Ich Habe Meinen Freund Betrogen Ohne Seinen Besten Freund Zu Sehen

0 Aufrufe
0%


Verein Wildwood
Ich traf Aileen zufällig beim Einkaufen von Vintage-Klamotten auf dem Kensington Market. Voll und schön, weiches, dunkles Haar, das über ihre Schultern fällt, schwelende grüne Augen, volle Lippen und breite, einladende Hüften. Wir haben uns sofort verliebt. Er brachte mich zu seiner Villa in Baby Point, Etobicoke, und wir beendeten unsere Liebesaffäre. Wir haben unsere derzeitigen Partner verlassen.
Unsere Leidenschaften für Lesen, Kochen, alte Geschichte, Kunst und Musik überschneiden sich. Am wichtigsten ist unsere Leidenschaft für Sex.
Wir begannen, alle Arten von Sexualverhalten und sexuellen Erfahrungen zu untersuchen. Von John Clelands Fanny Hill über The Pearl bis hin zu den Geschichten von PowerOne lesen wir klinische Literatur und klassische pornografische Werke.
Wir fingen an, aus dem Internet heruntergeladene Videopornos zu erkunden und fickten oft vor einem Breitbildfernseher voller Pornos. Wir haben festgestellt, dass japanische unzensierte Pornos am erregendsten sind und die stärksten und häufigsten Orgasmen hervorrufen. Wir masturbierten und spielten mit Spielzeug miteinander und mit uns selbst, während wir uns Bondage-Pornos ansahen. Wir haben in jeder Position gefickt, die wir auf dem Bildschirm gesehen haben. Wir haben Fotos und Videos von unserem Sexspiel gemacht und uns damit gegenseitig aufgeweckt.
Aber als wir mit unseren sexuellen Erkundungen immer aufgeregter wurden, stellten wir fest, dass wir immer noch mehr wollten. Endlich kam der Tag, an dem wir offen über das Ficken mit anderen Partnern sprachen. Sicher in unserer Liebe zueinander, haben wir geheiratet und sind dann ausgegangen, um die Partner zu wechseln? Szene, Szene
Am Anfang war es neu und aufregend. Wir besuchten Vorstadthäuser, lernten neue Paare kennen, zogen sie aus und fickten sie. Dann stellte uns ein Paar den Lakeshore Swingers Club vor. Bei unserem ersten Treffen in einem örtlichen Hotel tanzten wir im Ballsaal mit fünfzig Paaren jeden Alters und wählten jemanden aus, der eifrig aussah. Wir gingen in ihre Suiten, zogen uns aus, badeten und fickten. Es war sehr erregend zu sehen, wie mein Penis gelbe Schamhaare in der Vagina eines Fremden fickte, während ich neben mir Aileens dunkle Schamhaare sehen konnte, die vom Penis eines Fremden gegabelt wurden. Es folgten mehrere solcher Sitzungen.
Dann, eines Samstagabends, während einer Swing-Session, lud uns das Paar, das wir gerade gefickt hatten, zu sich nach Hause ein. Wir sprachen über unsere Erkundungen des Sexualverhaltens und der sexuellen Fantasie sowie über unser Bedürfnis nach erhöhter Erregung und intensiveren sexuellen Erfahrungen. Harold war fünfzig, dunkel und kräftig gebaut. Er war mit Aileen ziemlich viel im Bett spazieren gegangen. Marissa war dreißig, honigblond und voller üppiger Kurven, einschließlich der Kurven ihrer Schamlippen, die mich wirklich anmachten und meinen Schwanz härter machten. Ich fickte sie hart und hatte einen starken Orgasmus, der viele intensive Momente andauerte, als ich in ihre Vagina spritzte. Es war nicht das erste Mal, dass ein Tauschpaar ein Kondom verlangte.
Ihr Zuhause in Port Credit lag auf einem abgelegenen Stück Land am Ufer des Lake Ontario. Kein Ausgang? Sie markierten ihre eigenen Einfahrten auf der Asphaltstraße und erklärten ihre Privatsphäre. Sie kauften uns Getränke in ihrem Wohnzimmer und stellten uns immer wieder Fragen zu unserer Erforschung der Sexualität. Wir waren beide ziemlich aufgeregt, aber sie konzentrierten sich mehr auf Aileen. Später fand ich heraus, dass sie wussten, dass die Frau der Schlüssel war. Wir haben nur auf eine weitere Paarung gewartet, aber stattdessen haben sie eine ganz neue Welt eröffnet.
Haben Sie von der Wildwood Society gehört? , fragte Harald. Sie beschrieben es als eine sehr wohlhabende Gruppe, die alle Formen der menschlichen Sexualität erforschen wollte. Alles, was sie brauchten, war absolute Geheimhaltung. Jeder Verstoß wurde mit dem Tod bestraft. Harold fuhr fort, das Beispiel von zwei Mitgliedern zu beschreiben, die versuchten, ihre Geheimnisse preiszugeben und einem grausamen Tod gegenüberstanden. Auch wenn ich es dir jetzt sage, es droht dir, mir und Marissa mit dem Tod. Sie sollten einem Geist nicht einmal den Namen der Vereinigung nennen. ?Ihr seid beide Mitglieder?? Ich fragte. Bestätigt.
Wir haben ihnen die Garantie unserer Privatsphäre gegeben. Wir waren erschrocken, aber sehr aufgeregt und wollten mehr erfahren. Die Gesellschaft traf sich heimlich an entfernten Orten, einer nach dem anderen. Es wurden keine Kosten gescheut. Harold glaubte, dass hinter all dem ein unglaublich reicher alter Mann in den Sechzigern steckte. Es wurden keine sexuellen Handlungen verboten. Von Paaren wurde erwartet, dass sie zu verschiedenen Zeiten sowohl dominante als auch unterwürfige Rollen übernehmen. Die Gesellschaft schien grenzenlos, weit mehr als verdreht. Ihr Hauptaugenmerk blieb jedoch auf heterosexuellem Sex. ?Wir in der Gesellschaft glauben, dass der Geschlechtsverkehr zwischen Mann und Frau das stärkste Orgasmuserlebnis bietet.? Wir waren verzaubert. Wir sind verbunden.
Warum erzählst du uns das? Ich fragte. ?Möchten Sie, dass wir teilnehmen? Dachten Sie und Marissa, wir wären gute Mitglieder?? Harald nickte. Ja, aber bevor Marissa und ich Ihnen eine Mitgliedschaft anbieten können, müssen wir Sie beide eliminieren. Wenn ihnen unser Bericht gefällt, müssen Sie an einem Treffen mit der gesamten Society teilnehmen und ihre Zustimmung einholen, bevor sie Sie als Mitglied aufnehmen können. Bist du bereit??
Wir stellten weitere Fragen und stimmten zu. Sie brachten uns nach oben in die Schlafzimmer. Ihre riesigen Betten waren größer als Kingsize. Der Rahmen umfasste Holz- und Metallpfosten mit daran angebrachten Fesseln. Sie raubten uns aus und fesselten uns auf Händen und Knien ans Bett, Gesichter auf Kissen, nackte Hüften in der Luft. ?Sie müssen in der Lage sein, Einschränkungen zu akzeptieren, wenn die Gesellschaft eine Sitzung erfordert, ? erklärte Harald.
Dann holten er und Marissa große Schaufeln mit Nieten unter dem Bett hervor und fingen an, uns zu verprügeln, bis unsere Hintern rot und wund waren. ?Du wirst die Strafen akzeptieren müssen, wenn es die Sitzung erfordert? erklärte Harald.
Dann stieg er auf Aileen und fickte sie. Ich konnte sehen, wie sich ihre Brüste bei jeder Bewegung kräuselten. Er drückte ihre Brustwarzen und schlug auf ihre Brüste. Sein Schwanz war ein Fleck in seiner Fotze. Er kam hart in ihre Vagina und tropfte mit seinem Sperma auf ihre Schamlippen. Er sagte zu mir: ‚Ich weiß, dass du es ertragen kannst, einem anderen Mann dabei zuzusehen, wie er deine Frau fickt, aber du wirst auch zusehen müssen, wie sie von einer Gruppe vergewaltigt wird. Sie wird es akzeptieren müssen, mit Einschränkungen gefickt zu werden. Oh, sie lächelt jetzt. Das ist gut.? Aileen hatte einen starken Orgasmus, während sie ihn fickte.
Ich war immer noch verbunden. Bevor ich mich fragen konnte, warum, näherte sich Marissa mir mit einem Dildo, der an ihrem Schritt befestigt war. Er schmierte es mit Vaseline und führte es in meinen Anus ein. Nur ein Arzt hatte dieses Loch vorher besetzt, aber ich vergrub meinen Kopf tiefer in das Kissen und ließ ihn meinen Arsch ficken. Überraschenderweise sah ich, wie mein Schwanz hart wurde. Er lag unter mir und masturbierte mich mit seiner Hand, streichelte den Dildo an meinem Arsch. Ich bin fast sofort auf Ihren Laken gelandet.
Er trat zurück und nickte Harold zu. ?Gut,? sagte. Viele Männer können sich nicht in den Arsch ficken, besonders wenn sie zurückgehalten werden. Irgendwann musst du auch akzeptieren, einen echten Schwanz im Arsch zu haben? Meine Einschränkungen entfernt. Du willst Marissa jetzt ficken? Ich schulde dir.? Ich packte ihn und drückte ihn auf den Rücken. Ich fesselte sein Handgelenk über seinen Kopf und spreizte seine Beine und steckte sie an die Seitenpfosten des Bettes. Dann habe ich sie bestiegen und hart in ihre Muschi gefickt.
?Gut,? sagte Harold, als ich zurücktrat. Du weißt auch, wie man dominant ist. Wir brauchen nur ein HTA-Gremium von Ihnen beiden bis nächste Woche, um unseren Bericht einzureichen, der Sie für die Mitgliedschaft in der Vereinigung empfiehlt. Wir werden Sie über die Entscheidung des Vereins informieren. Oh, und bleib stehen für Fotos. Sie gehen mit dem Bericht. Wir haben bereits ein Video dieser Sitzung auf unseren versteckten Kameras.
Ich habe darüber nachgedacht, und die Idee, meine sexuellen Handlungen auf Video aufnehmen zu lassen, hat mich ziemlich aufgeregt. Es kam heraus, als Marissa Nahaufnahmen von meinem erigierten Schwanz und meinen Eiern machte und Fotos von mir, wie ich vorne und hinten nackt stand. Aileen war wirklich in die Sitzung involviert und sah verführerisch aus, als Harold ihre nackte Vorder- und Rückseite zwischen ihre Beine zog, sich dann weit auf dem Bett ausbreitete und ihre Schamlippen öffnete. Die Gesellschaft würde sicherlich sehen, was sie bekam.
Wir hatten zwei spannende und aufregende Wochen. Dann kam der Anruf. Wir können loslegen. Es würde eine Gesellschaftssitzung an einem geheimen Ort geben, die sich speziell auf uns konzentrierte, um unsere sexuellen Grenzen zu testen. Wenn wir bei der Initiative akzeptable Leistungen erbracht hätten, wäre uns die Mitgliedschaft angeboten worden. Wir können die Mitgliedschaft jederzeit während der Aufnahme verweigern, aber uns droht immer der Tod, wenn wir die Existenz der Gemeinschaft oder die Identität eines ihrer Mitglieder offenlegen.
Die Sitzung war am folgenden Samstagabend. Der Standort war eine ländliche Adresse tief in den Hügeln von Caledon. Harold und Marissa holten uns von Long Branch ab und brachten uns weg. Sie wurden unsere Sponsoren. Unsere Leistung heute Abend wird sie widerspiegeln. Ich kann sehen, dass Marissa ein wenig nervös ist. ?Irgendein Rat??? Ich habe Harald gefragt. ?Verlasse dich? sagte er kurz. Lass sie mit dir machen, was sie wollen, und wenn du eine Gelegenheit siehst, erwäge sie.
Die asphaltierte Kreisstraße führte zu einer Schotterstraße, die bergauf zu einem grasbewachsenen Weg durch dicht bewaldete Felder führte. Das Herrenhaus war ein modernes Haus im Ranchstil mit georgianischen Säulen. Gleich dahinter war eine Scheune mit niedrigem Dach. Wir wurden im Wohnzimmer des Hauses bis auf die Unterwäsche ausgezogen und gingen durch die Hintertür in die Scheune.
Die Lichter waren schwach. Die Scheune war überraschend warm und komfortabel. Die versammelten Vereinsmitglieder waren alle nackt, männlich und weiblich. Die Wände waren mit Schränken mit Handschellen und Peitschen und allerlei Strafmitteln geschmückt. Verschiedene Bondage-Möbel lagen im Raum herum. An der Decke montierte Schienenleuchten, Reihen, um jeden Teil des Raums zu beleuchten. Die Oberschienen enthielten auch Halterungen für Riemenscheiben und Ketten, an denen Elektromotoren befestigt waren.
Das Summen im Raum verstummte, als Harold und Marissa uns mitten in der Versammlung zu einem Lichtkegel führten. Ein Mann und seine Frau traten vor. »Mylord, das sind Mr. Hemlock und Mrs. Osier«, sagte Harold. Sie wollen Mitglied in unserem Verein werden. Er und Marissa begrüßten sie und mischten sich unter die Menge.
Der Mann war in den Sechzigern, mit einer grauen Haarsträhne an den Seiten seines kahlen Kopfes und einem hervorstehenden Bauch anstelle eines Nabels. Er war mittelgroß und hatte sehr schöne Gesichtszüge. Am beeindruckendsten war sein langer, dicker Penis, der unter seinen Hoden hing. Aileen und ich konnten nicht anders, als sie anzustarren. Dann sprach er.
Ich bin Lord Whimsy, Präsident der Wildwood Society. Wie Sie gehört haben, wie Harold mit mir ?Lord? du wirst anrufen. Sie haben Ihren Wunsch geäußert, sich uns anzuschließen. Harold und Marissa haben Sie überprüft und empfohlen. Ihnen wurden die Regeln erklärt. Sie werden heute Abend in jeder Hinsicht auf die Probe gestellt. Meine Frau, Lady Whimsy und ich werden die Aufsicht führen. Sobald der Test vorbei ist, werden wir uns mit den Mitgliedern unseres ********-Ausschusses treffen, um Ihren Hintergrund zu untersuchen. Wir werden unsere Entscheidung bezüglich Ihrer Mitgliedschaft später mitteilen. Es wird endgültig sein. Verstehst du???
Wir nickten und sagten: Ja, mein Herr? Er packte mich am Arm und zog mich zur Seite, damit ich mich neben seine Frau stellen konnte. Lady Whimsy war in den Fünfzigern und in guter Verfassung, mit dunkelbraunem Haar und einem ordentlich gestutzten Katzenbusch. Sie trug ein Lederhalfter, das ihre großen Brüste mit Löchern umgab, wo ihre Brustwarzen einladend herauskamen, und ein Ledergeschirr um ihre Hüften und zwischen ihrem Schritt, das ihre hervorstehende Fotze umrahmte. In einer Hand trug er eine Reitgerte, die er sich auf den Oberschenkel geschlagen hatte. Bevor ich zu viel über die angedeutete Drohung nachdenken konnte, befahl Lord Whimsy, die Sofas hereinzubringen, und bildete einen Kreis um Aileen. Die Mitglieder nahmen ihre Plätze ein.
Mitten im Meeting stand sie neben Aileen und zog ihren BH aus. Er streichelte ihre Brüste und drückte ihre Brustwarzen. Er schlug hart auf beide Brust. Einige männliche Mitglieder haben ihren Penis ermutigt, eine Erektion zu bekommen. Die weiblichen Mitglieder rieben ihre Brustwarzen und führten ihre Finger in ihre Vagina ein. Lord Whimsy zog Aileens Höschen herunter und fingerte ihre Fotze. Bei einem neuen Mädchen habe ich immer Vorrang, meine Liebe. Eigentumsrecht, wissen Sie. Sehen Sie, ich habe die Wildwood Society gegründet. Er zog ihr Gesicht für einen tiefen Kuss zu sich heran, während er zwei Finger heftig in ihre Vagina schob.
Er hörte auf zu küssen. Aileen stöhnte, als ihre Finger in und aus ihrer Fotze glitten. Was ist mit den Herren? Er sagte zu seinem Publikum: Sieht so aus, als hätten wir heute Abend eine Live-Übertragung? Er nahm seine Finger heraus und schmeckte es mit einem anzüglichen Blick. Öffne deine Beine, Liebes? Er befahl Aileen. ?Den Mitgliedern deine Fotze zeigen? Er öffnete seine Lippen mit seinen Fingern und tippte auf ihre Klitoris, während er ihre Reaktion beobachtete. Er erschrak und schnappte nach Luft, als er aufwachte.
Männer aus dem Publikum kamen herein und klemmten ihre Knöchel in Ringe, die auf dem Boden platziert waren, ihre Beine weit gespreizt. Als ein nackter Mann die Handschellen schlug und die Handschellen an dem Haken befestigte, der am Ende der Kette hing, kündigte ein Rasseln von der Decke eine Kette an, die an einem Flaschenzug baumelte. Er drückte einen Knopf auf der Fernbedienung und der Haken hob sich, zog Aileens Hände über ihren Kopf und streckte ihren Körper nervös.
Es entstand eine Pause, als Aileens Körper im Scheinwerferlicht vor Schweiß glühte. Als sie ängstlich herumwirbelt, um zu sehen, was als nächstes passiert, lässt das Publikum sie ihre erigierten Penisse sehen, die bereit sind, ihre Sexlöcher zu plündern. Sie zitterte vor Angst und Lust bei dem Gedanken, dass all diese Fremden in sie eindringen würden.
Lord Whimsy tauchte hinter ihm aus den Schatten auf. In seiner Hand hielt er eine lange Lederpeitsche mit drei Schwänzen, in die jeweils Metallspitzen eingelassen waren. Er trat vor und hob den Griff seiner Peitsche. ?Bist du bereit für die erste Prüfung Schatz? fragte er ruhig. Als er die Peitsche sah, biss er sich vor Angst auf die Lippe und sah, dass der Ebenholzstiel wie ein dicker Penis geformt war. Er schüttelte kurz den Kopf und nahm all seinen Mut zusammen. ?Jawohl,? sagte. ?Ich bin bereit.?
?Gut,? sagte er und steckte den Peitschenstiel in die Katze. Sie schrie kurz auf, als ihre Vagina plötzlich anschwoll, und begann dann zu stöhnen und nach Luft zu schnappen, als Lord Whimsy heftig und schnell seinen ebenholzfarbenen Penis mehrere Minuten lang in ihre Muschi eindrang. Das Publikum sieht mit ekstatischer Aufmerksamkeit zu, leckt sich die Lippen und stellt sich vor, wie sich ihre Schwänze in ihrer Fotze anfühlen werden, die jetzt mit einem Ebenholzpenis vollgestopft ist. Er stieß seinen Arm fest in ihre Katze und hielt ihn dort, fühlte die Weichheit ihrer schmutzigen Lippen in seiner Hand, die sanfte Berührung ihres Schamhaars.
Lord Whimsy stand auf und zog den Peitschengriff heraus. Er ging hinter ihr her, zielte und versetzte ihr mit der Peitsche in die Hüften den ersten Hieb. Aileen schrie erneut und der zweite Schlag kam, als sie versuchte, wieder Luft zum Schreien zu bekommen. Er war sehr akribisch. Ich zählte fünf, zehn, dann zwölf Peitschen. Dann kletterte ein weiteres Dutzend auf ihren Rücken, dann landeten zehn weitere hinter ihren Schenkeln, und dann kreuzten noch einmal zehn ihre Hüften.
Aileen schluchzte und löste ihre Fesseln, als ihr Arsch ausgepeitscht wurde. Ihre Hüften waren rot und ordentlich mit lila Streifen gekreuzt. Ich fand mich sehr aufgeregt und schwor, dass ich die Gelegenheit bekommen würde, eine dicke Frau wie Aileen zu peitschen. Ich war mir sicher, dass es sehr erregend sein würde, und tatsächlich, als ich Lord Whimsy ansah, war sein Schwanz auf die doppelte Länge seiner herabhängenden Länge gewachsen und stand aufrecht von seinem Körper.
Er stand wieder vor Aileen. Gut gemacht, Liebes? war außer Atem. Du bist nicht in Ohnmacht gefallen oder hast um Gnade gebettelt. Sehr gut. Nun möchte ich Ihnen meinen Kollegen Mr. Black vorstellen. Aus dem Schatten näherte sich ein großer Mann Mitte vierzig, muskulös und mit dichtem, welligem, schwarzem Haar. Sein Penis war groß und erigiert, wie der von Lord Whimsy. Aileen sah ihn besorgt an und fragte sich, welche neue sinnliche Perversion sie ihrem nackten Körper zufügen wollten.
?Herr. Black ist Mitglied unseres ********-Komitees und leistet seit langem einen Beitrag zu unserer Community. Übrigens ist Ihnen vielleicht aufgefallen, dass wir in der Gesellschaft keine echten Namen verwenden. Es wird mir bei unserem nächsten Test helfen. Lord Whimsy betrachtete seine Beine. Ich sehe viel Sabber auf deinen Schenkeln, Liebes. Könnte dich eine Peitsche aufwecken? Ho, das ist besonders perfekt für eine erstmalige weibliche Kandidatin. Er packte ihren Penis und rückte näher an sie heran. Auch das wird dir für den nächsten Test helfen.
Ein mechanisches Summen signalisierte jedoch, dass sich ein kreisförmiger Abschnitt des Bodens, auf dem Aileen stand, langsam zu erheben begann. Aileens Muschi stoppte direkt über Lord Whimsys Schwanz und die Kette, die sie trug, zog ihre Arme nach oben, um ihren Körper wieder in Spannung zu bringen. Er rieb die große Spitze seines Penis an seinen Vulvalippen auf und ab und schob dann seinen Schwanz in seine Muschi. Er packte ihre Hüften und fing an, sie in die Katze zu schieben. Dann legte sie ihre Hände auf ihren Rücken, um ihren Körper nahe zu halten, während sie ihn fickte. Mr. Black tauchte hinter ihm auf und hielt einen langen Bambusstock in der Hand.
Aileen konzentrierte sich auf das verdammte Ding, das sie von dem alten Mann vor ihr bekommen hatte. Sein Atem und sein Körpergeruch dufteten und sein großer Schwanz kratzte an dem Jucken, das die Auspeitschung tief in seiner Fotze verursacht hatte. Sie war völlig überrascht, als der Rohrstock durch die Luft pfiff und ihre Hüften brennend schnitt. Sie schrie vor Schmerz und schob ihre Hüften nach vorne, um dem Rohrstock zu entkommen, gerade als Lord Whimsy nach vorne stürmte und seinen Penis wild in ihre Vagina schob.
Hin- und hergerissen zwischen den beiden Folterern, konnte Aileen nur schreien und weinen, als sie zwischen ihnen geschlagen wurde. Lord Whimsy konnte sehen, wie der Rohrstock gegen ihre Hüften pfiff, und er konnte ihre Schwanzbewegungen mit Rohrstockbewegungen anpassen, um Aileens vergebliches Vorwärtswackeln aufzufangen, um dem Schmerz zu entkommen, als der Rohrstock ihre Wangen biss. Dies zwang seinen Schwanz mit jedem Schlag des Rohrstocks tief in ihre Fotze, und Lord Whimsy genoss es eindeutig über das Vergnügen hinaus. Verloren in einem ekstatischen Nebel sinnlichen Vergnügens; Er war vollständig eingetaucht in das intensive Vergnügen der Erregung, das ihm sein Penis gab, der Aileens Vagina angriff.
Auch sie war in einem Nebel aus Schmerz und Vergnügen, als Aileen ein Dutzend Schnitte mit ihrem Stock erlitt. Er war noch nie so verletzt gewesen, aber er war noch nie so aufgeregt gewesen. Plötzlich war sein ganzer Körper mit seinen Bändern steif. ?Aaaaaaggh,? Sie schrie, als ein Orgasmus ihren ganzen Körper auf und ab lief. Lord Whimsy konnte spüren, wie sich ihre Vagina an seinem Schwanz zusammenzog und er hörte auf zu pressen. Er nickte Mr Black zu, der den Stock fallen ließ und sich Aileen von hinten näherte.
Als Aileen sich ein wenig von ihrem Orgasmus erholte, spürte sie, wie Mr Black ihren Arsch untersuchte. Er drückte es gegen seine Unterarmlippen, um seinen Penis zu befeuchten, und drückte es dann gegen seinen hinteren Schließmuskel. Ich konnte sehen, dass er protestieren wollte. Wir hatten noch nie Analverkehr miteinander oder mit einem anderen Paar, aber ich wusste, dass das anders war. Die Gesellschaft hatte keine Regeln, und jeder in einer unterwürfigen Rolle musste tun, was verlangt wurde. Sie biss sich auf die Lippe und spürte, wie Mr. Blacks Penis in ihr Rektum eindrang und nach innen drückte, bis sich ihre Schenkel eng an ihren schmerzenden Hüften anfühlten. Überraschenderweise fühlte es sich ziemlich entspannend an.
Dann begannen die beiden Männer zu schieben, Lord Whimsy in ihre Muschi und Mr Black in den Arsch. Wie ein Rohrstock koordinierten sie ihren Stoß. Gemeinsam zogen sie sich zurück. Gemeinsam griffen sie ihn an. Dann ging jeder Solo mit einem individuellen Rhythmus. Lord Whimsy schwitzte, aber er liebte jede Sekunde. Ich kann seinen Schwanz in deinem Arsch spüren, Liebling? Sie sagte, sie streichelte eine Brust und nickte den Kameras zu, die Aileen plagten. Wie gefällt es Ihnen, so verwöhnt zu werden? Aileen leckte sich über die Lippen und brachte ein kleines Lächeln zustande, gefolgt von einem kurzen Nicken. Lord Whimsy zog sie fester und drückte stärker. ?Ho-ho,? sie kicherte. ?Ich liebe es.?
Der doppelte Fluch von Geschwindigkeit und Brutalität. Beide Männer keuchten und schnaubten in ihrer offensichtlichen Freude, und dann ?Aaaarrrrgghhh? Sie fühlten die göttliche Härte ihrer Penisse, als sie ankamen. Ihr Stoß endete damit, dass sein Sperma tief in Aileens Rektum und Vagina ejakulierte. Der weiße Fleck aus beiden Löchern war der Beweis für die Kamera. Die Geburtenkontrolle lag in der Verantwortung des Mitglieds. Später habe ich festgestellt, dass manche Frauen die Pille lieber nicht nehmen, weil sie schwanger werden wollen. Er gab ihnen Zeit von den sexuellen Forderungen der Gesellschaft und brachte Kinder von überdurchschnittlicher Stärke und Intelligenz hervor.
Die Kette wird heruntergelassen und Aileens Fesseln werden entfernt. Du bist erstaunlich, meine Liebe? Lord Whimsy freute sich. Kein Protestgemurmel oder auch nur ein oder zwei Orgasmen. Ich denke, eine Mitgliedschaft ist wahrscheinlich für Sie. Aber dann haben wir noch einen Abschlusstest für dich und denk daran, dass dein Partner diesen Test auch bestehen muss. Aber ich denke, es sieht gut aus für uns alle.
Als ich dasaß und Aileens Brust streichelte, zog mich Lady Whimsy von meinem Platz und führte mich in die Mitte des Kreises im Scheinwerferlicht. Wie Aileen zog ich meine Unterwäsche aus, was ein Segen ist, weil mein Schwanz ein unbequemes Zelt in meinen Shorts machte. Er zwang mich, meine Beine zu öffnen, dann packte er meine Eier mit einer Hand, die Finger der anderen spielten den Schaft meines Schwanzes auf und ab und stoppten, um sanft um die Korona zu schaukeln.
Er drehte mich langsam herum, um allen im Publikum meinen erigierten Penis zu zeigen. Oh jetzt Mädels? er murmelte. Sehen Sie, was für eine großartige aufrechte Haltung wir hier haben. Hoffen wir mal, dass das durch alle Tests so bleibt. Es wäre traurig, ihn zu verlieren, nicht wahr? Eine Welle von Glucksen ging durch das Publikum, das im Schatten saß. ?Was für ein wunderschöner Pfeilkopf? Er rieb und schnippte weiter an meiner Eichel mit seinen Fingern, würgte und hob meinen Schwanz, als die Intensität der Erregung zunahm. Wir werden es genießen, diesen langen, dicken Schwanz zu spüren, der unsere Fotzen kitzelt, oder? Mehr Gelächter.
Er nickte einem Mann zu, der mit den Handschellen, die er um meine Handgelenke anlegen wollte, aus dem Schatten auftauchte. Das ist Herr Green. Es wird mir bei deinem ersten Test helfen. Ich studierte seine geschmeidigen Gesichtszüge, als Mr. Green die Ketten senkte, meine Handschellen an die Kette legte und anfing, meine Arme über meinen Kopf zu ziehen. Er war dünn mit welligem braunem Haar und hatte einen leeren Blick in seinen Augen, als er mich anstarrte, als wäre ich ein Stück Fleisch. Ihm war kalt. Sein Penis war lang und dünn und jetzt vollständig erigiert.
Mr. Green verriegelte meine Fußgelenke in den Bodenschlaufen, um meine Beine weit zu spreizen, so wie Aileen es tat, und nutzte die lockere Kette, um meinen Körper fest zu dehnen. Mein Schwanz ist direkt vor mir. Der Kopf war korallenrot, wo Lady Whimsy verrückt geworden war.
Plötzlich näherte er sich mir von vorne, streckte seine Arme aus und schlug mit einer schnellen, ausholenden Bewegung hart auf meinen Penis, links und rechts. Mein Penis wackelte und ich hielt den Atem an, als sich der Schmerz in meinem Körper ausbreitete, aber gleichzeitig konnte ich spüren, wie mein Geschlechtsorgan heißer, erregter und begierig darauf wurde, in etwas einzudringen. Lady Whimsy beobachtete diese Reaktion und setzte dann ihre Ohrfeigen fort, um ihre Zuhörer zu erfreuen.
Etwa ein Dutzend später war mein Schwanz rot, heiß und schmerzte, und er zog sich zurück, um seine Arbeit zu beobachten. ?Immer noch schön und zäh. Sehr gut, Herr? kommentiert. Danke, Frau? Ich antwortete.
Sie kam hinter mich und nahm Mr. Green die Peitsche ab, die ihr Mann gegen Aileen benutzt hatte. Bevor ich es wusste, war der ölige Ebenholzsaft in meinen Anus gekrochen. Ich konnte die Wärme von Lady Whimsical spüren, als sie sich mir näherte und mit einer Hand meinen erigierten Penis rieb, während sie mich mit der anderen mit dem Peitschengriff stupste. Die gleichzeitige Stimulation sowohl meines Schwanzes als auch meines Rektums steigerte meine Erregung enorm. Wenn dies eine typische Community-Aktivität ist, wollte ich mehr.
Ich wusste auch, dass ich beobachtet wurde. Die Zuschauer, besonders die Frauen, beugten sich schweigend vor, sahen zu, wie mein nackter Körper missbraucht wurde, bemerkten die Form und Größe meines Schwanzes und meiner Eier, lüsteten nach mir und stellten sich alle Arten von unanständigem Sex mit mir vor. Hat mich noch heißer gemacht.
Lady Whimsy trat zurück und zog den Peitschengriff aus ihrem Rektum. Mr. Green gab ihm ein sauberes Tuch, um den Griff abzuwischen. Er griff nach dem Griff und legte die erste Peitsche auf meinen Hintern. Der Schmerz brannte durch mich wie ein Messer und sofort dachte ich, ich würde meine Erektion verlieren. Aber als die zweite Peitsche meine Unterschenkel durchbohrte und meine Hoden nur knapp verfehlte, spürte ich, wie eine erschreckende Hitze aus meinem Unterbauch in meinen Schwanz sickerte. Es blieb aufrecht. Es wurde heißer, als das Auspeitschen weiterging.
Ich aß zehn, dann zwölf Peitschenhiebe, wie Aileen es tat. Dann reichte Lady Whimsy Mr Green die Peitsche und ging vor mich, um meinen Penis zu untersuchen. ?Hmmm. Immer noch ziemlich hart, ich verstehe? verzeichnet. Sehr gut, Mr. Hemlock. Wirklich gut. Sag mir, wie gefällt dir das? Er holte die Reitpeitsche von der Rückseite seines Beins und brachte das Lederpolster heftig an meinen Schwanzkopf. Als der Schmerz durch die Eichel meines Penis in Richtung meines Gehirns fuhr, fegte er die Gerte hart an die Unterseite meiner Eichel und brachte sie nach oben. Darauf folgte eine schnelle Reihe kurzer Schläge der Gerte auf und ab und von einer Seite zur anderen, wobei mein Schwanz hüpfte und mit seinen Schlägen hüpfte.
Dann senkte er die Gerte zwischen meine Beine und streichelte meine Eier mit der Lederspitze. Gefällt es Ihnen, Mr. Hemlock? Sie fragte. Ich atmete tief vor Schmerz und Erregung, also konnte ich nicht reagieren. Mir wurde klar, dass du es wirklich nicht wolltest. Sehen Sie meine Damen, sagte er zum Publikum. ?ER? Immer noch schwer. Mal sehen, ob das noch ein wenig so bleiben kann.
Er nahm die Peitsche wieder hinter mir und platzierte ein Dutzend weitere Peitschen, einige auf meinem Rücken, einige auf der Rückseite meiner Waden und noch mehr auf meinen Hüften. Das letzte Paar sprang hinein und griff nach meinen Eiern, strich purpurrot durch den zarten Sack und verursachte mir enorme Schmerzen. Aber mein Schwanz blieb hart.
Lady Whimsy nickte zufrieden und nickte Mr Green zu, der die Knöpfe drückte, um die runde Plattform, auf der ich stand, sanft abzusenken. Lady Whimsy positionierte sich vor mir, packte meine Taille und führte meinen erigierten Penis in das Tal ihrer Vagina. Die Wärme und Nässe ihrer Muschi war Balsam für den brennenden Schmerz des Schleudertraumas. Ich war genauso nervös, wie ich war, ich konnte nur hoffen, dass es funktionierte. Und das tat sie, wiegte sich in meinem Schwanz auf und ab, zumindest bis ihr Körper vor einem heftigen Orgasmus zitterte. Dann wurde sein Schamhaar mit dem Saft getränkt und ging weg.
Er nickte den Schatten zu, und eine andere Frau erschien. Das ist Miss Blue. Das hilft uns beim nächsten Test. Miss Blue war eine Amazone aus dem Norden: groß und blond, gut gebaut, mit breiten Wangenknochen, einem breiten Mund und breiten Hüften. Ihre großen Brüste waren, wie die von Lady Whimsy, in ein Ledergeschirr mit Öffnungen für ihre Brustwarzen und sehr großen Warzenhöfen eingepasst. Zwischen ihren Beinen befand sich eine große, dicklippige Fotze, die mit braunem Schamhaar bedeckt war. Einige der sitzenden weiblichen Mitglieder sahen aus, als hätten sie Worte, aber die meisten hatten ihre weiblichen Teile mit Blättern der Natur geschmückt gelassen. Ich liebe es. Es hält diese wunderbaren Pheromondüfte sehr gut aus der Muschi und führt zu verdammt wunderbaren Erektionen und Orgasmen.
Wie Lady Whimsy näherte sie sich mir von vorne und knallte ihre Fotze auf meinen pochenden Schwanz, wurde aber immer noch nicht vom Orgasmus erregt. Sobald sie anfing, ihre Fotze an meinen Genitalien auf und ab zu schaukeln, spürte ich die weiche, aber feste Eichel eines Schwanzes in meinem Anus. Mr Green wollte mich gerade belästigen.
Ich habe mich nie für Analverkehr interessiert. Ich bin ein Katzenmensch und ich bin froh, dass ich es bleibe. Ich habe mich nicht einmal darum gekümmert, wie sie sagen. Aber in diesem Fall von erzwungenem Geschlechtsverkehr beobachtete ich neugierig meine eigenen Reaktionen. Wie würde er sich wirklich fühlen?
Es fühlte sich großartig an. Mr. Greens langer, schlanker Penis drang in mein Rektum ein und begann zu stoßen. Ich merkte, wie ich mit meinem Schwanz in Mrs. Blues Fotze antwortete. Als das Fleisch im Sandwich erlebte ich doppelte Empfindungen, Erregung, sowohl in meinem Arsch als auch in meinem Schwanz. Sie kamen in einen Rhythmus, Miss Blues Timing-Kniebeugen, die meinen Penis mit ihrem Stoß in Mr. Greens Rektum tief in ihre Vagina drückten. Miss Blue hatte einen Orgasmus, warf ihren Kopf zurück und stöhnte vor sinnlicher Lust. Lady Whimsy tauchte aus den Schatten auf und schlief in ihrer Reitgerte auf Miss Blues Hintern. Das trieb Miss Blues Fotze härter und meinen Schwanz schneller, und ich konnte spüren, wie sich die Muschimuskeln um meinen Penis herum mit jedem Knacken der Gerte über ihrem Arsch zusammenzogen.
Diese Gewalttat provozierte eine Krise, und ich hatte den intensivsten Orgasmus meines bisherigen Lebens, während ich eine große Menge Sperma in Mrs. Blues Vagina spritzte. Gleichzeitig konnte ich spüren, wie Mr Green in meinem Anus ejakulierte. Die Nachbeben des Fickens hielten eine Weile an, während sie mich fest im Sandwich hielten und uns im Nachbeben der sexuellen Lust wuschen.
Es gab Gemurmel und höflichen Applaus, als er mir half, mich von meinen Fesseln zu befreien und mich neben Lady Whimsy zu setzen. Ich sah zu, wie Lord Whimsy aufstand und den nächsten Test überwachte. Er ließ ein Bett ins Rampenlicht stellen, ein ganz gewöhnliches Himmelbett mit einem weißen Laken auf der Matratze. Dann brachte es Aileen wieder ins Rampenlicht.
Das hast du gut gemacht, Liebes? Er begann. ?Die öffentliche Zurschaustellung Ihres nackten Charmes, öffentliche Zurückhaltung und Stimulation, öffentliches Auspeitschen und Auspeitschen sowie öffentliches Ficken und Geschwätz sind alle Teil unserer Freuden in der Gesellschaft. Das ist das Letzte, was Sie sich gefallen lassen müssen: öffentliche Gruppenvergewaltigung.?
Er hielt inne, um seine Reaktion abzuschätzen. Wir konnten alle die Angst und Sorge auf Aileens schönem Gesicht sehen. Ich wusste, dass du nicht mehr als einen Mann gleichzeitig haben kannst. Wie würde er reagieren? Kann er das versprochene Katzenklopfen bekommen?
Ich… ich bin mir sicher, dass du Erfolg haben wirst? Lord Whimsy versicherte ihm. Die meisten Frauen tun das. Wir müssen nur sicherstellen, dass Ihre süße Fotze nicht in einer langen Sitzung an uns austrocknet. Manchmal ziehen unsere beliebtesten Opfer ziemlich viele Übertreter an. Er hörte auf. Apropos Übertreter, die männlichen Mitglieder des ***********-Komitees sollten sich jetzt melden.
Er stellte sie einzeln vor. ?Herr. Sie kennen Grey, Mr Brown, Mr White und Mr Black und Mr Green. In Ordnung Leute, haltet ihn auf. Die Männer brachten Aileen ins Bett und drückten sie auf den Rücken. Er dachte, sie wollten, dass er normal groß war, aber sie packten seine Arme und Beine und drehten sie zur Seite, zogen seine Arme zur Seite, wo sie sie von den Knöcheln an die Pfosten über und unter dem Bett ketteten. Seite.
Auf der anderen Seite zogen sie sein linkes Bein an den obersten Pfosten und fesselten ihn mit Handschellen am Knöchel. Dann zwangen sie sein rechtes Bein langsam auf die andere Seite, bis zu dem Pfosten unter dem Bett, und ketteten ihn dort an. Aileens Beine sind jetzt schmerzhaft weit gespreizt, ihr Arsch und ihre Muschi sind für alle sichtbar. Ihre Brust hob und senkte sich, als sie versuchte, ihre panische Atmung zu kontrollieren, und ihr Bauch glühte vom Schweiß ängstlicher Angst.
Schau, Opfer eines Opfers? Kündigte Lord Whimsy an. ?Wenn er diesen Test ohne Angst und ohne das sichere Wort übersteht, um ihn aufzuhalten, wird er einer von uns sein.? Er bewegte sich auf das Tal zwischen ihren Beinen zu und zeigte auf ihre Fotze. ?Deshalb haben wir diese Community gegründet, meine Herren: unbegrenzter Zugang zu süßen weiblichen Körpern. Das Leben ist der Schwanz in meiner Fotze. Schau dir das an. So ein wichtiger Venushügel, den es zu treffen gilt. So ein luxuriöser Busch aus dunklem Katzenhaar. So saftige dicke Schamlippen zum Lecken und Lutschen. Eine sehr süße kleine Klitoris zum Anfassen und Kauen und Schleifen, während Sie diese Schönheit ficken. Ist sie nicht eine Schönheit und ein begehrenswertes Objekt unserer Begierden? Ist das nicht das Beste an ihrer Aufnahme in unseren lustvollen Stamm?
Sie nickten alle mit einem Ausdruck von Lust und Verderbtheit auf ihren Gesichtern. Lord Whimsy bewegte sich zu Aileens Leistengegend und schüttelte die Eichel seines Penis auf und ab in ihrem Schlitz. Ich werde zuerst gehen, Liebes. Wie ich schon sagte, das Büro hat seine Privilegien. Jetzt in meinem Alter, selbst mit einer Extradosis Viagra, werde ich heute nur noch einen Orgasmus erreichen, und wenn Sie diese Aussage entschuldigen, es wird lange dauern. Aber es wird großartig, weil ich frische Muschis liebe?
Damit schob er die Spitze seines Penis in Aileens Vagina und kletterte dann auf das Bett, drückte ihre Brüste an seine Brust. Los geht’s, Aileen Schatz. Er näht deine Muschi. Freude am Fahren. Lord Whimsys Hüften begannen sich schwer zu heben und zu senken, als er seinen Penis in ihre Vagina einführte und an ihren Brustwarzen saugte. Gespreizt, Arme und Beine weit auf dem Bett gefesselt, fühlte sich hilflos und missbraucht, als sein Schwanz ihre Fotze angriff.
Er grunzte und knurrte, als sein dicker Bauch mit jedem Stoß seines Penis auf ihren fiel. Er fühlte die Erregung wachsen und wachsen, als er seinen Penis in ihre Muschi leckte; Sie genoss es, ihn zu dominieren, die Wärme und Feuchtigkeit ihrer Fotze zu spüren, die ihren ungezügelten Kerl umhüllte; Zu schwach, um sie daran zu hindern, ihren geheimsten Schatz mit ihrer mutwilligen Lust zu plündern, zerstückelte er die nackte Frau und kettete sie unter ihr an.
Dann hörte Lord Whimsy plötzlich auf, sie zu ficken. ?Schatz? flüsterte sie ihm ins Ohr und spürte, wie ihr Schwanz in ihrer Fotze lag, zuckte und begierig darauf war, der Folter der Erregung zu entkommen. Weißt du, wir drehen gerade einen Film??
Die sexuelle Erregung, die durch das Stampfen seines Schwanzes in ihrer Fotze verursacht wurde, öffnete seine Augen für sein Miasma. Seine Augen hielten die Frage fest. Nein, mein Herr, er holte Luft. ?Für was auch immer?? Er gluckste. Für uns natürlich. Wir sehen sie uns später zu unserem Vergnügen an. Wir verkaufen sie online zum Vergnügen anderer und zu unserem eigenen Profit. Sieh nach oben.?
Er sah einen Fernsehmonitor im Schatten über sich. Alle paar Sekunden änderte sich seine Sicht von einer Weitwinkelansicht von Lord Whimsys nacktem Körper, der auf dem Bett lag, von einer Weitwinkelansicht seiner nach vorne gebeugten Hüften, während er seinen Penis an ihrer Vagina rieb, zu einer Niedrigwinkelansicht von Lord Whimsy sein Schwanz und seine Eier hoben sich. Ihr Haufen aus Muschi, Titten und Gesicht war sichtbar, ihr Hintern hob sich und zog ihren Schwanz teilweise aus ihrer Muschi, bereit für einen weiteren Stoß hinein.
Aileen war noch nie so lange von einem Mann gefickt worden. Ihre Gedanken, ein Video von der Einweihungsprobe zu drehen, wurden beiseite geschoben, mit dem Bedürfnis, sich auf ihre Atmung zu konzentrieren, während der schwere Körper sich über ihren drückte, ihr Schambein als der Herr gegen ihres drückte und ihr die Luft aus den Lungen drückte. Wunderlich? Dicker Schwanz rammte in und aus ihrer Muschi. Sie fragte sich blöderweise, wie verletzt ihre Fotze sein würde und ob sie kommen und das verdammte Ding riskieren könnte. Die rhythmischen Penisstöße gingen weiter, als sein Vergnügen langsam und sicher seinen Höhepunkt erreichte.
Dann spürte sie glücklicherweise, wie sich ihr Rhythmus beschleunigte, aufgeregt bis zu diesem köstlichen Punkt ohne Wiederkehr, als die automatische Reaktion auf eine feste Stimulation einen Orgasmus auslöste. Lord Whimsy drückte seinen Mund mit einem langen Kuss auf ihren, während er ihren Schwanz härter und schneller und härter und schneller in seine Muschi hämmerte.
Dann stieß er seinen Penis tief in ihre Vagina und hielt ihn dort für einen Moment, hob seinen Kopf in einem wilden Stöhnen der tiefen Lust, als ihn der Orgasmus traf, und spürte, wie der erste Samen aus der Spitze seines Schwanzes strömte. Dann fotzte er weiter, während er seinen Gebärmutterhals weiterhin mit seinem Sperma besprühte, mit abnehmenden Mengen und weniger starken Kontraktionen seiner Penismuskeln.
Selbst nachdem ihr Hahn aufgehört hatte zu spritzen, bewegte sie ihn weiterhin ihren Geburtskanal auf und ab, um ihr Vergnügen zu verlängern. Sie schrumpfte und kehrte mit einem warmen Leuchten sexueller Erlösung in ihren normalen schlaffen Zustand zurück. Schließlich kam er mit einem Seufzer der Zufriedenheit auf ihrem gefesselten Körper zur Ruhe.
Er wartete, bis alle aufsahen, und stieg dann widerwillig von Aileens nackt gefesseltem Körper herunter. Lord Whimsy starrte für einen Moment auf ihren nackten Charme, der Samen, der von ihren Schamlippen tropfte, wurde korallenrot mit der Macht des Fluches, ihrem schweren Atmen und ihren geschlossenen Augen. Dann nickte sie den anderen Männern zu, die darauf warteten, sie zu ficken.
Mr. Grey war fast so alt wie Lord Whimsy, und er sehnte sich danach, von zurückhaltender Schönheit verzaubert zu werden. Sein kurzer, dicker Schwanz bedeckte sie bald vor ihm. Lautes Grunzen sexueller Befriedigung begleitete seine schnellen Ficks in ihre Muschi. Als er ankam, war er fast still. Erst als sie ihren Schwanz aus ihrer Vulva zurückzog, sahen wir einen neuen Fluss weißer Sahne zwischen ihren inneren Schamlippen.
Mr. Brown war schwarz, ein muskulöser Mann von mittlerer Statur, mit einem großen Penis, lang und schwer in der Erektion, mit einer Wolke straffer, drahtiger schwarzer Schamhaare über ihm. Er drückte seinen breiten Kopf zwischen Aileens Schamlippen und klopfte ein paar Mal mit seinen Fingern auf ihre Klitoris, was sie zum Stöhnen zwang. Dann schob er seinen Schwanz bis zum Anschlag in ihre Fotze. Sein Schwanz war fest und fest, als er anfing, sie zu ficken. Sie stöhnte und schloss ihre Augen, als sie ihre sexuelle Reaktion in einen heftigen Orgasmus verwandelte. Lord Whimsy nahm glücklich den Orgasmus auf. Mr. Brown fuhr fort, sie hart zu ficken, verlangsamte dann seine Bewegungen und zog sich schließlich zurück. Es war zu ihr gekommen. Dickeres weißes Sperma sickerte aus ihren misshandelten Schamlippen. Ihre Schamhaare glänzten im Scheinwerferlicht mit Schweißperlen.
Mr. White war eigentlich gelb. Er war Asiate, ein wohlhabender japanischer Geschäftsmann, der wahrscheinlich viele lokale Investitionen hatte und sowohl schottischen Whisky als auch weiße Frauen mochte. Sein Penis war lang und dick und er hatte den größten Schwanzkopf, den ich je gesehen habe: bedrohlich mit einer großen und weiten Harnröhrenöffnung. Sie drückte gegen Aileens Lippen und spreizte ihre Schamlippen weit, als sie in die Öffnung ihrer Vagina eindrang, was sie zum Stöhnen zwang.
Wie Mr. Brown ließ auch Mr. White die Zügel seiner Lust los und fuhr fort, Aileen mit regelmäßigen, entschlossenen Stößen seines Penis zu ficken. Sein Vergnügen baute sich auf. Er saugte an ihren Brustwarzen und schlug dann hart auf ihre Brüste. Er beugte sich vor und küsste sie auf den Mund, während seine verdammte Geschwindigkeit zunahm und härter gegen den Katzenhügel prallte. Sein Schwanz schäumte in ihren Schamlippen mit Fotzensäften und Sperma. Dann verlangsamte sich ihr Orgasmus, als sie ihn traf, und mit einem zufriedenen Stöhnen zog sie sich von ihrem Körper zurück, ihr Sperma strömte reichlich aus Aileens Fotze und befleckte das Laken.
Jetzt, in einer Betäubung sexueller Erregung, hatte Aileen ihre Orgasmuszählung verloren und war sich nicht bewusst, dass das Ende ihrer Initiation nahe war. Mr. Black ritt es, aber es dauerte nicht lange, bis der Höhepunkt erreicht war. In Anbetracht ihrer Leistung auf dem Aileen-Sandwich mit Lord Whimsy dachte ich, dass sie ihren Arsch der Muschi vorzieht. In ähnlicher Weise brauchte Mr. Green wenig Zeit, um seinen langen, schlanken Penis loszulassen, der zu Aileens Fotze beitrug, wahrscheinlich weil er bereits Männer Frauen vorzog. Ich begann mich zu fragen, welche sexuellen Vorlieben in der Mitgliedschaft in der Wildwood Society vertreten waren.
Lord Whimsy strich Aileen eine verfilzte Haarsträhne aus der Stirn und küsste sie auf die Wange. Gut gemacht, Liebes. Gut erledigt. Wir haben wirklich Glück, ein so süßes Stück Brot zu haben, dass Sie sich uns anschließen und mehr bekommen möchten. Wenn Ihr Partner den Abschlusstest bestehen kann, lade ich Sie persönlich sehr gerne in unsere Community ein. Aileen lächelte sie müde an, als Mr. Black und Mr. Green sie von ihren Fesseln befreiten und ihr aus dem Gerichtsbett halfen.
Ich spürte, wie Lady Whimsy neben mir stand. Sie zog ihre Lippen und nahm meine Hand, zog mich mit sich zum Bett und nickte Miss Blue hilfesuchend zu. Sie haben mich wie Aileen ans Bett gekettet. Lady Whimsy packte meinen erigierten Penis und schmierte ihn mit einer Salbe ein, die sich zuerst warm anfühlte, als ihre Hand meinen Schaft auf und ab bewegte, aber dann begann es zu jucken und zu brennen. Das Ficken wurde immer härter und schneller. Der Juckreiz dehnte meinen Penis bis an seine Grenzen. Meine Eichel war geschwollen und heiß. Meine Eier tun mir weh. Als ich ankam, spritzten Spermastrahlen ab und spritzten zehn Meter entfernt auf den Teppich. Gemurmel und Applaus hallten durch das Publikum. Oh, hast du einen sehr starken Schwanz, meine Liebe? gurrte Lady Whimsy. Ich bin mir sicher, dass alle unsere Damen diesen Start in ihren heißen kleinen Tunneln der Liebe spüren wollen.
Er kicherte und dann, ohne den Augenkontakt zu unterbrechen, stieg er auf mich und schob meinen Schwanz in seinen Liebestunnel. Er rieb mit seinen Handflächen auf und ab durch die Haare auf meiner Brust, während er mein Becken auf meinen Schwanz schwang und die feuchte Fotzenpassage auf und ab rieb. Er lehnte sich noch mehr nach vorne und rieb die harten Enden seiner Nippel an meiner Brust, während er meinen Schwanz fickte. Dann setzte sie sich aufrecht hin und wackelte mit ihrem Hintern, um meinen Penis so weit wie möglich in ihre Vagina zu schieben. Ich konnte spüren, wie die Spitze meines Penis gegen eine Schleimwand drückte, die ihr Gebärmutterhals hätte sein sollen. Sein Kopf fiel nach hinten und seine Augen schlossen sich vor Ekstase, als er spürte, wie er tief in meinen Schwanz eindrang.
Lady Whimsy drückte sich ein wenig nach oben und fiel auf meinen Schwanz, wobei sie wieder tief trieb. ?Aaaah,? stöhnte und wiederholte die Aktion mehrere Male, jedes Mal stöhnte sie vor Freude über die extreme Penetration ihrer Muschi. Dann begann sie mit überraschender Energie für eine Frau ihres Alters zu hüpfen, bis mein Schwanz plötzlich hart wurde und ich spürte, wie die ersten Spermastrahlen aus meiner Eichel schossen und gegen die Innenwände ihrer Vagina spritzten. Oh, oh, oh, ist das gut? Er holte Luft und hüpfte weiter, bis mein gelöster Penis nun seine Vorderseite einnahm und herauskam.
Er drückte mir einen Kuss auf die Wange. Da ist ein guter Harter drin, Schatz. Ich denke, es wird dir gut gehen, wenn du noch einmal kommen kannst. Ich war mir dessen nicht sicher. Ich bin schon dreimal gekommen, es war das Größte, was ich an einem ganzen Abend erreicht habe, und ich war damals jünger. Ich konnte nur hoffen, dass meine magische Penisvergnügungsmaschine heute Nacht noch einmal Liebe machen würde.
Lady Whimsy erklärte, dass dieser letzte Test darin bestand, NICHT ZU KOMMEN, bis es ihr gesagt wurde, während Miss Blue sich die Zeit nahm, meine Fesseln zu lösen. Wenn man bedenkt, dass mein Penis schon dreimal Sperma gespritzt hat, wäre das ein ziemlicher Trick. Wenn ich sie lange genug aufrecht halten könnte, um mehrere Vaginas zu besetzen, würde sie eine schnelle Freisetzung von Samenflüssigkeit in einem intensiven und anhaltenden Orgasmus wünschen, damit sie sich lange ausruhen könnte. Wie viele Vaginas war eine Frage, die ich lange Zeit nicht beantworten konnte.
Lassen Sie mich Ihnen unsere Damen im ***********-Komitee vorstellen. Sie kennen Miss Blue. Das sind Miss Pink, Miss Mauve, Miss Vanilla und Miss Sunshine. Wird es Ihre Aufgabe sein, jedem von ihnen einen Orgasmus in einer anderen Position zu verschaffen, bevor sie zur Besinnung kommen? Ich sah ihn entsetzt an. Fünf schöne Frauen und keine Orgasmen: Ich bezweifelte, dass ich so lange durchhalten würde. Ich war schon hinter ihnen her.
Die erste war Miss Pink, eine zierliche Brünette mit rosiger, rosiger Haut. Sie ließ sich auf Händen und Knien aufs Bett fallen und sah aus wie ungefähr dreißig, als sie mir ihren wunderschönen Rücken präsentierte, zwei süße Fleischkugeln zwischen ihren Schamhaaren, umgeben von ihrem verborgenen Schlitz. ?Frau. Willst du einen rosa Doggystyle? kündigte Lady Whimsy an.
Es war nicht schwierig. Miss Pinks Liebesnest war voller Erwartung und nass. Ich kniete mich hinter ihn und fand meinen Schwanz mit all meiner Aufmerksamkeit darauf. Als ich meinen Schwanzkopf fickte, wackelte er mit seinem Hintern und murmelte zustimmend. Ich drückte mit regelmäßigen Bewegungen fest gegen ihre Vagina und fühlte, wie sie unter ihren starken Brüsten schwankte. Seine Atmung beschleunigte sich und wurde flach, und dann brach er plötzlich im Bett zusammen, sein Körper zitterte vor einem massiven Orgasmus.
Neben dem Bett lag Miss Mauve, eine große rothaarige Schönheit mit großen Brüsten und Sommersprossen. Er drückte mich aggressiv auf meinem Rücken ins Bett und bestieg mich, stopfte meinen Schwanz in seinen warmen, nassen Tunnel. Ihr Schamhaar war echt rot, nicht erdbeerblond, und ihre Schamlippen waren dick und voll. Ich wurde richtig geil, als er auf meinem Schwanz hüpfte und ich dachte? Das ist nutzlos. Soll ich es vermeiden zu kommen? Also zog ich ihn an meine Brust und klatschte meinen Penis hart und schnell in seine Fotze. Ich habe die Antwort bekommen, die ich wollte. Ihr Orgasmus trat schnell ein und es traf sie, als sie außer Atem war. Als Miss Mauve in orgastischen Schmerzen neben mir herumschwang, entfernte ich schnell ihre Fotze, um meinen Schwanz zu kühlen und zu vermeiden, selbst zu kommen.
Während ich auf dem Rücken lag, stellte sich Miss Blue in die Reihe und stieg in mich ein. Er drehte sich um und stopfte meinen Schwanz in die wartende Fotze. Sie lehnte sich gegen meine Brust, nachdem eine Videokamera aus dem Schatten kam, um meinen Schwanz zu erwischen, der ihre Fotze zwischen ihre weit gespreizten Beine schob. Wie ich es mit Miss Mauve tat, fickte Miss Blue hart und schnell in die Fotze, der weiße Schaum der Abschaum bedeckte meinen Schwanzschaft. ?Unnnngh,? Sie grunzte, als ihr Orgasmus sie traf und ich ihn aus ihrer Muschi zog, mein Schwanz vibrierte und war heiß. Ich wusste, ich war kurz vor dem Orgasmus.
Miss Vanilla war schwarz oder zumindest dunkelcremefarben, sehr attraktiv mit zarten Gesichtszügen und dunklen dreieckigen Locken, die ihre Fotze bedeckten. Er legte sich neben mich, hob ein Bein und forderte mich auf, von hinten in seine Katze einzudringen. Als Gentleman nahm ich sein Angebot an und fand seine Vagina ziemlich warm und duftend. Als ich sie langsam in die Katze schob und ihren zarten Körper fest umarmte, begann ich mir vorzustellen, wie schön es wäre, in ihre Fotze zu schlüpfen und einzuschlafen.
Plötzlich merkte ich, dass mein Schwanz sehr hart geworden war und bereit war zu kommen. Ich blockierte sofort meinen Penis vor ihm und hielt ihn still. Während ich darauf wartete, dass sich mein Penis ein wenig beruhigte, streichelte ich geistesabwesend eine ihrer Brustwarzen und streichelte ihre Brust. Überraschenderweise fing er an zu stöhnen. Als ich ihre Brüste fester drückte und ihre Brustwarzen kniff, begann sie in einem riesigen Orgasmus zu schaukeln. Ich wusste, dass manche Frauen empfindliche Brüste haben. Einige können sogar mit Nippelstimulation einen Orgasmus erreichen. Anscheinend war Miss Vanilla eine von ihnen. Ich überlebte. Ich zog meinen überstimulierten Schwanz zurück.
Lady Whimsy näherte sich mit Miss Sunshine dem Bett. Miss Sunshine war Asiatin, möglicherweise die Frau von Mr. White, und im gleichen Alter. Sie hatte die zarte Schönheit einer japanischen Geisha, perfekte Körperproportionen, schöne Gesichtszüge, pechschwarzes Haar auf Kopf und Fotze und volle Brüste. ?Frau. Sonnenlicht,? Lady Whimsy teilte mir mit, dass es altmodisch sei. Sie will in die europäische Ehehaltung aufgenommen werden, auch bekannt als Missionarsstil. Er nickte leicht, als wollte er sagen, dass dies zu langweilig für die Gesellschaft sei. Du hast gute Arbeit geleistet, also lassen wir dich dieses Mal kommen.
Ich seufzte erleichtert. Ich wusste, dass ich zu Hause frei war. Ich nahm Miss Sunshine feierlich an der Hand und legte sie auf den Rücken. Ich streichelte ihren Körper und ihre Brüste, spreizte ihre Beine und leckte ihre Fotze zu einem empfänglichen Schaum. Oh, es hat so gut geschmeckt, so scharf, so gut. Ich war sehr erregt. Dann stieg ich auf sie und ich hatte einen der größten Ficks meines Lebens, sprengte sie in ihren Muschihügel und drückte und einen lang anhaltenden Orgasmus, der einen Strahl Sperma tief in ihre Vagina feuerte.
Aileen und ich saßen dann im Halbdunkel auf einer Couch, flüsterten miteinander und warteten auf die Entscheidung des ***********-Komitees. Mein Schwanz und meine Eier schmerzten von wiederholten Orgasmen und ihre Muschi und Brüste schmerzten von wiederholten Schlägen, aber wir waren so glücklich. ?Das war der beste Sex, den ich je hatte? er holte Luft. ?Ja, ich auch? Ich flüsterte. Ich hoffe, sie akzeptieren uns. Wenn dies eine Einweihung ist, muss ich lernen, was sie sonst noch in ihren anderen Sitzungen tun.
Es raschelte, als sich die nackten Menschen von ihren Sitzen erhoben und sich, aber regelmäßig, flüsternd untereinander mischten. Die Männer blieben auf der einen Seite des Raumes, die Frauen auf der anderen. Das Bett wurde aus der Mitte des Zimmers unter das Scheinwerferlicht gehoben, und dann erschienen Lord und Lady Whimsy dort.
Meine Damen und Herren der Wildwood Society, hat Ihr ***********-Komitee eine Entscheidung getroffen? Kündigte Lord Whimsy an. ?Herr. Hemlock und Miss Osier, würden Sie bitte vortreten? Ich nahm Aileens Hand und wir traten in das helle Licht und standen vor dem Lord und der Lady.
Ihr habt heute Abend beide eure Erwartungen übertroffen, meine Lieben? Er begann. Wir haben selten so nachsichtige und sinnliche Reaktionen auf die sexuellen Handlungen gesehen, die wir mit der Gesellschaft gemacht haben. Ihr offensichtlicher Geschmack für alle Arten von Lastern ist eine Inspiration für uns alle und wir hoffen, dass Sie zur Gestaltung unserer Sex-Sessions beitragen möchten, damit wir Ihre aktive sexuelle Vorstellungskraft nutzen können.
Wir sahen uns an und lächelten leicht, als unsere Vorstellungskraft zu arbeiten begann. Sie wollten, dass wir mit ihnen unrein sind. Und so, meine Lieben, willkommen jetzt in der Wildwood Society. Können Ihre Orgasmen zahlreich und stark sein? Die Gruppe begann spontan zu applaudieren.
Und jetzt bitten wir Sie, uns mit einem alten Willkommensbrauch in unserer Gemeinschaft zu verwöhnen. Die versammelten Mitglieder haben es genossen, Ihren Auftritt heute Abend zu sehen. Jetzt wollen sie deine nackten Körper kennenlernen. Lady Whimsy nahm zwei Paar Handschellen ab und band sie hinter unseren Handgelenken fest.
Frau Osier,? sagte Lord Whimsy feierlich, gehen Sie bitte die Typen da drüben durch. Auf Mr. Black zeigend, der den ersten der nackten Männer anführte, seinen Arm hielt und ihre Brüste streichelte und ihren Katzenhügel packte, ließ er seinen Entdeckungsfinger zu seiner Muschi gleiten. Einer nach dem anderen gingen sie an ihr vorbei, indem sie ihre Lippen und Brüste küssten, ihre Brustwarzen kniffen, ihre Fotze zwischen ihre Beine schoben, um sie zu lecken, oder ihre Hüften packten und ihre Wangen öffneten, um zu gleiten und ihren Finger in ihrem Arschloch zu erkunden.
Frauen zu treffen war ähnlich. Miss Blue führte mich zum Handschuh der Frauen, die meinen Penis küssten, leckten und erregten, meine Eier neckten oder ihre schlauen Finger in mein Arschloch steckten. Mein Penis, der vom Reiben und Schlagen schmerzte, fühlte sich dankbar, als die Wendung zu Ende war, und ich ging mit Aileen neben Lord und Lady Whimsy zurück in den Scheinwerferkreis.
?Und jetzt, meine Damen und Herren,? begann erneut: Ich muss Ihnen danken, dass Sie diese neuen Helfer so begeistert in die Geheimnisse der menschlichen Libido eingeladen haben. Lord Whimsy kicherte, als er bedeutungsvoll auf meinen erigierten Penis starrte. ?Haben Sie keine Angst, Ihren Leidenschaften auf die übliche Weise nachzugehen.?
Ein paar Männer kamen auf uns zu und schnappten sich Aileen, redeten und lachten und überredeten sie, sich zu setzen und sich dann auf ein Sofa zu legen, wo sie den weiblichen Charme ausnutzen konnten. Bald darauf wurde er brüskiert und brutal und wiederholt auf der Couch gefickt: Schwänze in seiner Fotze, seinem Arsch und seinem Mund.
Einige Frauen umringten mich und zogen mich zu einem anderen Sofa. Eine hellblonde Matrone namens Miss Patty schob mich über ein zurückgelehntes junges Mädchen, dessen nackter Charme mir schon früher aufgefallen war. Später fand ich heraus, dass sie Nella hieß. Sie war halb Engländerin, halb Malteserin, mit einem wunderschönen ovalen Gesicht und vollen Lippen, langem, dunkelbraunem, glattem Haar, das ihr bis auf die Schultern fiel, und olivfarbener Haut wie Seide. Sein Schamhaar war luxuriös dick und dunkelbraun und bedeckte einen markanten Hügel und fette, pralle Katzenlippen. Als ich meinen erigierten Penis von ihrem Busch zu ihrer Vagina löste, sah ich, wie meine Libido wieder stieg, mein Schwanz hart und heiß war und meine Hände über ihren nackten Körper strichen.
Andere nackte Frauen umringten uns und fingen an, unser Ficken zu kommentieren. Ich wette, Sie genießen seinen großen Schwanz, nicht wahr, Miss Patty? jemand spottete. Ihr gieriges Maul mag einen fetten Schwanz, richtig, Miss Patty? schüttelte einen anderen. Nella ignorierte sie, und ich auch. Als wir uns in den Armen des anderen beruhigten, löste sich die Gruppe auf und wir blieben allein zurück.
Also, wer bist du und wie kann ich dich erreichen? Ich fragte. Nella lächelte und biss sich auf die Lippe. Tust du nicht? sagte. ?Mitglieder dürfen sich nicht gegenseitig anrufen. Aber denken Sie darüber nach. Kennst du mich?? Ich sah sie an und studierte erneut ihre Gesichtszüge und ihren anmutigen Körper. Sie waren wirklich vertraut. Wir kannten uns vor Jahren im College. Ich hatte einen Freund, wissen Sie. Er ist ohne mich in den Urlaub gefahren. Du hast mich getröstet. Das Licht war geboren. ?Nelle? Ich schrie. ?Shhh? sagte. ?Anonym. Suchen Sie mich im Internet. Es war so schön, dich heute Abend hier zu sehen. Ich würde es gerne wieder tun.
Er küsste meine Lippen und ging. Das Treffen löste sich auf, Aileen und ich holten unsere Kleider zu Hause und gingen nach Hause, um Pläne zu schmieden, Nella zu sehen und mir dabei zu helfen, die Liebe meiner Jugend wiederzuerleben.
Ende

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 15, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert