Ihr Erster Extrem Grober Geölter Titjob

0 Aufrufe
0%


Will kam die Treppe herunter, immer noch mit einem offensichtlichen Ausrutscher und einem Grinsen im Gesicht. Aber als er die Mädchen um den Küchentisch sitzen sah, steckte er seine Erektion in den Bund seiner Boxershorts und begann die Küche zu betreten. Anna lächelte ihn verführerisch an und sie lächelte mit purem Stolz und Zufriedenheit, was für ein Morgen und welche Erfahrungen sie gemacht hatte.
Der Morgen war langsam und gemütlich. Maggie kehrte nach Hause zurück und machte Pfannkuchen und Muffins für die vier Kinder. Während ihre Gedanken woanders sind, konzentriert sich Maggie darauf, ihrer Cousine und ihren Freunden eine gute Gastgeberin zu sein.
? Ich-ich? Es tut mir leid, aber musst du deinen Cousin hier rausholen? ?. Clairs warnende Worte kamen Maggie in den Sinn, als sie lächelte und mit den Kindern lachte. Trotzdem war sein Unterbewusstsein vor Sorge gerötet, er wollte nichts mehr, als Will in sein Auto zu setzen und ihn aus der Stadt zu fahren. Er fühlte sich paranoid und fing an, die Mädchen zu verdächtigen: Was, wenn er ein Spion ist? Dieses Mädchen ist die Enkelin des Priesters, sie muss eine Verräterin sein? Maggie dachte bei sich: Sie haben alle gesehen- Maggie dachte weiter nach und erinnerte sich daran, wie Will vor den drei Mädchen masturbiert hatte.
Also, wie alt seid ihr alle? «, fragte Maggie und versuchte, ein ablenkendes Gespräch zu beginnen.
Nun, wir sind alle… fast vierzehn, aber was ist mit dir und Will? , fragte Brooks.
Ich… bin ich in einer Woche vierzehn geworden? sagte Will stolz.
?Ich bin alt? Maggie antwortete mit einem Lachen in ihrer Antwort.
?Hey Wir können eine Geburtstagsparty veranstalten, Will? sagte Lisa zwitschernd.
Sicher, klingt toll?
?Was wünschst du dir zu deinem Geburtstag??
? Brüste? sagte Anna scherzhaft, als die Gruppe lachte.
Die fünf lachten und redeten mehrere Stunden lang. Um ein Uhr nachmittags, nach dem Mittagessen, gingen Anna und Lisa nach Hause und ließen Maggie, Brook und Will allein. Maggie war immer noch etwas misstrauisch gegenüber Brooks Handlungen. Aber nur durch einen Blick in seine Augen konnte sie sagen, dass Brook trotzig Gefühle für ihre Cousine hatte. Also überzeugte sie sich widerwillig, dass alles in Ordnung sei und dass Will bei dem Mädchen sicher sei, und Maggie beschloss widerwillig, die Farm zu finden.
Verrückter Wille, nutze Schutz-?
?Maggie? Will schrie ihn an, als er das Haus verließ. Er lächelte, lachte und fuhr sich mit der linken Hand durchs Haar.
Werden sie dich nicht nehmen? Als er auf der Straße aus der Tür zu seinem Auto ging, sagte er sich: Machen wir diesem Wahnsinn jetzt ein Ende?
Will und Brook gingen nach oben und in Wills Schlafzimmer. Als die beiden im Bett saßen, explodierten Wills Hormone mit jeder Fantasie und jedem feuchten Traum, den er in der vergangenen Woche hatte. Während Brook nichts Aufschlussreiches trug, zeigte sie dennoch einen kleinen Low-Cut und genug Hüften, damit der Junge so geil wie immer war. Sie kuschelte sich an ihn, schlang ihre Hände in seinen Müll und lehnte sich an seine Schulter. Wills Schwanz richtete sich jetzt unkontrolliert auf und er begann immer schneller zu atmen. Unfähig, sich zu beherrschen, griff er in seine Cargo-Shorts und griff nach seinem pochenden Schwanz.
?Absicht? sagte Brook erstaunt.
Entschuldigung, Brook Ich kann mir nicht helfen. Du-du?nur-ich nur-uhhh-?
Nun, dann steh auf und zeig mir was.
?Oma?? Könnte das echt sein?, fragte Will mit verwirrter Stimme. Er dachte, dass sich seine liebste erotische Fantasie zu erfüllen begann.
Du hast mich gehört, Will, zieh deine Shorts herunter, zieh dein Shirt aus und masturbiere, irgendwie hast du mich unangemessen angesehen, ohne mir zu sagen, dass du es kannst.
Ich-ich…ja, werde ich? Sagte er nervös und stand vor ihr auf. Will zog schnell sein Hemd aus, knöpfte dann seine Cargo-Shorts auf und zog schnell seine Boxershorts herunter.
Weißt du, Will, du hast einen schönen Körper, dreh dich kurz um.
Äh-okay? antwortete Will zitternd, sein Gesicht war jetzt rot und er begann, den erigierten Schwanz vor der Ejakulation loszulassen.
Als Brook aufstand und auf den nackten Jungen zuging, drehte Will sich um und blieb stehen. Er streckte die Hand aus und rieb Wills Hintern, fühlte zuerst seine schlanke Taille und strich dann mit seinen Händen über seine Brustwarzen. Will zitterte vor Vergnügen, als er sich hinüberstreckte und begann, seinen Fehler abzuschütteln.
Noch nicht, Will. Wirst du es tun, wenn ich es sage? «, sagte Brook leise und flüsterte Will ins Ohr.
?Ja? stammelte Will, senkte Brooks streichelnde Hände auf Wills Cup-Bälle und spielte mit seinem Schwanz.
?ähhh…? er stöhnte.
Magst du es, Will?
?Ja?
?Gut? Brook sagte, sie rieb ihre Eier mit ihrer anderen Hand und rieb ihren Schaft langsam und stetig, während sie an ihrem Schwanz zog. Er spürte, wie seine Eier seinem Schaft nahe kamen, und er wusste, dass er Spaß hatte, besonders als er den heißen Tropfen von Vorsperma von seinem Schwanz und von seinem Handrücken spürte.
?ähhh…? Wird wieder Monaed? Ahhhh … Uhhhh … Uhhhh … Brook …?
Sag mir, wann kommst du?
?Bald Brook….ich spüre es kommen….Ahhhh….jetzt? Will stöhnte laut, aber als er das tat, nahm Brook seine Hand von seinem Schwanz, Nein? Will schrie als Antwort, seine weiche, warme Hand nahm seinen hormonverseuchten Schwanz.
Warte Will, du bekommst deine Belohnung, beruhige dich. Sagte Brook, rieb ihre Finger an Wills Vorejakulation und wischte so viel von ihrem Schaft ab, wie sie konnte. Er drehte Will um und ließ ihn zusehen, wie er an zwei Fingern saugte und sein schlürfendes Sperma in seinen Mund schob.
?Artikel…? Will stöhnte erneut und zwang sich, seinen Schwanz nicht zu berühren. Brook hatte das Bedürfnis zu ejakulieren und griff nach unten, um seinen Schwanz zu greifen.
Bitte schön, Will?
Äh … Brook? stöhnte er und wiegte wieder langsam sein Gerät. Nach ungefähr fünf regelmäßigen Schlägen mit seinem Schwanz spürte Will, wie sein Orgasmus kam.
?Oooooohhhhhh….Ahhhhh Bach ich ich? spritzen? Er schrie, als er fühlte, wie eine intensive Welle oder Lust durch seinen Körper strömte, Teenie-Sperma spritzte aus seinem Schwanz und rollte über seinen Schaft und auf Brooks Hand.
Maggie und Clair fuhren leise in Maggies Auto durch die offene Wüste. Der Hof war ursprünglich ein vertrauter Ort in der Stadt, aber immer noch wirklich unzugänglich.
Maggie, ich habe hier Angst? sagte Clair und kaute wütend an ihren Nägeln.
?Entspann dich, ist alles in Ordnung?
Aber wenn wir zur Farm gehen, wie werden wir dann die Kinder retten? Da sind also Wachen und ein Zaun und-?
Klar Keine Sorge, wir werden sie auf die eine oder andere Weise retten, und ich habe nicht einmal eine Sekunde darüber nachgedacht, wie ich hineinkomme?
Danke, Maggie. Clair ist etwas ruhiger, ?hier hinten?
Und in dieser Kurve nahmen die beiden Frauen eine holprige Schotterstraße. Augenblicke später sah Maggie einen großen eingezäunten Bereich, der von Stacheldraht über einem langen Kettenzaun umgeben war. Die Schotterstraße führte in das Gehege durch ein unheimlich aussehendes Tor, das mit Stacheldraht und Schlössern bedeckt war und von zwei überraschend männlichen bewaffneten Wachen bewacht wurde.
?Bauernhof? Überrascht gingen die Aufseher zu Maggies Auto und hämmerten gegen die Scheibe.
?Hallo Frau?
Hallo Offizier.
Tut mir leid, aber Sie … müssen gehen, nur autorisiertes Personal.
Es tut mir leid, Officer. Maggie antwortete höflich, setzte zurück und fuhr die Schotterstraße hinunter.
?Emily Anna-Mari West, gute Arbeit?
?Danke mein Herr? sagte Anna, die hinter dem Priester stand, als sie den Computermonitor einschaltete, der eine detaillierte Ansicht von Wills Schlafzimmer zeigte. Er spulte das vorab aufgezeichnete Filmmaterial von der Kamera bis in die frühen Morgenstunden zurück, insbesondere den Teil, in dem Will zu masturbieren begann.
?Gut gut gut. Sieht so aus, als wäre dieses Kind nicht so unschuldig, wie Darby sagt? sagte Rev. Greene reibt sein Kinn und beobachtet, wie Will Annas Ejakulat leckt, bevor er seinen Finger in ihr Arschloch steckt.
Ich weiß, Sir?
Kleiner Sodomit. Greene lachte, als er Will auf Band beobachtete, drückte bei dem Absturz auf die Schnellvorlauftaste, sah aber plötzlich etwas sehr Beunruhigendes.
?Ach du lieber Gott?
?Bach Mein Bach Dieser kleine Bastard? schrie Greene und fing an, sich das Video anzusehen, in dem sein Enkel Wills Schwanz masturbierte.
?Liebling?
?Ich will es in meinem Büro Es wird ein toter Mann sein Bring meinen Brook mit, Emily? Greene stand auf, ballte die Fäuste und schrie mit vor Wut gerötetem Gesicht: Sie sind tot, Mr. Reed, sind Sie verdammt? gestorben?……..FORTFAHREN

Hinzufügt von:
Datum: November 11, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert