Geile Junge Frau Wird Im Gästezimmer Von Old Bull Hd Ohne Kondom Gefickt

0 Aufrufe
0%


Nicht das schärfste Messer in der Schublade
Von Vanessa Evans
Teil 2
Ich war gerade mit dem Bügeln fertig, als Tom ankam.
Komm Sarah, zieh dich an, wir gehen zum Arzt.
Oh ja, was werde ich anziehen, hast du mir neue Klamotten gekauft?
Nein Sarah, du wirst ein paar deiner alten Klamotten tragen müssen.
?Was??
Ich weiß nicht, ein Kleid und Sandalen oder was immer du willst.
Ich rannte in mein Schlafzimmer und kaufte ein altes Sommerkleid, das ich seit letztem Sommer nicht mehr getragen hatte. Es ist knielang und voll, hat auch Ärmel. Meine Mutter nannte es früher ein Sommerkleid, aber es hat mich mitten im Winter warm gehalten. Ohne BH oder Slip zog ich es an, zog den Reißverschluss zu und ging mit meinen Sandalen in der Hand nach unten. Dann rannte sie nach draußen und sprang in Toms Van.
?Wow,? Wieso hast du es eilig? Ich sagte.
Ihr Termin ist in 5 Minuten. Ich hoffe, sie kommen zu spät, das sind sie normalerweise.
Als Tom mich dorthin fuhr, sagte ich ihm, dass ich nervös sei, dass ich seit Jahren nicht mehr beim Arzt war und dass ich dort keine Kontrolluntersuchungen brauche.
Sie ist deine Muschi Sarah.
Ja, tut mir leid, meine Muschi wurde noch nie untersucht.
Kein Grund, nervös zu werden, Sarah, es wird ein bisschen so sein wie das, was ich dir gestern angetan habe.
?Doktor wird mich zum Abspritzen bringen? Ich habe es den ganzen Tag versucht, aber ich kann mich nicht so entleeren wie du und Mike.
Der Arzt kann Sie entlassen, ich weiß nicht, ich bin kein Mädchen, also weiß ich wirklich nicht, was eine gynäkologische Untersuchung ausmacht.
?ein Was??
?Ein Katzenquiz.?
Kommst du mit wie meine Mutter?
?Wenn es das ist was du willst.?
?Ich bitte?
Okay, Sarah.
Fünfzehn Minuten später kamen Tom und ich in das kleine Zimmer des Arztes und sagten Hallo.
Also, Sarah steht auf der Krankenliste, was kann ich für dich tun, Sarah?
?Ich möchte Pillen nehmen?
?Antibabypille.? Tom fügte hinzu: Sie fängt an, sexuell aktiv zu werden.
?Ich verstehe.? Der Arzt antwortete.
Dann stellte er mir einige Fragen und Tom musste mir helfen, einige zu beantworten, dann sagte er mir, ich brauche eine körperliche Untersuchung und fragte, ob ich lieber eine Krankenschwester als meinen Bruder bei mir hätte.
Nein, ich will Tom an meiner Seite.
Okay, kannst du bitte alle deine Kleider ausziehen, Sarah, kannst du für etwas Privatsphäre hinter diesen Vorhang gehen?
?Mir geht es hier gut? antwortete ich, als er mein Kleid öffnete, es von meinen Schultern und dann von meinen Armen schob und es auf den Boden fallen ließ, sodass ich nackt vor dem Arzt zurückblieb.
Der Arzt sah mich an, dann wieder den Computerbildschirm und sagte dann:
Wie alt bist du, Sarah, hier steht, dass du 18 bist, oder?
Ja, ich bin 18 Jahre alt.
Okay, kannst du auf die Waage steigen, damit ich sie wiegen kann?
Ich sah Tom an und er zeigte mir, wo ich hin musste.
Der Arzt wog mich und maß, wie groß ich war, dann sagte er mir, ich solle mich auf das Eckbett stellen. Es war ein komisches Bett, viel höher als meines. Ich sprang auf und setzte mich zur Seite und sah Tom an, er lächelte mich an und ich lächelte ihn an.
Kannst du dich bitte umdrehen und mit deinem Kopf zu meiner Linken hinlegen, Sarah?
Ich tat es, nachdem ich schnell überlegt hatte, auf welcher Seite der Arzt stand, dann sah ich den Arzt an und sah, dass er einige der blauen Latexhandschuhe trug.
Sarah, ich werde zuerst deine Brüste untersuchen, um sicherzustellen, dass es nirgendwo Knoten gibt. Hast du sie schon mal checken lassen?
?Nummer.?
Du solltest dich einmal im Monat untersuchen und wenn du einen Knoten findest, musst du zu mir kommen, okay?
Okay, kann eines meiner Geschwister nach mir sehen?
Ähm ja, das ist akzeptabel.
Der Arzt drückte und drückte meine kleinen Brüste aus jedem Winkel, dann packte er meine Brustwarzen und zog und drehte sie, was mich zum Stöhnen brachte.
Das lässt mich schaudern. Ich sagte.
?Dies? gute Sara. Ich werde jetzt Ihren Beckenbereich untersuchen. Keine Panik, das ist ein medizinisches Standardverfahren, aber zuerst möchte ich, dass Sie Ihre Beine in Steigbügel an den Ecken des Tisches anbringen.
Ich sah zu, wie er einige Metallgegenstände an den unteren Ecken des Bettes befestigte, dann hob er meine Füße hoch und senkte meine Unterschenkel in die Metallbügel. Ich konnte spüren, wie sich meine nassen Schamlippen öffneten, als sich meine Beine öffneten. Es fühlte sich gut an und das Kribbeln wurde etwas stärker.
Als der Arzt in meinen ganzen Bauch stocherte, fragte ich mich, warum er das tat, weil Tom mir gesagt hatte, dass er meine Fotze untersuchen würde.
Dann, als seine Finger meine Fotze berührten, nicht in mir, sondern nur meine Lippen drückten, schnappte ich nach Luft. Ich stöhnte erneut und überlegte, ob ich stöhnen sollte, aber ich konnte mich nicht zurückhalten. Seine Finger wanderten zu beiden Seiten meiner Klitoris und zogen sie ein wenig hoch. Ich wusste bereits, dass meine Klitoris herauskam, um damit zu spielen, und ich fragte mich, ob sie versuchte zu sehen, wie groß sie war.
Seine Finger berührten meine Klitoris und was sich wie ein elektrischer Blitz von meiner Klitoris zu meinen Nippeln anfühlte, brachte mich fast zum Schreien. Ich wollte so sehr meine Hand auf meine Klitoris legen, um sie zu schützen, ich hatte keine Ahnung, woher sie kam, aber meine Hand kam nicht dorthin, also gingen meine beiden Hände zu meinen Brustwarzen und fingen an, an ihnen zu rollen und daran zu ziehen.
Ich sah, wie der Arzt Tom ansah und er zuckte mit den Schultern und der Arzt sagte:
Sehr gut Sarah, jetzt muss ich dich in deiner Vagina untersuchen.
Es hob eine Art Metallmechanismus und es sah viel, viel größer aus als mein Loch.
Du wirst das Ding in mich stecken, es wird nie passen, du wirst mich töten.
Beruhige dich, Sarah, es wird nicht weh tun, ich habe dieses Spekulum in Hunderte von Vaginas eingeführt, viele davon Mädchen, die jünger sind als du, und keiner von ihnen wehgetan. Tom, willst du kommen und Sarahs Hand halten?
Tom kam herein und ich musste meine Hand von einer meiner Brüste wegziehen, um ihn zu halten. Zuzusehen, wie der Arzt eine klare gelartige Flüssigkeit auf die Spitze eines Spekulums schmiert, wie ich jetzt weiß. Ich spannte mich an, als ich sah, wie mein Spekulum in meine Vagina eindrang, dann schnappte ich ziemlich laut nach Luft, als ich spürte, wie es sich berührte und in mich glitt.
Dann fing ich an zu stöhnen. Je mehr ich hineinkam, desto mehr stöhnte ich. Irgendwann bemerkte ich, dass ich Toms Hand an meine freie Brust zog und irgendwie die flache Seite seiner Hand auf meine Brust legte, meine Hand gegen seine drückte.
Mein Stöhnen wurde lauter, als ich spürte, wie sich mein Spekulum öffnete. Das war viel besser, als dass Mike seinen Finger in mich steckte.
Fast fertig, Sarah. Ich hörte den Arzt sagen, als ich sah, wie ein langes Wattestäbchen in mein Loch ging.
?Dort wird alles drinnen erledigt.? Ich hörte es, als ich fühlte, wie mein Spekulum schrumpfte und sich dann von mir löste.
Ich holte tief Luft und seufzte. Es war vorbei, aber ich wollte nicht, dass es endete, in diesem Moment wollte ich einen Orgasmus so gut wie den ersten Orgasmus von Tom. Ich drückte Toms Hand näher an meine Brust und hörte den Arzt sagen:
Sarah hat noch etwas zu tun, und ich verspreche ihr, dass ihr nichts passiert.
Es tat sicherlich nicht weh, als einer der Finger des Arztes zu meiner Klitoris ging und anfing, seinen Finger sanft zu reiben. Ich keuchte und schauderte, als mich der Orgasmus traf. Ich war mir sicher, dass die Leute im Wartezimmer mein Stöhnen hören würden, wenn ich die Worte rief, die meine Mutter mir gesagt hatte, dass ich sie niemals benutzen sollte. Ich drückte Toms Hand so fest auf meine Brust, dass ich Angst hatte, sie würde platzen.
Es gab so viele Dinge, an die ich in diesem Bruchteil einer Sekunde dachte, als mich der Orgasmus traf.
Ich wollte wirklich, dass dieses Spekulum-Ding wieder in mich zurückkehrte, aber es wollte nicht. Sobald der Orgasmus aus meinem Mund kam, hielt der Arzt inne und wandte sich von mir ab.
Meine Gefühle waren überall. Ich wollte mehr, aber ich wusste nicht, ob ich mehr ertragen könnte, aber gleichzeitig war es kein so guter Orgasmus, wie Tom und Mike mir beschert hatten, er war einfach da und wurde fast von einem erreicht Fremder. sehr gut.
Schließlich war meine Atmung fast wieder normal und ich ließ Toms Hand los. Ich sah zu, wie er mit den Fingern winkte, um sicherzugehen, dass ich mir keine brach, dann hörte ich den Arzt sagen, ich könne vom Untersuchungstisch aufstehen und mich anziehen.
Was ich wirklich wollte, war, dass die Prüfung wieder von vorne beginnt.
Ich ging hinüber, trat ein und zog mein Kleid hoch. Tom war hinter mir und zog den Reißverschluss für mich hoch, dann setzte ich mich hin und holte tief Luft.
Was ist mit Sarah? Der Arzt sagte: Sie sind eine sehr gesunde junge Frau, bringen Sie das zu einem Apotheker, er wird Ihnen eine Antibabypille geben. Befolgen Sie die Anweisungen in der Packungsbeilage in einer der Schachteln und rufen Sie die Praxis an, kurz bevor sie aufgebraucht ist. Kann ich heute sonst noch etwas für Sie tun?
Er war nicht da und wir dankten ihm beide und gingen. Auf dem Weg nach draußen sagte ich zu Tom:
Wow, das war großartig, nicht so gut wie deine, aber immer noch gut. Wenn ich noch ein paar Pillen will, wird er es mir tun?
?Leider nein, ich denke, man muss alle 3 Jahre zum Arzt, aber der sagt einem, wann man wieder zur Kontrolle muss.?
Gut, denn ich werde es vergessen. Können wir jetzt die Pillen holen, weil ich will, dass du und Mike mich richtig ficken.
Wir werden die Pillen auf dem Heimweg einnehmen, aber es wird wahrscheinlich noch einige Zeit dauern, bis sie wirken. In der Zwischenzeit kaufe ich ein Kondom, aber wir werden dich nicht ficken, bis du bereit bist.
?Ich bin jetzt bereit.?
Das denkst du, aber du musst noch viel mehr lernen, bevor du einen Schwanz in deine Vagina bekommst.
?Wie was?
Wie Masturbieren für ein Happy End.
?Happy End? Muss ich lächeln, wenn ich komme?
Nein Sarah, das war meine schlechte Wortwahl. Zuerst musst du lernen, für einen guten Orgasmus zu masturbieren, so gut wie der Orgasmus, den Mike und ich dir gegeben haben?
Dann fange ich besser an? Als ich mich der Apotheke näherte, sagte ich: Aber können Sie mir zeigen, wie Sie es gestern gemacht haben?
Okay, aber du musst warten, bis wir nach Hause kommen, ich tue dir das hier nicht an.
?Den Sport stören.?
Als Tom mit seinem Lieferwagen zum Hof ​​des Hauses zurückfuhr, sah ich Mr. Jones in seinem Vorgarten. Ich winkte Tom zu, als ich ihm sagte, dass ich schon einmal mit ihm gesprochen hatte.
Lass mich sicherstellen, dass du sie nicht aufregst, Sarah, du gehst rein und kochst Tee, ich bin in ein paar Minuten zurück.
Ich winkte Mr. Jones noch einmal zu, als ich eintrat und nach oben ging, um mein Kleid und meine Sandalen auszuziehen. Eines Tages hatte ich es satt, meine alten, dicken Klamotten zu tragen. Dann ging ich nach unten und schenkte den Tee ein.
Ich hatte die Außentür offen gelassen, als ich hereinkam, und konnte ein wenig von dem hören, was Tom und Mr. Jones sagten. Sie lachten ein wenig, also dachte ich, ich könnte Mr. Jones nicht aufregen. Sie unterhielten sich jahrelang und schauten mich von Zeit zu Zeit an. Als ich sie starren sah, winkte ich und winkte ein paar Mal zurück.
Wie gesagt, sie reden seit Ewigkeiten, ich hatte das Essen vorbereitet, bevor Tom kam, also ging ich hinaus, um Tom zu sagen, dass sein Tee fertig war. Ich stand neben Tom und lächelte Mr. Jones an, der wieder auf meinen nackten Körper starrte. Das Gespräch ging weiter und ich beobachtete, wie zwei Jungen auf Fahrrädern an mir vorbeigingen und mich anstarrten.
Komm rein, Sarah? Wir bringen dich besser rein, bevor sich ein paar keusche Nachbarn beschweren, sagte Tom schließlich.
Wir verabschiedeten uns und gingen hinein, ich rief Mike zu, er solle zum Abendessen vorbeikommen.
Während wir aßen, erzählte ich Tom von dem Brief, der für ihn geschrieben wurde, und Mike sagte:
Wir liefern Ihnen persönlich Sarah, die Postbotin, die jeden Brief und jedes Paket bei Ihnen zustellen möchte.
Es ist okay, es ist okay. Ich antwortete.
Aber Tom bekommt die meisten seiner Installationsmaterialien per Post, also könntest du jeden Tag bei ihm auftauchen. Mike fügte hinzu.
Macht nichts, ihr habt beide gesagt, ich soll stolz auf meinen Körper sein und mich nicht schämen, wenn die Leute ihn sehen, und dass der Postbote ein Mensch ist. Er ist auch ein guter Mensch.
Dann machte ich weiter
Tom, ich habe einige Ihrer Gespräche mit Mr. Jones mitgehört und Sie sagten, ich sei naiv und nicht demütig, was meinen Sie damit? Ist das eine schlechte Sache?
Sowohl Tom als auch Mike lachten ein wenig, sagte Tom,
Nein Sarah, das ist nichts Schlechtes, es ist sogar gut für dich, was bedeutet, dass du dich nicht ärgern wirst, wenn etwas Schlechtes darüber gesagt wird, dass du nichts trägst, was die meisten Mädchen tragen.
Nein, es macht mir nichts aus, wenn mich jemand so sieht und mir einen schlechten Ruf gibt, es ist mir egal und warum sollte ich meine Beine übereinander schlagen, wenn ich so sitze, wie meine Mutter immer gesagt hat, es ist unbequem, ich werde so sitzen Sie, es ist bequemer.?
?Dies.? sagte Mike.
Hast du die Anweisungen auf deiner Medikamentenschachtel gelesen, Sarah? fragte Tom.
Nein, ich hatte noch keine Gelegenheit.
Er wird Ihnen wahrscheinlich sagen, dass Sie diese jeden Tag zur gleichen Zeit einnehmen sollen, und ich denke, es wäre am besten, sie jeden Morgen nach dem Zähneputzen einzunehmen.
Das ist eine gute Idee, Tom, ich werde die Broschüre lesen, nachdem ich das Geschirr gespült habe.
?Kinder,? Mike sagte: Dann habe ich ein paar meiner Freunde eingeladen, Videospiele zu spielen, ist das für euch beide in Ordnung?
?Mike? Es war okay, als du sie letzte Woche eingeladen hast, warum sollte es heute sein?
Ich dachte, Sie möchten vielleicht keine Nicht-Familienangehörigen hier, da Sie keine Kleidung tragen?
Reden Sie davon, mich so zu sehen?
Ja, Sarah.
Du bist derjenige, der gesagt hat, ich solle stolz auf meinen Körper sein und mich nicht schämen, wenn die Leute ihn sehen, also warum fragen?
?Ich denke auch?
?Hallo Leute,? Tom unterbrach. Lade sie wie immer ein, Mike und Sarah, wenn du schüchtern bist, kannst du dich immer in deinem Zimmer verstecken.
?Werde ich nicht? Ich bin nicht gerannt und habe mich versteckt, als Mr. Jones mich beim Abwasch gesehen hat, und ich bin nicht gerannt und habe mich versteckt, als Terry Harvey gesehen hat, wie ich die Wäsche gebracht habe, damit deine beiden Freunde mich nicht stören, sagte ich. Warte, heißt das, du wirst keine Zeit haben, mich zu verschonen, ich wollte, dass du mir das noch einmal antust, so sehr, dass meine Muschi den ganzen Tag kribbelte, ich habe darauf gewartet, dass du es tust?
?Entspann dich, Sarah? Tom sagte: Ich werde dich glücklich machen?
Danke Tom, du bist der Beste.
Wir waren endlich mit dem Essen fertig, also räumte ich den Tisch ab und fing an, das Geschirr zu spülen, während Mike auf sein Zimmer ging und Tom anfing, etwas Papierkram zu erledigen. Ich nahm meine Medikamentenschachtel, öffnete eine und schaute auf die Packungsbeilage. Sobald ich das sah, wusste ich, dass es sinnlos war zu versuchen, das zu tun, was ich tun musste.
?Tom? Ich sagte, kannst du mir bitte helfen.
Ja, Moment mal?
Es war eine lange Sekunde und die Türklingel klingelte, als ich neben ihm stand.
?Ich nehme es.? sagte ich und ging und öffnete die Haustür.
Mikes Freunde waren Craig und Ian. Ich bin ihnen ein paar Mal begegnet, aber sie haben mich im Allgemeinen ignoriert. Diesmal war es anders.
Verdammt. Ian sagte: Bist du das, Sarah?
?Wow,? Craig sagte: Mike hatte recht.
?Hallo alle zusammen? Mike? in seinem Zimmer, geh nach oben, sagte ich.
Tom hatte aufgehört, was er tat, und kam hierher.
?Hey wie geht’s?? sagte Tom.
?Hey,? Craig sagte: Was ist mit Sarah??
Oh, sie entschied, dass sie eine neue Garderobe brauchte und nichts anziehen würde, bis sie sie bekam. Was denkt ihr jetzt über ihn, hässliches Entlein oder schöner Schwan?
Oh, absolut schöner Schwan Tom. antwortete Craig.
?Definitiv.? Jan hat es hinzugefügt.
Hier Sarah, was habe ich dir gesagt? Mike? im Zimmer, Jungs, geht nach oben, sagte Tom.
Sie taten es, aber viel langsamer, als sie es normalerweise tun würden, und beide drehten sich immer wieder um, um mich anzusehen.
Ich sagte, sei stolz auf deinen Körper. Tom, ?was willst du jetzt?
Ich kann diese Pillen nicht verstehen, Anweisungen.
Tom nahm die Anleitung von mir entgegen und fing an zu lesen. Ein paar Minuten später drehte sie sich zu mir um und fragte, wann meine letzte Periode war.
Es fing vor etwa einer Woche an.
Nahe genug, nachdem Sie morgens Ihre Zähne geputzt haben, nehmen Sie den neben Nummer eins und am nächsten Tag den neben Nummer 2. Erinnerst du dich an Sarah?
Ja, es ist einfach, also wann kannst du mich ficken?
Eigentlich werden wir es nicht sofort tun. Denken Sie daran, als ich sagte, wir werden die Sexualerziehung langsam angehen und es gibt Dinge, die Sie lernen müssen, bevor ich Sie ficke.
?Wie was?
Für den Anfang? Du musst auf dich selbst kommen, dann gibt es den Blowjob.
Ich erinnere mich, dass die Mädchen in der Schule damit prahlten, wie viele Blowjobs sie hatten. Sally Thornton sagte, sie habe über hundert gegeben.
Ich bezweifle es, aber bevor ich dich ficke, solltest du Mike und mir einen guten geben und ihn schlucken.
Sally Thornton sagte, sie habe es immer geschluckt, aber ich habe nie gewusst, was sie geschluckt hat.
Mach dir darüber jetzt keine Sorgen, Sally. Eine andere Sache, von der ich weiß, dass Sie sie genießen werden, ist, wenn wir Sie essen.
Wirst du mich essen? Ist das nicht eine tierische Sache? Ich will nicht besiegt werden.
Entspann dich, Sarah, Blasen ist wie Saugen, nicht Blasen, die Fotze eines Mädchens zu essen ist nicht wirklich ihre Fotze zu essen, es ist lecken und saugen, vielleicht ein bisschen kauen. Sie werden es genießen, das garantiere ich.
Blöde Namen, aber okay, ich kann es kaum erwarten, diese auszuprobieren, aber kannst du mich jetzt entbehren, Tom, ich möchte sehen, wie du das machst, du bist so gut darin und ich möchte von dir lernen. ?
Okay, aber dann möchte ich, dass du in dein Zimmer gehst und übst, du wirst wahrscheinlich nicht in der Lage sein, dir selbst einen so intensiven Orgasmus zu verschaffen, wie es ein Mann dir gibt, aber du solltest in der Lage sein, ihm ziemlich nahe zu kommen. ?
?Warum? dieser Tom??
Ich schätze, es ist, weil jemand anderes dir das angetan hat? Hol dir einen Spiegel und leg dich dann wieder auf dein Bett.
Das tat ich, und als ich in mein Schlafzimmer ging, sah ich, wie sich Mikes Tür öffnete. Alle drei schauten auf zwei Computerbildschirme, aber Ian blickte auf und sah mich, dann war ich weg. Dieses Mal habe ich einen besseren Spiegel gekauft, einen mit einem flexiblen Arm, damit ich ihn besser halten und besser ausrichten kann. Ich sah nicht einmal in Mikes Zimmer, als ich an der Tür vorbeiging.
Ich ging zurück zum Sofa, spreizte meine Beine so weit ich konnte und fummelte am Spiegel herum, bis ich meine Fotze und all die Feuchtigkeit darauf sehen konnte. Dann kam Tom herüber und setzte sich neben mich auf den Boden, wobei seine rechte Hand nach meinem Arsch griff.
Ich kribble schon, bevor du mich berührst, Tom.?
Das ist die Erwartung, meine Muschi denkt, sie weiß, was kommt, aber sie hat es ein bisschen falsch verstanden, ich werde dich nicht verarschen.
Mike hat heute Morgen seinen Finger in mich gesteckt und es war wirklich schön. Er ließ mich die Säfte schmecken, die aus mir herauskamen.
?Dann werde ich dasselbe tun, wir nennen es den nächsten Teil Ihrer Ausbildung.?
Toms Finger waren wunderschön, ich wollte ihn fragen, wo er das gelernt hat, beschloss aber, diese Frage für ein anderes Mal aufzuheben. In diesem Moment hatte ich wichtigere Dinge im Kopf.
Ich fühlte, wie Toms Finger an meinen nassen Lippen auf und ab glitten, mit meiner Klitoris spielten, und ja, sein Finger ging mehrmals in mein Loch hinein und wieder hinaus. Ich konnte spüren, wie das Kribbeln immer stärker wurde. Mir wurde klar, dass ich eigentlich Tom anschrie und ihn anflehte, fortzufahren.
An einem Punkt glitt mein Blick vom Spiegel zur Tür und ich sah Mike, Craig und Ian, die sie beobachteten, und aus irgendeinem Grund stieg meine Erregung noch mehr an. Ich dachte, ich würde bald sterben, und es war, als wäre etwas in meiner Muschi explodiert.
Ich erinnere mich vage, wie mein Körper zuckte und ich fühlte mich ein bisschen wie, als ich versuchte, den letzten Tropfen Natursekt aus meiner Muschi zu pressen. Und ich konnte mich selbst einige Wörter laut sagen hören, die meine Mutter mir gesagt hatte, niemals zu benutzen.
Als ich langsam wieder normal wurde, sah ich Tom an und dankte ihm, dann schaute ich zur Tür, um zu sehen, ob Mike und seine Freunde noch da waren, aber sie waren weg.
Mike und seine Freunde haben uns beobachtet, Tom. Ich sagte.
Hast du sie gesehen, kurz bevor sie einen Orgasmus hatten?
Ja, das Kribbeln wurde plötzlich stark, dann bin ich gestorben und in den Himmel gekommen.
Du bist nicht tot, aber Jungs zu sehen, die dich beobachten, erhöht normalerweise deine Erregung. Ich habe es nicht ausprobiert, aber es sollte auch bei Männern funktionieren, wenn ein Mädchen einen Typen beim Masturbieren sieht und sie ihn auch sieht, soll es helfen ejakuliert er schneller?
Ich kann dich beobachten, Tom.
Vielleicht etwas später, aber jetzt konzentrieren wir uns auf deine Ausbildung. Wie wäre es mit etwas Übung? Mach dich bettfertig, dann übe, du kannst während des Übens einschlafen.
?So wie letzte Nacht???
Ja, jetzt lasse ich dich in Ruhe, ich muss meinen Papierkram erledigen.
Ich stand auf und ging ins Badezimmer. Während ich mir die Zähne putzte, schaute ich auf meine Pillendosen und freute mich darauf, dass sie ihre Arbeit verrichteten. Ich wollte lernen, wie man Liebe macht.
Als ich an Mikes Zimmer vorbeiging, sah ich, dass seine Tür noch offen stand, aber alle drei starrten auf den Bildschirm. Ich machte mir nicht die Mühe, meine Schlafzimmertür zu schließen, in der Hoffnung, dass wenigstens einer der Männer im Haus kommen und mir dabei zusehen würde, wie ich versuchte, einen so guten Orgasmus zu bekommen, wie Tom es mir gerade beschert hatte.
Ich legte mich auf den Rücken aufs Bett und klemmte den Spiegel zwischen meine Beine. Ich verbrachte ein paar Minuten damit, den Flexarm anzupassen, damit ich sehen konnte, was ich tat, und dann fing ich an.
Als ich spürte, wie das Kribbeln stärker wurde, bemerkte ich, dass Mike und seine Freunde mich in meinem Zimmer beobachteten. Als Mike merkte, dass ich ihn gesehen hatte, sagte er:
Wenn du willst, kann ich dir einen anderen Weg zeigen, um zu sehen, was du tust, Schwester?
?Was??
Wenn du kommst und es in meinem Zimmer machst, kann ich dir die Kamera zwischen die Beine klemmen und du kannst dich auf den Monitoren sehen. Ich kann sogar hineinzoomen, damit Sie jedes kleine Detail sehen und alles für eine spätere Betrachtung speichern können, wenn Sie möchten.
Klingt toll, können wir das bitte jetzt machen?
Sicher, warum nicht, ich bin sicher, Craig und Ian hätten nichts dagegen, das Spiel zu beenden, oder Jungs??
Nein, weiter. sagte Craig.
Also taten wir es, wobei Craig und Ian mich ständig anstarrten, anstatt Mike beim Aufbau zu helfen.
Ich liege mit weit gespreizten Beinen auf Mikes Bett, 3 Typen stehen am Fußende des Bettes und Mike bewegt die kleine Kamera, damit meine Muschi beide Monitore füllt.
Okay, Schwester, hol es. sagte Mike.
Können Sie bitte Wege vorschlagen, wie man das besser machen kann, Mike?
?Sicherlich.?
Meine rechte Hand ging zu meiner Fotze und innerhalb von Sekunden sagte mir Craig, ich solle mit meiner linken Hand an meinen Nippeln spielen.
Ich fing an, das zu tun, was ich Tom vor ein paar Minuten nicht tun sah. Das Kribbeln wurde stärker, als sich meine Finger auf und ab bewegten, und als die Sekunden vergingen, wurde ich feuchter. Meine Finger umfassen meinen Kitzler und graben sich in mein Loch.
Versuche zwei Finger in dein Loch zu stecken, Sarah. Ian schlug vor.
Ich bezweifelte, dass ich 2 Finger in mich stecken könnte, aber ich versuchte es, und als es mir gelang, war ich angenehm überrascht und fühlte mich gut.
Sehen Sie, ob Sie Ihre Klitoris mit Ihrem Daumen reiben können, während Sie sich mit 2 Fingern ficken. schlug Craig vor.
Ich habe es getan und es hat mir den Atem geraubt, als ich fühlte, was mein Daumen tat, und es auf den Bildschirmen sah.
Ich behielt ein wenig Rhythmus bei und schaute in die Gesichter der drei Männer. Alle 6 Augen waren auf meine Muschi geklebt und der Ausdruck auf ihren Gesichtern war unbezahlbar. Alle 3 sahen völlig verblüfft aus.
Ich bin nicht alleine gefahren, bevor ich dachte, ich würde gleich ejakulieren, aber dieses Mal habe ich versucht, es festzuhalten, um nicht zu ejakulieren. Ich dachte, es wäre verrückt, aber ich wollte das tun, was ich getan habe, damit diese Jungs es so lange wie möglich sehen können.
Ich versuchte und versuchte es, aber nach ein paar Minuten schrie ich plötzlich:
Ich komme
Mein Körper fing an zu zittern und zu zittern, aber irgendwie ging meine rechte Hand weiter und meine linke tat ihr Bestes, um meine rechte Brustwarze von meiner kleinen Brust zu ziehen.
Dann, ich weiß nicht, wie viel Zeit verging, nahm die Frequenz der Zuckungen ab, meine rechte Hand hörte auf und ich bemerkte, dass meine linke Hand die rechte Brust schmerzte. Ich seufzte schwer und beide Hände fielen auf beide Seiten meines Körpers.
Ich sah auf und Craig und Ian waren immer noch völlig perplex. Aber Mike setzte sich an seinen Computer und auf den Bildschirmen sah ich, wie er auf meine Muschi zoomte.
Ich konnte sehen, wie Flüssigkeiten aus meinem Loch strömten, das feuchter aussah als unter der Dusche.
Oh mein Gott, das war großartig. sagte ich schließlich. Hast du das alles aufgenommen, Mike?
?Jede Sekunde bin ich es immer noch.?
?Gut,? Ich antwortete: Vielleicht möchte sich jemand dieses Video irgendwann ansehen?
?Täglich.? sagte. Du wirst mir eine Kopie schicken, richtig, Mike?
Wenn Sarah erlaubt.
Alle drei Männer sahen mich an, als ich mich auf die Ellbogen stützte.
Ja, warum nicht, ich bin stolz auf mich und es ist mir egal, wer es sieht.
Braves Mädchen Sarah? Du lernst, sagte Mike.
?Gut.? Ich antwortete.
Okay Sarah? Schließen Sie das unten neben dem Fernseher an und es wird abgespielt, sagte Mike und zog einen Memory Stick aus seinem Computer. Auf dem riesigen Fernseher deiner Mutter kannst du dir selbst bei der Arbeit zusehen. Du wirst froh sein, dass deine Mutter nicht sehr gut sieht und Daddy diesen riesigen Fernseher kaufen musste?
Danke Mike, gibst du Tom eine Kopie?
Ich habe ihm bereits eine Kopie geschickt, aber wenn Sie es im Fernsehen lassen, kann es sich jeder von uns jederzeit ansehen..?
Ich stand auf und lächelte Craig und Ian zu, als sie den Raum verließen. Ich ging nach unten zu Tom und sagte:
Fast schon. Es war nicht so gut wie damals, als du mich ausgetrickst hast, aber meine Hände sind nicht so schlau wie deine.
?Noch.? Tom, ?aber ?Übung macht den Meister?‘ Sie hat geantwortet.
Dann übe ich besser viel. Die Mädchen in der Schule sagten, sie würden jeden Tag scheißen, aber damals wusste ich nicht, was Scheiße ist.
?Das ist wenn.?
Also werde ich mich jeden Tag entleeren?
Es liegt an dir Sarah, mach es wann immer du willst, nicht wenn wir es sagen.
Wirst du mir das weiterhin antun, Tom?
?Wenn es das ist was du willst.?
Ich tue es und jetzt wirst du mich ficken?
Nein, ich denke, wir werden morgen Oralsex haben. Es wird wahrscheinlich ein paar Tage dauern, bis Sie gut darin werden.
Hast du das Video gesehen, das Mike dir geschickt hat?
Noch nicht, okay?
Ich denke schon, ich bin sein Star. Er hat es auf diesen USB-Stick geklebt, damit wir es auf dem großen Fernseher sehen können?
Egal was du trägst und was du tust, du bist der Star meines Lebens Sarah.
Ich liebe dich Tom.
Ich liebe dich auch Sarah, jetzt geh und denk dran, du musst deine Morgenpille nehmen und deine Muschi rasieren. Versuchen Sie, Ihren eigenen zu machen, und dann werde ich prüfen, ob Sie es gut genug machen, um so glatt wie ein Babypopo zu sein.
?Der Babypopo riecht normalerweise.?
Stimmt, aber es war eine Metapher, die zu weich bedeutet.
?OK.?
Jetzt geh, bevor ich dir deinen nackten Arsch versohle. Wenn Sie sich entscheiden, keine Kleidung mehr zu tragen, wird Ihr Arsch bloß und ein leichtes Ziel?
Ich steckte den USB-Stick in den Fernseher, schaltete ihn aber nicht ein. Als ich dann wegging, dachte ich daran, einfach zu sagen, dass ich zu wenig Klamotten habe, bis ich neue bekomme, aber ich fing an zu glauben, dass ich mich nicht gerne anziehe . Und vielleicht werde ich es nie wieder tragen.
Als ich in mein Schlafzimmer zurückkam, ließ ich die Tür offen und versuchte zu wiederholen, was ich in Mikes Zimmer getan hatte. Obwohl ich mir nicht sicher bin, wie hilfreich es wäre, wenn Mike, Crag und Ian vor meiner Tür stehen und zuschauen würden, schmeckte ich sogar die Säfte, die meine Finger in meiner Fotze bedeckten.
Nachdem ich ejakuliert hatte, schlief ich ein, ohne mich zuzudecken oder meine Tür zu schließen.
*****
Am nächsten Morgen weckte mich die Sonne, die durch meine offenen Vorhänge kam, und ich stand auf und ging ins Badezimmer. Fast hätte ich auf der Stelle meine erste Pille genommen, aber irgendwie schaffte ich es, mich zu wehren und wartete bis nach dem Frühstück, um mir die Zähne zu putzen.
Ich seifte nervös meine Fotze ein, als ich meinen Rasierer herauszog, um meine Achselhöhlen und Beine zu rasieren, und dann fing ich an, sie zu rasieren. Ich nahm es gelassen, weil ich keinen Unfall riskieren wollte, der meine neu entdeckten Freuden verderben könnte.
Ich war fast fertig, als Mike hereinkam (ich hatte die Badezimmertür noch nicht geschlossen).
Braves Mädchen Sarah. Ich kann deine Arbeit nach dem Duschen durchgehen, wenn du willst, sagte Mike.
Ja, bitte Mike. Willst du die Dusche teilen?
Wow, Schwester, mit so einem Angebot habe ich nicht gerechnet.
Das war kein Angebot, mich zu ficken, Tom sagt, es muss warten, aber jetzt muss ich mir keine Gedanken mehr über die Regeln meiner Mutter machen, ich verstehe nicht, warum wir nicht dieselbe Dusche teilen können. Außerdem kann ich einen Blick auf deinen Schwanz werfen, um zu sehen, was du eines Tages bald in mich stecken wirst.
Pass mir auf, Schwester, geh zur Seite.
Ich sah zu, wie Mike seine Boxershorts fallen ließ und hereinkam. Ich hätte nicht überrascht sein sollen, dass ihr Penis hart war, aber ich war überrascht, vielleicht weil ich noch nie zuvor einen Männerschwanz gesehen habe, meine Tante nur die Windeln gewechselt hat, wenn sie ein Baby gesehen hat.
Ich stieß immer wieder mit seinem Schwanz zusammen, während wir uns gegenseitig einseiften, und es verursachte mir Gänsehaut. Er ließ bei der Seife keinen Teil von mir aus und brachte mich ein wenig zum Stöhnen, während er meine Muschi einseifte. Ich war etwas zögerlich, als es darum ging, deinen Schwanz und deine Eier einzuseifen, aber Mike sagte mir, ich solle es einfach tun. Ich tat das auch. Ich verbrachte scheinbar Stunden damit, seine Schönheiten zu erkunden, es sogar mit meinen Fingern zu umkreisen und auf und ab zu gehen. Ich weiß nicht, woher ich die Idee habe, da ich es noch nie irgendwo gemacht gesehen habe. Ich denke, es war nur ein natürlicher Instinkt.
Jedenfalls, als ich gerade dabei war, seinen Schwanz am Zucken zu hindern, fluchte er und dieses weiße, cremige Ding spritzte aus dem Ende und landete überall auf meinem Bauch. Ich starrte nur, als weitere Tropfen hochschossen und auf mir landeten. Als die Flecken standen, sagte Mike:
Nun, das war nicht beabsichtigt, aber ich schätze, es war unvermeidlich, du bist so schön und so.
War das dein Sperma Mike, ist das dein Sperma?
Ja Sarah, das war es, viele Mädchen schlucken das Ding, wenn sie einem Mann einen blasen.
?Tom? Jetzt, wo ich mich fast so gut zum Abspritzen bringen kann wie du und er, wird er mir von nun an Oralsex beibringen?
Gut, ich kann es kaum erwarten, dass du an mir übst. Haben Sie kein Frühstück zuzubereiten?
Oh ja, tut mir leid. Ich antwortete und überprüfte schnell, ob Mikes gesamte Ejakulation vor mir ausgewaschen wurde.
Ich stieg aus der Dusche, trocknete mich schnell ab und ging nach unten, um Frühstück zu machen.
Ich war etwas in Eile und habe beim Braten der Eier und des Specks vergessen, die Schürze anzuziehen, und das Unvermeidliche passierte, und die Pfanne spuckte einen Tropfen Öl auf meine linke Brustwarze. Es war gerade, als Tom dort ankam und mich fluchen hörte.
Was ist los, Schwester?
Ich habe etwas heißes Öl auf meiner linken Brustwarze.
Du hättest die Schürze anziehen sollen, komm her.
Ich nahm die Pfanne vom Feuer und ging zu Tom hinüber, der sich meine Brustwarze genau ansah. Dann überraschte er mich, indem er mich küsste und an meiner Brustwarze saugte. Ich stöhnte, als ich Tom fragte, was er da mache.
Es ist besser zu küssen.
Saugst du?
Du musst eine Brust besser so küssen?
Oh, sehr schön, vielleicht sollte ich nochmal heißes Öl auf meine Nippel gießen?
?Was ist denn hier los?? fragte Mike, als er in die Küche kam.
Öl spritzte auf ihre Brust. antwortete Tom.
Okay, darf ich deine Muschi mit Öl bespritzen, Sarah?
Nein, das tut wirklich weh.
Aber ich kann besser küssen?
Ich sagte nichts, drehte mich um und frühstückte weiter.
Nachdem Mike und Tom zur Arbeit gegangen waren, erledigte ich die Hausarbeit, einschließlich des Tragens des Mülls zur Mülltonne, und sah, wie Mr. Jones auch etwas Müll in die Mülltonne warf.
Guten Morgen Sarah, es sieht so aus, als würde es heiß werden.
Ja, Mr. Jones, ich kann mich etwas später sonnen.
Wirst du die Kleidung tragen, die du gerade trägst?
Ich starrte ihn ein paar Sekunden lang an, dann wurde mir klar, dass er fragte, ob ich mich nackt sonnen würde.
Komisch, ja, ich werde nie wieder den schrecklichen einteiligen Badeanzug tragen, den meine Mutter mir gekauft hat.
Ich mache dir keine Vorwürfe, Mrs. Jones hat sich früher auch nackt gesonnt, sie hat ihre Beine gespreizt und sich über mich lustig gemacht und mir immer wieder gesagt, ich soll sie nicht ansehen.
Aber du warst ihr Ehemann, du hattest das Recht, dich um sie zu kümmern.
Ja, richtig, es war ein kleines Spiel, das wir früher gespielt haben.
Ich werde weder dir noch sonst jemandem sagen, dass du mich nicht ansehen sollst, ich fange an, stolz auf meinen Körper zu sein.
Gut gemacht, Sarah, die Welt braucht mehr Mädchen wie dich. Jetzt vergiss nicht, deine Beine offen zu lassen, damit deine inneren Oberschenkel auch braun werden, und vergiss nicht, Sonnencreme auf deine Fotze zu schmieren, Miss Jones hasste es, wenn ihre Fotze einen Sonnenbrand bekam, und ich hasste es, weil sie mich nicht an sich heranließ Sie?
Ich erinnerte mich, dass meine Mutter mich immer mit Sonnencreme eincremen musste, weil ich einen Teil meines Rückens nicht erreichen konnte, aber wegen des schrecklichen Badeanzugs nicht so viel freigelegt war. Dann sagte ich ohne nachzudenken:
Ähm, Mr. Jones, können Sie mich bitte mit Sonnencreme eincremen, wenn ich fertig bin?
Ich werde mich freuen, meine Liebe, es wäre schön, wieder ein zartes weibliches Fleisch zu berühren. Gib mir eine Stimme, wenn du bereit bist?
?Danke ich werde.?
Wir gingen beide zurück in unsere eigenen Häuser und ich erledigte meine Aufgaben. Es fühlte sich etwas unbeholfen an, nackt zu fegen, und ich kicherte ein wenig, als ich es vor den großen Windschutzscheiben tat, aber ich schaute nicht nach, ob jemand vorbeiging.
Es war nicht der Postbote, der später an diesem Morgen an unsere Haustür klopfte, es war ein Mann, der einige Klempnerteile für Tom brachte, und ich glaube, ich habe ihn ein wenig geschockt, als ich die Tür öffnete, aber er drehte sich bald um. Er grinste, als er mir das Paket überreichte.
Als die Hausarbeit erledigt war, beschloss ich, mich ein paar Stunden zu sonnen. Das Kribbeln in meiner Muschi war so gut wie weg, aber ich wollte das Ejakulieren selbst üben und es gibt keinen besseren Ort dafür als strahlenden Sonnenschein.
Ich schnappte mir ein Handtuch und Sonnencreme, ging dann in die Garage, um eine Sonnenliege zu holen, und stellte sie mitten auf den Rasen hinter dem Haus. Ich breitete das Handtuch darüber aus und vergaß die Sonnencreme und kletterte.
Während ich da lag, dachte ich darüber nach, wie sich mein Leben in den letzten Wochen und besonders in den letzten Tagen verändert hatte. Die schrecklichen, dicken Klamotten, die meine Mutter mir gekauft hat und Tom und Mike mir einige großartige Dinge über meinen Körper beigebracht haben, waren weg, aber nicht ganz.
Während ich nachdachte, glitt meine rechte Hand zu meiner jetzt kahlköpfigen Katze. Ich spürte, wie glatt es war und beschloss, mich jeden Morgen zu rasieren, während ich meine Morgenpille nahm. Ich freute mich auf meine nächste Sexstunde und endlich gefickt zu werden.
Dann bemerkte ich, dass meine Klitoris und meine Nippel prickelten, weil meine Beine gespreizt waren und meine Finger mit meiner Fotze spielten. Ich beschloss, einen Orgasmus zu versuchen und hoffte, dass es so gut sein würde, wie Tom es mir gab.
Ich schloss meine Augen und fing an, mein Loch ernsthaft zu reiben und mit den Fingern zu ficken. Ich tat, was Craig mir gesagt hatte, mit meinem Daumen und spürte, wie die Flüssigkeiten in mein Loch strömten. Ich fing an, tief Luft zu holen, während ich mir sagte, ich solle härter arbeiten, während ich den Satz gleichzeitig mit Stöhnen und Flüchen unterbrach.
Der Orgasmus kam und mein Körper zuckte und zuckte, als meine Finger versuchten, meinen Bauch von innen zu erreichen.
Als der Orgasmus nachließ, atmete ich mehrmals tief durch und öffnete dann meine Augen.
?Ach du lieber Gott? Tut mir leid, ich wusste nicht, dass Sie da sind, Mr. Jones, sagte ich.
Es ist okay, Sarah, ich wollte dich nicht erschrecken. Ich habe von dir gehört und beschlossen, zu dir zu kommen und dich zu retten, damit ich dich mit Sonnencreme eincremen kann. Klingt nach einem guten Orgasmus, den du gerade hattest.
?Es war nicht so gut wie das, was Tom und Mike mir gegeben haben, aber es war immer noch gut, zumal ich bis vor ein paar Tagen noch nie eins hatte.?
Du bist 18 und hattest gerade deinen ersten Orgasmus, das muss ein Rekord für diesen Teil der Welt sein. Ich schätze, Sie schätzen sie mehr, wenn Sie ein Erwachsener sind?
Tom sagt, ich soll das Ejakulieren selbst üben, aber nach einer Weile wird meine Hand etwas müde, da können Sie mir nicht helfen, oder, Mr. Jones?
Ich bin mir sicher, dass ich das kann, aber lass uns zuerst diese Sonnencreme auftragen, ich hasse es, wenn du brennst. Soll ich zuerst deinen Rücken machen, Sarah?
?Ja bitte.?
Ich drehte mich um und Mr. Jones bearbeitete meinen gesamten Rücken, Arme und Beine.
Möchtest du deinen Arsch lieber selbst machen, Sarah?
Nein, es ist okay, würden Sie es bitte tun, Mr. Jones?
Ich stieß ein paar Stöhne aus, als ich die Lotion auf meinen Hintern rieb und aus irgendeinem Grund meine Beine spreizte. Mr. Jones muss verstanden haben, dass ich zugestimmt habe, die Lotion zwischen meinen Beinen und über meine ganze Muschi zu reiben. Anstatt zu protestieren, stöhnte ich nur und sagte, es sei schön.
Mr. Jones fuhr langsam mit seinem Finger über meinen Schlitz, zuerst über meine Klitoris und spreizte sie dann. Ich hielt den Atem an und stieß dann ein langes Stöhnen aus.
Tut mir leid, Sarah, das hätte ich nicht tun sollen. Ich werde gehen und dich absetzen.
Nein, nein, bitte geh nicht, du bist noch nicht zu mir gekommen. sagte ich, als ich mich umdrehte.
Mr. Jones sah auf mich herab. Ich wollte wirklich nicht, dass er da steht, ich wollte, dass er es vor mir macht, alles macht und mit seinen Fingern auf mich abspritzt. Ich sah ihn an und sagte:
Bitte Mr. Jones, machen Sie meine Vorderseite und meine Muschi, entladen Sie mich bitte.
Sarah, bist du sicher, dass ich alt genug bin, um dein Urgroßvater zu sein?
Ist mir egal, Mr.? Jones, bitte entladen Sie mich.
Er tat es, und ich muss sagen, er benutzte seinen Finger gut, besser als Mike, aber so gut wie Tom.
Nachdem mein Orgasmus abgeklungen war, lag ich mit einem sehr zufriedenen Gesichtsausdruck da. Nachdem er eine Weile auf mich herabgesehen hatte, sagte Mr. Jones:
Früher habe ich Mrs. Jones zum Tanz mitgenommen, sie hatte gerne ihre Röcke hoch, wenn sie zurückkam. Die meisten Typen hatten den gleichen zufriedenen Ausdruck auf ihrem Gesicht, meistens nachdem sie sich lange genug umgedreht hatten, um ihr Strumpfhosenoberteil und ihren Slip zu sehen, oder mehr noch, wenn sie überhaupt keinen Slip trug. Damals war es nicht wie der Tanz, den ihr jungen Mädchen heutzutage macht. Sara, tanzt du?
Meine Mutter ließ mich nie zu Tanzlokalen gehen, aber ich machte oft Musik in meinem Schlafzimmer an und tanzte alleine. Soll ich für Sie tanzen, Mr. Jones?
Nein, nein, ich gehe besser, ich bin schon zu weit gegangen.
Er ging und ließ mich etwas verwirrt zurück. Ich fragte mich, ob ich ihn irgendwie verärgert hatte.

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 15, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert