Mein jungentagebuch manuel [pt. 2]

0 Aufrufe
0%

Ich bin neu in all dem, also lerne ich noch.

Danke für die Kommentare zum ersten Teil.

Montag:

Liebes Tagebuch

Nun, ich und mein neuer Freund Manny haben so oft angerufen, dass es schade ist, aber ich mag ihn wirklich.

viel.

aber er kam heute nicht zur schule er hatte einen arzttermin.

Außerdem gibt es morgen eine lahme Arschmontage, langweilig …

Dienstag:

OMG TAGLIO DU WIRST DAS NIE GLAUBEN !!!

Manny und ich waren also in der langweiligen Versammlung.

Er sagt, er muss pinkeln und er will, dass ich auch komme.

Also verlassen wir das Fitnessstudio und gehen auf die Toilette.

Sobald sich die Badezimmertür geschlossen hatte, fing Manny an, mich zu küssen.

Ich war völlig und zutiefst schockiert darüber, dass er das tat.

Jetzt bin ich mit einem der heißesten Jungs der Schule im Badezimmer.

Er ist ungefähr 5 „7 ‚, mit einem toten Sixpack, den schönsten haselnussbraunen Augen des Universums und einem Lächeln, das meine Seele jedes Mal zum Schmelzen bringt, wenn ich es sehe. Sobald ich mich von dem Schock erholt habe, habe ich

fing an zurück zu küssen und fragte sich, wie weit wir gehen würden.Nun, er unterbricht den Kussblick in meine Augen und spricht mit seiner wunderschönen Stimme: „Baby, ich liebe dich.“ Und bevor ich etwas sagen kann, küsst er mich erneut.Während er immer noch küsst.

Er zieht mein Shirt hoch und beginnt, meinen glatten Bauch und meine Brust zu fühlen.

Ich zog sein Hemd hoch und zog es ihm aus dem Mund, damit ich ihm sein Hemd ausziehen konnte.

es fällt zu Boden.

Dann hören wir Leute vor der Badezimmertür.

tun

Er rennt in die Kabine und ich stehe vor einem Urinal. Zum Glück kam niemand rein, aber half uns, uns daran zu erinnern, wo wir sind und wie leicht es wäre, erwischt zu werden. Dann erinnerte ich mich, dass die Umkleidekabine des Jungen fast nie verschlossen war.

Also warf er sein Hemd zurück und wir rannten in die Umkleidekabine des Jungen und gingen die Treppe hinunter.

bückte sich und bemerkte, dass er eine massive Schwellung in seiner Hose hatte.

Die geile Seite von mir kam in diesem Moment zum Vorschein.

Ich packte ihn an seiner Hose und spürte seine Länge.

Er schaut auf meine Hand und sagt: „Wenn du willst, zieh sie heraus.“

Aber ich sagte: „Bring mich da nicht selbst raus.“

Also knie ich vor ihm nieder und knöpfe seine Jeans auf.

Als ich seinen Hosenschlitz öffne, sehe ich die Umrisse seines Schwanzes durch den Stoff seiner Boxershorts.

Also ziehe ich meine Hose aus und strecke die Hand aus, um seine Unterwäsche herunterzuziehen.

dann sah ich seinen Schwanz … es war unglaublich.

es war etwa 7 1/2 Zoll lang und hatte auch eine schöne Einfassung.

er war da unten haarlos, also dachte ich, er rasiert sich.

Ich packte seinen Schwanz mit meiner rechten Hand und fing an, seinen Schwanz zu schlagen.

bald sah er mich an und sagte: „das fühlt sich so schön an.“

dann antworte ich: „Wenn dir das gefällt, wirst du das lieben.“

Ich streckte meine Zunge heraus und wirbelte sie um die Spitze seines Schwanzes herum.

Dann fuhr ich mit meiner Zunge über die Länge seines Schwanzes.

Dann schluckte ich seinen Schwanz und nahm ihn tief in meinen Mund, um diesen Jungenschwanz tief in die Kehle zu bekommen.

Ich beginne langsam, dann beschleunige ich nur ein wenig.

Er legt seine Hand auf meinen Rücken und beginnt, seine Hüften zu schütteln.

dann beschleunige ich ein bisschen, aber dann fing er an, meinen Mund zu ficken.

Ich würge, weil er das sehr unerwartet tat.

Das Gefühl, wie sein Schwanz in meinem Mund pochte, war unglaublich.

Nach etwa 3 Minuten, als er meinen Hals fickt, spüre ich, wie sein Schwanz richtig hart wird und beginne zu spüren, wie er wächst.

dann schreit er plötzlich: „ICH GEHE…“, noch bevor er seinen Satz beenden konnte, füllte sich mein Mund mit seinem heißen Witz.

Dies war das erste Mal, dass ich Sperma gekostet hatte.

es war warm, süß, aber immer noch ein wenig bitter.

Ich konnte nicht alles schlucken, also lief etwas aus meinem Mund auf den Boden.

Immer noch versuchend, seine köstlichen Säfte zu schlucken, bückt er sich und küsst mich, was uns dazu bringt, sein Sperma zu teilen.

Wir beginnen uns zu reinigen.

Ich sagte zu ihm: „Baby, ich liebe dich auch.“

dann hielten wir unsere Hände, als wir aus der Umkleidekabine gingen.

Der Mittwoch:

Heute keine Schule für Eltern-Lehrer-Konferenzen.

Warum haben sie die überhaupt?

Ich meine, niemand geht.

Manny und ich liegen jetzt zusammen im Bett.

Wir sind in meinem Zimmer, die Tür ist verschlossen, aber wir wollen nichts tun, weil meine Tante hier ist.

Ich vermisse ihn so sehr, aber ich kann warten.

Donnerstag:

Well Diary Ein ganz normaler Schultag.

Manny und ich beschlossen, unsere Beziehung geheim zu halten.

Er, ich und ein paar Freunde gehen morgen Abend skaten.

Das könnte anders sein…

Freitag:

Skaten hat Spaß gemacht … Super Spaß!

Manny und ich hatten eine weitere interessante sexuelle Erfahrung.

Ich, Li und alle unsere Freunde saßen am Tisch und aßen Pizza, als dieses Usher-Lied zu hören war und alle meine Freunde wieder aufstanden, um zu rutschen.

Also blieben Manny und ich dort, um uns das Essen anzusehen.

Als sie zur Rutsche kamen, drehte sich Manny zu mir um und sagte: „Du hast meinen Schwanz gesehen, verdammt, du hast sogar daran gelutscht.

dann sagte ich: „Nun, das ist ein Baby für dich.“

Dann legt er seine Hand auf mein Knie.

„Nun, lass uns das ändern“

dann fing er an, meinen Schwanz zu fühlen, obwohl meine Basketballshorts.

bald fing mein Schwanz an, sich zu seinen vollen 8 Zoll zu verhärten.

dann greift er in meinen Hof und beginnt mich langsam zu ziehen.

Plötzlich zieht er seine Hand heraus, dann bemerke ich meinen Freund.

Kelly kehrt zum Tisch zurück.

Sie fragte mich: „Können Sie mich in etwa 15 Minuten nach Hause bringen?“

Also fragte ich natürlich: „Warum?“

Sie sagte zu mir: „Weil meine Mutter will, dass ich auf das Baby meines Nachbarn aufpasse.“

Weil ich so ein guter Freund bin, sage ich: „Natürlich werde ich das. Aber sei in 10 Minuten fertig, okay.“

Sie verabschiedet sich und läuft davon.

Ich fragte Manny: „Möchtest du mitkommen? Vielleicht komme ich nicht zurück.“

aber er sagt: „Nein, ich gehe heute Abend zu meiner Schwester, also geht es mir gut.“

Unsere Beziehung zu vergessen ist ein Geheimnis, ich küsse ihn zum Abschied.

Er hat sich nicht beschwert, also bin ich gegangen.

Nun, wir haben die letzten 30 Minuten SMS geschrieben.

Ich schwöre, wenn Manny jemals etwas zustößt, weiß ich nicht, was ich tun soll.

Vielleicht komme ich am Sonntag, um zu beenden, was wir begonnen haben.

Teil 3 kommt bald … Sag mir, was du denkst.

Hinzufügt von:
Datum: März 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.