Ulos cyber ​​​​monolouge two

0 Aufrufe
0%

Hmm, ich möchte einen Jungen streicheln

lass mich nach oben greifen und es seitlich berühren

fahre mit meinen Fingern von einer Seite zur anderen

deine Hand runter zu meiner Hose

Meinen Gürtel lösen

Mein Schwanz zelt schon, du schiebst ein Bein über mich und entblößst dich

Und dann dreh dich zu mir um

damit du meine Hose runter schieben kannst

Mein Schwanz wird freigegeben und du streckst dich nach unten und nimmst ihn mit deiner Hand, die auf und ab gleitet

Meine Hand streckt sich nach oben und berührt deine Brust, die frei herunterhängt, drückt deine Brustwarzen und zieht sie, bis es schwul ist.

dann die Hand ausstrecken und das andere tun

Du antwortest mit gesenktem Kopf

leckte meinen Schwanz und hielt inne, um die Spitze meines jetzt ziemlich harten Penis zu umgehen

Sie werden heute ein wenig Zeit verlieren

Und stecken Sie das Ganze in Ihren Mund und schmieren Sie es gut mit Ihrem Speichel

wie du rauskommst und anfängst, an meinen Beinen hochzuklettern

Du schwebst über meinem Penis und nimmst deine Hand und deinen Kopf zu deinem bereits nassen Keks

und beginne, dich darauf herabzulassen

Es ist angespannt, gibt aber klaglos nach

während du dich ganz absenkst

Du hältst inne, um mein Shirt auszuziehen, um zu spüren, wie sich unsere Körper berühren

Du lehnst dich nach vorne, deine Wangen drücken gegen meine Brust

Ich lehne mich nach vorne und neige meinen Kopf nach unten, lehne mich an deinen Nacken und küsse dich leicht hinter dein Ohr.

Meine Hand greift nach hinten und greift nach deinem linken Gesäß

Du legst deine Hände auf meine Schultern und fängst an aufzustehen

zu spüren, wie dein Schambereich gegen meinen reitet

Während du anfängst, auf und ab zu reiten, packe ich deinen Hintern und spreize deine Wangen, während ich dir auf und ab helfe.

Dein Keks fließt jetzt, Säfte fließen meinen Schwanz hinunter und ich fühle, wie ein Tropfen in mein Bein kriecht

du fängst an zu stöhnen

Während du spürst, wie mein Schwanz schneller in dich hinein- und herausgleitet, verlierst du dich in einer Sensation

Meine Hand streckt sich zwischen uns und mein Daumen fühlt deinen Kitzler

Wenn du es findest, stöhnst du laut

du nimmst deine hand von meinen schultern und lehnst dich stattdessen zurück

Sie gegen das Bett lehnen

Deine Hüften reiten jetzt mehr als eine Ecke, mein Schwanzkopf drückt auf deinen G-Punkt

Dein Keks ist mir ausgesetzt, als ich sehe, wie du an meinem Schwanz drehst, mein Daumen wird jetzt durch meine Finger ersetzt

Reiben Sie Ihre Klitoris von einer Seite zur anderen

darüber auf und ab

Ich nehme meine andere Hand und greife nach vorne, um deinen Jungen zu packen und zu drücken

du magst das und willst es rauer und lehnst dich nach vorne und drückst es an mein Gesicht

Wollte, dass ich ein bisschen hineinbeiße

Ich, jetzt ziemlich erfreut, aber müde, dich zu führen, verlange, dich zu ficken

Du gehst also raus, ich ziehe dich an die Bettkante, Beine weg, Gesicht nach unten

Ich drücke dein Gesicht nach unten und sage dir, dass du deine Beine ein wenig spreizen sollst

Sie machen

entblößen Sie mir Ihren Cousin von hinten

Ich nehme zwei Finger und schiebe sie in deine Cousine und strecke dich ein wenig aus

dann trete vor und ersetze sie durch meinen Schwanz

Ich beschließe, es dir einfach einmal zu rammen, und du schreist ein wenig, ohne das zu erwarten

Ich ziehe mich langsam zurück und dringe dann wieder in dich ein

dann ziehe ich komplett aus

und necken Sie sich ein wenig, treten Sie nur einen Zentimeter hinein, dann heraus und halten Sie inne

Zentimeter rein, raus und pausieren

also bittest du mich, dich zu ficken

wie könnte ich es nicht ertragen

Ich steige normalerweise wieder in dich ein, dann fast ganz raus und wieder zurück und rein und weiter

Du fängst an, deine Hand auszustrecken, die Laken zu greifen und sie zu drücken

Dein Stöhnen wird lauter, während ich mit meinem Angriff von deinem Cousin weiter drücke

Dein Keks ist mir etwas zu sensationell, ich würde zu schnell kommen

also ziehe ich aus

und stürzen Sie sich

Sie wissen, was als nächstes kommt

Als ich knie und meinen Kopf senke

du hebst deine Füße in die Luft und breitest dich aus, während ich auf dich herabsteige

Du streckst dich, um deine Macs zu streicheln, während du spürst, wie mein Atem sanft über deine Klitoris bläst, sie kühlt und deine Wirbelsäule schüttelt.

Meine Zunge berührt dich, tief unten, du fühlst, wie sie dich leckt

Einen Moment bei deiner Öffnung innehaltend, drehen und schließen sich deine Beine jetzt um meinen Kopf

Unbemerkt von dir fließt die Erregung in meinem harten Schwanz wie der Nieselregen, den ich spüre, wie er meinen Schaft heruntertropft

Du lässt deine Beine los, während ich meine Zunge zurückziehe

Sobald ich wieder atmen kann, konzentriere ich mich auf deinen Kitzler

darum herum kreisen

Deine Hände verlassen deine Brüste und kräftigen Brustwarzen, um meinen Hinterkopf zu packen

Jetzt zieh mich in dich hinein

Dann bewege ich mich ein wenig nach unten und drücke die Zunge in deine Vagina

Meine Hand kommt, um deine Klitoris wild zu reiben

Du schreist ein wenig und fängst an, deinen haltenden Körper zu schütteln, während deine Atmung kürzer wird

Ich kann deine Kontraktionen auf meiner Zunge spüren, wenn du zum Orgasmus kommst

Du sagst mir, ich soll aufhören, weil die Gefühle zu viel sind

Also lasse ich dich einen Moment ruhen, während du wieder zu Atem kommst

Aber nicht lange, während ich aufstehe und meinen Penis senke und ihn auf deinen Keks richte

Sie gehen voran, wissend, dass Sie es wollen

Als ich einen Schritt nach vorne mache, schlage ich ihn ein paar Mal gegen deine Klitoris

und dann reibe es deine Lippen auf und ab, während ich es in deinen Säften einweichen lasse

dann schiebe ich es nach vorne und gleite in dich hinein

Setz dich für eine Weile hin, damit du mein Gesäß greifen kannst

während du versuchst, mich dazu zu bringen, dich zu ficken

Um dich stattdessen zu frustrieren, halte ich dich einfach fest, meine Hände berühren stattdessen deine Brustwarzen

Sie sehen fantastisch auf deinem Rücken aus, ein wenig zur Seite geneigt, deine Brustwarzen sehr aufrecht

Ich werde weicher und fange an, dich zu schubsen

deine beine schlingen sich um meinen rücken

wie du aus dem Bett schlüpfst und versuchst, mich zu schubsen

Ich muss dich wieder nach vorne schieben, damit du nicht fällst

Sie beruhigen sich wieder, indem Sie die Laken zusammendrücken, während Sie Ihren Rücken wölben

Und wieder zum Orgasmus

Ich bleibe in dir, bewege mich kaum, will nicht abspritzen, ich reibe die Innenseite deiner Oberschenkel, ein wenig glänzender Schweiß erscheint auf ihnen.

Du bist heiß und offensichtlich genervt

Ich ziehe mich aus und lege mich aufs Bett

Du kommst hinter mir her und hältst meinen Körper, drückst deine Matten in meinen Rücken

Deine Hand streckt sich herum und berührt meinen Schwanz

Sie fangen an, es mit Ihrer Hand auf und ab zu reiben

Du streichelst mich von hinten, ich will dich nach vorne ziehen und dich küssen

aber es kommt zu schnell

Ich mache ein Geräusch und mein Penis springt und ein Strahl Sperma auf dem Bett kommt heraus

auf deiner Hand

und runter auf meinen Schwanz

Ich schätze, wir müssen uns jetzt waschen.

Hinzufügt von:
Datum: März 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.