

Einfach unglaublich kann ich nur sagen.

Also bin ich ein bisschen neidisch auf Susie.

Ah Jo, vielleicht kann sie das aber

Bist du immer noch der Beste von allen?

Sie lächelt mich an.

Hör auf mich zu küssen

nicht du die

Beste.?

Dadurch fühlte ich mich 10 Fuß groß.

Es erstaunt mich immer noch, wie schön Jo ist und dass sie sogar etwas zu tun hat

mach es mit mir

Ich sehe sie an, mein Herz schmilzt, ich fühle Schmetterlinge in meinem Bauch.

Wir gehen weiter zum Pool.

Es ist noch früh genug.

Es ist noch nicht geöffnet.

Was

Wir stehen in der Schlange und warten auf Einlass.

Ich sehe die anderen Mädchen an.

Es gibt keinen

einer, der so schön ist wie Jo.

Endlich geht die Tür auf.

Ich bezahle beides

uns.

Jo bedankt sich bei mir. „Es ist mir ein Vergnügen.“

Ich sagte ihr.

Ich gehe und sie die andere.

ich

schnell umziehen und am Pool auf Jo warten.

Sie taucht nicht wie erwartet in ihrem schwarzen Bikini auf, sondern in einem dunkelroten.

Stück.

Es spielt keine Rolle, obwohl sie immer noch heiß ist.

„Wo bist du?

ein schwarzes.?

frage ich etwas enttäuscht.

„Es war schmutzig, also entschied ich mich zu benutzen

Ost.

Ich behalte es als Backup.?

„Du siehst in allem toll aus, also lass es

Angelegenheit.?

„Danke, denn ich habe ein kleines Problem.“

?Als

das??

„Ich bin noch nicht fertig, also habe ich keine Zeit im Pool.

Ich muss einfach

Sonnenbaden, denke ich.

„Der Damm, der Jo stinkt.“

?Ja, ich weiß.

Es ist knapp, aber ich werde es schaffen.

man muss sich nur damit abfinden.?

„Möchtest du, dass ich bei dir bleibe?

Willst du nicht gehen?

dich sehen.?

Schenk mir ein Lächeln.

„Okay, ich denke schon.“

Ich tauche ein und schwimme zu den Sprungbrettern.

Jo schaut zu, also vermute ich ein bisschen.

ich

Ich beschließe, einen Tauchgang auszuprobieren, den ich noch nie zuvor gemacht habe.

Ein absoluter Gewinner mit einem halben Spin.

Ich traf den Gewinner, landete aber mitten im Spin auf dem Flop.

whm!

das Wasser auf meiner Seite treffen.

Als hätte mir jemand auf die Seite geschlagen.

Scheisse

das tut weh.

Ich erreiche den Beckenrand.

Da steht Jo.

Bist du KO?

?Ja

Mir geht es gut, besonders mein Stolz schmerzt, zusammen mit meiner Seite.

Jo sieht, dass ich ganz rot bin

so hart zu landen.

Gott, manchmal kann man ein Idiot sein.

Du

Du brauchst nicht vor mir zu prahlen, weißt du?

?Ja, ich weiß.

Ich bin nur ein Idiot

wie sagt man manchmal

Sie lächelt und schüttelt den Kopf.

Du ziehst dich besser an

geh ein bisschen raus um dich auszuruhen.

Ich steige aus, lege mein Handtuch neben ihres.

Ich liege

Gesicht nach unten Gesicht nach unten

Jo legt sich neben mich und schlägt mir dabei auf den Hintern.

Hast du ein gutes

Arsch weißt du??

?Recht.?

„Du nicht wirklich.“

Es ist nicht so schön wie

deine.?

Sie lacht ein bisschen und sagt dann.

?Danke Cousin.?

„Danke, Jo.“

Wir liegen seit ein paar Minuten da.

Wir hören „Hallo ihr zwei“.

Ich verstehe

seine susi.

„Hallo Susi.“

Jo sagt hallo.

Ich kann bei dir schlafen?

sicher warum

nicht.?

Jo sagt.

?Was ist los??

Sie fragt.

„Nicht viel, immer noch gefickt.“

?Dass

stinkt

Hast du Christy heute gesehen?

?Noch nicht.

Kam sie hierher?

heute??

Ich frage.

?Ich weiß nicht.

Ich habe heute auch nicht mit ihr gesprochen.?

susie hat

in ihrem roten Bikini bedeckt es kaum ihre Brüste.

Es fällt mir schwer, sie anzusehen.

Ich beschließe, ein Bad zu nehmen und mich ein wenig zu erfrischen.

Jo Wolf pfeift mich an, während ich

weggehen.

„Schöner Hintern.“

Dann lachen sie und Susie.

Ich schüttle meinen Hintern und

überspringen.

Ich schwimme ein wenig.

Ich sehe Christy aus der Dusche steigen.

Sie

Er trägt einen weißen Zweiteiler, den ich noch nie zuvor gesehen habe.

Gott, sie sieht heiß aus.

Sie entdeckt Jo und Susie und geht auf sie zu.

Plötzlich höre ich?

Hey, wisch dir den Arsch ab.

Was zum Teufel schaust du??

Verdammt, es ist Jon, Susies Freund.

?Kein Ding.?

Wer ist das süße Stück Arsch, das ich

Ich sah dich reinkommen

Spricht das mit Susie und Christy?

?Er ist mein Cousin

für Illinois.?

„Nun, warum stellst du mir nicht dieses süße Stück Arsch vor?“

„Sie ist nicht dein Typ.

Und ist Susie nicht deine Freundin?

Ich glaube nicht, dass sie

Ich wäre Ihnen dankbar, wenn Sie mir meinen Cousin vorstellen könnten.

pass auf kleiner mann auf

Oder ich werde dafür sorgen, dass du es bereust, deinen Mund geöffnet zu haben.

Ich werde derjenige sein, der entscheidet

ob sie mein Typ ist oder nicht.

Oder was Susie mag oder nicht mag.

nur vorhanden

wischt uns den Arsch ab

Er schubst mich zu den Mädchen.

ok brauche ich nicht

Ausgabe.?

Ich denke, du bist ein Arschloch.

Ich wünschte, ich hätte auch einen Baseballschläger.

Wir erreichten den Beckenrand.

Geh raus, um zu ihnen zu gehen.

Sie sehen

wir kommen Susie sagt außer Hörweite etwas zu Jo.

Wir sind angekommen

Hallo Jon.

Christie sagt.

Gut, gut, wen haben wir hier?

„Jon das ist meins

Cousine Jolene aus Illinois.?

?Schön Sie zu treffen.?

Sagt er mit schiefem Blick

sie.

Jo hebt den Kopf und sieht ihn an, als wäre er gar nicht da.

?Hallo.?

ist alles, was er sagt, dann senkt er wieder den Kopf.

Jon versteht dieses Scheißgesicht.

Er geht, Susie geht.

nach ihm.

Sie erwischt ihn dabei, wie er ihm sagt, wie peinlich es ihr für ihn ist

grinste Jo an.

Er zuckt nur mit den Schultern und sagt ihr, dass es eine Schande ist.

wenn es ihr nicht gefällt

sie weiß, was sie dagegen tun kann.

Na fahr zur Hölle!?

Sie schreit ihn an.

Damit nimmt sie ihm den Ring ab.

Er wirft es in den Pool.

Sie kommt zurück

Die weinende Christy steht auf, um sie zu trösten.

Er umarmt sie und sagt ihr das

Besseres verdient, „Ich würde niemals so einen Scheiß von einem Mann annehmen.“

Christian

Er sagt.

?

Verdammter Schwachkopf.

Ich bin fertig mit ihm.

sagt Susie.

Es tut mir leid, Susi.

Jo sagt.

Hey, du hast nichts falsch gemacht.

Jon denkt nur, dass er tun kann, was er will.

gefällt

Er flirtet immer mit anderen Mädchen, auch wenn ich da bin.

denke, dass ich

Es wird immer da sein, egal was passiert.

Nun scheiß drauf.

Gut für dich, Mädchen.

Du verdienst mehr.

Da draußen gibt es einen Typen, der dir das nicht antun wird.

Christie sagt.

Ich wette, er wird zurückkommen und dich anflehen, ihn zurückzunehmen

zudem.?

Jo sagt.

Scheiß drauf!

Das Mädchen, das mit ihm endet, tut mir leid.

?Es tut mir Leid

Susie, er ist ein Idiot.

Du kannst es viel besser.

Danke Richard.

Ich gehe hinüber und tauche in den Pool.

Ich denke zumindest, dass ich mir keine Sorgen machen muss

dass er mir immer wieder für Susie in den Arsch tritt.

Ich gehe in die Clubs und tauche für eine Weile.

Ich sehe Jon nach.

wow, freut mich zu sehen

er geht

Etwa eine halbe Stunde später höre ich zu.

„Richard.“

Ich drehe mich um und sehe Christy

meinen Namen rufen

Ich schwimme auf sie zu.

Jo, Susie und ich gehen.

Sie machen

willst du mit uns kommen??

Ich denke, was für eine dumme Frage das ist.

Verdammt ja ich

Willst du kommen.

Klar, was ist los?

?Geh zu meinem Haus.

susie muss fliehen

von hier.?

„Es ist in Ordnung für mich.“

Ich denke großartig, ich brauche einen guten Fick.

ich

raus, schnapp dir mein handtuch, fang an, duschen zu gehen.

Mädchen gehen voran

Von meinem.

Verdammt, ich liebe es zuzusehen, wie ihre süßen Ärsche von mir wegkommen.

Ich dusche und ziehe mich um, die Mädels warten draußen immer noch auf ihre

Badeanzüge.

„Tut mir leid, ich wusste nicht, dass du es so eilig hast.“

Wir kamen bei Christy an.

Susie ist immer noch ziemlich aufgebracht.

jetzt denke ich

Vielleicht hätte ich im Pool bleiben sollen.

Das Mädchen sitzt auf dem Sofa.

Ich liege ihnen gegenüber in einem Liegestuhl.

Jo sagt Susie, dass es haufenweise Typen gibt, die

Ich hätte dich gerne als Freundin.

Er sagt Susie, dass es ihr besser geht.

sowieso ohne ihn aus.

Versuch sie aufzumuntern.

Ich sage Susie: „Verdammtes Mädchen, du

heiß mit einem rockigen Körper, großartigem Sinn für Humor, klug, man muss es einfach

ein wenig Selbstvertrauen Ich weiß, bevor Jo auftauchte, war ich genauso schlimm wie ich war

schlimmer.

Ich konnte nicht mit einem Mädchen reden.

Ich dachte immer

Alles, was sie sehen, ist ein dünner, hässlicher, dummer Arsch, den kein Mädchen haben möchte.

Hassen

Gib es zu, aber bis vor etwas mehr als einem Monat war ich noch Jungfrau.

?Ja wirklich

nicht für Jo, sie wäre noch Jungfrau.

Sie und Christy haben meine Kirsche bekommen

sprechen.

Also, wenn es sie nicht gäbe, würde ich immer noch denken, dass Mädchen nichts mit mir zu tun haben wollen.

Susi sieht mich an.

Sagt „Das ist nicht wahr, ich kenne mehrere Mädchen, die denken, dass du

Gutaussehend.

Verdammt, Christy ist eine.

Sie hat immer gesagt, dass sie will

du würdest sie angreifen.

„Nun, ich kenne mehrere Typen, die es lieben würden

bin mit dir ausgegangen

Aber Jon hatte dich und keiner wollte von ihnen gefickt werden

zum.

Ich wette bald, sobald sie herausfinden, dass du mit ihm Schluss gemacht hast.

Sie werden hinter dir sein.

Sie muntert sich ein wenig auf. „Glaubst du wirklich?“

?Damm,

Sie wären dumm, wenn sie es nicht täten.

Du bist wirklich sexy, wenn ich das sagen darf

Also ein super guter Fick.

Ich hatte noch nie einen Blowjob wie den von dir

ICH.?

Jo umarmt Susie und Christy auch.

?Besser fühlen??

fragt Christie.

?Ja dank.

Ich brauchte einen Freund und ich habe drei.

Wie könnte ich nicht fühlen

Beste??

?In der Tat.

Ich weiß nicht, wie es euch beiden geht, aber ich brauche wirklich welche.

liebend

Das heißt, wenn es für euch beide in Ordnung ist.?

Ich sage: „Darf ich nachsehen?

?Betrachten?

Es ist das Hauptgericht.?

sagt Susie.

Christy und Jo fangen an zu lachen.

?Geräusche

zu mir wie Sie in Schwierigkeiten Richard.?

Christie sagt.

„Verdammt, wann bin ich nicht da

Ausgabe.?

Die Mädchen stehen auf und schubsen mich lachend vom Stuhl.

?Haben

Ich habe noch nie einen Typen gesehen, der auf ein Bett geworfen werden muss, um Sex zu haben.

sagt Susie.

„Nun, die meisten Jungs müssen nicht mit 3 Mädchen mithalten.“

Sie lachen nur, Jo

sagt: „Die meisten würden Strippen für 3 Mädchen laufen.“

?Plus

Spaß, dich das machen zu lassen.

Dann sehen Sie zu, wie Sie drei sich ebenfalls ausziehen.

Geh zu Christys Bett.

Ich werde hineingeworfen.

Die drei wählen etwas aus und

Fang an, mich auszuziehen

Jo mein Hemd, Susie mein Badeanzug, Christy meine Schuhe.

Ziemlich bald bin ich nackt in ihrem Bett.

Die Mädchen sehen sich an Susi

Sie beginnt, ihr Bikinioberteil auszuziehen.

Ihre riesigen Brüste kommen in Sicht.

Ich fühle mich

Schwanz beginnt sich zu rühren.

„Hm, ich glaube, das hat ihn ein bisschen genervt.“

Jo sagt

Christy zieht ihre Bluse aus.

Mann, ich sabbere nur, um an ihren Nippeln zu saugen.

ich kann fühlen

mein Schwanz schwillt an.

Jo zieht ihr Badeanzugoberteil aus.

mein Schwanz

sofort wird es immer schwieriger.

Sie rutscht komplett von ihr ab.

Ihre goldene Haarlocke zwischen ihren Beinen habe ich mir noch nie angesehen.

Dass

es macht mich nur um einen Herzschlag härter.

„Ich glaube, das hat ihm gefallen.“

sagt Susie.

Christy entfernt das Geld.

Sie hat einen sehr feinen Fleck blonder Haare

sein Schritt

Susie löst ihren Bikini und steckt ihn zwischen ihre Beine, um ihn freizulegen.

ihre weichen braunen Locken bedeckten ihren Schritt.

Ich merke, wie schwierig mein Didk ist.

Ich bin erstaunt, wie oft ich diese Mädchen nackt gesehen habe, noch nie

er sah sie an.

Ich meine, ich habe sie wirklich angeschaut.

jeder ist perfekt

Muster auf seine Art.

Ich bin immer noch mein Favorit, wenn ich mich für Jo entscheiden müsste.

Sie ist

mein Seelenverwandter.

Ich weiß, dass ich nie wieder eine Frau wie sie finden werde.

Bin

in die Realität zurückgebracht.

„Nun, wir sind bereit, und du?“

fragt Jo.

„Ich hoffe es, ist alles was ich sagen kann.“

Jo kniet hinter mir, legt meinen Kopf auf sie.

Schritt zwischen ihren Beinen.

Ich schaue in ihr schönes Gesicht.

Sie lächelt

Sprichwort.

?Wer bekommt zuerst?

Christy ist auf der einen Seite von mir Susie auf der anderen.

Mann, du zwingst mich zu wählen.

Ich kann es nicht tun.

Ich wünschte, ich hätte drei Schwänze.?

Alle lachen.

„Das ist gut.“

Christie sagt.

Susie sagt: „Nun, vielleicht

Du hast nicht drei Schwänze, aber du hast einen Schwanz, einen Mund und zwei Hände.

ich

Ich denke, Sie sollten Schaufeln haben.

Es war meine Idee.?

Ich glaube, dem kann ich nicht widersprechen

Logik.?

Ich sage: „Wenn das gut für euch beide ist.“

Sieht Jo und Christy an.

Jo

Er lächelt mich an und reibt mit seinem Handrücken über meine Wange.

Christy bewegt sich

Lass Susie mich reiten.

Susie klettert auf meine Hüften.

Meine gerippte Stange streift seinen Schritt.

Ich versuche es

um alle Mädchen auf einmal zu sehen.

Es ist unmöglich, Susie nimmt meine Schwellung

Mitglied in der Hand.

Sie reibt es in ihr glitschiges Loch und gleitet dann alles in einem darauf.

Bewegung.

Scheiß auf eine perfekte Passform.

Es ist, als wäre sie für meinen Schwanz gemacht.

sie lächelt a

riesiges Lächeln und gibt ein leichtes Stöhnen.

Sie drückt meine Rute ohne

sich nur bewegend, indem sie die Muskeln ihrer Muschi bearbeitet.

Verdammt, es fühlt sich großartig an, ließ ich ein

Stöhnen.

„Ich glaube, das gefällt ihm.“

Christie sagt.

Ich sehe sie an, sie schaut

Susies Schritt.

Ich auch.

„Verdammt, ich glaube, er kam, ohne sich zu bewegen.“

Jo sagt.

„Mama ja viermal.“

Susi schnurrt.

Warte Scheiße, ich wünschte, ich könnte das abspritzen.

leicht.?

Christie sagt.

Kannst du es schaffen, wenn du hart genug arbeitest und das hast

die richtige Ausrüstung zum Arbeiten.

Schaut mich an Dann fängt er richtig an mich zu ficken

schwer.

In kürzester Zeit stößt er einen leidenschaftlichen Schrei aus.

Ich bin auch kurz davor zu kommen.

Aber ich schaffe es, mich zu beherrschen.

susie beugt sich vor

Er sieht mir in die Augen, er küsst mich.

Flüstern in mein Ohr.

?Danke

Ich habe keine Ahnung, wie gut du mir gerade ein Gefühl gegeben hast.

Dann küsst er mich wieder.

Sie steht von meinem Schwanz auf.

Er gleitet nach unten, küsst den Kopf und saugt seine Flüssigkeiten von ihr.

Er sitzt lächelnd? Wer ist der Nächste?

„Komm schon, ich muss erst etwas überprüfen.“

Jo

Er sagt.

?Bist du sicher??

Christie sagt.

?Ja kein Problem.

Dafür Mädchen?

Christy legt sich neben mich.

Würdest du nach oben klettern?

fühlen

zwischen ihren Beinen spreizte sie weit.

Ich sehe sie bereit vor mir an.

Warten darauf, dass ich sie nehme.

Ich gehe nahe genug, um ihren Kopf zu reiben

Öffnung.

Ich nehme meine Hand und reibe sie an der Außenseite ihrer Klitoris.

Ich fühle das hart

Knoten unter meinen Fingern.

Ich fange an, es leicht, aber schnell zu reiben.

Christy posiert

seinen Arsch zu helfen.

Ich lasse meinen Schwanz immer noch an ihrem Schlitz entlang laufen.

es wird feuchter

zum zweiten

Sie hat ihre Augen geschlossen und beißt sich auf die Unterlippe.

Ich habe es verbreitet

Schamlippen

Ich ließ einen Finger über seinen freigelegten Clip reiben.

Sie saugt tief Luft ein

Luft drin.

?Oh ja.

Bitte, bitte anziehen?

Ich gehorche, indem ich halb hineingleite.

Christy ist immer noch super eng.

Ich muss wirklich

daran arbeiten, weiterzukommen, ohne sie oder mich zu verletzen.

Ich nehme mir Zeit, wir küssen uns

wiederholt.

Susie sitzt am Fußende des Bettes.

Sie nähert sich.

Er greift zwischen meine Beine und streichelt meine Eier.

Ich bin mir nicht sicher, was ich sagen soll

oder tun

Ich habe sie einfach machen lassen.

Christy beginnt, ihre Hüften unter mir zu bewegen.

Bin

Stück für Stück in sie hineingleiten.

Wir haben uns mehrmals geküsst.

Ich schwöre, sie ist es

stärker als beim letzten Mal, als wir Sex hatten.

Wie sie mit ihren Hüften zustößt

Mein Schwanz trifft auf den Boden.

Susie lässt meine Eier los.

Alleine bin ich echt nervös

hineingehen

Nach ein paar kurzen Stößen spüre ich, wie die Eichel meinen Penis bekommt

empfindlich und meine Eier kribbeln.

Ich komme bald.

„Christi.

Ich werde

Samen.?

„Nein, ich bin nicht bereit.“

Ich kann nicht anders, ihre Fotze bearbeitet meinen Schaft und

Kopf, der mich so zärtlich macht.

Es hat mich so aufgeregt.

Kann ich auf dich kommen?

„Ich will nicht, dass du es tust.

Aber nein, das kannst du nicht.

Ich mache es noch ein paar Mal.

ich

Ziehe sie heraus, indem du meinen Schaft festhältst, damit ich nicht versehentlich in sie geschossen werde.

Susie sagt: „Warte.“

Sie steckt ihren Kopf zwischen mich und

Christian

„Mach es in meinem Mund.“

Dann saugt er den Kopf in seinen Mund.

Ich lass es gehen

und schicke meine Ladung zu Susies wartendem Mund.

Sie saugt den letzten Tropfen

den Schaft lecken.

Verdammt, ich liebe diesen Scheiß.

Christy lächelt und sagt: „Susie du

verrückt.?

„Das macht mir nichts aus.

Ich liebe seinen Geschmack.

„Okay, aber ich bin nicht verrückt

hast du es überstanden?

Ich lag verloren im Bett.

„Sieht so aus, als hätte es Richard gefallen.“

beide ich

liebte sie beide.

Verdammt, ich liebe alles.

Bitten Sie mich niemals zu wählen, weil ich es nicht kann.

Dann kommt Jo zurück.

Ein Lächeln auf seinem Gesicht.

Es scheint, dass Sie alle haben

Hattest du Spaß ohne mich?

„Nun, du hast gesagt, es zu tun.“

Christie sagt.

?Ja

Ich weiss.

Ich weiß auch, dass ich über meiner Periode bin.

?Oh ja.?

Ich packe meinen Schwanz versuchend

um es mir wieder schwer zu machen.

Verdammt, es wird nicht einmal ein bisschen schwer.

Verdammt, das war ich

über eine Woche warten, um Jo wieder zu ficken.

Jetzt wird mein Penis nicht mehr hart.

Jo krabbelt auf dem Bett auf mich zu.

„Komm schon, Junge, lass uns das machen.“

sie sieht meine

schlaffer Schwanz.

Was soll’s, verdammt, ihr beide habt alles Gute an ihm ausgenutzt.

ich

Sieh sie an?“ Überhaupt nicht, Jo.

Komm her und gib mir etwas Liebe.

Wird sein

Gut.?

Sie nähert sich mir.

Ich schaue in ihre wunderschönen Augen, ziehe sie zu mir.

Wir küssen uns und ich knabbere an ihrem Hals und Ohrläppchen.

Sie schiebt ihre Hände alle

über mich.

Sie reibt ihre Brüste an meiner Seite und Brust.

Mein Schwanz ist schon

Als Reaktion darauf reibt Jos Hand meinen Schaft und meine Eier.

Wir küssen uns beim Mischen

Zungen

In kürzester Zeit bin ich steif wie eine Stahlstange.

„Mmm viel besser.“

ich rolle es

Zu seinem Rücken.

Küsse sie mehrmals, küsse ihren Hals knabbernd

jede Brustwarze.

Ich habe eine Hand an ihrer Muschi und reibe sie überall.

jo ist

schob ihre Hüften hoch, um meine Hand zu treffen.

Ich liebe es, an ihren Brüsten zu knabbern.

Sie ist

fing an, mich zu bitten, sie nicht zu belästigen.

Also küsse ich sie wieder, gehe nach oben, damit ich kann

bekomme meinen Schwanz in sie.

Ich reibe meinen Kopf an ihrem jetzt feuchten Schlitz.

Ich schmiere den Kopf mit

Ihre Flüssigkeiten.

Ich sehe ihm ins Gesicht, schiebe meinen Kopf hinein.

Jo hat ein breites Lächeln auf

ihr Gesicht.

Schiebe meinen steifen Stab in ihre enge, glitschige Muschi.

„Fuck ja, mach weiter

mich.

Ich kann nicht mehr warten.

Ich beuge mich vor, um sie zu küssen, dein Wunsch ist meiner

Domain.?

Drücken so hart wie ich kann.

Mein ganzer Schwanz gleitet in sie hinein.

?Oh

OMG.?

Sobald sie den Boden erreicht, hämmere ich ihre Muschi so schnell und hart wie ich

kann.

„OH OH OH mein Gott.“

Ich spüre, wie sich ihre Muschi verkrampft.

Sie ist

harten Orgasmus.

Ich bin noch nicht kurz davor zu kommen.

Also ficke ich sie weiter, aber langsam.

unter.

Ziehen, bis der Kopf genau darauf sitzt.

Er fährt fort, sie mit nur zu ficken

Kopf.

Lehne dich gleichzeitig vor, um an ihren Nippeln zu saugen.

dann schau

küsse sie ins Gesicht

Ich flüstere ihr ins Ohr: „Ich liebe dich, Jo.“

sie stellt es

Arme um mich gibt mir eine große Umarmung.

Sie sagt mir, dass sie mich auch liebt.

Lass mich gehen, ich zwinkere ihm zu und lächle.

„Fuck, ich habe deine Süßigkeiten vermisst

Muschi und Brüste.?

„Ich habe deine Aufmerksamkeit auch vermisst.“

Ich beschleunige mein Tempo

bohrte sie mit jedem Stoß tiefer und tiefer.

Jetzt hatte er mich kurz davor

Kommen Sie

Ich frage nicht einmal, ich blase einfach meine Ladung tief in ihre Muschi.

Heilige Scheiße

das fühlte sich gut an.

Wir küssen uns, als ich meine letzten Tropfen in ihre enge Muschi schieße.

?Damm!?

Christy sagt: „Das war heiß.“

?Du weißt es.?

Susi sagt.

Wir lagen da in den Armen des anderen.

Ich wollte mich nicht zurückziehen oder gehen

Du bist dran.

Ich ziehe mich langsam zurück und gehe aus ihr heraus.

„Ich hoffe, du bist noch nicht fertig.“

Jo sagt

?

Ich möchte das unbedingt noch einmal machen.

Zu sehen, wie eine Woche vergangen ist, seit ich es getan habe

hast du welche?

Obwohl ich mein Stichwort in sie geschossen habe.

Es ist immer noch halb schwer.

Christian

und Susie sagen ihm, dass sie mehr wollen würden, wenn sie mitgehen müssten

draußen.

Sie sind also gut darin, uns nur anzusehen.

?

Ihr zwei seid so heiß.

ich

Ich liebe es dich anzusehen.

Ich habe noch nie wirklich gesehen.

Ich wünschte, ich könnte es bekommen

gleichzeitig beteiligt.

sagt Susie.

„Ich brauchte das wirklich eins zu eins.

Das erste Mal.

Aber zum Teufel, ich habe nichts dagegen zu teilen.

Das heißt Sie zu Christy.?

„Ich muss Susie zustimmen.

Euch zwei zu sehen ist unglaublich.

ich kann sagen

wie sehr kümmern sie sich umeinander?

Ich kümmere mich um euch alle Mädchen.

ich und ich

Sie haben eine ganz besondere Beziehung als Cousins.

Aber ich gebe mein Bestes

euch beiden die gleiche Aufmerksamkeit, die ich Jo. schenke?

Ich liege auf dem Rücken und kann mich kaum bewegen.

?Scheisse!?

Christy sagt: „Es ist fast 5

Mama und Papa werden bald nach Hause kommen.?

Scheiße, hätte sicher noch einen gebrauchen können.

Wetter.?

Jo sagt.

Ich stehe auf und ziehe mich an.

Eigentlich ist mein Penis so etwas wie

schmerzlich.

Wirklich fast roh, das würde mich nicht davon abhalten, Jo wieder zu ficken.

Uns

alle ziehen sich an

Jo und ich gingen mit Susie zur Tür hinaus.

Ich höre auf zu küssen

Christy und Susi.

Ich hatte eine tolle Zeit im Pool und hier.

Ich liebe dich einfach

Gesellschaft von Mädchen

Christy und Susie lächeln.

Jo umarmt beide Mädchen.

Heimweg.

Ich sage Jo, dass sie mein Mädchen ist und immer egal sein wird

als.

Ich sage ihr, dass sie wie immer erstaunlich ist.

Hör auf und gib ihm einen Kuss.

?Seher

wie wir keine Zeit bei Christy’s hatten.

Vielleicht können wir es zum Laufen bringen

heute Abend.?

Sie lächelt und küsst mich.

Ich will dich nur glücklich machen, Mädchen.

Weil

Ich liebe dich.?

?Danke Cousin.

Das würde mir gefallen.?

Den Rest des Heimwegs erzähle ich ihr, wie gut sie in diesem Rot aussah

Bademode.

Verdammt, es würde in einem Jutesack gut aussehen.

sie lacht mich aus

„Gott, du bist so dumm.“

„Nein, ich meine es ernst und das weißt du.“

?Ja, ich denke schon

machen.?

Zuhause fragt Mama, wie unser Tag war.

„Gute Mutter gut.“

Ja, wir hatten eine

Gute Zeit.

Ich traf Richards Freundin und ihre Freundin.

Ach und was ist das

Name der Braut?

Mom, ich habe dir gesagt, dass ich ein Mädchen hatte, mit dem ich befreundet war

Schwimmbad.?

Oh ja, ich schätze, das hast du.

Wie ernst ist diese Freundin?

?Uns

Sie sind nur Freunde.?

Ich sagte ihr.

„Richtig, das hat sie mir nicht gesagt.“

Wow!?

„Hey, Tante Nita ist nicht dumm.

Sie würde es noch viel länger herausfinden.

Du hast also Gefühle für dieses Mädchen?

?So in etwa.?

Ich bin mir sicher, mein Gesicht ist es

leuchtend rot, ich werde so rot.

Ich habe nie mit Mom über Mädchen gesprochen.

vor.

?Wie ist ihr Name??

„Christi.“

Ist Christy ihre Mutter Helen?

?Ja

Ich glaube schon.?

Leben sie in Ahorn??

?Ja.

Ich denke, das ist richtig.

ich habe nie

war dort.

Wir treffen uns immer am Pool.

„Ich kenne deine Mutter und deinen Vater ein bisschen.

Sie sind gute Menschen.

Also bin ich mir sicher, sie

Sie ist auch ein gutes Mädchen.?

Teil 15 folgt

Hinzufügt von:
Datum: Mai 10, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.