Heißes Fittes Paar Hat Sex In Einem Wohnmobil

0 Aufrufe
0%


Magische Herzen Folge 12
Der Sommer geht in den Herbst über, während wir die Burgen auf den Inseln vorbereiten und uns weigern, sie von einem Plünderer in unserem Königreich zu benutzen. Im Spätsommer und Frühherbst gibt es einen Turm, der darauf hinweist, dass er von Raiders auf allen Inseln benutzt wurde. Justins ehemaliger Lehrer teilte uns die Magie seiner Türen mit. Jetzt brauchen wir nur noch Späher, um unsere Kräfte zu sammeln. Wir rekrutierten ein paar hundert weitere Männer. Möglicherweise müssen wir mehrere Gruppen gleichzeitig angreifen.
Aufgrund von İzmiras früherem Verrat entschieden wir, dass eine Machtdemonstration angebracht wäre. Wir beschließen, sie zu verärgern und fragen uns, wie stark wir sind. Wir werden in ihr Königreich gehen und dem König ein kleines Geschenk hinterlassen. Wir haben alle Dokumente kopiert, die den Herzog beschuldigen, alle Informationen, die wir von unseren Gefangenen gesammelt haben. Wir werden zeigen, dass wir sogar sein Reich, seinen Thronsaal erreichen können, wenn er unseres nicht erreichen kann. Jetzt, wo unsere Verteidigung bereit ist, werden wir es tun.
Bevor die Bäume vollständig umgestürzt waren, bauten wir in New Cowan ein Zollhaus, das mit einem der Teppiche verwendet werden konnte. Ähnlich wie unsere Speisekammer. Das Haus hat eine Tür nach innen und das Innere ist viel größer als das Äußere, im Gegensatz zu den Kellern gibt es keine Zeitumstellung. Wir brauchen Platz, um Wasser und Lebensmittel für die Reise aufzubewahren. Wir wollen uns auch während unseres langen Fluges wohlfühlen. Daher müssen auch im Haus Wohnräume vorhanden sein.
Wir wissen, dass die aus Izmir kommenden Schiffe nicht genügend Vorräte für die Rückfahrt an Bord hatten. Daher bedeutet ihre Entfernung von unseren Küsten ihren Tod. Wir beschlossen, sie vor dem Verschwinden der Handelsschiffe und dem unschuldigen Leben derer, die auf den Schiffen treiben, zu warnen.
Es wäre einfacher gewesen, sie zu warnen, als herauszufinden, ob sie Sklavenhändler oder nur Bösewichte waren, die Händler waren. Die Gesandten deines Vaters brachten ihm zurück, dass viele andere Königreiche ähnliche Probleme mit dem Königreich Smyrna hatten. Einige dieser Königreiche boten sogar ein Bündnis an, um sich dauerhaft mit Smyrna niederzulassen. Sie erlitten größere Verluste als wir.
Isabel und ich haben neue Kommunikationsspiegel geschaffen. Wir haben Elfenmagie in diesen Spiegeln verwendet. Sie können mit allen gleichzeitig erstellten Mirrors oder mit jedem einzelnen Mirror chatten. Wir haben diese neuen Spiegel an unsere Botschafter in den Königreichen geschickt, die Allianzen angeboten haben. Wir müssen viel schneller und öfter mit diesen Botschaftern sprechen.
Dad benutzt einen seiner Kurierteppiche mit einem Reisenden, um mit dem Tragen der Spiegel zu beginnen. Sie trugen eine Truhe mit Proviant für die beiden Männer. Der Teppich reagierte auf jede Person anders, hatte die Person Höhen- und Geschwindigkeitsangst, flog der Teppich tiefer und langsamer. Wenn man liebte, würde das Gefühl der Geschwindigkeit, das der Teppich erreichen konnte, so schnell fliegen. Es dauerte eine Weile, die richtigen zwei Leute zu finden, um den Teppich seine ganze Geschwindigkeit nutzen zu lassen. Wir machen uns auf den Weg, indem wir den beiden Befehle erteilen.
Isabel und ich begannen mit der Planung des Hauses für den Einsatz auf dem Teppich. Sobald wir ankommen, können wir ein Tor erstellen, genau wie bei Inselburgen. Nach langen Diskussionen mit Justin und Selena, Jeremiah und meinem Vater ließen wir die Pläne von einem Architekten zeichnen. Jeremiah schlug vor, einige Räume wie Truhen hinzuzufügen, in denen die Zeit verlangsamt wird, wenn die Türen geschlossen sind. Als wir fertig waren, wären es vier Stockwerke gewesen. Lagerräume nahmen die unterste Ebene ein. Im zweiten Stock befinden sich Gemeinschaftsräume, eine Pantry-Küche, ein Ess- und Audienzraum sowie ein Schulungsbereich. Der dritte und vierte Stock, wo sich die Schlafzimmer, die Bibliothek und der persönliche Rückzugsort befinden, auf den mein Vater bestand.
Der Architekt gab die Pläne zwei Tage später zurück. Sie spielen die Rolle von vier großen Schriftrollen. Nachdem er die vier Pläne ausgelegt hatte, holte er tief Luft und sagte: Es wird Jahre dauern, diese Festung zu bauen. Die Mauern müssen auf der untersten Ebene zwei Meter dick sein, mit gewölbten Decken für die Lagerräume. Um ein flaches Fundament zu verwenden, es muss ungefähr zweieinhalb Meter dick sein oder auf massivem Stein stehen. .
Isabel und ich betrachten das Gebäude als noch größer als das verzauberte Schloss. Das Enchanted Castle war physisch größer als das Enchanted Castle, obwohl es innerhalb der Mauern viel Freiraum gab. Nur ein Zehntel der Zimmer im Vergleich zum Schloss. Es hat keine Türme, aber viele Fenster. Mit dem, was wir für das Haus geplant haben, hat sich das, was Isabel und ich uns vorgestellt haben, so sehr erweitert. Ich glaube, mein Vater hatte eine andere Vision im Sinn. Wir können Grünkohl auf denselben Teppich bringen. Wenn alles gut gegangen wäre, wäre es ein weniger bedrohlicher Showdown geworden. Dieses Miniaturschloss nimmt nicht mehr Platz ein als ein Gartenhaus, wenn es nicht auf seine ursprüngliche Größe erweitert wird. Es würde eine friedliche Alternative zu den Bildern bieten, die das verzauberte Schloss in Erinnerung rufen würde.
Isabel und ich grinsen uns an, weil wir wissen, dass wir noch einen Monat auf Fox oder Hound Island verbringen werden. Vielleicht laden wir diesmal den Spatz mit seinen Freunden ein. Sie könnten einen längeren Besuch genießen und vielleicht einen Blick in die Bibliothek werfen, bevor sie das Schloss miniaturisieren.
Mein Vater hat mir bereits vorgeschlagen, dass ich die Bücher für die Bibliothek auswähle. Alle kaufen und multiplizieren die bezaubernden und magischen Zaubersprüche, die wir repliziert haben, sowie einige neue Zaubersprüche, die zum Verkauf stehen. Der Nachlass eines alten Zauberers verkauft seinen Besitz zusammen mit seiner Bibliothek. Gerüchten zufolge macht er einige sehr interessante Arbeiten.
Ich frage mich, was der wahre Zweck meines Vaters für das Miniaturschloss war, oder sollte ich sagen, dass die Motive meines Vaters ohne viele Gründe nichts bewirken?
Aufgrund der feurigen Natur meiner ersten zwei Jahre als Kronprinz konnten wir nur sehr wenige Herzöge und ihre Ländereien besuchen. Wir wollten ein paar Herzöge besuchen, bevor dieser Vorfall in Izmira unsere Aufmerksamkeit erregte.
In den letzten zwei Jahren haben wir die Anzahl der verzauberten Truhen erhöht. Seit über hundert Jahren können wir Getreide in verzauberten Truhen lagern. Jetzt haben wir genug Getreide für ein volles Hungerjahr, wenn jeder Herzog kein Getreide produzieren kann. Bedenkt man, dass die Länge und Breite unseres Königreichs ziemlich groß ist, muss dies eine äußerst unwahrscheinliche Situation sein. Nicht einmal ein einziger Sturm konnte die Getreideproduktion für ein einziges Herzogtum auslöschen, geschweige denn für ein ganzes Königreich.
In unserer langen Geschichte gab es mehrere Perioden, in denen große Winterstürme bis in den Frühling hinein für uns alle, außer in den meisten südlichen Herzogtümern, zu einer weitaus kürzeren Vegetationsperiode geführt haben. Ork-Invasionen verursachten auch Hungersnöte. Orks? Die Invasionsroute führte sie durch den Getreidegürtel, die Herzogtümer südlich des Cowan River. Es hat Jahrzehnte gedauert, unsere Getreideproduktion wiederzuerlangen. Wenn so etwas noch einmal passiert, brauchen wir mehr Getreide.
Mein Vater bat uns, jedem Herzogtum eine verzauberte Truhe zu geben. Herzöge müssen sich entscheiden, es für ihre Kornkammer zu verwenden. Mein Vater hatte dies als Test für ihren Herzog konzipiert. Mein Vater hatte entschieden, dass es an der Zeit war, das Haus zu putzen, wie er es ausdrückte. Er würde jeden Herzog eliminieren, der seinem Volk nicht diente. Die meisten Herzöge waren ihren Pflichten gleichgültig und betrachteten sich als privilegiert. Bethany und Camarillo hatten diesen Punkt bewiesen. Das Herzogtum Jeremias hat in seiner kurzen Amtszeit in den letzten zehn Jahren mehr Steuern erwirtschaftet als viele andere. Entweder waren die Herzöge korrupt, indem sie die meisten Steuern des Königs einnahmen, oder sein Volk kämpfte mit einer schwachen Führung von oben.
Darauf müssten wir so schnell wie möglich zurückkommen, sobald die Situation mit Izmira vorbei ist.
Wir bauen zwei weitere Häuser, von denen eines unser bestes Wissen darüber ist, was die Elfen bevorzugen. Es ist ein Geschenk für Sparrow, sie wird vier Schlafzimmer für sich und jeden ihrer Freunde haben. Das Haus wird eine Bibliothek mit einem großen Glasfenster haben, das mit einer Geste geöffnet werden kann, um Luft und Licht in den Raum zu lassen. Alle Schlafzimmer werden auch Glasfenster haben. Wir werden Schränke wie unsere schaffen, etwas, das sie betrifft. Es wird Kopien von einigen der Bücher geben, die wir versprochen haben, in der Bibliothek zu teilen.
Das zweite, das wir gebaut haben, ist für Ruth und Ben. Die drei Schlafzimmer werden etwas kleiner sein, obwohl es zwei große Schlafzimmer für Eltern und Kinder gibt. Die Küche zusammen mit einem kleinen Arsenal, einem Gemeinschaftsraum und einem Büro wird das Zuhause für sie vervollständigen.
Je öfter wir Zauber wirkten, um Häuser zu bauen, desto einfacher wurde es. Isabel und ich fanden Magie ein bisschen wie Sport, je öfter man es macht, desto stärker wird man. Es dauerte einen Morgen, beide Häuser zu bauen.
Sparrow gab uns einen zweiten Kommunikationsweg, allerdings langsamer als der Kommunikationsspiegel. Wir können damit rechnen, in ein paar Tagen von ihm zu hören.
Isabel und ich haben in letzter Zeit das Gefühl, dass uns jemand beobachtet. Sparrows Tarnzauber hatte viele Male funktioniert. Manchmal hörten diese Gefühle nicht auf, nachdem der Zauber gewirkt wurde. Sparrow hatte uns gesagt, dass feindselige Blicke sie daran hinderten, uns zu folgen. Daraus können wir schließen, dass Sparrow oder andere Magierkollegen zuschauen.
Wir haben entschieden, dass die Uhr eines freundlichen Zauberers keine schlechte Sache ist. Gerne teilen wir unser Wissen mit Freunden. Wir haben ein paar Zaubersprüche aus den Büchern deines Großvaters in Schriftrollen verwandelt. Die meisten Magier können leicht von den Schriftrollen in ein Buch kopieren, um sie später zu verwenden. Wir haben nur um die Mindestkosten, den Austausch von Zaubersprüchen oder die kostenlose Weitergabe dieser Schriftrollen an andere Zauberer gebeten.
Die Emotionen, die wir an diesem Morgen hatten, jemand sieht zu. Nach dem Wirken des Intimitätszaubers ließen die Emotionen nicht nach. Ich riskiere es und frage das Wetter: Schaust du Sparrow zu, kannst du uns besuchen kommen?
Innerhalb von Sekunden erscheint eine Nebelwand und der kichernde Sparrow kommt heraus. Woher wusstest du, dass ich zuschaue?
Ich sage: ‚Wir hatten das Gefühl, dass jemand zuschaut. Denn der Bann der Privatsphäre beendete dieses Gefühl nicht. Es muss einen freundlichen Zauberer geben, der das beobachtet. Die meisten, die uns zusehen wollen, sind in der Nähe, in der Stadt. Ich konnte fühlen, dass es weit weg war.
Der Spatz zeigt zum Himmel und fragt: Kannst du den Adler oben sehen?
Ich sehe einen kleinen Punkt, wo er hinzeigt, aber aus der großen Entfernung kann ich nicht sagen, ob es ein Adler oder ein Habicht ist. Ich sage mit einem Kichern: ‚Kaum, aber es ist nicht klar genug, um wirklich sagen zu können, was es ist.‘
Der Spatz nickt und sagt: Du kannst nicht einmal klar sehen, was dich wirklich beobachtet. Ich habe eine Zeit lang Adleraugen verwendet.
Ich frage: Ist es möglich, dass wir die Magie des Adlers spüren und nicht seinen Blick?
Sparrow hebt eine Augenbraue und nachdenklich: Es ist möglich, aber du wirst der Erste sein.
Isabel lächelt und sagt: Vergiss nicht, dass mein Sparrow-Ehemann und ich eine starke Bindung haben. Eine Frau merkt immer, wenn jemand sie ansieht. Der Spatz errötet tief, was uns zum Lachen bringt, aber Isabel umarmt sie. Endlich stimmt er in unser Lachen ein.
Ein paar Minuten später sagte Isabel: Wenn wir gewusst hätten, dass Sie zuschauen, hätten wir Sie nach Ihrer Meinung zu unserem Geschenk gefragt. Obwohl wir es nicht für Sie zwischen den Bäumen platzieren können, hoffen wir, dass wir die Architektur richtig hinbekommen haben.
Sparrow vergießt fast Tränen, als er das Haus betrachtet, das wir gerade gebaut haben. Das ist ein tolles Geschenk. Ich glaube, dass ich mich daran erfreuen werde, auch wenn es nicht hoch oben auf einem Baum steht.
Lächelnd gebe ich ihm vier Eicheln. Ich sage: Wenn du den richtigen Platz für das Langhaus gefunden hast, pflanze sie in die Ecken des Hauses. Dann sag einfach, ich bin zu Hause.
Er sieht mich fragend an, und ich erkläre: Die Eicheln werden zu einer neunzig Fuß hohen Eiche heranwachsen und das Haus bis in die Äste tragen. Sie können das Haus entfernen, aber die Bäume werden sich niemals in Eicheln verwandeln. Sie können das Haus wieder auf die Bäume stellen, aber die Bäume leben und dort, wo das Haus aufgestellt ist, können Äste wachsen. Sie müssen diese wahrscheinlich beschneiden und die Äste heilen, bevor Sie das Haus zurücksetzen?
Lächelnder Sparrow: Meine Freunde, es kann keine bessere Zeit als diese geben. Ein Blitzschlag zerstörte einen der Bäume, die mein Haus stützten. Ich konnte mit meinen Freunden fliehen, kurz bevor der Baum umfiel und mein Haus mitnahm. Es war erst gestern und jetzt lebe ich im Haus meiner Tochter.
Ich sage mit einem Lächeln: Dann lass uns einen Rundgang durch dein neues Zuhause machen, bevor wir die Zauber vervollständigen. Wenn Ihnen etwas nicht gefällt, können wir es jetzt ändern.
Der Spatz verzieht zuerst das Gesicht. Die Sache ist die, Elfen benutzen niemals quadratische Fenster. Könntest du das Ding bitte ändern??
Isabel lächelt und sagt: Sicher, aber bevor wir anfangen, Änderungen vorzunehmen, lass uns einen Blick hinein werfen.
Als der Sperling die Tür öffnet, stellt er sofort fest, dass das Innere des Hauses größer ist, nicht viel, nur fast doppelt so groß wie das Äußere. Sparrow hebt eine Augenbraue und ein breites Lächeln erscheint auf ihren Lippen. Ich werde das größte Haus in meiner Stadt haben. Sogar das Haus des Königs ist nicht so groß. Ich sorge besser dafür, dass mein Bruder es nicht sieht, bevor ich umziehe.
Er sieht unsere Verwirrung und erklärt: Wussten Sie nicht, dass mein Halbbruder der König der Elfen ist? Wenn er es sieht, bevor ich ins Haus eindringe, kann er es alleine nehmen. Das wird er nicht tun, nachdem ich meine Sachen nach Hause gebracht habe.
Komm in die Bibliothek, wir haben schon ein paar Sachen für dich.
Justin und Selena stellen die Bücher, die wir für Sparrow kopiert haben, in die Regale. Er kann sie nach Belieben mit seinen Leuten teilen. Sparrow schüttelt Justins Hand und begrüßt ihn herzlich, Ich sehe, es sind nicht nur Julius und Isabel, die an mein neues Zuhause denken, ihr zwei.
Selena kichert und sagt: Es war mir eine Freude, in diesem Haus zu arbeiten. Vielleicht können Justin und Isabel uns bald dabei helfen, ein neues Zuhause zu schaffen. Ich liebe deine Schränke einfach.
Isabel und ich nickten fast sofort zu und lächelten unsere beiden Freundinnen herzlich an. Isabel sagte: Ich bin sicher, dass wir eines Tages Zeit finden werden.
Der Spatz betrachtet die wenigen Bücher, die noch auf einem großen Tisch liegen, und lächelt, als er den Zauberspruch liest. Er sah mich an und sagte: ‚Das ist sehr alte Magie, die Elfen haben sie vor langer Zeit benutzt, aber sie ist uns seit fast tausend Jahren verloren gegangen.‘
Ich lächelte und sagte: Dies ist eine Kopie des Bandes, der einer meiner entfernten Vorfahren gehörte, der Frau des ersten Hochkönigs. Auch sie waren ein eng verbundenes Paar, das von Aphrodite gesegnet wurde. Durch sie erkennt das Königreich die Göttin an.
Der Spatz lächelt und fragt: Kennst du deinen Namen?
Isabel Cowan, geborene Isabel Firemoon aus Forestdale.
Sparrow war etwas verblüfft. Es bedeutet, dass wir aus der Ferne vom gleichen Blut sind.
Lächelnd sage ich: Vielleicht bin ich deshalb klüger als die meisten. Meine Vorfahren teilen die Weisheit von Elfen und Menschen.
Sparrow lächelnd, Das sind Informationen, die meinem Bruder gefallen werden, er fragt sich immer, warum du so viel Liebe für deine Familie hast.
Ich frage: Kennst du ihre Geschichten?
Der Spatz schüttelt den Kopf nein. Deshalb frage ich: ‚Willst du die Geschichte hören, das war das Erste, was mein Vater dem kleinen Patrick erzählt hat. Wie die beiden geheiratet haben, ist in der Tat eine ziemlich interessante Geschichte. Der Spatz nickte ja.
Ich beginne die Geschichte zu erzählen, indem ich sie vollständig in meinem Kopf zeichne. Nachdem er dem Cowan-Land Frieden gebracht hatte, nahm der namenlose Mann den Namen des Landes für sich an. Cowan der Weise und wurde der erste Hochkönig. Die Herzöge an der Ostküste von Cowan, gleich hinter der Meerenge von eurem Heimatland, führen seit Menschengedenken Krieg gegen die Elfen. Wise Cowan schickt Gesandte, um über Frieden zu verhandeln. Nach zweijährigen Verhandlungen war eine Vereinbarung fertig, um den Frieden zu besiegeln, eine zwischen Cowan und Isabel arrangierte königliche Hochzeit. Isabel Firemoon war die erste Tochter und das älteste Kind von Firemoon, dem König der Elfen.
Wise Cowan hatte noch keinen jungen Mann zur Frau genommen. Isabel hatte keinen Mann genommen, weil die Göttin versprach, dass sie eines Tages eine gesegnete Bindung mit ihm haben würde. Die beiden waren sich nie begegnet. Arrangements für Hochkönig Cowans Reisen in die Elfenländer von Forestdale. Die beiden würden sich erst am Tag ihrer Hochzeit treffen.
Isabel rannte aus Angst vor ihrer bevorstehenden Hochzeit von zu Hause weg. Er war fast einen halben Tag von zu Hause weg, als ihn ein Drake in der Nähe der Küstenstraße angriff. King Cowan war gelandet und fuhr auf derselben Straße in Richtung der Stadt Forestdale. Als King Cowan Isabels Schrei hörte, zog er gegen Drake in den Krieg. Wie Sie wissen, kann es sehr schwierig sein, Drakes mit Magie oder Schwert zu töten.
Beide greifen das Monster mit wenig Wirkung an. Schließlich stieß König Cowan sein Schwert in das Auge des Monsters, nicht tief genug, um allein für den Drachen tödlich zu sein. Der Drache traf ihn blind und stampfte mit den Füßen auf den Boden. Während sich das Schwert noch in Drakes Augenhöhle befand, wirkte Isabel einen Blitzzauber, der das Schwert traf und direkt in Drakes Gehirn raste. Ein Blitz blendete King Cowan. Die beiden töteten jedoch gemeinsam Drake und retteten bei ihren Bemühungen das Leben der anderen.
Er traf Isabel zum ersten Mal, als King Cowan aufstand. Die Geräusche ihres Kampfes hatten die königliche Garde herbeigebracht, beide ohne zu wissen, wer der andere wirklich war. Sie waren für eine sehr kurze Zeit allein. Isabel ging zu ihrem Retter King Cowan umarmte Isabel blindlings. Sie teilten einen Kuss. Beide hatten einen unbestreitbaren Einfluss auf ihre Herzen. Jetzt, wo King Cowan es wieder sehen konnte, wunderte er sich über die Schönheit in seinen Armen. Beide verliebten sich in die Blicke und Umarmungen des anderen. Als die königliche Garde wenige Minuten später eintraf, trennten sie die beiden.
Die königliche Garde zwang Isabel, nach Hause zurückzukehren. Je weiter er sich von King Cowan entfernte, desto deprimierter wurde er, als er nach Hause kam, war er in Tränen aufgelöst und konnte kaum noch stehen.
Die königliche Garde hätte König Cowan fast getötet, weil er sein Land betreten hatte, bis er einen Brief von seinem zukünftigen Schwiegervater erhielt.
König Cowan hatte darauf bestanden, dass sie dem Drachen die Haut abziehen und die Haut dem Mädchen geben, das geholfen hatte, die Bestie zu töten. Als sie fertig waren, war er so schwach, dass er kaum stehen konnte. Je näher er Isabel kam, desto mehr kehrte seine Kraft zurück. Er beschrieb es als sein Herz, das ihn zu seinem Verlangen zog. Es dauerte nicht lange, bis er losrannte und den Wachposten zwang, mitzuhalten. Er hat das Mädchen nie ganz erwischt, bis er es geschafft hat, sich in der Stadt zu verirren.
Beide waren von den Ereignissen des Vortages untröstlich. Die Wachen übergaben Isabel die gebräunte Drake-Haut. Es diente nur als Erinnerung an den tapferen Mann, der versuchte, sie zu retten. Die einzige Person, die sie in ihren Armen halten wollte, war die, nach der sie sich mehr sehnte als nach ihren Lippen.
Sie hatte beschlossen, lieber zu sterben, als einen Mann zu heiraten, den sie weder kannte noch liebte, ihr Herz gehörte einem tapferen Mann, der gekommen war, um sie zu retten. Er schrieb seinem Vater eine Notiz, in der er den von ihm geplanten Selbstmord beschrieb. Es war nicht ihre Schuld, dass sie dem Menschenkönig keine Vorwürfe machte, aber sie konnte niemanden heiraten, außer dem, was die Göttin versprochen hatte. Er würde warten, bis er einschlief und auf sein Schwert fiel.
Der Elfenkönig, der eine für König Cowan angefertigte Rüstung trug, betrat den Tempel der Aphrodite mit heruntergelassenem Visier, um seine Traurigkeit zu verbergen. Er wusste, dass er, obwohl er seine Pflicht gegenüber dem Königreich erfüllen würde, niemand anderen liebte als die Jungfrau, die er gerettet hatte.
Sie badeten und kleideten sich beide, King Cowan in voller Rüstung, Isabel in einem langen Kleid und einem Schleier, der ihr trauriges Gesicht bedeckte. Die beiden betreten die Kapelle, ohne zu wissen, dass sie sich ihrer eigenen Liebe nähern. Am Ende der Zeremonie befahl ihnen die Priesterin, den Helm abzunehmen und den Schleier zu lüften, damit sie sich küssen konnten, um ihre Vereinigung zu besiegeln.
Als sie das Gesicht des anderen sahen, erkannten sie ihre gegenseitige Liebe zu Drake. Ihre Herzen waren überglücklich und sie küssten sich glücklich. Das Leuchten, das die beiden erschreckte, als Liebe ihre Herzen erfüllte.
Ich schließe ihre Geschichte mit den Worten: Von diesem Tag an bat die Priesterin der Aphrodite die Paare, einander Liebesworte zu sagen. Aber nur die Priesterin weiß, was König Cowan und Isabel dem anderen erzählt haben.
Sparrow kichert und sagt: Nicht ganz. Elfen erzählen unseren Kindern dieselbe Geschichte. Obwohl sie die Tatsache auslassen, dass King Cowan ein Mensch ist. Sie waren die letzten, die von Aphrodite gesegnet wurden. Der Legende nach verwendet ein Paar, das die Geschichte nicht kennt, an ihrem Hochzeitstag dieselben Worte wie Isabel und Cowan.
Isabel und ich haben Gänsehaut. Justin fragt: Kennst du die Worte, die sie sagen?
Lächelnd sagte Sparrow: Ich habe einen Geheimhaltungseid geleistet, aber da alle hier verheiratet sind, macht es mir nichts aus, ihn zu teilen.
Lass es mich dir sagen, bevor er etwas sagen kann. Du erfüllst mein Herz mit Schönheit, Liebe und Freude. Ich war ein blinder Mann, der in dieser Welt wandelte, bis du mir die Augen öffnetest.
Sparrow war fassungslos, als Isabel fortfuhr: Deine Worte bringen Freude in mein Herz. Mein Leben begann, als du mich zum ersten Mal in deine Arme nahmst.
Ich schließe ab: Du bist mein Engel, der mit jedem Kuss heller zu werden scheint. Du bist das Licht, das ich sehe, die Liebe, die ich fühle, kennt keine Grenzen und sie macht uns definitiv stärker. Du bist mein Seelenverwandter. Ich schätze, es ist die Göttin, die uns zu einem gemacht hat.
Der Spatz sitzt träge in einem Schreibtischstuhl, als hätte er gesehen, wie wir uns verwandelt haben. Justin, ?Wo sind die Worte von Cowan und Isabel? Der Sparrow schüttelte den Kopf, als sie ihm die Hände schüttelte. Justin fährt fort: Dies war ein Beispiel dafür, wie Liebe bei der Hochzeit von Julius und Isabel sein sollte, kurz bevor die Göttin sie für verheiratet erklärte.
Sparrow stellt mit zittriger Stimme eine Frage: Isabel, kennst du deine Vorfahren, warst du jemals mit deinem Namensvetter verwandt?
Isabel ist sich nicht sicher, aber ich lächle und High King Cowan und Isabels jüngstes Kind heißt Morgan und er war der Gründer seines Clans. Du hast während meiner Liebe nie gewusst, dass du edel bist. Es entstand eines Tages, als es für Ihren Vater eine Herausforderung gab, Herzog zu werden. Mein Vater ließ den Ahnenforscher bis zu King Cowan und Isabel zurückverfolgen.
Diese Information trägt nicht dazu bei, Sparrows Nerven zu beruhigen. Er holte müde Luft und fragte: Abgesehen davon, hast du jemals die Göttin gesehen?
Justin nickte ja, als Isabel und ich zählten, wie wir unsere Verbindung nutzten, um uns gegenseitig daran zu erinnern. Schließlich sage ich: Dreimal am Morgen der Gerichtsnacht streichelte er unsere Gesichter. Am Tag nach unserer Hochzeit erklärte sie mir, wie sie mich versteckt hatte. Dann Isabel und ich, nachdem wir dieses Jahr einen Monat lang in der Zeit zurückgereist waren, um die Raiders zu vernichten.
Sparrow stellt uns wieder eine Frage: Hat dich jemals eine Aphrodite-Priesterin als die Auserwählte der Göttin erwähnt?
Justin antwortet: Ich habe gehört, wie sie so über Julius und Isabel gesprochen haben?
Das erklärt viel, Justin und Isabel teilen nicht nur ihre Macht miteinander, sagt Sparrow. Wenn Ihre Absicht mit ihrer übereinstimmt, erhalten Sie beide Kraft von der Göttin. Dies schmälert Ihre Leistungen in keiner Weise, sondern vergrößert sie nur. Ich bin mir sicher, dass die Erschaffung dieses Hauses nichts war, was die Göttin ihr Kraft geben würde.
Isabel und ich nickten ja. Justin fragt: Vielleicht scheint es deshalb so einfach, Kale zu verzaubern? Isabel und ich nickten erneut zu.
Ich hätte nie gedacht, dass ich den Auserwählten der Göttin wirklich treffen würde, unser Volk hat die Hoffnung auf seine Rückkehr schon fast aufgegeben, sagt der Spatz schließlich. Soll ich es meinem Bruder sagen?
Die Göttin, die auf dem Tisch stand und den Sparrow anlächelte, sagte: Ich habe dich von diesem Sparrow erfahren lassen, aber dies ist nicht die Zeit, um die guten Neuigkeiten zu teilen. Ich werde dafür sorgen, dass sie bei dir sind, wenn du es tust brauche sie. Sie sind noch damit beschäftigt, an einer Mission für mich zu arbeiten. Wie immer ist die Göttin so schnell wie sie kommt. Verschwindet.
Bevor Isabel und ich uns in einen blassgesichtigen Sparrow verwandelten und die ‚Vier?
Das scheint Sparrow zu verwirren, der plötzlich anfängt zu lachen. Wir spüren immer noch die Liebe und Freude, die die Göttin hinterlassen hat, wie ein Parfüm, das in der Luft schwebt. Justin und Selena, Isabel und ich stimmen für einen Moment zu, bevor wir unseren Frauen einen Kuss geben. Sparrow schnappte nach Luft, als sie uns vier glühen sah.
Schneiden Sie Ihre Küsse nach Justin und Selena. Justin fragt: Wussten Sie, dass das passieren würde? Wenn sich zwei Menschen in Anwesenheit von Julius und Isabel verlieben, werden auch sie den Segen der Göttin teilen?
Er scherzte: Wir wurden beschuldigt, ansteckend zu sein. Sieht so aus, als würden wir das Liebesvirus verbreiten. Ben und Ruth zuerst, mehr als diese beiden und wie viele mehr, das weiß nur die Göttin?
Der Spatz hat sein Lachen beendet und sagt: Ich werde dir alles geben bei deiner Suche nach der Göttin. Ich werde mein Bestes tun, um Sie bei der anstehenden Aufgabe zu unterstützen. Obwohl ich diese Neuigkeiten nicht teilen kann, fühle ich mich geehrt, den Auserwählten der Göttin zu helfen.
Wir teilen unser nächstes Projekt mit Sparrow, erst dann wurde mir klar, dass sich die Grundrisse für das Schloss geändert haben, sie haben jetzt sechs Stockwerke. Der erste Stock ist immer noch das Lagerhaus, der zweite Stock ist jetzt der Göttin gewidmet und schafft einen Tempel mit Kapelle und rituellen Badebecken. Der dritte Stock ist die Residenz für die Nonnen. Vierter Stock, zweiter Stock waren früher Gemeinschaftsräume, Küche usw. Der vierte von fünf ist wie der dritte und der vierte. Die neun großen Suiten im sechsten Stock sind jeweils in drei Sprachen als eine Reihe von Räumen für den König und die Königin, den Prinzen und die Prinzessin sowie die Kammer der Hohepriesterin gekennzeichnet. Ein großer zentraler Raum und Flure führen nach unten und verbinden die Suiten durch eine Wendeltreppe.
Isabel sieht sich die Pläne an und sagt: Wie ich sehe, haben sie sich etwas vergrößert.
Justin kichert und sagt: Sieht so aus, als hätte die Göttin ihre eigenen Vorstellungen von unserem Bauprojekt.
Ich lächelte und sagte: Ich werde das gerne für die Göttin tun, schließlich sehen Sie, wen ich aus Liebe in meinem Leben habe.
Isabel lacht und sagt: Das wird der kleine Patrick sein, oder?
Meine Hand lag auf Isabels sich ausdehnendem Bauch und lachte, als sie sich bewegte. Vergessen wir nicht die Zwillinge.
Der Spatz nickt mit einem Lächeln, Ich kann verstehen, warum die Göttin dich mag. Ihr zwei strahlt einfach vor Liebe.
Es dauert den Rest des Nachmittags, um das Sperlingshaus fertig zu stellen, das erste von ein paar Dingen war, die Fenster neu anzuordnen. Aber er war mit dem größten Teil des Hauses sehr zufrieden und brauchte nur ein paar Farbänderungen in den Räumen. Es gab nichts Wichtiges außer den Fenstern, für die wir mehr Sand sammeln mussten. Nachdem Sparrow ihre Technik des Pflückens und Formens der Rohmaterialien geteilt hatte, fertigte sie sogar einige ihrer eigenen Möbel an. Es war eine einfache Aufgabe für sie und Isabel liebte den Stil der Stühle, die sie für das Esszimmer kreierte, wirklich.
Am nächsten Tag beginnen wir fünf mit der Arbeit am verzauberten Schloss. Angesichts der Menge an Vorräten, die wir benötigten, begannen wir am Strand entlang, um Treibholz von jedem verlassenen Teil der Küste zu sammeln. Wir verbrachten mehrere Tage und platzierten mehrere große Holzkugeln in der Nähe der Stelle, an der wir zum Meer fliegen sollten. Wir wussten, dass die Inseln sehr wenig Treibholz für uns übrig hatten.
Mit der Hilfe von Sparrow, Justin und Selena sprengen wir den Dschungel nach Hound Island, kurz bevor wir mit dem Bau der verzauberten Festung beginnen. Es hat ein Walmdach, also sammeln wir auch Schiefer, um das gesamte Dach zu decken. Wir mussten eine kleine Menge Metall für die Türscharniere, Klopfer und Türklopfer sammeln. Zur Herstellung von Glas muss eine spezielle Sorte von Verunreinigungen verwendet werden, die frei von Verunreinigungen ist. Es dauert drei Tage, um eine solche Lagerstätte zu finden, direkt darunter befindet sich eine natürliche Kupferlagerstätte, und wir entfernen ziemlich viel davon. Der Sand hat sich in eine große Glaskugel verwandelt und das Kupfer macht einen großen Halt, also legen wir die Kugel dahin, wo sie nicht rollt. Justin lacht, als er die große kupferfüßige Kristallkugel sieht. Kompliment an uns für die Herstellung der größten Kristallkugel der Welt.
Isabel kichert und sagt: Ich frage mich, ob es in Ordnung ist, Leute auszuspionieren. Vielleicht können wir das versuchen, bevor wir den Ball in Glasfenster verwandeln.
Selena kichert und sagt: Aufgrund seiner Größe könnten wir wahrscheinlich auf ein ganzes Königreich herabblicken und dann nach unten schauen und sehen, was ein Zauberer zum Frühstück liest.
Sparrow sagte: Ich hätte nicht geglaubt, dass es möglich ist, einen so großen Kristall herzustellen. Wie hast du sichergestellt, dass es beim Abkühlen nicht kaputt geht?
Bevor Isabel mit den Augen blinzelte und sagte: Die Magie, den Sand zu erhitzen, verwandelt den Sand in Glas. Dann besteht die Magie darin, es gleichmäßig abzukühlen, damit es nicht auseinanderfällt?
Lady Isabel, du siehst diese Welt anders als die meisten, sagt der lächelnde Sparrow. Andere sehen die Welt durch Magie verändert, aber ich glaube, Sie sehen die Welt und die Magie als eins.
Etwas überrascht sagte ich: Ich dachte, alle Zauberer wüssten, dass die Welt aus Magie und Materie besteht, dem Faden, der die Materie zusammenhält. Unsere Magie zieht einfach die Fäden und dreht sie und ist wichtig für unseren Willen.
Justin, Selena und Sparrow schienen von dieser Enthüllung schockiert zu sein, wie von einer großen Wahrheit, die ihnen erst noch offenbart werden muss. Als sich der Spatz erholte, sagte sie: Kein Wunder, dass du so viele Dinge so einfach tun kannst. Sie können den Adler nicht sehen, aber Sie sehen die kleinsten Fäden, die Materie zusammenhalten. Wir anderen sind wie blinde Schneider, die nur mit dem nähen können, was uns beigebracht wurde.
Justin lächelt, bevor er hinzufügt: Vielleicht ist deshalb fast alles, was du tust, dauerhaft und sehr kraftvoll. Julius und Isabel kombinieren Materie und Magie perfekt.
Ich sage: ‚Alles altert und verrottet. Selbst die Magie, die die Welt zusammenhält, wird irgendwann verschwinden. Das Universum wird schließlich auf sich selbst fallen und zu dem zurückkehren, was es am Anfang der Zeit war. Dann werden nur noch die Götter da sein, um sich neu zu erschaffen. Sie werden ihre Kraft erneut einsetzen und alles erschaffen, was Sie sehen, und noch viel mehr.
Der Spatz lächelt und sagt: Etwas, das ich vermute, muss wahr sein. Solches Wissen kommt von den Göttern, was ein Beweis für deine Verbindung mit der Göttin ist.
Lächelnd findet der Spatz die Verzauberung für die Eichel: Ist das der Zauber, der verwendet wird, um die Eicheln zu verzaubern?
Ich schüttle den Kopf ja. Sparrow sagte: Nur jemand mit elfischem Blut kann diesen Zauber anwenden. Ich weiß, dass er funktionieren wird, sobald du die Magie in den Eicheln spürst. Hast du mehr von deiner Vorfahrin Isabel geerbt, als du dachtest?
Ich lächelte und sagte: Es ist erst vor kurzem Sparrow, ich kannte weder meinen Namen noch mein Vermächtnis.
Sparrow sieht verwirrt aus und Justin nickt ja. Isabel lächelt und sagt: Bis vor ein paar Tagen wusste ich nicht, dass ich mit dem Hochkönig verwandt bin. Als Julius und ich uns zum ersten Mal verliebten, verzauberte sie ihn mit einem Lichtzauber als My Halo und strahlte fast einen Tag lang. Vier Jahre später, als Julius mich vor einem Werwolf rettete, tötete er ihn mit einem Blitz, in der Nacht, als wir entdeckten, dass wir miteinander verbunden waren.
Ich lächle, gebe Isabel einen Kuss auf die Wange. Ich fügte hinzu: Ich wusste damals, dass ich der glücklichste Mensch auf Erden war, um verlobt und an Isabel gebunden zu sein. Ich kann nicht glauben, wie sehr sich mein Leben in dieser Woche verändert hat. Obwohl ich ein namenloser Mann war, waren Isabel und ich verheiratet, bis mein Vater mein Erstgeburtsrecht entdeckte.
Diese neuen Informationen halten Sparrow mit lockerem Kinn über Wasser. Er bittet: Julius, erzähl mir bitte die ganze Geschichte deines Lebens. Es ist sehr wichtig, dass Sie ein namenloser Mann sind.
Während Sparrow aufmerksam zuhörte, begann ich ausführlich zu sprechen. Ich erzähle ihm jedes Detail, das ich weiß. Ich erzähle dem Sperling, wie meine Mutter gestorben ist, wie die Göttin mich versteckt hat. Ich beschreibe, wie ich meinen einzigen Elternteil verlor, den ich im Alter von vier Jahren kannte, und wie ich durch den Verlust meines Namens zum Sklaven wurde. Wie Justin mich befreite und wie das jeden Sklaven in Cowan befreite. Isabel und ich erzählten ihr von unserer ersten Begegnung und wie ihre jüngeren Geschwister sich über sie lustig machen würden. Justin fügt hinzu, wie verärgert sein Vater über Halo war und ihn deshalb von mir fernhielt, weil er glaubte, ich sei unverantwortlich mit meiner Magie. Isabel beschreibt den bösen Herzog, der ihr befahl, ihren Sohn zu heiraten, und wie er entkam. Am Abend unseres Treffens schilderten wir detailliert, wie unsere Verbindung entdeckt wurde. Wir erzählen die Geschichte zurück, wo mein Vater mein Muttermal entdeckte. Auf Drängen von Serçe gehen wir weiter zu dem Ort, an dem wir sie zum ersten Mal getroffen haben.
Der Spatz sieht erschüttert aus, holt tief Luft und sagt: Es gibt eine Prophezeiung über die Rückkehr der Auserwählten. Es ist unheimlich, dass Ihre Lebensgeschichte der Prophezeiung so nahe kommt. Offensichtlich weiß die Nonne das?
Justin kichert: Als ich ihn zum ersten Mal sah, wusste ich, dass er jemand Besonderes ist. Obwohl er noch ein Kind war und so viel Angst hatte, hielt der Auktionator die Tränen zurück, als er die Ausschreibung durchführte.
Ich sagte: Es war kein angenehmer Tag, ich war gerade in Camarillo angekommen, und das Schiff hatte in den letzten zwei Wochen kaum Vorräte. Dadurch hatten die Sklaven lange Zeit nichts zu essen.
Ich erinnere mich, wie der Duft der Speisen aus den Wirtshäusern meinen Magen knurren ließ. Eine alte Frau warf mir eine Brotkruste zu und ich aß sie sehr schnell auf. Ich muss angehalten haben, weil meine Füße den Boden nicht berührten, als das Seil festgezogen wurde. Ich war auf dem letzten Platz. Ich habe fast die Peitsche bekommen, weil ich den Vormarsch von uns Sklaven verlangsamt habe. Die alte Frau hat mich vor der Peitsche gerettet, die einst der Sklavenmeister sagte. Wenn es komplett blutig ist, bekommst du einen niedrigen Preis dafür.
Ich schaue auf meine Freunde zurück: Diese Zeiten sind für mich vorbei, aber ich fürchte, andere müssen das durchmachen. Ich würde die Ketten sprengen, die Seile durchschneiden und diejenigen befreien, die jetzt als Sklaven gehalten werden. Sklavenhalter sehen sich leicht als überlegen. Die Wahrheit ist, dass Sklaverei ein Übel ist, das für immer von dieser Welt gesäubert werden muss.
Der Sparrow nickt und sagt: Die Elfen haben das auch gesehen. In der frühen Menschheit hielten die Elfen Menschen für kaum mehr als ein wildes Tier und hielten sie als Sklaven. Die Göttin verurteilte unsere Praxis der Sklaverei. Als diese Leute viele von ihnen freiließen, lernten sie zu unserer Überraschung viel mehr von uns, als wir dachten. Sie überquerten die Meerenge und begannen in dem Land, das ihr jetzt Cowan nennt, Häuser zu bauen. Sie waren nicht mehr die Wilden, für die wir sie hielten.
Sparrow fährt fort: Es war unsere Schuld, die Menschen jener Tage hatten große Angst vor uns. Als wir Gesandte schickten, wurden sie mit den Raiders verwechselt. Aus Angst um ihre Freiheit kämpften die Menschen gegen die Elfen, die an ihren Ufern gelandet waren. Dies hat zu einem allgemeinen Misstrauen zwischen unseren beiden Rassen geführt. Es war unsere Schuld, anzufangen, und dann sind wir gegangen, ohne uns zu entschuldigen oder eine Änderung vorzunehmen.
Deshalb blieben wir mehr als zweitausend Jahre isoliert und misstrauten dem anderen. Die Göttin musste ein gesegnetes Band zwischen dem hohen König Cowan und Isabel schmieden, um dieses Misstrauen endlich zu beenden. Obwohl sie nicht ganz erfolgreich sind, misstrauen viele Elfen den Menschen immer noch.
Selena fragt: Das fühlt sich an, als wäre es lange her, Hunderte menschlicher Generationen sind in dieser Zeit gekommen und gegangen. Ich weiß, dass Elfen eine viel längere Lebensdauer haben, aber seitdem hat sicherlich keiner mehr gelebt. Ist es nicht an der Zeit, dass sowohl Menschen als auch Elfen diesen Fehler überwinden?
Ich dachte: ‚Vielleicht versucht die Göttin, uns dazu zu bringen. Schließlich sind wir beide seine Kinder.
Der Spatz lächelt strahlend und sagt: Viel Glück, dein Schicksal ist viel umfassender als die Prophezeiung vorhergesagt hat.
Sparrow will ihre Sachen aus dem Versteck ihrer Tochter holen. Wir leihen ihm eine Truhe und einen Teppich. Es macht eine Tür und bläst tatsächlich den Teppich mit einer Truhe darauf. Er sagte, es würde ungefähr einen Tag dauern, seine Sachen zu laden, und er würde seine Freunde zurückbringen, wenn er zurückkäme.
Wir verwenden Zeit, um gesammeltes Material zu transportieren, und wollen nicht denselben Punkt verwenden, den wir von Zeit zu Zeit unbedingt beobachten. Wir erkunden Hound Island und finden ein breites Plateau auf einem Hügel, das die beiden Täler trennt. Der Wald reicht bis zum Wiesenrand mit vielen sehr alten Laubhölzern. Es gibt einen Bereich, wo ein großer flacher Stein aus dem Gras der umliegenden Wiese herausragt. Justin und ich rasten durch das Gebiet und stellten fest, dass es groß genug war, um die Festung darauf zu platzieren, und dass es der perfekte Ort wäre, um es zu bauen.
Isabel und ich haben den Datenschutzzauber an mehreren Stellen gewirkt. Sparrow hat uns beigebracht, wie wir den Zauber verlängern können, damit er so lange anhält, wie wir wollten. Sie werden zwei Monate geben, selbst wenn sie den Ort finden, werden sie nicht wissen, dass wir unsere Arbeit beendet haben und gegangen sind, ohne gesehen zu werden.
Unsere erste Reise soll alle unsere Freunde zu uns nach Hound Island bringen. Am nächsten Tag verlassen wir New Cowan früh mit unseren Freunden. Alle Häuser füllen wir mit Vorräten und einer Reihe von Kommunikationsspiegeln auf. Dad hat recht, wir sollten nicht so lange den Kontakt verlieren.
Michaels Mädchen genießen es, unseren Teppich zu blasen, wir ließen sie vorbeikommen, um Nachschub zu holen, und Isabel und ich, Justin und Selena brachten vier Steinkugeln mit, die wir auch sammelten.
Als die vier Steinkugeln aus dem Boden aufsteigen, fragt Bill: Wie groß wird dieses Ding sein?
Ich warte, bis der Ball stabil ist, um zu sagen, dass ich nicht bereit bin, meine Konzentration zu brechen. ?Es ist viel größer als ich dachte, als Isabel und ich diese Idee zum ersten Mal hatten?
Ich frage: Wie groß ist das?
Als er erkannte, dass meine beiden Freunde mit einer schwachen Antwort nicht zufrieden sein würden, sagte er: Ein Tempel der Aphrodite im zweiten Stock, Wohnsitz für die Nonnen im dritten Stock, Küche und Esszimmer im vierten, Speisekammer, Waffenkammer und Übungsraum , Wohnung im vierten und fünften Stock, Hohepriesterin im sechsten Stock? und königliche Schlafzimmer.?
Nachdem sie sich beide angesehen hatten, drehten sie sich zu vier großen Steinen um, die hinter uns trieben. Ich kichere und sage: Ich wette, du wirst mehr Steine ​​brauchen.
Mit einem Stöhnen: Das reicht gerade für das Fundament im ersten Stock. Wir werden weitere Steine ​​aus den Steingärten auf Fox Island sammeln. Hoffentlich haben wir genug Holz für den Rahmen.
Sie sind beide geschockt und ich fahre fort: Die Pläne wurden zweimal erweitert, Isabel und ich wünschten uns nur, wir hätten genug Platz, um bequem auf dem Teppich zu reisen. Dad und Jeremiah haben andere Ideen und so haben sich ihre Pläne mehr als verdoppelt. Die Göttin Aphrodite wünschte, dass ihr Tempel hinzugefügt wurde, und ich werde es nicht leugnen. Bin ich ihm zu viel schuldig?
Michael und Juliet schlossen sich Ben und Bill an, als sie sich die großen Steine ​​ansahen, die Isabel und ich mitgebracht hatten. Michael wundert sich: ‚Die Steine ​​sind ungefähr fünfzehn Meter breit, definitiv mehr als genug, um einen Palast zu bauen.‘
Ich nehme ein geistiges Bild von Isabel und sage: Aphrodites Palast wird sogar noch größer sein als der New Cowan-Palast ohne seinen Hof. Obwohl das Hauptgebäude mehrere Flügel hat, wird dieser Palast ein großer quadratischer Bau sein, der so viele Räume wie das Schloss des Vaters enthalten wird.
Der Rest des Fluges vergeht schnell. Ich warne Sophia, vor dem Anhalten langsamer zu werden, da es sonst schwierig wäre, das Gewicht des Steins zu kontrollieren. Ihre Schwester Sonia macht es ihr gleich, Isabel und ich steuern zusammen mit Justin und Selena riesige Steinkugeln und kommen langsam zum Abstieg. Schließlich halten wir in der Nähe des Bereichs an, in dem wir mit dem Bau des Schlosses beginnen werden.
Isabel und ich spüren die Anstrengung kaum, während Justin und Selena die Schwierigkeit der Reise zeigen. Wir hatten Materialien für über drei Stunden schweben lassen. Eine weitere Sache, die mir klar wird, ist, dass Isabel und ich schneller stärker werden, als es viele Zauberer jemals getan haben. Ist das auch ein Geschenk der Göttin?
Als er sah, dass sein Schüler weniger erschöpft war als er, sagte Justin: Hat der Schüler jetzt seinen Meister bestanden? Ich glaube schon.
Ich nehme seine Ergänzung mit einem Lächeln an und sage: Wenn ja, dann deshalb, weil du mich darauf vorbereitet hast. Ich schulde Ihnen viel, Sir und mein Freund Onkel Justin.
Justin kichert und sagt: Ich bin nicht länger dein Meister, aber ich werde glücklich sein, dein Freund zu sein, Neffe.
Isabel umarmt ihren Onkel, die Mädchen kichern, als ihre Eltern sie umarmen. Ich wandte mich an meine beiden Auszubildenden und sagte: ‚Sonia und Sophia, ihr habt beim ersten Mal den Teppich super gecheckt.‘ Die beiden Mädchen und ihre Eltern lächelten strahlend, als sie hörten, dass ich sie fertiggestellt hatte.
Wir begannen unser Lager aufzubauen. Wir erweitern jetzt die vier Häuser und die Scheune. Der kleine Patrick lacht, als er sieht, wie die Häuser wachsen. Es ist eine wunderbare Erfahrung für ihn zu sehen, was wie ein Spielzeug aussieht und sich für ein paar Wochen in unser Zuhause verwandelt.
Ben und Ruth sind überrascht, als wir das Haus für sie erweitern. Ruth umarmt Isabel und wir erklären, dass wir die alte Farm für sie gekauft haben. Wir haben einen Teppich, also wird es nicht lange dauern, bis sie wieder in der Stadt sind, solange es ihnen nichts ausmacht, wenn wir sie oft besuchen. Wir brauchen nur einen Ort, an dem Julius und ich für eine Weile vom Palast wegkommen können, sagt Isabel schließlich.
Ben und Ruth nickten verstehend. Ich sagte schließlich: Solange du nicht versuchst, uns loszuwerden?
Ich schüttelte meinen Kopf und Isabel sah ein wenig verletzt aus. Ruth, du bist meine Freundin, ich würde nichts tun, um das zu verlieren.
Ruth kichert und sagt Ja, Prinzessin?
Isabel beginnt Ruth zu jagen, die wie zwei Schwestern kichert. Als Isabel Ruth schließlich einholt, sagt sie: Sei vorsichtig, Mann, oder ich mache dich zur Herzogin.
Ruth hat einen überraschten Blick, Isabel, du würdest es nicht wagen, wenn ich eine Herzogin wäre, mit der wir dich und Julius gleichgestellt haben.
`
Isabel sagte: Mach dir keine Sorgen, ich schicke dich nicht raus, damit du mein Ohr beugen kannst, wenn du es brauchst.
Ben warf seine Hände in gespielter Kapitulation hoch, als er mich ansah. Wenn mein Vater es nicht vor mir tut, werde ich euch eines Tages beide zu Rittern machen.
Nachdem sich alles beruhigt hat, senden wir Sparrow eine kurze Nachricht, in der wir wissen, wo wir sind. Wir richten uns für die Nacht ein. Unsere Freunde besuchen uns zum Abendessen in unserem Haus. Bill, Samuel und Martin bleiben in den Räumen, die sie zuvor bewohnt haben.
Am nächsten Tag fangen wir an, das Holz von dem, was wir zuvor gesammelt haben, zu bewegen. Wegen der Entfernung können wir nur zwei Runden machen und bekommen weniger als die Hälfte des Holzes. Wir verbrachten einen weiteren Tag und bewegten den größten Teil des Holzes und beschlossen, am nächsten Tag mit der Herstellung des Schlosses zu beginnen. Justin und Selena werden den Rest des Holzes hereinbringen, während Isabel und ich mit dem Bau beginnen.
Durch die Ausbildung unserer Lehrlinge sammeln wir tote oder absterbende Bäume am Waldrand. Sie werden anfangen, Möbel für das Schloss herzustellen. Dies wird ihnen einige praktische Erfahrungen bei der Umwandlung von Materie vermitteln, indem sie sie nach ihrem Willen formen. Wir haben die Bäume durch Setzlinge ersetzt und sie sind auf magische Weise zu jüngeren und gesünderen Bäumen herangewachsen. Wir achten darauf, den Wald an einer Stelle nicht zu sehr zu stören.
Diesmal dient die Scheune nur zu Lagerzwecken, da wir keine Pferde mitgebracht haben. Wir haben den Stall gründlich gereinigt und den Boden mit neuem Stroh bedeckt. Zwischen der Scheune und dem Erdgeschoss haben die Mädchen viel Platz, um Stühle und Tische zu verstauen. Wir erwarten nicht, dass sie alle Möbel herstellen, aber ein so großer Palast wird Hunderte von Räumen haben, von denen die meisten Luxusmöbel erfordern.
Göttin? Die Version der Pläne umfasst nicht nur die Abmessungen der Räume, sondern auch die Art der Möbel, die für jeden Raum ausgewählt wurden. Sogar das Palastpersonal verfügt über große und komfortable Zimmer mit schönen Möbeln. Die Pläne hatten sich erheblich erweitert, als wir es entdeckten.
Wir haben darauf gewartet, dass Sparrow heute eines Tages zurückkommt, selbst wenn er es nicht tat, begannen wir uns Sorgen zu machen, dass er uns nicht finden würde oder dass etwas mehr nicht stimmte.
Wir entscheiden uns für Kommunikationsspiegel. Sparrow hatte uns den Auftrag gegeben, mit seinem Spiegel zu sprechen. Wir sagen den Befehl Spiegelwolken und schauen uns dann ein Elfennest an. Als Sparrow von ihrem Koffer aufsteht, bemerkt sie den Spiegel. Mit einem erleichterten Kichern sagte er: Ich sehe, Sie haben festgestellt, dass es größer ist, als Sie dachten.
Der Spatz antwortet mit einem Lächeln: Ja, das ist es. Natürlich konnte ich nicht starten, wann ich wollte. Meine Tochter ist bei Rangers. Er ist heute Morgen aufgebrochen, um den Rand des Orklandes zu erkunden. Das ist etwas, was wir oft tun, sie können uns genug warnen. Orks ziehen mit dem Frühling, aber kurz vor dem Winter ziehen sie in ihrem Territorium immer nach Süden.
Isabel sagt: Wir haben uns nur Sorgen gemacht, als du nicht zurückgekommen bist, wie du es versprochen hast. Aber ich sehe, dass Sie sich keine Sorgen machen müssen und dass Sie hier sein werden, wann immer Sie können.
Ich fügte hinzu: Wir haben gerade angerufen, um zu sehen, ob Sie uns wirklich brauchen. So wie Sie versprochen haben, uns zu Hilfe zu kommen, werden wir kommen, wenn Sie es brauchen.
Der Spatz lächelt und sagt: Wenn ich dir den Teleportationszauber beigebracht hätte, brauche ich vielleicht etwas Hilfe beim Verpacken. sagt. Er kichert, bevor er zu seinem Posten zurückkehrt.
Isabel nickte und ich startete den Teleportationszauber, unsere Gefährten, Isabel und ich, durchquerten eine Nebelwand, um das Haus von Sparrows Tochter zu erreichen. Der Kopf des Spatzen hebt sich in einem Moment der Überraschung, bevor er kichert. Sparrow sagte: Willkommen Jungs, ich bin nicht überrascht, dass ihr inzwischen von diesem Zauber wisst.
Ich erkläre: Ich habe es gefunden, als mein Vater Isabel mich verließ.
Der Spatz starrt einen Moment lang verwundert an und sagt: War es die gleiche Lautstärke wie die magische Eichel?
Ich nickte, bevor ich ja sagte: Mehr später. Es war einer der letzten Zauber, die er hinzufügte.
Sparrow erklärt: ‚Sehr wenige Magier konnten diesen Zauber wirken, der die Kraft eines Großmeistermagiers hätte haben sollen, was Sie offensichtlich zwischen Ihnen und Isabel tun.‘
Isabel sagt: Du hast uns gebeten, dir beim Packen zu helfen, wo fangen wir an?
Als der Spatz auf eine schwer aussehende Kiste zeigte, hoben Samuel und Martin sie hoch und gingen zu den Enden und gingen mühelos auf die Kiste zu.
Als ich sie in die Luft hob, kicherten die beiden Männer und stiegen zur Wahlurne hinab. Sie gehen nach unten und beginnen, die Kisten zu ordnen. Der Spatz sah auf die Kiste und sagte: Das machst du also?
Bill sagte: Wenn Sie keinen Zauberer haben, können Sie immer eine Schnur an alles binden, was Sie herunterladen müssen.
Der Spatz sieht sich um und kichert: Wir haben fünf?
Bill kichert und sagt: Das ist gut, weil wir das Seil vergessen haben.
Der Spatz zeigt auf einen großen Stapel Kisten, die er noch nicht in die Kiste gelegt hat. Julius fragt, ob du sie ausschalten kannst. Sie sind bereit zu gehen. Sie müssen nur in die Kiste gelegt werden.
Ich nickte und begann damit, die Kisten hochzuheben und sie Samuel und Martin unten in der Truhe zu geben. Isabel schaut auf den Geschirrstapel in der Spüle und, bevor sie jemand aufhalten kann, bewegt sie sich und beginnt, das Geschirr und den Küchenbereich zu säubern. Selena lächelte und nickte, um sich ihm anzuschließen. Die Augen des kleinen Patrick öffnen sich weit in Julias Armen. Alles hier ist neu und interessant für ihn. Es dauert nicht lange, da Sparrow den Prozess mit der zusätzlichen Hilfe, die wir ihr geben, anleitet.
Obwohl die Verpackung abgeschlossen ist, genießen wir unsere neue Umgebung. Es gibt magische Lichter außerhalb der Gebäude der Elfen, vom Balkon aus, wo Sparrow auf die Sehenswürdigkeiten hinweist. Obwohl die Stadt Forestdale völlig dunkel ist, erstrahlt sie in einem Licht, das einer falschen Morgendämmerung gleicht. Sparrow ist stolz auf seine Heimatstadt. Er schlägt vor, dass wir in ein Gasthaus gehen, wo er unser Abendessen sehr gut kennt. Das Geräusch von Samuels und Martins Magenknurren ließ uns den Kopf schütteln, während wir uns bemühten, nicht zu kichern.
Spatz führt auf Gehwegen. Für einige können Sie den Boden wegen des darunter liegenden Baldachins nicht sehen, Sie sehen, dass der Boden mindestens fünfzehn Meter unter uns liegt. Einige Häuser und Gehwege sind sogar noch höher, und in Forestdale kommen wir nur an gelegentlichen Elfen vorbei, die auf seltsame menschliche Anblicke starren.
Wir erreichen das Fallen Oak Inn. Mindestens sechs Bäume stützen ihn. Die meisten Häuser sind mittelgroß, aber das Gasthaus ist mindestens dreimal so groß wie die meisten Häuser in der Stadt. Laut der Stimme aus dem Wirtshaus muss zumindest der größte Teil der Stadt drinnen sein. Der Klang von Stimmen erfüllt die Luft zusammen mit dem köstlichsten Aroma.
Der ganze Raum wird still, als wir eintreten. Sparrow bringt sofort eine der Kellnerinnen zu Fall und bittet um einen großen Tisch. Die Stille dauert nur ein oder zwei Minuten, da anscheinend jeder ein neues Gesprächsthema für heute Abend gefunden hat.
Das Mädchen ruft uns zurück, führt uns zu einem großen Tisch ganz hinten. Meine Freunde wirken so nervös, selbst Samuel und Martin scheint der Appetit vergangen zu sein. Eines der Dinge, die ich in den letzten zwei Jahren lernen musste, war die elbische Sprache. Ich sehe ein paar abfällige Kommentare, aber die meisten sind nur neugierig auf unsere Anwesenheit hier.
Als ich an unserem Tisch ankam, bestellte ich einen weichen gewürzten Apfelwein. Alkohol ist nicht gut für Isabel, Ruth oder den kleinen Patrick. Die meisten meiner Freunde würden in dieser Situation keinen Apfelwein trinken. Der Spatz lächelt und bestellt einen Wein, schlägt Wildbraten vor, und alle nicken. Der Kellner nimmt unsere Bestellungen entgegen und geht in die Küche.
Jetzt nehme ich meinen Platz mit meinem Sohn in meinen Armen ein. Dies ist eine neue Erfahrung für ihn und er windet sich vor Aufregung, wenn er von einem Interessengebiet zum anderen wechselt. Das ist alles, was ich tun kann, um das Kind zum Sitzen zu bringen. Er liebte nichts mehr, als herumzulaufen und sich alles und jeden im Raum genauer anzusehen.
Zum Glück kommt das Essen schnell und ich teile es von meinem Teller mit meinem Sohn. Essen testen, um sicherzustellen, dass es nicht zu heiß ist. Ich schüttle meine Hand über den Teller und kühle ihn leicht ab. Der kleine Patrick ist definitiv hungrig und ein wenig ungeduldig, ein Kleinkind zu sein. Der Server lächelt darüber, wie nett ich zu meinem Sohn bin.
Er grinst mich an und reicht dem kleinen Patrick ein Stück Fleisch. Obwohl sie den Schoß ihrer Großeltern bevorzugt, ist dies nicht ihre erste Mahlzeit auf meinem Schoß. Ich schaffte es, ein paar Bissen zwischen dem Füttern zu nehmen. Das Essen ist sehr gut. Ich aß den Teller auf, als der kleine Patrick satt war und wie die meisten kleinen Kinder einschlief.
Sogar Sparrow ist betroffen. Sie zeigen große Geduld mit Ihrem Sohn, sagt er. Ich erinnere mich, dass meine Tochter in ihrem Alter war. Ich glaube nicht, dass ich es wagen würde, ihn zum Essen auszuführen.
Isabel kichert und sagt: Jetzt weißt du, warum sie in den Armen ihres Vaters liegt. Es wäre kein sehr stilles Set für mich.
Streichelte den Rücken meiner Söhne: Er weiß, dass du eine Yufka bist, meine Liebe. Isabel streckt mir spielerisch ihre Zunge heraus, was Lacher von unserem Tisch und vielen um uns herum hervorruft. Isabel zieht schnell ihre Zunge zurück und merkt, dass sie beobachtet wird.
Sparrow sagte: Freude ist ansteckend, Isabel, hab keine Angst, ich glaube nicht, dass irgendjemand hier dich hart verurteilen kann.
Wieder verstummt der Raum. Betreten Sie den Han als großer, übertrieben gekleideter Elf, begleitet von sechs gepanzerten Rittern. Der Spatz schaut über ihre Schulter und schüttelt den Kopf, als sie aufsteht. ?Mein Bruder musste selbst kommen, er konnte seine Haushälterin nicht schicken, um seine Fragen zu stellen.?
Ich übergebe den kleinen Patrick an Isabel und stehe mit Sparrow auf, als sich ihr Bruder nähert, frage ich: Hast du zufällig mit deinem Bruder über unsere Beziehung gesprochen?
Der Spatz dreht sich halb um und sagt: Ich habe es noch nicht getan. Ich wusste nicht, wie ich dieses Thema ansprechen sollte, bis alle Fakten bekannt waren.
Als sein Bruder ankommt, verbeugt sich Sparrow tief und ich mache dasselbe. Der Elfenkönig nickt seinem Bruder mehr als nur knapp zu. Er fragt mit einem verächtlichen Ton in seiner Stimme: Wen hast du in mein Königreich gebracht, Spatz?
Jetzt sieht er in die Gesichter seiner Geschwister und sagt: Freunde, die mir mehr helfen als du. Sie würden sich nicht einmal die Mühe machen, mir eines Ihrer Dienstmädchen zu schicken, und sie sind über dreitausend Meilen gekommen, um mir beim Kofferpacken zu helfen.
Der Blick seines Bruders sagt uns, dass die Antwort nicht ausreicht. Der Sparrow holt tief Luft und sagt: Darf ich Großmeister-Zaubererprinz Julius Cowan dem Hochprinzen Cowan und meinem Freund vorstellen? sagt.
Der König und viele andere, die sich umdrehen, zeigen schockierte Mienen. Nicht wegen der Tatsache, dass ich Hochprinz von Cowan bin, sondern wegen des Titels Großmeister-Zauberer. Vielleicht gibt es da einen Schockausdruck, den selbst ich nicht erwartet hätte. Der König scheint sich schnell zu erholen und fragt: Hat dein Vater dich endlich gefunden? Patrick kam in unser Königreich und bat unsere Zauberer um Hilfe bei der Suche nach dir. Selbst die Stärksten von uns konnten das nicht.
Ich lächelte und sagte: Das Verstecken bei der Göttin Aphrodite hätte es schwierig gemacht. Das ist eine lange Geschichte, Majestät, vielleicht können wir die ganze Geschichte später erzählen?
Sein Gesichtsausdruck deutet darauf hin, dass er so etwas nicht gewohnt war. Ich bezweifle, dass das jemals jemand in seinem langen Leben geleugnet hat. Ich weiß, dass ich ihr nicht meine ganze Geschichte erzählen kann, ohne Isabel zu enthüllen, und ich bin die Auserwählte der Göttin. Ich bin mir nicht sicher, ob dies der richtige Zeitpunkt ist, er ist noch vager in Bezug auf diesen Ort.
Es wird gesagt, dass die Götter auf mysteriöse Weise arbeiten, ich bin sicher, dass mir das Wissen fehlt, um zu verstehen, wie sie funktionieren. Ein Horrorbild erscheint an einer klaren Stelle neben Sparrow. Ein stark verbrannter und dampfender Körper steht auf einem anderen, und sein Unterarm leidet unter Verbrennungen. Als sie zusammenbricht, ist das leise Stöhnen das Einzige, was mir sagt, dass noch Leben in ihrem Körper ist.
Sofort ziehen die Ritter den König zurück und stellen sich zwischen ihn und das plötzlich auftauchende Gespenst. Ihre Augen weiten sich, als der Spatz auf ihre Knie sinkt. Isabel rennt auf mich zu, der kleine Patrick jetzt in Julias Armen. Wenn man das Amulett um den Hals des stehenden Mannes betrachtet, ist Sparrows Gesicht Anerkennung, Traurigkeit und Angst.
Als Isabel mich anspricht, tun wir etwas, was niemand außer Sparrow von uns erwartet hat. Ich ziehe Isabel zu einem Kuss. Wie immer beginnen wir mit unserer Liebe und der Kraft der Göttin zu strahlen. Der Glitzer scheint sich zu bewegen und konzentriert sich auf zwei Körper.
Die Leute rennen weg, weil sie nicht wissen, was zuerst passiert ist, wenn sie zurückblicken, sehen sie die Ritter des Königs auf ihren Knien mit ihren Schwertern auf dem Boden, sie sind die ersten, die es sehen und verstehen. Die Menge, die mehr von dem, was vor sich geht, sieht und versteht, fällt auf die Knie, sogar der König fällt auf die Knie, nachdem er an seinen Rittern vorbeigegangen ist.
Ich habe gehört, dass Justin die beiden mit einem Schlafzauber belegte, während die Heilung fortschritt, während Selena gleichzeitig einen Zauber wirkte, um den Schmerz zu blockieren. Die beiden gingen hinüber auf die andere Seite und zogen sich zu einem Kuss heran, und ihr Leuchten unterstützte den Heilungsprozess. Ben und Ruth stehen auf und werden dann in einen Kuss gezogen, der dem Leuchten Kraft verleiht. Selbst mit der Macht von uns drei Paaren geht die Genesung sehr langsam, ich fürchte, sie sind dem Tod sehr nahe.
Die Göttin ist jetzt unter uns und streichelt die Gesichter der beiden Körper. Bei seiner Berührung erwachen sie wieder ganz und gesund zum Leben. Sie husten tatsächlich den Rauch aus, bevor sie tief einatmen.
Die Priesterinnen der Aphrodite stürmen hinein und fallen dann auf die Knie. Die Göttin spricht mit ihren Stimmen zu uns: Hier ist meine Auserwählte. Sie teilen beide Ihr Blut und das Blut der Menschen. Beide sind meine Kinder, es ist Zeit für dich, eins zu werden. Lassen Sie sich nicht von den Fehlern der Vergangenheit oder Vorurteilen trennen.
Wie üblich überbringt er seine Botschaft und geht. Dieses Mal hielt er jedoch inne und flüsterte Sparrow etwas ins Ohr.
Isabel und ich hörten auf, uns zu küssen wie unsere Kameraden. Wenden wir uns nun dem König zu: Vielleicht haben wir jetzt Zeit für diese Geschichte.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 15, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert