Meine hübschen kleinen sklaven – kapitel 3

0 Aufrufe
0%

Meine hübschen kleinen Sklaven?

Kapitel 3?

Tiffanis Training ist eine große Überraschung

Charaktere eingeführt:

Jamal, 28 6’8 Wachmann

Verkäufer im Herrenbekleidungsgeschäft

Hanna, 18 5’3 Blonde Haare mit haselnussbraunen Augen 36c

Missy, 19 5’4 Braunes Haar mit braunen Augen 34d

Rebecca, 18 5’2 Rote Haare mit blauen Augen 36d

Michelle, 21 5’5 Schmutzige Blondine mit blauen Augen 32c

Becky hat an das Ausbildungsregiment weitergegeben, was von Tiffani erwartet wird.

Dann gehen sie ins Badezimmer, um Tiffanis Muschi und Achselhöhlen zu rasieren.

Nachdem sie fertig sind, gehen Becky und Tiffani in die Wanne.

Becky sagt zu Tiffani: „Tiffani, ich will das nicht noch einmal machen.

Irgendetwas hat in mir Klick gemacht, als du meine Beziehung zu Ben missbilligt hast.

Ich liebe es Mama.

Es ist keine Welpenliebe, es ist wahre Liebe.

Ich weiß, dass sie sich um mich kümmert, wir tun mehr als nur herumzusitzen und Sex zu haben.

Er führt mich an Orte, wir gehen aus und ich fühle mich wie eine schöne Frau in den Armen eines nachdenklichen, gutaussehenden Mannes.

Versteh mich nicht falsch, Sex mit ihm ist großartig.

Ich habe einige Zeit gebraucht, um mich an seine Größe zu gewöhnen, er drückt mit jedem Schlag alle Knöpfe.

Ich liebe dich Mama und ich weiß, wann du dich an unser Leben gewöhnt hast.

Es fühlt sich so natürlich an.

Ben sagte mir, er würde sich um dich kümmern, egal ob du dich entscheidest, sein Sklave zu sein oder nicht.

Ich wollte das so sehr mit dir teilen und dich auch die Liebe von Ben spüren lassen?.

Tiffani, ich habe mich nie wohl dabei gefühlt, meinen Körper anderen zu zeigen, Becky, ich war noch nie nackt mit deinem Dad, bis ich im Bett war.

Es hat mich gestern überrascht und dann waren deine Tattoos und Piercings im Handumdrehen eine Menge zu absorbieren.

Dann sah ich Bens übergroßen Penis und war geschockt.

Kein normal großer Schwanz für einen Schwarzen oder Weißen.

Das Ding ist riesig und das BIG FELLA-Tattoo auf seinem Schwanz.

Es war einfach viel zu akzeptieren.

Ich weiß, dass du geschossen hast, ich weiß, dass ich dich letzte Nacht verletzt habe, Becky, und es tut mir leid.

Gib mir einfach etwas Zeit, das zu verarbeiten?

Sie küssen sich zuerst als Mutter und Tochter und dann wird es etwas leidenschaftlicher.

Ich beginne zu küssen wie ein Liebespaar.

War es schön, Tiffani?

sagt Becky, nachdem sie sich getrennt haben.

„Es gibt viele Freuden, die wir hier in diesem Haus entdecken werden.“

Ben kommt zur Badezimmertür und sieht seinen Sklaven beim Küssen zu.

?Ich kann dir beitreten??.

Becky Ja Master Komm mit uns Liebhaber?

Ben kommt herein, nachdem er Tiffani und Becky eine Tasse Kaffee gebracht hat.

Tiffani? Mmm, guter Kaffee, so wie ich ihn mag.

Ein bisschen Sahne und Zucker, du hast ihm gesagt, es ist nicht wahr, Herrin?.

?Jep?

Sie trinken ihren Morgenkaffee aus und Ben gesellt sich zu Becky und sie fangen an, in der Wanne rumzumachen.

Ben sagt ihr, dass er sie liebt und streichelt ihre Brüste und dann ihren Arsch.

Ben? Tiffani, ich habe einen Termin mit meinem Arzt vereinbart, um einen HIV/STD-Test für Sie zu machen und Sie zu untersuchen.

Ich habe auch Gerald angerufen und ihm gesagt, dass du ein paar Wochen nicht da sein wirst, er versteht meine Gründe.

Ehrlich gesagt, ich habe Becky bereits gesagt, dass ich dein Gehalt an Geralds Firma zahle und all deine Ausgaben.

Ich war von Anfang an dabei.

Laut Gerald war dein Lebenslauf in Ordnung, aber als ich Becky vor der Webcam sah, sagte ich ihm, dass du den Job hättest.

Auf der Webcam sah er aus wie ein Engel.

Als ich sie dann persönlich sah, sank mein Herz.

In meinen vierzehn Jahren sexueller Aktivität hatte ich viele Sklaven und Liebhaber.

Sie ist die einzige Person, die mein Herz höher schlagen ließ.

Mir fiel die Kinnlade herunter, als er die Chefetage betrat.

Am nächsten Tag oder so tat ich alles, um sie zu verführen und zu lieben.

Das erste Mal, als wir uns liebten, war für mich so besonders, wie ich weiß, dass es für sie war.

Damals sagte er mir zum ersten Mal, dass er mich liebte.

Ich hätte schwören können, dass ich das Feuerwerk gehört habe.

Ich war im siebten Himmel.

Ich liebe sie total, sie ist meine Sklavin, so wie du es jetzt bist.

Ich kümmere mich um meine Sklaven, es wird dir bei mir an nichts fehlen.

Wenn du nach dem Training gehen willst, sei es so, dafür gibt es Regeln, aber das ist für ein anderes Mal.

Es gibt verschiedene Arten von Sklaven: Bettsklaven, diejenigen, die mein Bett teilen;

Züchter, diejenigen, mit denen ich Sex habe und von denen erwartet wird, dass sie meine Kinder zur Welt bringen;

Ficksklaven, sind sie gut für Bordelle und benutzt?Ich mag diese Art von Sklaven nicht, benutze keine Frauen wie manche Herren?;

Es gibt Haussklaven, mit denen ich oder ich meinen Freunden keinen Sex erlauben können.

Tiffani, wenn ich Freunden erlaube, mit einem meiner Sklaven Sex zu haben, müssen sie ein oder zwei Tage lang ein negatives STD / HIV-Zertifikat haben.

Meistens verwenden sie Kaugummi, besonders beim Analsex.

Trockene Ficks gibt es hier nie.

Wenn der Sklave nein oder nicht mehr sagt, dann war es das.

Jeder kennt die Folgen von Ungehorsam.

Ich hoffe, du musst es nie sehen.

Mein Plan für dich ist, dass du ein Zuchtsklave wirst.

Du bist so schön wie Becky und hättest gerne Kinder mit dir, wenn du möchtest.

Deine Entscheidung musst du erst nach dem Training treffen.

Wenn Sie heute Ihre Testergebnisse erhalten, aus denen hervorgeht, dass Sie clean sind, werde ich Sie in Gegenwart von Becky lieben.

Zuerst werde ich Sex mit dir in deiner Muschi haben und dann in deinem Arsch und schließlich oral.

Du schläfst mit Becky und mir in unserem Bett, bis dein Training abgeschlossen ist und hast dann dein eigenes Zimmer.

Sie entscheiden dann, ob Sie wieder arbeiten gehen oder nicht.

Ich hoffe du wirst.

Ihr Gehalt gehört Ihnen, auch wenn Sie nicht viele Ausgaben haben, die ich nicht bezahle.

Wenn Sie sich entscheiden, wieder zu arbeiten, stelle ich Ihnen einen Transport zur Verfügung.

Wie klingt diese Tiffani??.

Tiffani, Meister, mir wird nichts passieren.

Ich habe weder HIV noch sexuell übertragbare Krankheiten, leider hatte ich seit dem Tod meines Mannes keinen Sex mehr.

Es war nie eine große Sache für mich, er mochte es, aber ich hatte noch nie einen Orgasmus wie den, den du Becky letzte Nacht gegeben hast.

Will ich so einen?.

Becky?

Sie werden von nun an reichlich davon haben.

Ich bin sicher, du wirst dich genauso in Ben verlieben wie ich und ich ihn liebe?

Ben? Sollen wir uns hier einschließen und frühstücken gehen und dann in die Arztpraxis gehen?

Tiffani nähert sich Ben und küsst ihn einige Minuten lang leidenschaftlich.

„Ich weiß, dass du ein guter Schwiegersohn sein wirst, Becky liebt dich ganz sicher.“

Verlässt sich Ben?

Ich hoffe du wirst mich genauso lieben wie Becky?.

Tiffani geht mit ihren Kleidern ins Schlafzimmer und zieht sich an.

Ben beginnt mit Becky zu reden.

Ben, ich bin froh, dass Tiffani beschlossen hat, sich uns anzuschließen.

Ich bin etwas enttäuscht darüber, wie du es gemacht hast.

So möchte ich nicht, dass sich meine Sklaven mir anschließen.

Ich möchte, dass sie aus eigener Initiative freiwillig zu mir kommen.

Nicht, um zu Tode gepeitscht zu werden.

Schlag dich nicht, bis sie bluten, Becky.

Ich hasse es, wenn Frauen so behandelt werden.

Ich habe dich das mit deiner Mutter machen lassen.

Ich wusste, dass dir seine Akzeptanz von uns und unserem Lebensstil wichtig war, aber ich ziehe es vor, dass du es nicht deswegen tust.

Du musst nie wieder eine Frau so schlagen, habe ich das perfekt erklärt?

Becky Ja, Meister, es tut mir leid, dass ich mich hinreißen ließ.

War ich so wütend auf sie, weil sie mich und meine Entscheidungen nicht akzeptierte und mich wie immer wie ein kleines Kind behandelte und nicht wie eine Frau?

Sie beginnt zu weinen und Ben tröstet sie in seinen starken Armen.

Tiffani kommt herein und sieht sie.

Becky, mmm Herrin Becky, warum weinst du??

Brunnen?

Ich habe ihn verbrannt, weil er dich letzte Nacht geschlagen hat.

So behandle ich Frauen nicht und sagte ihr, sie solle es nie wieder mit einem neuen Sklaven tun.

Ich möchte, dass mein Sklave aus eigener Initiative freiwillig zu mir kommt, ohne ausgepeitscht zu werden und mit Obdachlosigkeit zu drohen.

Tiffani, wenn ich mich nicht entschieden hätte, meine Sklavin zu sein, hätte ich mich genauso um dich gekümmert, wie ich deine Tochter liebe und für sie sorge.

Meine Vorliebe ist, dass du gerne mein Sklave wärst?

»Herr, es ist meine Wahl, dein Sklave zu sein.

Nachdem ich kurz beobachtet hatte, wie Sie Becky behandelten, wurde mir klar, warum sie Ihnen vertraute.

Ich möchte dein Sklave sein und dass du mit mir Liebe machst.

Um ehrlich zu sein, sind Sie sich beim Analsex nicht so sicher?

sagt Tiffani und dann geht sie auf die Knie und nimmt Bens Schwanz in ihre Hände und gibt einen Kuss auf den Kopf und leckt und streichelt dann den Schaft, bis er hart ist.

Sie nimmt es, als er anfängt zu kommen, steckt sie die Spitze in ihre Lippen und fängt an, sein Sperma so schnell wie möglich zu trinken.

Ein Schuss tropft auf ihre Kleidung, sie würgt und ein paar Seile treffen ihre Brust.

?mmm, was für ein guter Geschmack, Master, Sperma habe ich schon lange nicht mehr gekostet.

Soll ich putzen und wechseln?

?Wir auch?

Ben glaubt, dass Tiffani sie beide küsst und sagt Becky, sie solle sich freuen, dass er ihr ihre Behandlung verzeiht.

Ben hat eine beeindruckende Garderobe, die besten Klamotten aus der ganzen Welt.

Ben hat die Welt bereist, nach Paris, Mailand, Rom, Tokio, Hongkong, London und viele der karibischen Inseln.

Er ist mit verschiedenen Sklaven gereist, möchte aber jetzt mit seiner zukünftigen Frau und der Liebe seines Lebens mit ihnen reisen.

Er wird ihnen während ihrer Flitterwochen auf Hawaii davon erzählen.

Sie ziehen sich alle an und Ben geht in Tiffanis Zimmer und sieht sich ihren Schrank an.

Sie hat nur noch die Klamotten, die er ihr für ihre kaufmännische Ausbildung gekauft hat.

Er sagt ihr, dass er seine Kleider untersucht hat, sie sind in dem anderen Haus, in das er einziehen wollte, sie werden nicht für ihn arbeiten.

Sie muss sich besser anziehen, wenn sie seine Sklavin sein will.

Becky betritt den Raum.

Ben, Becky, wir müssen deine Mom mitnehmen, um Klamotten zu kaufen.

Hier gibt es ein paar Designerläden, in denen wir sehen können, was sie anbieten.

Ich denke, wir sollten nach Atlanta und dann nach New York und dann zum Rodeo Drive zu Designerläden fahren.

Was halten Sie von ein paar Tagen Shopping und dem Kauf der besten Kleidung für Sie Frauen?

Möchte ich, dass ihr wie Prinzessinnen ausseht, wenn wir in der Stadt sind?

Becky, ich glaube nicht, dass du irgendwelche Beschwerden von uns bekommen wirst.

Tiffani, ich weiß nicht, Maestro, Sie haben schon zu viel Geld für mich ausgegeben.

Ich weiß nichts über Becky, sie scheint im Himmel zu sein.

Das ist mir noch nie gelungen.

Musst du nicht Geld dafür ausgeben, dass ich dein freiwilliger Sklave bin?.

Brunnen?

Mach dir keine Sorgen um das Geld.

Ich habe es und ich möchte es für zwei sehr schöne Frauen ausgeben.

Lassen Sie mich mit meinem Reisebüro sprechen und sie bitten, eine Woche in New York im Waldorf Astoria und dann eine Woche im Beverly Willshire Hotel und 3 Tage in Atlanta zu buchen.

Von dort fahren wir mit einer Limousine zu unserem Haus.

Wie sieht es bei dir aus?

Beide sagen, es klingt gut.

Okay, ich rufe meinen Piloten an und sage ihm, er soll meinen Jet morgen startklar machen.

Becky, hast du ein eigenes Düsenflugzeug?

Brunnen?

Ja, es ist ein kleines Flugzeug mit 10 Sitzen für den Nahverkehr.

Wenn ich ins Ausland reise, nehme ich kommerzielle Flüge von Atlanta aus.

Gehe ich nur in die erste Klasse?

Becky? Klar, es gibt keinen anderen Weg!?.

Sie lachen alle, nach Frauen, die sie noch nie in ihrem Leben erstklassig gemacht haben.

Sie haben immer gekämpft.

Betreten Sie Bens Expedition und gehen Sie zu Dr. Reynolds‘ Büro.

Ben Guten Tag Herr Doktor!?

Dr. Hallo Ben, Becky und wer könnte diese entzückende Kreatur sein?

Beckys schöne Schwester ??.

Tiffani?Ich bin Tiffani, Beckys Mutter, Bens neuer Sklave und bald die Schwiegermutter?.

Ben, Doc, ich brauche dich, um Tiffani einen HIV/STD-Test zu besorgen, und zwar schnell für mich.

Okay, ich kann es Ihnen in einer Stunde zurückbringen, ich werde Amber dazu bringen, Blut abzunehmen und sie zu testen.“

Der Arzt geht und ruft Amber an, um Blut für den Test zu entnehmen.

Amber klopft an die Tür und betritt den Raum.

Nachdem sie Ben gesehen hat, kniet sie vor ihm nieder und sagt: „Meister, es ist schön, dich wiederzusehen, sogar Geliebter.“

Brunnen?

Hi, Amber, das ist Tiffani Beckys Mutter.

Wird sie meine neue Sklavin sein, wenn ihr Test sauber zurückkommt, was sie sicher tun wird?.

Amber, schön dich kennenzulernen, Tiffani.

Der Meister ist ein wunderbarer Mensch und ein großer Liebhaber.

Sehr zärtlich und mitfühlend.

Ich liebe ihn sehr, auch wenn er mich nicht mehr genug liebt?

Amber nimmt das Blut und legt es auf den Tresen, nachdem sie es beschriftet hat.

Brunnen?

Amber, komm her, bitte.

Ist Becky okay, wenn du schnell Sex mit Amber hast??.

Bernstein?

Bitte bitte bitte.

Ich brauche ihn.

Ich bin so aufgeregt, besonders seit ich dich das letzte Mal gesehen habe.?

Becky? OK, ich weiß nicht für einen Quickie.

Aber machst du dich nieder?

Bernsteinstreifen im Handumdrehen.

Dann zieht er seinem Herrn die Hose aus und packt seinen Schwanz aus.

Amber? Mmmm, Big Fella, Nice Tattoo, Master, sehr passend?

Sie fängt an, seinen Schwanz zu lutschen, um ihn hart zu machen.

Ben? UGH, das war Beckys Idee, als sie die Tattoos bekam, UGHHHHHHHHHH?.

Tiffani, bitten Sie Becky um Erlaubnis, Sex mit anderen Frauen zu haben, Maestro?

Brunnen?

Außerhalb des Hauses liegt es an dir zu entscheiden, ob ich mit einem meiner Sklaven Sex haben darf oder nicht.

Es ist aus Respekt vor ihm.

UGHHHHHHHHH, sie ist meine Frau und ich liebe und respektiere sie.?

Ben ist jetzt hart und nimmt Amber mit auf die Couch und fängt an, Amber zu ficken.

Amber Herrin, wirst du mich aussteigen lassen, während, UGHHHHHHHH, Meister meine Muschi bis zum Orgasmus hämmert?

Becky?

Sicher?.

Sie zieht ihren Tanga aus und setzt sich rittlings auf Ambers Gesicht.

Amber ist ziemlich gut und leckt ihre Muschi, als wäre sie eine erfahrene Schwanzlutscherin.

Sowohl Amber als auch Becky haben multiple Orgasmen.

Der Arzt geht zurück, um die Blutprobe zu entnehmen und sieht zu, wie die drei sie untersuchen.

Doktor?“ Amber musste schon lange ficken, sie war sehr geil.

Tiffani wird sich an diese Szene gewöhnen müssen, passiert das oft in Bens Leben?

Als der Arzt mit den Ergebnissen zurückkommt und Ben sagt, dass Tiffani sauber ist, gibt er Tiffani das Zertifikat.

Brunnen?

Vielen Dank?.

Dann schießt er seine Ladung in Ambers wartenden Schoß.

Becky reinigt den Schwanz ihres Herrn.

Amber, schmeckst du süß wie Kirschen?

Amber sagt ihr, wo sie duschen soll und sieht Tiffani an. „Willst du etwas probieren?“.

Los, Tiffani beißt nicht?

Becky sagt es ihr.

Tiffani mag und liebt den Geschmack von Ambers Muschi.

»Wirst du es mir oft antun, Tiffani?

Becky sagt.

Tiffani leckt und lutscht Ambers Muschi, geht zur Seite hoch, umfasst ihre Klitoris mit ihrer Zunge und dann auf der anderen Seite nach unten.

Sie spreizt Ambers Lippen und beginnt, ihre Zunge tief in ihre Muschi zu schieben, zu saugen und zu saugen.

Tiffani leckt weiterhin Ambers Muschi, bis er ihr in den Mund spritzt.

Schmeckst du gut Amber!?

Sie ziehen sich alle an und der Arzt kommt zurück und sagt Ben, dass der Test negativ ist.

?Das ist großartig.?

Sagt Ben und sieht Tiffani an.

Er weiß, wenn sie nach Hause kommen, dass sie Ben brauchen werden.

Ich lasse alles stehen und gebe Amber einen Kuss auf die Lippen.

Im Auto sagt Ben ihnen, dass sie zum Einkaufszentrum gehen, um zu sehen, was sie im Designerladen haben.

Sie betreten das Einkaufszentrum und er begleitet sie zum Designerladen, wo sie eine Modenschau für Ben organisieren.

Kaufen Sie, was ihm gefällt, und ein paar Kleidungsstücke, die ihm gefallen.

Er sagt ihnen, dass sie noch einen Zwischenstopp einlegen, bevor sie nach Hause gehen.

Sie geht zum Juweliergeschäft, wo sie Beckys Ring und verschiedene Schmuckstücke für ihr Piercing gekauft hat.

Sie gehen zum Laden und gehen hinein und sehen Janet, die Dame, die ihnen zuvor geholfen hat.

Bevor er es schaffen konnte, kam ein anderer Verkäufer.

Brunnen?

Janet ist hier, hast du mir letztes Mal geholfen?.

»Bist du sicher, dass ich es für dich nehme?

war die Antwort.

Janet, schön dich wieder zu sehen, wie kann ich dir heute helfen??.

Ben?Wir brauchen ein Schmuckset, das ich Becky für ihre Freundin mitgebracht habe, kannst du es für mich zusammenbauen??

Janet?Klar kann ich das, ich bleibe nur einen Moment?.

Ben?Schau dich um und schau, ob dir etwas gefällt??.

Ben ist beim letzten Mal etwas aufgefallen, aber er wollte warten, bis Becky ihr Training beendet hatte, bevor er es erhielt.

Ben nimmt Janet beiseite und sagt ihr, was er auf Beckys Hals sehen will.

Er sieht eine andere Halskette, die toll an Tiffani aussehen würde.

Er fragt beides.

Beckys Halskette ist eine Platinkette mit Diamanten, Rubinen und Smaragden an der Spitze, die in ihren Ausschnitt zu sinken scheint.

Tiffani’s ist eine etwas schlichtere Goldkette mit Diamanten.

Ben schaut und sieht, dass es passende Armbänder für alle gibt und fragt auch danach.

Ben fordert seine Mädchen auf, zu kommen und einige Dinge für ihn auszuprobieren.

Bevor sie Beckys Halskette und Armbänder ihr und dann Tiffani anlegt.

Becky beginnt zu schreien und zu weinen.

Becky, Ben, das ist zu viel, zu viel für uns beide.

Stimmst du nicht zu, Tiffani ??.

Tiffani? Zu viel, das brauchen wir nicht?.

Brunnen?

Das löst alles, wir nehmen alles.

Ich denke, Frauen werden den Schmuck wegnehmen.

Ich bezweifle, dass wir das Glück haben werden, es abzunehmen.

Becky kommt herüber und legt ihre Hände um seine Schultern und er beugt sich vor und sie küsst ihn mit offenem Mund, saugt an seiner Unterlippe, als sie sich lösen.

Er sagt?

Ich liebe dich, du hättest es nicht kaufen sollen.

Bist du so süß und großzügig?.

Tiffani nähert sich dann Ben und küsst ihn voll und tief auf seine Lippen.

Sie flüstert ihm ins Ohr: „Nimmst du besser heute deine Vitamine, denn morgen hast du Schwierigkeiten beim Gehen?“.

Janet ruft alle ihre Einkäufe an und sagt Ben?

Sind das 115.795,99 $?

Er nimmt seine Karte heraus, die direkt von seinem Bankkonto kommt.

Der Manager nähert sich und bietet Ben Rubin- und Diamantohrringe für jedes Set an und dankt Ben für sein Geschäft.

Janet denkt bei sich: „Ich habe mit diesem Verkauf gerade etwa siebentausend Provisionen verdient.“

Janet gibt Ben vor seinem Manager eine weitere Karte, „Rufen Sie mich an, wann immer Sie etwas anderes brauchen!?“.

Feeder, lassen Sie mich arrangieren, dass die Sicherheitsleute Sie durch das Einkaufszentrum und zu Ihrem Auto begleiten, Sir.

Rufen Sie seinen Wachmann an.

Er ist ein großer Mann wie Ben, etwa 1,80 m breit und scheint sehr stark zu sein.

„Jamal, bitte begleiten Sie diesen Herrn und seine hübschen Damen durch das Einkaufszentrum und zum Auto, Sie müssen sich nicht beeilen.“

Sie gehen, Becky erinnert sich an den Namen des Ladens, in dem Amber eine Dusche mit Kirschgeschmack genommen hat.

Er sagt es Ben und sie gehen dorthin.

Becky und Tiffani betreten den Laden mit Ben und Jamal als Wache.

Becky hat die Karte, die Ben ihr gegeben hat.

Sie sehen das Produkt und nehmen mehrere mit Kirschgeschmack, sie kaufen auch ein paar der anderen Geschmacksrichtungen.

Sie sehen sich im Laden um, suchen sich ein paar Sachen aus und kaufen an der Kasse ein.

Sie alle verlassen eskortiert von Jamal.

Wir erreichen das Auto und Ben öffnet Becky und dann Tiffani die Tür.

Gehen Sie um das Auto herum und halten Sie dahinter an und sprechen Sie mit Jamal.

Ben? Jamal, bist du bei dem Juwelier oder einer anderen Sicherheitsfirma angestellt?

Jamal, eine andere Sicherheitsfirma, Elite Security, warum fragst du mich?

Ben? Morgen nehme ich die Mädchen für ein paar Wochen zum Einkaufen in New York, Rodeo Drive und Atlanta mit, ich habe mich gefragt, ob ich mich für Ihren Dienst als Wachmann bewerben könnte?.

Jamal, sicher, das ist die Nummer?

schreibt die Nummer auf einen Zettel: „Ich bezweifle, dass er etwas dagegen hat, dass der Laden einfach noch eine Person schickt.“

Ben, das ist 24/7 Support, was bekommst du eine Stunde im Juweliergeschäft?

Jamal?

$ 19,00 / Stunde Warum habe ich eine Transporterlaubnis?

Er schlägt auf seine Seite.

OK, ich rufe sie sofort an und frage, ob ich das mit Ihrer Firma arrangieren kann.

Ben ruft die Firma an und sagt ihnen, dass er Jamal für 3 Wochen einstellen möchte und fragt ihn, wie viel es kosten würde.

Er sagt, er werde morgen um 6 Uhr morgens nach New York, Los Angeles und Atlanta aufbrechen.

Alle Spesen bezahlt.

Jamal, Ihre Firma sagt, es kostet 6.000 Dollar pro Woche, ich gebe Ihnen ein Hotelzimmer in jedem der Hotels, in denen wir übernachten.

Alle Ihre Mahlzeiten sind bezahlt und ich gebe Ihnen 1000 Dollar pro Woche, um Geld auszugeben, wenn Sie so etwas sehen

wie während wir einkaufen gehen.

Hoffentlich zahle ich Ihnen 6.000 Dollar, wenn wir wieder bei mir zu Hause sind.

Ich schicke meinen Fahrer, um Sie um 6 Uhr morgens abzuholen, wie ist Ihre Privatadresse?

Jamal gibt es ihm auch.

Jamal?Danke, Sir, Sie und Ihre Freunde werden gut geschützt sein?.

Ben? Bis morgen, Jamal?.

Während Ben und Jamal sich unterhielten, sagte Tiffani zu Becky: Hast du die Beule in ihrer Hose gesehen?

Schien sich ihre Leistengegend bei jeder Bewegung auszudehnen?

Becky?Ja, ich habe ihre Leiste bemerkt!?.

Tiffani?Ich habe mich gefragt, ob er einen riesigen Schwanz hat wie unser Meister??.

Becky Ich bezweifle es, sie schien weit über dem Durchschnitt zu sein.

Ich war irgendwo mit Ben und sah viele schwarze Schwänze, sie waren alle über 10 Zoll lang und ungefähr 3 oder 4 Zoll groß.

Macht der Schwanz unseres Meisters all diese Schwänze bleich?.

Ben steigt ins Auto und beide Mädchen lachen.

Ben fragt: „Was ist los?“.

Becky?Tiffani wunderte sich über die Größe von Jamals Schwanz?

Ben steigt aus dem Auto und ruft Jamal an: „Willst du schnell 100 Dollar verdienen?“.

?Klar, was soll ich tun?.

Nichts Schwieriges, Mädchen wollen dich ficken sehen?

Musst du mir das nicht bezahlen?

Jamal und Ben gehen zur Fahrertür und sagen Tiffani und Becky, sie sollen sich das ansehen.

Jamal holt seinen Schwanz heraus und zeigt ihn beiden.

Sieht aus, als wäre es ungefähr 11?

lang und 4?

breit und ist vollständig aufrecht.

Schöner Schwanz?

Sagen die Mädchen.

Jamal dankt ihnen und sagt ihnen, dass er sie morgen sehen wird.

Ben steigt wieder ins Auto.

Becky? Kommst du als Wachmann mit auf den Einkaufsbummel ??

Brunnen?

Jep.?

Tiffani fragt Ben?

Das war erst mein zweiter schwarzer Schwanz, den ich je gesehen habe. Ist es eine Anomalie, dass ihr zwei große Schwänze habt?

Nicht alle Schwarzen haben riesige schwarze Schwänze, oder?

Ben?Ich weiß nicht, wie es bei allen Schwarzen aussieht, aber alle meine Freunde, die ich auf Partys habe, haben alle mindestens einen Zehn-Zoll-Schwanz.

Ich denke, sie sind in allen Größen.

Meine ist die größte, die je jemand gesehen hat.

Sogar der Arzt sagt, ich sei der Größte, den er je gesehen hat.

Sagt er, ein extrem großer Schwanz wäre 13?

oder 14 ?.

Das ist 12?

Er ist seit einiger Zeit regelmäßig auf meinen Partys.

Er führt alle meine HIV/STD-Tests durch, jeder, der zu meiner Party eingeladen wird, muss getestet werden, bevor er Sex mit einem meiner Sklaven hat.

Ob sie ein Kondom benutzen oder nicht?

Becky, ich muss in einen Buchladen für Erwachsene, um etwas für Tiffani zu kaufen.

OK ??.

Ben?Lass uns gehen?.

Sie kommen an und Becky sagt, dass sie reinrennen und das Zeug holen wird.

Becky wählt ein paar große Dildos aus, mehrere Analplugs, von denen einer identisch mit dem ist, den sie gerade trägt.

Bekommt Ben für Ben ein Paar Penisringe, die 5 1/2 messen?

die der Laden extra für sie bestellt hat.

Sie bezahlt sie und der Besitzer sagt Becky: „Danke, schön, Sie wiederzusehen, Miss Becky?

Tiffani fragt Ben, wie kann er in diesem Laden einkaufen, wenn man nicht über achtzehn sein muss?

Ben?Ja, du musst über achtzehn sein, aber sie war schon mehrmals bei mir und ich kenne die Besitzerin?.

Becky steigt wieder ins Auto und Tiffani fragt: „Hast du alles verstanden?“.

?Jep?

Gehen Sie zum Mittagessen in dasselbe Restaurant, in das Ben Becky am ersten Tag mitgenommen hat.

Becky erzählt Tiffani und sagt, dass das Essen wirklich gut ist.

Sie kommen nach Hause und ziehen sich sofort nach dem Betreten des Hauses aus.

Sie gehen in ihre Schlafzimmer, ziehen ihre Kleider aus und nehmen ihren Schmuck ab.

Becky hat den Cockring in der Hand und gibt ihn Tiffani.

Tiffani sieht Ben am Bett stehen und stellt sich hinter ihn.

Er klopft ihm auf die Schulter und fällt auf die Knie.

Setzen Sie dem BIG FELLA den Penisring auf und fangen Sie an, seinen Schwanz zu lutschen.

Es fällt ihr schwer, es in den Hals zu stecken, und schließlich tut sie es.

Schieben Sie es den ganzen Weg in seine lange Kehle.

Als er steinhart ist, spürt Ben, wie der Penisring in die Basis seines Schwanzes drückt.

Tiffani schiebt Ben dann auf das Bett und setzt sich rittlings auf ihn.

Tiffani richtet dann Bens Schwanz an ihrer Muschi aus und schiebt ihn hinein, spreizt langsam ihre Schamlippen.

Es hüpft auf und ab und dringt mit jedem Schlag mehr und mehr in ihre Muschi ein.

Als er zehn Zoll auf den Boden sinkt und der Schwanz seinen Gebärmutterhals berührt, beginnt er, schneller und schneller auf und ab zu stoßen, bis er einen Orgasmus erreicht.

Es dauert lange, bis er seinen Samen in ihren Schoß abgeben kann.

Es erlaubt ihm nicht, in ihren Leib einzudringen.

Sie macht ihn wieder hart und fordert ihn auf, sie zu reiten.

Tiffani, Meister, dringen Sie bitte nicht in meinen Bauch ein.

Ich habe meine Antibabypillen weggeworfen.

Irgendwann werde ich schwanger.

Ich möchte mit dir schwanger werden und dir alle Babys geben, die du willst.

Ich möchte ein Zuchtsklave für meinen Meister sein.

Ich möchte Ihr Zuhause mit so vielen Kindern füllen, wie ich produzieren kann.?

Ben, ich nehme dich als meinen Zuchtsklaven, Tiffani.

Das ist nicht mein Zuhause, das ist UNSER Zuhause.

Die drei von uns?.

Tiffani, danke Maestro, bitte machen Sie Liebe mit mir?

Sie haben Sex bis 3 Uhr morgens.

Ben weckt eine schlafende Becky und fordert alle auf, sich fertig zu machen und für unsere Reise zu packen.

Tun sie.

Ben bekommt ein paar Tuben Gleitmittel für die Mädchen und seine Pillen.

Sie packt ihre Rasier- und Pflegeprodukte und packt alles in eine Tasche.

Dann wählt er 8 Samen für die Reise aus.

Nach einer kleinen Mahlzeit kommt das Auto an und fährt mit Jamal im Auto zum Regionalflughafen.

Sie kommen am Flughafen vor Bens Jet an.

Der Fahrer und Jamal laden die Koffer in den Kofferraum.

Die Mädchen folgen Ben in das Flugzeug und kreisen hinein.

Sie fragen ihn, was sich dahinter verbirgt und Ben zeigt ihnen ein Schlafzimmer mit einem großen Bett.

Tiffani sagt: Wir werden es benutzen!?

Ben und Becky lächeln.

Ben zeigt ihnen den Barbereich und die Küche und stellt sie dann der Gastgeberin vor.

„Sheila, ich möchte dir meine Verlobte Becky und ihre Mutter Tiffani vorstellen.“

Antwortet Sheila?

Schön, Sie kennenzulernen und herzlichen Glückwunsch zu Ihrer bevorstehenden Hochzeit?.

Ben stellt sie den Piloten vor.

Sie sitzen alle und Jamal steigt ins Flugzeug.

„Das gesamte Gepäck wird unter dem Flugzeug verstaut, Sir.

Gibt es sonst noch etwas, das ich tun soll??.

Ben?Nein danke, Jamal?.

„Sheila, der Kapitän, mit dem wir abheben können?“.

Der Kapitän sagt Ben, dass sie in etwa zweieinhalb Stunden am Flughafen Teterboro sein sollten.

Sheila fragt, was sie trinken möchten.

Ben erzählt ihr Champagner für alle.

Jamal, nicht für mich, Sir, ich bin im Dienst.

Ich trinke nicht im Dienst, Sir.

Nehme ich ein Diätgetränk?

Ben? Das tut mir leid, Jamal?

Denken Sie sich, dass Sie den Alkoholtest bestanden haben.

Die Reise nach Los Angeles wird seine Diskretion auf die Probe stellen, als Becky ihm vor seinen Augen einen Blowjob gibt.

Eine halbe Stunde außerhalb des Flughafens sagt der Kapitän Ben, dass sie sich im letzten Anflug auf Teterboro befinden und dass die Limousine auf sie wartet.

Ben?“ „Also gut, Captain?“

„Sheila, wo bleibt die Crew?“

Er gibt ihnen die Standortinformationen und alle ihre Handynummern.

Ben denkt daran, seine Nummer zu behalten.

Sie ist eine sehr attraktive rothaarige Frau von etwa 6 Fuß mit grünen Augen und was sie zumindest zu sein scheint?

D?

hohle Brust.

Das Flugzeug kommt am Flughafen an, das Gepäck wird in den Kofferraum der riesigen Hummer-Limousine geladen.

Es ist schwarz mit dunklen Vorhängen.

Ben hat es für die ganze Woche gemietet.

Sie fahren zum Waldorf Astoria Hotel und der Hotelpage nimmt die Koffer.

Ben steigt aus der Limousine und hält jeder seiner Frauen die Hand hin.

Sie betreten das Hotel, als wären sie die Eigentümer des Ortes.

Sie gehen zur Rezeption und der Manager begrüßt sie.

Manager, willkommen zurück im Waldorf Astoria, Mr. Barnes.

Ich habe Ihre übliche Penthouse-Suite für Sie und Ihren Gast bereit und eine Suite für Ihren Leibwächter.

Ben? Danke, möchten Sie sicherstellen, dass mein Leibwächter Jamal freien Zugang zu meiner Suite hat?

?Jawohl!?.

„Muss meine Limousine auch in Ihrer Garage parken, wenn wir sie nicht benutzen?“

„Okay, Sir?

• Wir werden in allen der besten Designer-Bekleidungsgeschäfte der Stadt einkaufen.

Und natürlich auch einige Herrengeschäfte.

Sie können mir eine Liste nach oben schicken und ab morgen eine private Vorführung für zwei von ihnen pro Tag arrangieren.

Will ich heute zu den Besten und später zu Harry Winston und Tiffani?.

„Sehr gut, Sir, werde ich mich persönlich um die Vorbereitungen kümmern und dafür sorgen, dass sie wissen, dass Sie ein ganz besonderer Gast hier im Waldorf Astoria Hotel sind?

Sie gehen hoch und packen aus, duschen zusammen und scherzen, bis das Telefon klingelt.

Antwortet Ben?

Sir, ich habe für heute eine private Ausstellung im besten Designer-Kleiderladen für Sie organisiert.

Den Rest der Woche arbeite ich.

Der Termin ist in zwei Stunden und sollte etwa drei Stunden dauern.

Sie sagten, dass alles, was Sie sehen, ohne zusätzliche Kosten zu Ihnen nach Hause geliefert werden kann.

Ich habe ihnen Ihre Referenzadresse gegeben, Sir.

Ich habe auch Tiffani und Harry Winston darüber informiert, dass Sie heute ankommen werden.

?Tausend Dank?

Ben antwortet.

Wir haben in zwei Stunden einen Termin, wie wäre es zuerst mit etwas Oralsex.

Tiffani rennt zu Ben und konfrontiert ihn buchstäblich bis zum Bett.

Sie taucht auf seinen Schwanz und geht in die Stadt.

Ben Verdammt, Becky, ich habe mich gefragt, ob sie sich vor ein paar Tagen an unseren Lebensstil gewöhnen würde, herkommen und sich auf mein Gesicht setzen und mich deine süße Muschi essen lassen würde?

Becky, lass mich Jamal anrufen und ihm sagen, er soll uns in 90 Minuten in der Limousine treffen?

Sie tut es und setzt sich dann über Bens Gesicht, er bringt sie 4 Mal zum Orgasmus, bevor er Tiffani in die Kehle spritzt.

Dann sagt er zu Tiffani, ist Umkehren fair?

sie steigt aufs bett und er saugt ihre muschi bis zum orgasmus.

Brunnen?

mmmm, ich liebe süß schmeckende Muschis.?

Tiffani Ja, du magst es auch, ihre Muschi zu knallen.

Müssen wir darauf warten?

Sie räumen auf und ziehen sich wieder an, gehen nach vorne und steigen in die Limousine für die Fahrt zum ersten von drei Zielen.

Sie kommen etwa 10 Minuten früher an und werden zu ihrem Gefreiten geführt.

Sie setzen sich und der Manager gibt jedem von ihnen einen Zettel mit einer Nummernliste neben dem Namen des Designers und dem Stil des Kleides.

Bitte geben Sie Ihre Kleidergröße oben auf der Seite ein und kreisen Sie die ein, die Ihnen gefallen, und ich erledige den Rest?

er sagt.

Laut Ben ist der Manager wahrscheinlich ein französischer Rattenmann.

Die Models kommen nacheinander mit allen Kleidungsstücken heraus, die auf den Laken liegen.

Frauen umgeben diejenigen, die sie mögen.

Ben erklärt?

Kreisen Sie alle ein, die Ihnen gefallen, mit keinem von ihnen sind Preise verbunden, also machen Sie sich keine Sorgen?

Der Manager serviert ihnen den besten Wein, während ihre Prozession von Models endlos scheint.

Sie bilden den Kreis derer, die sie mögen.

Ben sagt zum Manager, können Sie diese Kleider für uns ausrichten, damit wir sie uns noch einmal ansehen können.

Ja, Sir, einen Moment bitte?

Nach etwa 15 Minuten bekommt er die Kleidung gezeigt und zeigt an, wer sich für welche entschieden hat.

Viele der Models werden von beiden Frauen ausgewählt und einige werden nur von Ben ausgewählt.

Das sind die wirklich sexy.

Sie löschen einige von ihnen, nachdem sie sie zum zweiten Mal gesehen haben.

Ben übergibt die Listen dann dem Manager.

Mit ihrer Liste teilt sie dem Manager mit, dass sie Kleider in beiden Größen haben möchte, die Liste von Tiffani möchte sie in ihrer Größe und eine Umstandsgröße.

Er kaufte über 40 Kleider für die Damen.

Der Manager gibt Ben das Preisangebot und er gibt ihm seine Kreditkarte.

Die Mädchen fragen, wie lange es gedauert hat.

War Ihre Antwort einfach?

Ein paar tausend?.

Es war viel Geld.

Unterschreiben Sie die Quittung und sagen Sie dem Manager, dass er an seine Privatadresse liefern soll.

Der Manager bestätigt die Adresse in Alabama.

Der Manager gibt Ben seine Visitenkarte und sagt den Frauen, dass er jedes Kleid kaufen kann, das sie in jeder Zeitschrift sehen.

„Sie können mich jederzeit anrufen, Sir, und ich danke Ihnen für Ihr Geschäft?

sagt der Geschäftsführer.

Nachdem sie gegangen sind, ruft er die Managerin des Waldorf Astoria an und teilt ihm mit, dass sie ihm eine Visitenkarte schickt.

Also ruft er an, um drei Geschenkkörbe für Ben und die Frauen ins Waldorf Astoria schicken zu lassen.

Seine Provision beträgt 10.000 Dollar auf den Verkauf, also die Klamotten.

Stellt Becky Ben in der Limousine eine Frage?

Glaubst du, diese Modelle sind schöner als ich?.

Ben, machst du Witze, bist du viel hübscher als jedes dieser Models und viel sexier?

Tiffani lächelt und Becky sagt: „Gute Antwort!“

Brunnen?.

Dann kommt Tiffanis Schmuck.

Obwohl sie beide von dem Geschäft gehört hatten, hätten sie nie gedacht, dass sie für den Einkauf im Geschäft mit einer Geldstrafe belegt werden würden.

Sie schauen sich um und sehen viele schöne, teuer aussehende Stücke und Ben beobachtet sie, während sie sich um ihre Ladentour kümmern.

Ben fragt, hast du etwas gefunden, was Frauen mögen?

Sie sagen ja, aber es ist zu viel, dass sie die Juwelen nicht brauchen.

Hah ist Bens Antwort.

Er geht durch den Laden und wählt aus, was ihm gefällt und gefällt.

Sie probieren beide die Juwelen an und Ben mag die Art, wie sie sie betrachten.

Becky, ich glaube, ich hole unsere Eheringe hier.

Such dir ein schönes für mich aus.

Eine Person misst seine Finger.

Schauen Sie sich die Ringe selbst an und wählen Sie drei aus.

Becky zeigt ihm, was sie mag, ist einfach, aber elegant.

Sie fragt?

Kann der Innenraum mit irgendetwas graviert werden?

?Ja Madame?

Becky sagt dem Verkäufer, er solle ihn mit „Von ganzem Herzen, Big Fella“ anmelden.

Becky und Tiffani lachen darüber.

Ben sagt dem Verkäufer, er solle unterschreiben mit „Von ganzem Herzen, mein lieber Engel.

Dann sieht sie den Verkäufer an und fertigt eine Halskette mit einem Engel an, der mit großen Diamanten besetzt ist, und Ben legt sie Becky um den Hals: „Habe ich sie für dich gemacht, Schatz, ich liebe dich von ganzem Herzen?

Die Damen, die im Laden arbeiten, fangen an zu weinen.

Sie verlassen den Laden mit ihren Einkäufen, mit Ausnahme der Eheringe, die zu ihnen nach Hause geliefert werden.

Dann gehen sie zum Juwelier Harry Winston.

Die Damen wählen ein paar weitere Artikel aus und sehen ein paar süße Ringe für Ben.

Schnapp sie dir und geh zum Abendessen ins Palm Restaurant.

Der Manager reservierte um 8 Uhr für sie. Sie setzen sich und trinken eine halbe Stunde früher.

Die Damen ziehen im Restaurant alle Blicke auf sich.

Sie sind mit Juwelen und wunderschönen Kleidern geschmückt, die ihre Figuren zeigen.

Während sie trinken, besprechen sie, was sie die nächsten zwei Nächte in New York vorhaben.

Sie beschließen, sich eine Show anzusehen, und offensichtlich möchte jede Frau mit ihrem Mann auf die Spitze des Empire State Building.

Die meiste Zeit wollen sie im Hotel verbringen und das tun, was sie am besten können.

FICK WIE KANINCHEN.

Während sie ihre feine Mahlzeit zu sich nehmen, steht Jamal an der Bar Wache.

Er weigert sich, während des Dienstes zu essen, er wird etwas aus dem Hotel holen.

Sie essen ihr Essen wirklich gut.

Und da sind mehrere bekannte Prominente aus dem Fernsehen, ein paar Fußballstars und ein bekannter Notarzt zu sehen.

Sie gehen zurück zum Hotel und begrüßen Jamal, indem sie ihm sagen, dass es für die Nacht frei ist.

Sie gehen in die Penthouse-Suite und die Mädchen treten auf den Balkon und nehmen die Szene in sich auf.

Als sie zurückkommen, sehen sie drei Geschenkkörbe aus dem Bekleidungsgeschäft.

War das nett von dem Laden?

Becky behauptet, eine Bestandsaufnahme von Süßigkeiten zu machen.

Die Umkleidekabine und Tiffani fragt Ben: „Denkst du, du kannst meine Fotze zehnmal ficken, bevor wir morgen früh los müssen??.

»Ich weiß es nicht, aber ich bin bereit, es zu versuchen.

Brauchst du das !?

Er macht einen Knebel für seinen Mund.

„Das geht in deinen Mund, um dich zu knebeln, wir können dich nicht in ganz New York City zum Aufwachen bringen, oder?“

Becky lacht. Bist du in deinem Liebesspiel explizit genug, Tiffani?

Ist der Meister ausgezeichnet darin, Liebe zu machen und meine Muschi und meinen Arsch zu hämmern?

Tiffani nimmt den Block von ihrem Schreibtisch und schreibt Faster, HARDER, NOT SO DEEP, JACKHAMMER auf vier verschiedene Blätter.

Becky und Tiffany ziehen sich aus.

Ben hat seine Pillen und 2 blaue Lutschtabletten genommen und er ist steinhart, er sagt Tiffani, sie soll in die Hundestellung gehen, und sie tut es.

Er lutscht ihre Muschi von hinten, bis sie gut geschmiert ist.

Dann schiebt er seinen Schwanz in sie hinein, bis er ihren Gebärmutterhals trifft.

Tiffani erinnert ihn daran, nicht in ihren Leib einzudringen.

Und Ben beginnt langsamer als schneller zu schlagen.

Ben sieht die härtere Note und gehorcht dann, sieht die flachere Note und geht zurück, daher das schnellere Zeichen.

Dann kommt es.

Es ist immer noch steinhart und wird es noch lange sein.

Tiffani benutzt ihre Muschimuskeln, um seinen Schwanz zu melken.

Fickt er sie wieder, obwohl er weiß, dass sie nur 11 tragen kann?

in sie hinein und knallt sie, während sie die Muskeln um seinen Schwanz strafft.

Es dauert nur 20 Minuten.

Er wiederholt es und es dauert fünfzehn Minuten.

drei weniger?

verkündet Ben.

Er schlägt sie weiter, Becky schaut und sieht, wie Tiffanis Muschi gedehnt wird, und wünscht sich, es wäre ihre Muschi, die gefickt wurde.

Er setzt seinen Angriff auf ihre Muschi fort und kommt in vier Stunden noch 6 Mal. Er fordert Tiffani auf, ihn bis zum letzten zu reiten, und sie tut es.

Sehen Sie sich Bens „BIG FELLA“ an?

bringt ihre Muschi bis an ihre Grenzen, während sie ihn reitet.

Der letzte dauert 45 Minuten, bis sie zusammen zum Orgasmus kommen.

Becky hat 25 Höhepunkte für Tiffani gezählt und sagt es ihr, bevor sie ohnmächtig wird.

Putzt Becky sie?

Der Schwanz des Meisters?

und macht es sich zum letzten Mal schwer.

Sie klettert nach oben und drückt alle 16?

auf ihrem Schoß und sagt zu Ben: „Ich liebe dich, Ben, ich glaube, Tiffani würde sagen, dass sie dich auch liebt, wenn sie nicht ohnmächtig wäre.

Sie küssen und küssen sich für ein paar Minuten und schlafen dann ein.

Sie wachen am nächsten Morgen auf, Ben ist hart und Becky reitet ihn, bis er in ihrem Leib zum Orgasmus kommt.

Ich liebe es, mit einer schönen Frau auf meinem BIG FELLA aufzuwachen?

Ben erklärt.

Becky?Hat es dir gefallen als Inschrift auf dem Ehering??.

Ben, niemand wird seine wahre Bedeutung kennen, wenn er nicht mein Tattoo sieht!?

Becky, musst du ein Sklave oder ein Sklave in der Ausbildung sein, um das richtig zu machen!?

Brunnen?

Ja Madame!?

Becky steigt von Bens Schwanz ab und geht dann ins Badezimmer.

Ben liegt auf dem Rücken und fühlt etwas um seinen Schwanz.

Ist es Tiffanis Mund, der Leben hineinsaugt? BIG FELLA?

nach ca. 5 minuten lutschen?BIG FELLA?

ist wieder fahrbereit.

Diesmal gibt Tiffani Ben ihren morgendlichen Blowjob.

Nach dem Orgasmus sagt er, es gibt nichts Besseres als einen zweimaligen Orgasmus am Morgen.

Becky „Sollen wir den Zimmerservice bestellen und ein Bad in dieser riesigen Wanne nehmen?“.

Er wählt aus, was er möchte, und bereitet die Wanne vor.

Sie bestellen den Zimmerservice und sagen ihnen, dass es in einer Stunde fertig sein soll.

Sie gehen in die Wanne, waschen sich und streicheln sich gegenseitig.

Becky fragt Tiffani: „Bist du glücklich mit deiner Entscheidung, eine Sklavin zu werden?“

Tiffani?“ „Ja, Herrin, der Maestro ist ein verdammter Scheißkerl.

Ich hoffe, wir vergessen das nicht.

Nach dem Frühstück gehen sie den Reiseplan durch, den der Manager ihnen mit der Reservierung des Abendessens in den besten Restaurants der Stadt hinterlassen hat.

„Tiffani, ich denke, wir können dein Analtraining am Donnerstagabend quetschen, wenn das für dich in Ordnung ist.“

fragt Ben

Tiffani Meister, ich werde jederzeit, überall und in jedem Loch Sex mit dir haben.

Ja, Donnerstag ist in Ordnung.

Ich möchte, dass du meinen Arsch ein paar Mal fickst, bevor du ihn ein bisschen lockerst.

Bitte, Meister?.

Ben?Nur wenn du mich auch anflehst, Sklave!?.

Tiffani rennt und kniet sich vor ihn und bittet: Bitte fick deinen Sklavenarsch, Master, bitte!

Jetzt schleift er sie steinhart auf das Sofa und fängt an, ihr in den Arsch zu hämmern.

Becky bekommt den dicken Analplug für Tiffani, ich will, dass sie heute mit meinem Sperma in ihrem Bauch herumläuft.

Sie lachen beide darüber, nachdem er vollgespritzt ist, führt er den Plug ein und ihr Anus schrumpft um die Basis und hält alles drin.

Tiffani fragt?Ich frage mich, ob sie einen Plug für deine Muschi haben, um Sperma in deiner Vagina zu halten, damit du schwanger werden kannst.

Ben sagt, machen wir uns bereit.

Der Rest der Woche vergeht wie geplant mit Shoppen, feinem Essen und dann zurück in die Suite für ein paar Stunden Ficken.

Donnerstags gehen sie Bens Klamotten kaufen.

Dort ist ein sehr süßes und zierliches Mädchen und Becky bittet sie, Bens Maße zu nehmen, damit er sie haben kann.

Sie gehen zurück in die Umkleidekabine, und sie setzt sich auf einen Hocker und nimmt ihre Maße für die Größe des Hemdes, die Größe des Mantels.

Jetzt zieht er seine Hose, Taille, Länge an der Außenseite des Beines an.

Becky sagt ihr, dass sie auch die Innennaht auf beiden Seiten braucht.

Das Mädchen ist naiv und sie tut es.

Es geht auf der Seite hoch, wo kein Big Fella ist und dann auf der anderen Seite.

Das Mädchen zuckt zusammen und sagt dann „Was haben wir hier?“.

Bevor jemand etwas sagen kann, öffnet er Bens Hose und lässt das Monster los.

Scheiße, das ist der größte Schwanz, den ich je gesehen habe, größer als diese Pornostars.

Er springt mit Bens Schwanz immer noch in der Hand auf und geht zum Vorhang.

»Missy, Rebecca, Michelle, ich brauche Ihre Hilfe, um kurz hierher zu kommen.

Er zieht Ben zurück und bedeckt seinen Schwanz mit seinem Körper, damit sie ihn nicht gleich sehen.

Sie kommen herein und sagen?

Wobei brauchst du Hilfe?.

Er geht weg und sie alle fluchen und sagen Ben, dass es der größte Schwanz ist, den sie je gesehen haben, und sie fangen an, ihn zu küssen, zu streicheln und zu lecken.

Ben sagt ihnen, dass Becky und die andere Dame vor ihm seine Sklaven sind und dass er jede Nacht und manchmal den ganzen Tag Sex mit ihnen hat.

Alle vier sagen, dass sie sein Sklave sein wollen.

Er sagt ihnen, dass er keine Sklaven mehr nehmen wird, aber wenn sie ihm ihre Nummern geben, wird er sie anrufen, wenn er eine Chance hat.

Jeder schreibt dort seine Telefonnummern, Adressen, sogar Maße auf.

Becky sagt: „Wenn du bis morgen einen sauberen HIV/STD-Test bekommen kannst, bin ich sicher, dass er mehr als bereit wäre, dir das Hirn rauszuficken, wenn du das tust, bleiben wir im Waldorf Astoria.“

Ein Mädchen wird in einer Minute wissen, wo Sie es in New York tun können.

Sie rennen alle aus der Tür und schreien den Manager an, dass sie in die Pause gehen.

Verdammt, diese Mädchen können rennen.

Müssen sie wirklich ein Stück von meinem Meister, Geliebten und Freund wollen?

Becky erklärt.

Die Rückkehr zum Einkaufen Ben erhält 10 Anzüge und einen für den Manager des Waldorf Astoria.

Er lässt Jamal die Klamotten anprobieren, er sagt, sie sind süß.

Er spricht mit dem Filialleiter und sagt ihm, er solle die Klamotten, die Jamal gefallen, bis Mitte nächster Woche behalten.

Er könnte ihn anrufen und sie zu sich nach Hause schicken lassen.

Er bezahlt den Manager und als die Gruppe bereit ist zu gehen, gehen die vier Mädchen zurück durch die Tür.

Sie überreichen Becky die Bescheinigungen, dass sie sauber und frei von Krankheiten sind.

Ben fragt einen von ihnen: „Wie hast du sie so schnell hier in die Stadt bekommen?“

?

Ich musste dem Typen 1000,00 Dollar zahlen, um uns zu überstürzen.

Hat es sich gelohnt, wenn wir BIG FELLA reiten könnten?

sagt das Mädchen.

Okay, bis morgen um 21 Uhr.?

Sie nehmen die Kleider und legen sie in die wartende Limousine.

Tiffani fragt: Worum ging es?

Becky erzählt ihr von dem einzigen Mädchen, das Ben in den Schritt nahm und mit dem Maßband über seinen Schwanz fuhr.

Das Mädchen wurde so geil, dass sie Bens Reißverschluss herunterzog und seinen Schwanz losließ und dann ihre Kollegen anrief und sie alle liebten seinen Schwanz.

Ich sagte ihnen, wenn sie bis morgen Abend einen sauberen Test machen könnten, könnten sie Sex mit Ben haben.

Ich hatte nicht erwartet, dass sie ihre Arbeit beenden und kündigen würden, und ich dachte nicht, dass sie zurückkommen würden.

Wir werden sie morgen Abend sehen.

Jamal kann Bens sexuelle Fähigkeiten nicht glauben.

Gehen Sie zum Abendessen und gehen Sie zurück ins Hotel.

Es ist Tiffanis Nacht für ihr Analtraining.

Sie geht ins Badezimmer, nimmt ihren Analplug heraus und schmiert sich ein und bringt Ben dann ihre Pillen und zwei kleine blaue

magische Pillen.

Tiffany liegt auf dem Bett mit einem Kissen unter ihrem Bauch, das sie stützt, während sie in der Luft ist, Becky schmiert Bens steinharte Erektion, entfernt Überschuss auf einem Handtuch und spreizt dann Tiffanis Pobacken.

Tiffani hat einen dicken Hintern, keine Blase, aber eng.

Drückt er alle 16?

in den Arsch mit einem tiefen Stöhnen.

Tiffani fordert Ben auf, nicht aufzuhören, bis er zehnmal ejakuliert hat.

Tiffani steckt ihr ein Handtuch in den Mund, um ihre Schreie zu dämpfen.

Sie wird hart wie ein Presslufthammer geschlagen.

Tiffani hört auf, den Schwamm anzuschreien, nachdem Ben 4 Mal zum Orgasmus gekommen ist.

Er nimmt das Handtuch aus seinem Mund und sagt leise: „Bitte, Master, hör nicht auf, meinen Arsch zu ficken, bis du entweder kommen oder ihn hochheben kannst.

Ich liebe diesen BIG FELLA in meinem Arsch.

Bitte !?.

Tiffani beginnt nacheinander mehrere Orgasmen zu haben, als sie von einem zum anderen kam, fing sie an.

Ben braucht fünf Stunden, um noch sechs Mal zu kommen.

Sagt Tiffani?Bist du immer noch hart, Meister?,?Yyyeess?,?Fick mich weiter bis du es nicht mehr aushältst?.

Zu diesem Zeitpunkt schläft Becky auf dem Sofa.

Sie ficken bis zum Morgen.

Becky wacht auf und geht ins Schlafzimmer und sieht, dass sie immer noch ficken.

Ben erreicht einen Orgasmus und fällt dann von Tiffani Becky nimmt schnell ihren Analplug und führt ihn ein und Tiffani stöhnt.

Er lässt sie bis 13 Uhr schlafen, ruft an und fordert den Manager auf, ihre Termine für heute abzusagen.

Er ruft Jamal an und sagt ihm, dass er heute frei hat.

Er hört Hintergrundgeräusche und weiß, dass eine Frau in seinem Zimmer ist.

Also ruft er an und verlangt Gegentore.

Er nimmt sie der Magd ab und sagt ihr, sie werde das Laken wechseln, es seien nackte Menschen im Schlafzimmer.

Er hatte den Zimmerservice bestellt und es wurde gleichzeitig geliefert.

Er isst sein Essen und sieht nach, ob es den beiden gut geht.

Dann geht er ins Badezimmer und steigt in die Wanne.

Um 1 Uhr wachen Ben und Tiffani auf.

Tiffani sagt: „Das war der beste Sex, den ich je in meinem ganzen Leben hatte, das sollten wir noch einmal machen!“

Ben und Becky sagen beide „DAMN“.

Becky wechselt die Laken, reinigt sie und geht für ein frühes Abendessen um drei Uhr ins Restaurant Waldorf Astoria.

Dann gehen sie wieder nach oben und ruhen sich für den Rest des Tages aus.

Ben ruft an und sagt der Rezeption, dass vier Mädchen unterwegs sind und sie hochschicken sollen.

Um neun an diesem Abend klopfen alle vier Mädchen an die Tür.

Becky öffnet die Tür und lässt sie herein.

Sie sehen, dass Tiffani nackt ist und Becky ihren Bademantel auszieht.

Sie ziehen sich aus und gehen zu Ben, Becky gibt ihm ihre Pillen und 3 blaue Pillen.

Es ist steinhart für Michelle, seinen Schwanz zu lutschen.

Becky sagt den Mädchen, dass sie durch die Nase atmen müssen, wenn der Kopf zum Schlucken auf den hinteren Mund trifft, bis ihr Kopf in ihre Kehle springt.

Wichse in alle vier ihrer Kehlen und beobachtet, wie ihre Kehlen anschwellen, während es ihre Kehlen auf und ab bewegt.

Ben liebt diese Show.

Dann fordert er sie auf, auf alle Viere zu gehen und jede Muschi zu lecken, bevor er sie mit allem schlägt, was ein Presslufthammer hat, der jeden von ihnen fickt.

Jeder kulminiert jeweils mindestens 4 Mal.

Dann nimmt er das Anal-Gleitmittel und trägt es auf den ersten und seinen Schwanz auf.

Sie macht ihre Ärsche genauso wie ihre Fotzen.

Wenn er denkt, er ist fertig.

Alle verlangen nach mehr.

Er fickt alle noch einmal in Fotze und Arsch, bevor er gefickt wird und aufs Bett fällt.

Es ist Samstag 10 Uhr.

Sie schlafen bis 2 Uhr und jeder wechselt sich unter der Dusche ab.

Die Mädchen kommen ins Wohnzimmer und fallen alle auf die Knie und bitten Ben, ihr Herr zu sein und Becky, ihre Geliebte zu sein.

Ben sieht Becky an und sie sagt, es sei okay für sie.

Ben fragt die Mädchen, was ist mit deiner Familie und deinen Wohnungen?

Alle waren sich einig, dass Hanna für sie sprechen sollte.

„Scheiß auf unsere Wohnungen, unsere Jobs und unsere Familien.

Wir wissen, dass wir Ihre Sklaven im Training sein wollen.

Wir werden unsere Familien anrufen und ihnen sagen, dass wir alle wegen einer großartigen Jobmöglichkeit nach Alabama gezogen sind.

Wir rufen den Laden von zu Hause aus an und sagen dem Manager, dass er seinen Job annehmen und vorantreiben kann.

Wir haben genug Geld, um dort drüben mehr Kleidung zu kaufen.

Wir können einen Job finden und mehr kaufen.

Wir glauben nicht, dass wir viel Kleidung brauchen, um sie im Haus zu tragen.

Ben?Okay, jetzt bist du mein Sklave in der Ausbildung?.

Wir gehen die Treppe hinunter und gehen zum Flughafen.

Sie rufen unten an und lassen den Hotelpagen die Taschen abholen und den Limousinenfahrer rufen, damit er das Auto nach vorne wendet.

Sie rufen Jamal an und sagen ihm, dass sie in 30 Minuten abreisen.

Sie gehen alle nach unten und Ben unterschreibt die Rechnung für die beiden Zimmer und sagt dem Manager, dass er etwas für ihn im Zimmer hängen gelassen hat.

Sie alle stapeln sich in der Limousine und während das Gepäck im Kofferraum verstaut ist.

Dann bemerken sie, dass Jamal mit einer Frau hereinfährt, sie öffnen die Tür und sehen, dass es Sheila ist, und alle lächeln.

Ben? Sieht aus, als hättet ihr zwei eine lustige Woche zusammen gehabt!?.

Ja, das haben wir, ist die Antwort

Sie kommen am Flughafen an und Ben und die Frauen steigen in das Flugzeug.

Jamal und der Fahrer laden die Taschen in das Abteil und Ben gibt Jamal einen Umschlag für den Fahrer.

Jamal steigt in das Flugzeug und das Flugzeug beginnt zu rollen, um in die Luft zu starten.Der Kapitän sagt Ben, dass sie in fünf Stunden in Los Angeles ankommen werden.

Ben bringt Becky und Tiffani dann zum Schlafen ins Schlafzimmer.

Er schläft ein, wenn sein Kopf das Kissen berührt.

Ben wacht auf, als das Flugzeug gelandet ist.

Sie steigen aus und wieder ein in die Limousine, die sie erwartet.

Sie fahren zum Hotel, gehen in die Suite und schlafen alle im selben Bett.

Alle nackt und streicheln sich gegenseitig.

Am nächsten Tag fangen sie an einzukaufen.

Ben kauft Kleidung für seine neuen Sklaven im Training.

Becky geht an diesem Abend über die Regeln hinaus.

Und die Mädchen gehen ins Badezimmer, um ihre Fotzen zu rasieren.

Alle haben Sex miteinander.

Sie machen so drei Tage lang weiter, bis Tiffani einen Anruf von ihrer Schwester Renee bekommt, sie telefoniert und Ben beiseite nimmt und sie reden und Renee sagen, sie solle sie zum Flughafen O’Hare bringen und auf die Tickets warten.

Sie werden am Flughafen Birmingham von einem Chauffeur erwartet.

Ben ruft sein Reisebüro an und bucht in Renees Namen 4 First-Class-Tickets von O’Hare zum Flughafen Birmingham.

Geben Sie das Telefon an Tiffani weiter und sie nimmt die Details auf und gibt die Informationen dann an Renee weiter.

Tiffani betritt den Raum und sagt Becky, dass Renee in Schwierigkeiten steckt und dass wir uns drei Monate lang um ihre Töchter kümmern müssen.

Er muss irgendwohin gehen, um etwas abzuzahlen, und er kann nicht auf die Kinder aufpassen, weil er rund um die Uhr auf Abruf sein muss.

Dass Rachel einen Brief hat und alles erklären wird.

Ben telefoniert mit seinem Piloten und fordert ihn auf, das Flugzeug für den sofortigen Start vorzubereiten.

Die Eile zu packen, Jamal anzurufen und zum Flughafen zu fahren.

Sie kommen nach Hause und die 4 Mädels sind da im Wohnzimmer? …

Mehr dazu in Kapitel 4

Hinzufügt von:
Datum: April 17, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.