Schule des schwarzen hahns fÜr mÄdchen

0 Aufrufe
0%

Carla Scott saß steif und aufrecht in einem der vielen Stühle mit gerader Lehne, die die Vorderseite des großen, imposanten Schreibtisches der Schulleiterin Marion Elder umgaben.

»Lassen Sie mich jetzt sichergehen, dass ich genau verstehe, was Sie sagen, Mz.

Ältere,?

Carla sagte streng: „Garantieren Sie, dass meine Tochter täglich Anweisungen auf dem großen schwarzen Erektionsetikett erhält?! ??

Ist das genau das, was ich sage?

Der Manager antwortete ruhig: „Tatsächlich garantieren wir, dass Ihre Tochter mindestens zwei harte Ficks am Tag von mindestens 25 cm langen schwarzen Erektionen bekommt !!!?

?Was ist mit Oralsex?!??

Fragte Carla Scott.

?Natürlich,?

Marion Elder antwortete: „Das versteht sich von selbst.“

»Ich will nur sichergehen, dass wir uns verstehen?

Carla entgegnete: „Meredith ist meine einzige Tochter, und naja, du verstehst, dass ich nur das Beste für sie will!?

»Ich weiß es natürlich, Mrs. Scott?

Carla antwortete sanft: „Wir sind seit über siebzig Jahren damit beschäftigt, junge Frauen in der Kunst des Fickens riesiger schwarzer Schwänze auszubilden.“

Sind Sie sicher, dass Ihr Ruf makellos ist?

Marion antwortete prompt: „Ich wollte nur für mich selbst sicher sein, das ist alles.“

„Ich würde es nicht anders machen.“

Carla Elder antwortete.

Wie wäre es mit einer Demonstration, wie wir arbeiten!?!?

Meredith wand sich nervös auf dem Sitz, während sie älteren Frauen zuhörte, die so beiläufig über ihr Sexualleben sprachen, als würde man einen Burger bestellen, aber zu ihrem Leidwesen hörte sie ihre Mutter antworten: „Ich denke, das ist eine wunderbare Idee, Mz.

Ältester, bitte fortfahren!?

?Sehr gut,?

Carla antwortete, indem sie zum Telefon griff und Jamal bat, ihr internes Büro zu betreten.

Ein oder zwei Sekunden später betrat ein hübscher junger Schwarzer in einem schneeweißen Frottee-Bademantel beiläufig den Raum.

„Hast du mich angerufen, Lady?“

fragte er leise.

Ja, Jamal?

Carla antwortete: „Ich möchte, dass Sie Marion Scott und ihre Tochter Meredith vorstellen.“

Jamal lächelte die beiden Frauen breit an, als er anbot: „Schön, Sie kennenzulernen, Sir.“

„Wie können Sie sehen, dass unsere jungen Männer allen Frauen gegenüber äußerst respektvoll sind?“

fuhr er locker fort, „und wir glauben auch, dass, obwohl unsere jungen Frauen unglaublich süchtig nach diesen großen schwarzen Erektionen werden, es nach wie vor unerlässlich ist, dass junge Männer die Situation nicht ausnutzen.“

?Genau meine Gedanken?

antwortete Marion.

„Und wie alt ist Jamal?“

?Lass mich sehen,?

Carla antwortete, als sie ihre Akte zusammensuchte: „Ahhhhhh, da ist sie, sie ist zwanzig, nur zwei Jahre älter als Meredith.“

„Nun, kommen wir zu den Messingnägeln“,?

Der Direktor sagte leise: „Okay, junger Mann, bitte stellen Sie sich Meredith und ihrer Mutter aus.“

Mit einem kleinen Lächeln, das immer noch sein Gesicht bedeckte, löste der junge Mann langsam den Stoffgürtel und ließ sie dann mit einer dramatischen Berührung einen Moment warten, bevor er seine Robe öffnete.

?M-mein Gott!!!?

Marion zuckte zusammen.

»H-er?

Es ist riesig, ich kann nicht glauben, dass es echt ist !!!?

Obwohl Meredith keine Jungfrau war, machte ihr Bauch einen schnellen Flip-Flop, als sie mit großen Augen auf den riesigen kohlschwarzen Penis starrte, der tief aus Jamals Schritt hing!

Entspricht dies Ihrer Zufriedenheit?

fragte Carla die ganze Zeit rhetorisch, wissend, dass Marion Scott mit dem, was sie sah, mehr als zufrieden war.

?Es ist einfach wunderbar!?

Marion schwärmte.

Wusste ich, dass du glücklich sein würdest?

antwortete Carla Elder leise.

Okay, Jamal, lass Meredith dein Organ probieren.

Jamal legte die sechs Fuß zwischen ihnen mit zwei Schritten zurück und ließ seinen monströsen Schwanz Zentimeter vom Gesicht der benommenen jungen Frau hängen!

Ihr Herz schlug rasend schnell, aber wie ein Magnet wird sie von billigem Metall angezogen, sie öffnete vorsichtig den Mund und ließ ihren glatten, dicken Kopf herein.

Wie schmeckt es, mein Lieber?! ??

fragte Marion ungleichmäßig.

Mit seinem Mund, der so voller großer schwarzer Schwänze war, schaffte es seine Tochter nur zu summen, ?Mmmmmmmmmmm !!!?

?Wie du siehst,?

Carla bemerkte: „Unsere jungen Leute haben eine unglaubliche Kontrolle über ihre Organe.“

„Nicht viele Männer konnten sich beherrschen, wenn eine so schöne Frau an ihrer Erektion lutschte!“

Nur zuzusehen, wie ihre Tochter den schwarzen Hengst saugt, war mehr, als die arme Marion Scott ertragen konnte, also glitt sie, ohne darüber nachzudenken, mit ihrer Hand in ihren Rock und fing an, willkürlich ihre jetzt sabbernde Muschi zu masturbieren!

?Gott sieht das gut aus!?

Marion stöhnte, als sie wild ihren warmen Kitzler fingerte.

„Möchtest du sehen, wie Jamal sie fickt?“

fragte Carla leise.

Oh sisssssssssssss!!?

Marion zischte.

B-ihn dazu bringen, sie zu ficken!!!?

Jamal sah den Direktor an und nachdem er nur ein leichtes Nicken erhalten hatte, zog er sanft den Schwanz aus ihrem hungrigen jungen Mund, als er sie auf die Füße zog.

Mit ihren Augen auf den Schwanz des jungen Hengstes fixiert, beobachtete Marion Scott in fassungslosem Erstaunen, wie Jamal schnell das Höschen ihrer Tochter abriss, bevor sie ihr Gesicht zuerst auf den großen Schreibtisch drückte, während sie ihren riesigen Hammer mit ihren jetzt hervorstehenden kleinen Haaren ausrichtete

Kuchen!

Meredith stöhnte laut, als der junge Hengst den Kopf des schwarzen Vogels über die gesamte Länge ihres klatschnassen Schlitzes auf und ab bewegte.

Und während Marion wie ein wilder Affe masturbierte, spießte sie langsam ihre winzige weiße Arschfotze mit ihrem zehn Zoll harten schwarzen Schwanzfleisch auf!

Als jeder Zentimeter in Merediths Stöhnen verschwand, verwandelte es sich in einen lauten Schrei, als ihre arme kleine Muschi wild um den eindringenden Plünderer herumwirbelte!

?S-sie?Kommt überall hin!?

Marion Scott stöhnte.

Schau dir nur ihren kleinen Haarkuchen an, es wird der Fick ihres Lebens!!!?

?Und das?

Es ist nur der Anfang?

Carla sagte leise, „in den nächsten neun Monaten wird sie es mindestens zweimal am Tag einfach so bekommen.“

?Er?

Es ist so verdammt riesig !!!?

Marion schwärmte.

?Er?Wird sie auseinander reißen!!!?

D-Tut es weh, Liebes?!

sie schnappte nach Luft.

?Ohhhhhhhh, neeeeeein!!!?

Meredith stöhnte.

?Ich fühle mich so voll, ich kann es einfach nicht erklären!!!?

Gerade als die arme Marion dachte, sie könne es nicht noch eine Sekunde länger aushalten, bot Carla Elder an: „Probieren Sie es aus, Mrs. Scott, ist es ein exaktes Duplikat von Jamals erigiertem Penis!“

Marion warf dem Direktor einen Blick zu, nur um festzustellen, dass er ihr einen riesigen schwarzen Dildo überreicht hatte, der genau Jamals Monsterschwanz nachahmte!

Mit zitternder Hand hob er es auf und steckte es in seinen Mund, genoss seine Dicke und Länge.

Als sie sicher war, dass sie nass und geschmiert war, schlüpfte sie in ihr Höschen und ohne einen Moment zu zögern, schob sie seine Eier tief in ihre haarige Fotze!

Marions kehliges Stöhnen brachte Meredith dazu, sie gerade rechtzeitig anzusehen, um zu sehen, wie das zehn Zoll dicke Latex tief in der heißen Muschi ihrer Mutter vergraben war!

?Oh Gott!!!?

Meredith schnappte nach Luft, als sie ihre Mutter anstarrte, die den schwarzen Dildo mit brutaler Wildheit in ihre Fotze hämmerte.

?M-Mutter?

sie stöhnte, „wir werden beide so verdammt hart gefickt!!!?“

Auch die Managerin war überwältigt von der ganzen Aufregung, und nachdem sie ihre Gegensprechanlage gedrückt hatte, erschien ihre Sekretärin an ihrem Schreibtisch, ging auf die Knie und fing an, an der glatt rasierten Vagina ihres Chefs zu saugen!

Der einzige Mann in einem Raum voller Frauen mit heißen Fotzen zu sein, war schließlich mehr, als der arme Jamal ertragen konnte, und obwohl er in der Kunst der Zurückhaltung trainiert worden war, betrog ihn sein Schwanz schließlich, als er überhaupt außer Kontrolle pochte. in Merediths süßer Kleiner

blonde haarige muschi!

„Mi-mi? Entschuldigung, gnädige Frau!?“

er stöhnte laut.

„Ich kann es einfach keine Sekunde länger halten, ohhhhhhhhhh verdammt, das ist es, ich komme verdammt noch mal !!!?

Zu sehen, wie das junge Reh in und aus der hilflosen Muschi der armen kleinen Meredith taumelte, war mehr als Marion oder Carla ertragen konnten, als sie beide mit großen Augen starrten, als Meredith ihren Rücken durchbog, als ein unglaublich großer Orgasmus in ihre Muschi knallte wie ein

Presslufthammer!

Carla rammte den großen Dildo härter und härter, bis ihr eigenes Organ in einem brutal harten Orgasmus hart zerriss, während Carla Elder gleichzeitig ihre Sekretärin am Nacken packte, als sie ihren Mund ritt, um ihr alles umwerfende Sperma zu holen !!

!

Nachdem alles vorbei war, wischte eine sehr zufriedene Meredith vorsichtig Jamals jetzt schlaffen Schwanz mit ihrem warmen Mund ab, als Carla und Marion wieder zusammenkamen.

?So was,?

bot eine jetzt gefasste Carla an, so machen wir Geschäfte an der Black Cock School for Girls!?

DAS ENDE

Hinzufügt von:
Datum: Februar 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.