Kleines Loch Mag Es Im Badezimmer Gefickt Zu Werden. Kurzes Video. 4K-Porno.

0 Aufrufe
0%


Ich war relativ geil, als ich eines Abends von der Arbeit nach Hause kam. Ich hatte keine Ahnung, warum ich so geil war und warum ich Vorsaft auf meinem Schwanzkopf hatte. Ich hatte mich nicht einmal berührt.
Zum Glück würden meine Eltern für ein paar Stunden nicht zu Hause sein, dachte ich jedenfalls. Auf dieser Grundlage beschloss ich, meinen Sexualtrieb mit ein wenig manueller Stimulation zu befriedigen. Leider habe ich kein Analspielzeug zu Hause, also musste ich improvisieren.
Ich bin jemand, der gute und starke Vibrationen hinter meinen Eiern gegen mein Becken genießt, besonders in meinem Anus.
Ich öffnete BBW-Cheerleader-Pornos, um sie mir anzusehen, und entspannte mich in meinem Bett. Inzwischen hatte ich mich fast nackt ausgezogen und beobachtete, wie sie ihre Fotze einölte und fingerte. Ich wünschte, M wäre da, damit ich ihre Fotze für meinen Schwanz bereit machen könnte.
Ich mag das Gefühl, meine Brustwarzen zu kneifen, ist das normal für einen Mann? Als ich ihrem Stöhnen lauschte, beschloss ich, wie zuvor sanft in meine Brustwarzen zu kneifen und sie dann zu drehen. Ich liebe es, wenn M an meinen Nippeln zieht und dreht, es macht mich so geil auf ihn.
Das Mädchen wurde endlich eingeölt und lutschte nun den halbharten Schwanz der Männer. Mein Schwanz lebte jetzt und ich wusste, dass ich mich bis zum Orgasmus streicheln musste.
Ich schiebe meine Hände über meinen Körper in Richtung meiner Leiste. Ich schiebe meine Hände an der Seite meines harten Schwanzes hinunter und greife nach meinen Eiern. Ich spiele einfach gerne mit meinen Eiern, halte sie sanft, ziehe sanft am Ballsack und spiele generell mit ihnen. Während ich mit meinen Eiern spielte, erreichte meine andere Hand meinen Anus. Ich glitt mit meinen Fingern in meine Hinternritze und machte mich auf den Weg zu meinem Anus.
Das Mädchen im Porno hüpfte jetzt auf dem Schwanz des Mannes auf und ab. Ich war mir des Pornos auf meinem Laptop nicht bewusst.
Ich habe einen kleinen Kugelvibrator, den ich mir erlaube, zu halten, und wie ich bereits erwähnt habe, liebe ich Vibrationen in der Nähe meines Anus. Ich übernahm die Führung und stellte sie auf Sparflamme. Ich öffnete meine Arschbacken und steckte die Kugel in meinen Anus. Ich ließ es dort sitzen, während ich die Vibrationen genoss.
Mein Schwanz wollte etwas Aufmerksamkeit für sich. Als mir klar wurde, dass die Kugel dort bleiben würde, schlang ich meine freie Hand um meinen Schaft. Ich fing an meinen harten Schwanz langsam zu streicheln. Ich packte meinen Schwanz fest, genau wie M es tat, als er mir einen Handjob gab, und ich fing langsam an, schneller zu streicheln. Der Vorsaft breitete sich über meine Schwanzspitze aus und ich konnte spüren, wie sich mein Orgasmus in mir formte.
Ich wechselte den Besitzer und begann mit meiner freien Hand mit meinen Eiern zu spielen. Ich zog meinen Hodensack an, während ich mich weiter streichelte. Ich sah mir den Porno an und der Typ fickte die Cheerleaderin jetzt von hinten.
Ich wusste, dass ich ejakulieren musste, wollte mich aber für eine größere Belastung aufsparen. Ohne es zu übertreiben, brachte ich mich an den Rand des Orgasmus. Ich ließ meinen Penis und meine Hoden los, die Kugel vibrierte immer noch in meinem Anus. Ich fing wieder an, an meinen Brustwarzen zu ziehen. Diesmal wollte ich ejakulieren und als der Typ in den Film kam, wollte ich mich retten.
Meine Brustwarzen waren nicht hart, wie sie beim Orgasmus werden. Ich wusste, dass ich zum Entladen bereit war, und wollte sicherstellen, dass meine Ladung riesig war. Ich sah mir den Porno an und der Typ schob jetzt seinen Schwanz in ihren Anus. Ich wusste, dass sie bald auf ihn ejakulieren würde, also musste ich wieder anfangen, mich selbst zu streicheln.
Ich habe die Geschossgeschwindigkeit um ein paar Stufen erhöht und es war fast ausschließlich Vibrationen. Ich blieb cool und schnappte mir das Öl von meinem Nachttisch. Ich ölte und hielt meinen Schwanz, nicht mehr so ​​fest wie früher. Ich fühlte mich fast wie Ms heiße Fotze.
Ich fing wieder an, meinen Schwanz zu streicheln, wobei ich darauf achtete, dass die Stöße voll und langsam waren. Ich beschleunigte, als ich das Stöhnen der Mädchen hörte, das lauter wurde. Ich glaube, es war kurz davor zu explodieren.
Ich drehte meinen Kopf und konnte sehen, dass der Typ gerade aus der Cheerleaderin steigen wollte. Ich wollte gleichzeitig ejakulieren, aber ich wusste, dass es nicht mehr passieren würde. Ich spielte weiter mit meinen Eiern, zog und streichelte sie. Ich beschleunigte, ich konnte fühlen, wie die Gerinnsel aus meinem Schwanz sickerten.
Ich wechselte die Hände und hielt meine Eier. Ich zog an ihnen, als sie schrumpften, also wusste ich, dass ich bereit war zu ejakulieren. Ich schaute auf meinen Laptop und die nächste Szene begann zu spielen.
Ich streichelte weiter, ich stöhnte auch und wünschte, M wäre hier, um mir beim Abspritzen zuzusehen. Ich konnte es nicht länger halten. Ich ließ meine Eier zusammenziehen und fuhr fort, härter und schneller zu streicheln. Schließlich warf ich meine Ladung in die Luft, sie landete auf meinen Händen, Beinen und meinem Bauch. Ich sprudelte weiter, während ich weiter streichelte, mein Körper begann sich vor dem Orgasmus zusammenzuziehen. Ich konnte meinen Schwanz nicht länger halten, als ich da lag und mich vor einem Orgasmus windete.
Der Orgasmus nahm ab und ich hörte auf, mich zusammenzuziehen. Er landete, wo er mein Sperma von meinen Händen saugte. Es hat so gut geschmeckt und jetzt wusste ich warum M nicht genug von meiner geilen klebrigen Ficksahne bekommen konnte. Ich schaltete die Geschossvibrationen aus und legte sie beiseite. Meine Knie zitterten immer noch ein wenig, als ich aus meinem Bett stieg und ins Badezimmer ging, um zu duschen.
Das war definitiv einer der intensivsten Orgasmen, die ich seit langem hatte. Ich stieg in die Dusche, um zu baden, bevor der Rest meiner Familie nach Hause kam.

Hinzufügt von:
Datum: September 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.