Meine säuberung, pt. 1_(1)

0 Aufrufe
0%

Der Tag ist endlich gekommen, endlich!

Wir haben im vergangenen Jahr darauf gewartet und waren aufgeregt, dies zu planen.

Endlich war die Säuberung da.

Das Haus, das wir am Tag nach der letztjährigen Säuberung gekauft haben, wurde befestigt und umgebaut.

Das Obergeschoss hatte Metall 8 Zoll von der Trockenmauer entfernt, Kabinen, die in das Metall an der Wand eingebaut und mit Wasser gefüllt waren, um alle Brände zu stoppen, die gegen das Haus ausbrechen könnten.

Ein schwerkraftgespeistes Feuerlöschsystem, ich liebe es.

Der Boden war aufgerissen und eine Drainage darauf verlegt worden.

Wenn wir neuen Beton gießen, stellen wir sicher, dass er abgewinkelt ist, damit er richtig abfließt.

Die Zellen wurden an der straßenseitigen Wand im Untergeschoss platziert.

Im Hauptbereich waren unsere Haken und Tische aufgestellt, ein Andreaskreuz in die Wand eingebaut.

Dieses Jahr würde wirklich entspannend und reinigend sein.

Ungefähr 6 sind wir gegangen, 3 von uns in unserem Van.

Die billigen Bleche waren aus dem Lieferwagen entfernt und die Stahlplatten an den Rahmen geschweißt worden.

Keine Kugel kann dieses Biest durchbohren.

Wir haben auf jeden Fall dafür gesorgt, dass der Motor geschützt war, wir haben letztes Jahr gesehen, wie ein Arschloch in eine Bande gekracht ist und am Ende einen kaputten Motor hatte.

Sie zerrten ihn aus dem Auto und schlugen ihn mit Baseballschlägern zu Tode.

Dumm.

Unabhängig davon waren wir auf dem Weg zu den 3 Häusern, die wir im vergangenen Jahr ausgewählt hatten, Frauen, die unseren Zorn erregt oder einfach unsere Aufmerksamkeit erregt und dann in unsere Auswahl gefiltert hatten.

Wir saßen ungefähr 4 Minuten vor dem ersten Haus, bevor wir die Durchsage im Radio hörten.

?Das ist kein Test.

Dies ist Ihr Notfall-Übertragungssystem, das den Beginn der von der US-Regierung sanktionierten jährlichen Säuberung ankündigt.

Waffen der Klasse 4 und darunter wurden für den Einsatz während der Säuberung zugelassen.

Alle anderen Waffen sind eingeschränkt.

Regierungsbeamten auf Rang 10 wurde Immunität gegen die Säuberung gewährt und sie werden nicht geschädigt.

Ab der Sirene ist jedes Verbrechen, einschließlich Mord, für 12 Stunden am Stück legal.

Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienste werden morgen früh um 7 Uhr nicht verfügbar sein.

m., wenn The Purge endet.

Gesegnet seien unsere neuen Gründerväter und Amerika, eine wiedergeborene Nation.

Möge Gott mit euch allen sein.“

Hmmm, 1900 konnte nicht früh genug kommen.

Wir blieben schweigend an der Haustür stehen, überprüften ein letztes Mal unsere Ecken und stiegen aus dem Lastwagen.

Die ARs klammerten sich in Abwurfbereitschaft fest an unsere Körper und rasten auf die Tür zu.

Ich ließ die AR fallen, hielt sie mit der Schlinge an meiner Seite, hob das kurzläufige Kaliber 12, drückte die Bremse in den Türrahmen und drückte ab.

Es ist erstaunlich, was eine Bruchlast mit einem Riegel machen kann, und noch beeindruckender, wenn ein 2X4 dahinter steckt.

Zwei weitere Schüsse ertönten, schoben die Scheiße aus dem Weg und erlaubten uns einzutreten.

Etwa 20 Sekunden sind seit dem Öffnen der Türen des Transporters bis jetzt vergangen.

Wir stürmen hinein, die anderen beiden rennen an mir vorbei, während ich mir meinen AR schnappe und weitergehe.

Ich drehe mich um und werfe mich in den Türrahmen, behalte die Straße im Auge, während John sein Ziel erwischt.

Ich hörte Schreie, 2 Schüsse knallten und noch mehr Schreie.

Ich nehme das Klirren festgezogener Handschellen und das Stöhnen und Schreien eines Mädchens wahr, das froh ist, in Ruhe gelassen zu werden.

Er wollte keinen Ärger, er wollte nicht Teil der Säuberung sein.

„Verdammter Bastard, dein Arsch gehört jetzt mir?“

schrie Johannes.

Ich hörte einen Knall und dann ein Schluchzen.

Bewegung an der Ecke vor dem Lieferwagen.

Ich hob meine Waffe und richtete meine Augen auf den Mann, der die Straße entlang auf uns zulief.

Ich konnte eine Waffe in seiner linken Hand sehen, das Geräusch eines Motors hinter ihm.

Die Scheinwerfer prallten vom Asphalt ab, beleuchteten seinen Rücken und machten ihn zu einer Silhouette in meinem Blickfeld.

Ich lehnte mich in der Tür zurück und schloss die Tür so weit, dass sie von der Straße aus geschlossen aussah, als ich vorbeiging.

Er drehte sich um und begann auf das entgegenkommende Fahrzeug zu schießen.

Er zitterte so sehr, dass er es aus 40 Metern Entfernung von meinem Standort aus sehen konnte.

Die Fans hier bringen mich immer zum Lachen, weil sie denken, dass sie sehr schlecht sind, weil sie den Glücksritter gelesen und 500 Dollar in einem Geschäft ausgegeben haben, um eine Glock zu kaufen.

Der Lastwagen brüllte, die Schubstange traf den Mann.

Er schrie, als er über die Straße geschleudert wurde und etwa 15 Fuß vom Lastwagen entfernt landete.

Er stöhnte und schnappte nach Luft, als der Lastwagen auf ihn zukam.

Zwei Männer sprangen von hinten heraus und begannen mit ihm zu spielen.

Einer von ihnen trat ihm hart in die Eier und er schrie.

Hinter mir flüsterte es, und Reg rief leise, dass sie es seien.

Ich blickte schnell über meine Schulter und sah, wie das Mädchen, mit Handschellen gefesselt und weinend, hochgehoben und an ihren Armen gezogen wurde.

Ich bedeutete ihnen, leise zu sein, und ein Schmerzensschrei lenkte sofort meine Aufmerksamkeit auf die Straße.

Einer der Männer hatte ein Messer gezogen und verletzte den dort Liegenden.

Ich schoss auf ihn, drückte ab und schickte die Führung in seine Richtung.

Eins auf ihn, um es fallen zu lassen, er wechselte und legte drei auf seinen Freund.

Drei weitere betraten den ersten Mann, den ich erschoss, der sich gerade auf die Beine zu kämpfen begann.

Der Mann am Boden schrie vor Schmerzen und hatte den Kopf gehoben, um zu sehen, was los war.

Ich dachte eine Sekunde darüber nach und steckte ihm eine in den Schädel.

Das Beste, was ich damals für ihn tun konnte.

Ich schoss sechs Kugeln in die Front des Lastwagens, um den Motor auszuschalten, und lehnte mich zurück, um den Blick auf die Straße zu richten.

Nach 15 Sekunden nichts machten Reg und ich uns auf den Weg, überprüften die Winkel und fuhren langsam.

Als wir beim Lastwagen ankamen, fielen keine Schüsse, und ich fuhr ihn vor das Haus und fuhr rückwärts, sodass die Türen ihr zugewandt waren.

Sie öffneten und warfen das Mädchen hinaus.

Wir fuhren in die Nacht hinein und suchten nach unseren nächsten 2 Opfern.

Sie waren viel einfacher Extraktionen und viel leiser.

Und als Bonus hatte eine von ihnen eine Freundin dabei, die etwas älter, aber immer noch attraktiv genug für unsere Zwecke war.

Auf dem Rückweg hatten wir 4 auf dem Rücken mit Manschetten und Zaumzeug, und wir drei.

Ich hielt ungefähr 2 Blocks von unserem „Haus“ entfernt an und überprüfte, ob jemand in der Nähe war, um Ärger zu machen.

Es schien klar, aber als er die Scheinwerfer einschalten wollte, schien der Mond auf etwas auf dem Dach.

Scharfschütze.

Scheisse.

Es ist nicht bekannt, wie viele dort waren, wie gut sie bewaffnet sind, nichts davon.

Ich beginne langsam zurückzuweichen, als eine Kugel den Kühlergrill des Lastwagens trifft.

Die Motherfucker wissen, was sie tun, sie versuchen, den Van zu töten und uns zum Laufen zu bringen.

Ich trete auf die Bremse und sage meinen Jungs, sie sollen standhalten, ihre Waffen bereithalten und absteigen.

Ich sehe zwei Typen von der Beifahrerseite des Hauses an der Ecke kommen, die uns mit Gewehren beladen, damit wir rennen können.

Die Deppen stehen vor dem Truck und ich gebe Gas und treffe sie beide.

Noch mehr Gewehrschüsse treffen den Lieferwagen, nur dass sie jetzt hinter dem Glas sind und versuchen, mich direkt zu treffen.

Ich flipp ein bisschen aus, weil ich weiß, dass das Glas, obwohl es verstärkt ist, nicht viel konzentriertem Schaden standhalten wird.

Ich drücke mich vorwärts, zerquetsche sie beide so gut ich kann, schleife sie, bis wir auf den Bürgersteig treffen, wo ich ein Knirschen höre, das eher Fleisch als mechanisch ähnelt.

?Festhalten!?

schreie ich, als wir mit dem Schützen über uns in die Ecke des Hauses krachen.

Sobald wir halb drinnen sind, steigen wir aus den Vordersitzen.

Waffen hoch und bereit.

Der Raum, in dem wir uns befinden, ist leer und wir teilen uns auf, um den Rest aufzuräumen.

Finden Sie eine Frau und ein Kind zusammengekauert in einem Eckschrank, schnappen Sie sich beide und gehen Sie.

Ich gehe mit Reg aus der Haustür, meine Waffe an den Kopf der Frau, seine an den Jungen.

Nicht schießen!

Es wird dir nicht gefallen, was deiner Familie passiert, wenn uns gerade etwas passiert!?

Ich höre ein Stöhnen vor Wut und Schmerz von der Decke.

?GUT!!, Tu ihnen nicht weh?!

Ich rufe.

Reg und ich sahen uns an.

Beweg deinen verdammten Arsch hier runter!?

Ich hörte ein Knacken und sein Kopf flog über die Kante.

Lassen Sie zuerst Ihre Waffen hier fallen, ich möchte die leeren Hände sehen, oder schießen wir auf sie?

Gewehr und Pistole mit Zielfernrohr fallen über die Kante, und seine Hände sind leer und weit geöffnet zu sehen.

Als er Reg hinunterging, sahen John und ich uns an, nickten leicht und drehten uns um, um seinen Abstieg zu beobachten.

John drehte sich um, um uns den Rücken zu decken, als der Mann auf dem Boden aufschlug und sich zu uns umdrehte.

Reg schlug ihn mit dem Gewehrkolben und brachte ihn aus dem Gleichgewicht.

Er war mit Handschellen gefesselt und lag auf dem Boden, bevor seine Augen klarer wurden und sich wieder konzentrierten.

Ich zog ein paar Kabelbinder und reparierte seine Frau, seine hässliche Fotze, aber ich hatte einen Plan.

Sie schrien und flehten uns an, aber das war nichts Neues.

Der Junge weinte und schrie, vielleicht war er zu diesem Zeitpunkt 14 Jahre alt.

?Den Mund halten.

Den Mund halten.

Den Mund halten!

DEN MUND HALTEN!!!!?

Der Hund wollte nicht den Mund halten, und ich hatte es satt, die Schreie zu hören, als wir die Eltern schleppten.

Ich nahm meine Waffe, eine Glock 22, und richtete sie auf seinen Kopf.

Seine Augen weiteten sich und sein Mund machte das lustigste Gesicht von allen, fast ein Orgasmusgesicht.

Ich drückte ab und bemalte die Hauswand mit seinem Gehirn.

Alle Kämpfe kamen sofort von den Eltern.

Sie brachen zusammen und fingen an zu schreien und auszurasten.

„Sie haben das verursacht, Sie haben direkt den Tod Ihres Sohnes verursacht.

Sind Sie für den Tod Ihres einzigen Sohnes verantwortlich?

Der Vater verlor einfach die Luft und schmolz vor Wut und Schmerz, Trauer und Schrecken in den Boden.

Ich lächelte und zerrte die Mutter in den Truck, John legte seine Hände auf den Vater und kämpfte mit dem Vater, um in den Truck zu kommen.

Jetzt waren bis zu 6 von uns auf dem Rücken gestapelt, alle wanden und stöhnten in verschiedenen Schmerzstufen, gelegentlich riefen sie um Hilfe.

Wir drängten uns aneinander und versuchten, uns mit Gewalt aus dem Lieferwagen zu drängen, das Kreischen von Holz auf Metall war ohrenbetäubend.

Wir befreien uns und ziehen weiter, begierig darauf, unsere Nacht voller Spaß zu beginnen.

Hinzufügt von:
Datum: Mai 10, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.