Tv-moderatorin und hostess

0 Aufrufe
0%

TV-Moderatorin und Hostess

„Möchtest du heute Abend etwas?“

“, fragte die schöne Blondine.

Sie kannte und arbeitete mit diesem netten Mann seit fast dreißig Jahren.

Ihre Beziehung war geprägt von Intimität und Bedürfnis.

Obwohl sie beide verheiratet sind, hat sie die Aufnahme ihrer Shows um die ganze Welt geführt.

Das erste Mal war im zweiten Jahr ihrer Beziehung.

Es war gut;

sehr sehr sehr gut

Sie wussten beide, dass ihre Jobs und Ehen der Vergangenheit angehören würden, wenn die Boulevardzeitungen oder die Produzenten der Show erkennen würden, was sie tun.

Sie begann im Alter von 19 Jahren an der Show zu arbeiten;

Er war 26 Jahre alt.

Die Show war ein großer Erfolg, und während der Reise wurden die beiden Stars, der Sicherheitschef, ?geplant?

Shooting für den nächsten Tag.

Beide bezahlten den Mann großzügig für seinen gesunden Menschenverstand.

Achtundzwanzig Jahre später lief die Show immer noch gut, ebenso wie die Beziehung.

„Eigentlich fühle ich mich heute Abend ziemlich gut, selbst nachdem ich drei Shows hintereinander aufgenommen habe.

Die Tür ist immer offen.

Ich werde den Zimmerservice bestellen;

Hummer okay?

„Hummer macht mich immer satt und du weißt, dass es mir egal ist, mit vollem Magen rumzumachen.

Wie wäre es mit frittierten Shrimps und Caesar Salad?

Ich komme nach einer Dusche zurück.

Er gab dem gutaussehenden Mann einen schnellen Kuss und strich sein Haar zurück, „Nimm eine kleine gelbe Pille, ich fühle mich heute Abend so geil.“

Während sie auf ihr Essen wartete, rief sie ihren Mann in Kalifornien an.

Hat sie es bei ihren Töchtern aktualisiert?

Schulaktivitäten und wie sein aktuelles Projekt vorankommt.

Nach ?Ich liebe dich?

ausgetauscht, ging ins Zimmer des Partners, ?Mmmm?

Es riecht gut;

Ich bin am Verhungern.?

Fragte Jim und seine Töchter, als er den Wein einschenkte.

Immerhin war er Jims Trauzeuge, obwohl die Braut mit Jim ein Bett teilte, bevor sie ihn traf. „Weißt du, wir haben all die Jahre zusammengearbeitet, ich bin sicher, Jim hätte das tun sollen.“

Seien Sie uns gegenüber etwas misstrauisch.

Wenn es umgekehrt wäre, wäre ich es.

„Ich bin mir sicher, dass er wahrscheinlich vermutet, dass wir Sex haben“, antwortete sie und jagte mit ihrem Wein ein Stück Garnele hinterher.

Aber er verdient 80.000 Dollar im Jahr und ich verdiene dreieinhalb Millionen.

Er bekommt so viele Katzen, wie er will, während ich zu Hause bin, und er ist gerne Vater von Mädchen.

Ciara wird nächstes Jahr ihren Abschluss machen und zur Universität gehen;

Im nächsten Jahr ist Jenny direkt hinter ihm.

Sie werden mehr Zeit haben, nachdem sie das Haus verlassen haben.

Ihre Croutons waren nicht so knusprig, wie sie es gerne hätte, aber sie sagte, während sie kaute: „Seit Lily in den Wechseljahren ist, hat sie nicht einmal mehr viel Lust auf Sex.“

Wir tun es immer noch, aber da ich derjenige bin, der darum bittet, ist es nicht er.

Außerdem denke ich, wenn ich sie ficke, normalerweise an dich und die vielen Arten, auf die wir uns über die Jahre gemacht haben.

Nachdem er mit dem Essen fertig war, schob er das Auto in die Diele, schloss die Tür und schloss ab.

Er breitete sein Hausgewand auf dem gepolsterten Stuhl aus und legte seinen Kopf auf ihren Schoß.

Sie war in seinen Schoß verliebt;

es bequem war, gut roch und seinen Kopf nach rechts drehen konnte?

ein Ort, um ihr feines, hellblondes Schamhaar zu küssen.

Wenn er sich nach links drehte, konnte er ihre schlanken, glatten Schenkel küssen.

Statt Fernseher spielte der CD-Player Softrock.

Sich so wohl miteinander fühlen? alter Hut?

während sie ihr Haar streichelt.

Als er anfing, Cialis zu treten, wanderte seine andere Hand zu seinem Schwanz, „Hmmm?

Wir sind gleich da, richtig, Liebling???

Sie glitt vom großen Sofa und spreizte ihre cremeweißen Beine.

Für die nächsten fünf Minuten küsste und leckte er die rosa Katze, die auf ihren sanften Dienst wartete.

Als er das Portal erreichte, hob er seine Fersen auf die Kissen und zielte auf seine Zunge.

Ihre Muschi war genauso köstlich wie mit einundzwanzig.

Da ihre Kinder per Kaiserschnitt geboren wurden, war ihre Fotze enger als die der meisten ihrer Altersgenossen.

Seine Zunge nannte ihn ?Liebesknopf?

als ihre Finger in ihre Vagina eindringen.

Ein paar Minuten später ging sein Ringfinger in ihr Arschloch.

Sie war eine Frau, die leicht erregbar war und ?mit dem Finger gefickt und am Kitzler gelutscht?

Er war begeistert von dem Gefühl.

Ihr Orgasmus verschlang sie bis auf die Knochen, als Flüssigkeiten begannen, in ihre Finger und ihren Mund zu sickern.

Er stand auf, half ihr vom Sofa hoch und legte sie auf den dicken, weichen Teppich.

Es war dieselbe Decke, die sie bei früheren Reisen nach Hawaii benutzt hatten;

um genau zu sein, vierzehn Mal im Jahr.

Sie lag auf ihrem glatten Körper und sah in ihre blauen Augen, „Du weißt, dass ich dich liebe.

Gott, wie liebe ich dich?

Er lächelte und schüttelte den Kopf.

Sein dicker Schwanz betrat vertrautes Territorium und landete beim ersten Stoß auf dem Boden.

Überraschenderweise spannten sich seine Muskeln an, was es fast schwierig machte, sich für den nächsten Zug zurückzuziehen.

Die Kontrolle über diese Muskeln verdankte er einem vietnamesischen Masseur, den er in Singapur kennengelernt hatte.

Die Frau hatte ihm von einfachen Übungen erzählt, die einen Mann mit Muschikontrolle verrückt machen würden.

In den ersten drei Minuten einen weiteren Orgasmus gehabt?

dann ein drittes.

Als er leichter zu atmen begann, begann sein gesamter Unterkörper zu kribbeln.

Er wusste, dass es eine große Belastung sein würde und er fasste sich an die Hüften, „Oh?

Scheisse?

Ähhh?

Ähhh?

Ähhh?

Oh mein Gott, es ejakuliert hier, Schatz?

Hier?

ICH?

Ahhhhhhh?

Ahhhhh?

ahhhh?

oooo?.. Oh, ja, oh, ja?

Mmm?

Du hast mir gut getan, Baby, ist es wirklich gut?

„Da du die Pille genommen hast, sollten wir bald mehr machen können;

willst du, dass ich hier bei dir bleibe??

Er drückte sein Verlangen aus, indem er sie auf seinen Rücken rollte und an ihren harten, süßen, großen Brüsten saugte.

Nach ungefähr einer Stunde Streicheln und Smalltalk sagte sie ihm, er solle sich zurücklehnen und sich von ihr verwöhnen lassen.

„Schatz, du machst mir immer eine Freude.

Ich mache was du willst.?

Sie wusste, dass sie mit Hilfe von Cialis ihren weiten Mund benutzen konnte, um ihre Erektion wieder in Gang zu bringen.

Seine kleine Hand, seine lange Zunge und seine weichen Lippen taten genau das.

Nachdem er seinen Penis zum zweiten Mal mit Blut gefüllt hatte, ritt er ihn und spießte damit ihren schlanken, schönen Körper auf.

Sie versuchte, ihr eigenes Vergnügen zu finden, als sie schwankte, lehnte sich vor und küsste ihren Freund, „Jim?

mag diese Position nicht;

Er sagt, es sei die Aufgabe des Mannes, die Kontrolle zu übernehmen und das Tempo vorzugeben.

Aber ich weiß, dass du es definitiv magst;

Immerhin rollen deine Augen so weit hinten im Kopf, dass ich die Pupillen nicht sehen kann.

?Tu mir einen Gefallen.?

?Was??

„Vergiss Jim, während du mich fickst.

Ich denke nie an Lily;

Wenn wir zusammen sind, ist sie die Person, die am weitesten von mir entfernt ist.

Du steigst einfach auf meinen alten Schwanz und genießt mich, so viel du willst.

Es dauert dreißig Minuten, bis meine Eier wieder platzen, also tu, was sich für dich am besten anfühlt.

Er küsste sie erneut und sagte „Ich liebe dich so sehr“.

Vielleicht können wir eines Tages zusammen sein und unsere Liebe nicht verstecken?

Oh Junge?

Hier ejakulieren, Baby?

ittttt hier?

AHHHHHHHhhhhh, verdammt!?

Er lächelte sie an und sagte: „Hoffentlich? Du bist noch nicht fertig, Vanna, es wird einige Zeit für mich dauern.“

„Keine Sorge, Pat, fange ich gerade erst an?

gestartet.?

Hinzufügt von:
Datum: Februar 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.