Lbrackchuayeusinhly Periodme Rsqb Sex Und Zen Comma Der Weltweit Erste 3Dfilm Zur Chinesischen Geschichte 18 3D

0 Aufrufe
0%


MENTOR BRANDON
von Bob
Kapitel 12: Fantasien, die endlich wahr werden
Als ich in einen tiefen Schlaf fiel, konnte ich nicht anders, als darüber nachzudenken, worüber wir mit Bran sprachen. Da es meine erste sexuelle Erfahrung war, wusste ich, dass ich mehr Sexerfahrung hatte als Brandon. Ich kann auch sagen, dass sie sehr an multiplen sexuellen Erfahrungen interessiert ist. Ich glaubte auch, dass es eine Menge Spaß machen würde, aber ich wollte es nicht zu sehr forcieren, weil ich die Liebe meines Lebens nicht verlieren wollte.
Ich wollte gerade schlafen, als ich neben dem Bett ein Geräusch hörte. Haben wir wirklich vergessen, die Tür abzuschließen — WIEDER? Als ich mich umdrehte, sah ich diese Silhouette neben mir. Sogar im Dunkeln konnte ich sehen, dass die Gestalt neben mir ein Mann war, weil er nackt war und es war offensichtlich, dass sein harter Schwanz mir zugewandt war, aber ich konnte nicht genau sagen, wer es war.
Als ich mich umdrehte, um den Lichtschalter neben dem Bett zu finden, packte mich eine Hand und stoppte mich. Dann nahm er meine Hand und legte sie auf seinen harten Schwanz. Instinktiv wickelte ich meine Finger darum und begann sehr langsam darüber zu streicheln. Obwohl ich es nicht sehen konnte, konnte ich es fühlen.
Das Mitglied war sehr vertraut in meiner Hand.
Wenn ich mich vorbeuge, um meinen Kopf zu lecken, kann ich sagen, dass Textur, Größe und Geschmack eindeutig von Brandon stammen. Ich wusste nicht, warum ich aufstand und das Bett neben mir stand, aber ich würde an dieser Stelle keine Fragen stellen.
Als meine Hand sich unter ihre Eier bewegte, nahm ich diesen herrlichen Schwanz tief in meine Kehle und hielt sie in der Wiege. Ich bearbeitete seine Hoden sehr sanft, während ich fieberhaft an der Unterseite des Hahnkopfes arbeitete. Ich kannte meinen Geliebten gut genug, um zu wissen, dass es nicht lange dauern würde, bis sich der Puls der Adern seines Schwanzes zum Orgasmus hin zu füllen begann. Oh, wie ich wollte
seinen Manjuice in meinem Mund zu ejakulieren.
Plötzlich spürte ich, wie ihre Hüften hart nach vorne kamen und die Eier, die noch in meinen Händen waren, begannen sich zu heben. Es dauerte Sekunden, bis es ankam, und ich wollte jeden Tropfen davon genießen.
Ahhh war alles, was ich hören konnte.
Damit ereignete sich eine Explosion, anders als jede Explosion, die ich von Brandon erhalten hatte. Es kam mit großer Kraft und spritzte mit dem Sperma auf meine Kehle. Ich schluckte und trank weiter die Säfte, die er mir gab. Und als ich einschlief, dachte ich,
warte auf morgen, um meinen Schatz zu genießen Er begann zu sprechen, als mein Mund zu schrumpfen begann. Oh, Bob, das war großartig. Danke, dass du mich eingeladen hast.
Meine Liebe, nichts könnte eine bessere Überraschung sein als das
Weißt du, Bob, fuhr sie fort, ich hoffe, es macht dir nichts aus, dass ich das mache, aber das Mysteriöse daran wollte ich heute Nacht haben. Ich könnte mich umdrehen und meinen Schwanz in deinen Mund stecken und loslassen. Du saugst an mir, aber das war aufregend, besonders nachdem du mir letzte Nacht deinen Traum erzählt hast.
Ja, das war es, und ich muss sagen, es war, als würde ich diesen Traum noch einmal erleben, ich vertraute ihm. Für einen Moment dachte ich, es wäre nur ein weiterer Traum.
Brandon fiel in meine Arme und flüsterte mir ins Ohr. Er fragte, ob ich seine Gunst zurückhaben wolle, aber ich sagte ihm, ich sei zu müde und könne es nicht ertragen. Er lachte, rollte sich aber über mich, meine Arme um ihn geschlungen, sein Rücken zu mir, und wir schliefen schließlich ein. Ich muss zugeben, ich würde es lieben, wenn er an mir lutscht, aber ich habe ihm die Wahrheit gesagt, dass ich so müde bin.
Wir sind wie immer spät aufgewacht Brandon und ich eilten, um zu duschen, uns anzuziehen und zu frühstücken, bevor der Unterricht begann. Wir hatten eine Woche Unterricht vor den Thanksgiving-Feiertagen. Wir mussten beide Vorkehrungen treffen, um nach Hause zu gehen, die Familien des anderen zu treffen und schöne Zeit miteinander zu verbringen.
Der Tag verging so schnell, dass jetzt jeder wusste, dass Brandon und ich die Kapitäne der nächsten Saison waren. Glückwünsche kamen von den Schülern und Lehrern. Obwohl die CBS eine reine Jungenschule ist, hatten wir einige Mädchen der örtlichen Mädchenschule, die bestimmte Klassen der CBS besuchten. Sogar sie haben gehört, dass ich der Kapitän bin, und deshalb sind sie auf mich losgegangen.
Viele meiner Schauspielkollegen ermutigten mich, meine Situation mit diesen Mädchen auszunutzen, wie es Männer tun. Sie fingen an, mich zu ärgern und schlugen vor, dass ich jeden von ihnen genießen könnte. Ich zuckte mit den Schultern und keiner von ihnen verstand den wahren Grund. Aber da die Männer Männer sein würden, machten sie den ganzen Tag weiter.
Brandons Unterricht war immer noch zu spät, als ich in den Raum zurückkam, und ich wusste, dass er in mindestens einer weiteren Stunde nicht zurück sein würde. Da ich noch müde von den Wochenendaktivitäten bin, beschloss ich, ein Nickerchen zu machen.
Ich ging ins Bett und sobald mein Kopf das Kissen berührte, klingelte es an der Tür. Ich musste nicht antworten, weil Tom die Tür öffnete und den Raum betrat, wohl wissend, dass ich dort allein war.
Hallo Cap, sagte er.
Verdammt Tom, ich wollte auch gerade ein Nickerchen machen Aber es ist immer schön, dich zu sehen, sagte ich mit einem breiten Lächeln.
Können wir kurz reden, Bob?
Sicher, Tom, antwortete ich. Was ist los?
Hast du gestern mit Jon gesprochen? Er hat gefragt.
Ich akzeptierte, dass ich es hatte, und ich wusste, was er mir sagen würde. Ich wusste nicht, ob ich dazu bereit war, aber Tom war ein großartiger Freund und ich wollte da sein, um ihn zu unterstützen.
Nun, er hat mir gestern von ihm und Dwayne erzählt, begann Tom. Er sagte mir, er sei queer und fragte, ob es mich störte. Ich wusste nicht, wie ich reagieren sollte. Ich war schockiert und verletzt. Ich weiß nicht warum, weil du weißt, dass ich es auch bin. Aber es war wirklich so eine Überraschung.
Er erzählte mir weiter alles, was Jon ihm vertraute; Es war dieselbe Geschichte, die Jon mir am See erzählte. Tom sagte, er habe Jon gesagt, dass er mit Tom einverstanden sei, solange er mit Dwayne glücklich sei. Sie sagte, sie stimme zu, dass Jon glücklich und überglücklich sei.
Hast du ihm von dir und Dave erzählt? Ich fragte.
Ja, habe ich es war seine Reaktion. Ich musste es ihm sagen, weil wir offensichtlich einen Aspekt unseres Lebens teilten. Und ich wusste, dass er misstrauisch war, obwohl er es sowieso nicht wusste. Ich sah dich und Jon gestern auf dem Weg zum See und als er es mir sagte, Ich dachte, du hättest ihm vielleicht von Dave und mir erzählt. Aber du hast es ihm nicht gesagt, und alles, was du ihm gesagt hast, war, dass er gesagt hat, dass er mit mir reden soll. Danke, dass du es ihm nicht erzählt hast, Mann.
Damit kam Tom noch näher und umarmte mich fest. Seine starken Arme umschlossen mich so sehr, dass ich meine Arme nicht bewegen konnte, um ihn zu umarmen. Es war unangenehm, in den Armen eines anderen zu sein, aber ich wusste, dass es seine Art war, mir dafür zu danken, dass ich Jon gesagt hatte, ihm zu vertrauen.
Als er begann, die Umarmung zu lösen, senkte er langsam seinen Kopf und gab mir einen Kuss. Plötzlich entdeckte ich, wie ich seinen Mund erkundete, während er meinen erkundete. Ich wusste, dass es falsch war, aber ich konnte nicht aufhören. Sie war sehr sinnlich und wusste wirklich, wie man küsst.
Ich stand auf, küsste Tom weiter und unsere Schwänze fingen an, aneinander zu reiben. Ich wurde von meinem Mitbewohner erregt und er reagierte mit der gleichen Begeisterung wie ich. Unsere Hüften drückten sich gegenseitig, während unsere erigierten Schwänze sich gegenseitig stimulierten. Seine Hände wanderten von meinem Rücken zu meinem Hintern und er zog mich näher an sich heran.
Ich löste unsere Umarmung. Tom, bitte, nein, sagte ich mit offensichtlichem Zögern. Das kann ich Brandon nicht antun.
Oh, es tut mir so leid, Bob, es tut mir so leid, sagte sie mit panischer Stimme. Ich konnte nicht anders Du bist so ein guter Freund und ich wollte dich einfach nur umarmen.
Es ist okay, Tom, es ist okay
Ich konnte sehen, dass er Tränen in den Augen hatte und dass er sehr emotional war. Ich schlang meine Arme um ihn und zog ihn zu mir. Diesmal achtete ich jedoch darauf, nichts zu tun, was uns beide noch mehr ermutigen würde. Sie fing an zu weinen, als ich sie in meinen Armen hielt.
Ich legte Tom auf meine Schulter, hielt seinen Kopf und versicherte ihm, dass alles in Ordnung sei. Ich sagte ihm, ich verstehe, wie schwer es für Jon war, ihm zu sagen, dass er komisch war, und ich verstand auch, wie er sich fühlte. Ich versuchte ihm auch zu versichern, dass alles gut werden würde und dass sie nun, da sie einander kannten, nicht nur als Brüder, sondern auch als Freunde vorankommen könnten.
Während wir dort mit Tom in meinen Armen waren, betrat Brandon den Raum. Er sah uns an und unsere Blicke trafen sich. Ohne ein Wort bemerkte Brandon, was los war, ging hinter Tom her und schlang seine Arme um uns beide. Wir drei standen da, Tom tröstete einander und weinte.
Obwohl ich schon eine Weile wusste, dass Brandon wirklich in mich verliebt war, hat diese Szene diese Tatsache definitiv zementiert. Anstatt wütend und sauer auf mich zu sein, weil ich einen anderen Mann eingestellt hatte, schloss er sich einfach an und wusste, was los war, indem er mir in die Augen sah.
Es ist okay, Tom, wir sind für dich da, konnte ich Brandon in Toms Ohr flüstern hören.
Für eine Ewigkeit, die uns wie eine Ewigkeit vorkam, vergruben wir uns in den Armen des anderen, unsere Tür stand offen, damit das ganze Land es sehen konnte. Keiner von uns war verlegen oder ängstlich; Wir wollten nur in der Nähe sein.
Ich ließ die Umarmung los und setzte mich aufs Bett. Brandon packte Toms Arm und drehte ihn so, dass er ihn alleine umarmen konnte. Als sie brachen, drehte sich Brandon zu mir um, bückte sich und schlang seine Arme um mich. Er fing an, mich sehr leidenschaftlich und beruhigend zu küssen, als wollte er sagen, dass er stolz darauf ist, dass ich einem Freund helfen konnte. Ah, was für einen Mann habe ich gewählt zu lieben
Nachdem alles vorbei war, setzte sich Tom Brandon und mir gegenüber aufs Bett. Danke Leute, das habe ich gebraucht, sagte Tom und lächelte jetzt ein wenig.
Sieht so aus, als wäre das nicht alles, was du brauchst, sagte Brandon, als er nach unten griff und Toms harten Schwanz ergriff, während er auch meinen nahm. Genau in diesem Moment betrat Dave den Raum.
Wow «, rief Dave, schloss die Tür hinter sich und verriegelte sie.
Was ist denn hier los? Wir drei drehten uns gleichzeitig um und sahen Dave an. Er stand da, ein breites Lächeln im Gesicht und schüttelte den Kopf. Wir wussten alle, dass er nicht verärgert war, sondern im Gegenteil ein wenig aufgeregt. Wir konnten alle sehen, wie sein Schwanz in seiner Trainingshose aufstieg.
Erwartung.
Ich habe ihnen von Jon erzählt, begann Tom. Und natürlich waren Bob und Brandon wahre Freunde, schloss sie mit einem breiten Grinsen.
Ja, das stimmt, Brandons Hand ist auf seinem Schwanz, scherzte er. Ich glaube, es
Tom stand auf, ging zu Dave hinüber und umarmte ihn fest. Brandon und ich saßen da und beobachteten unsere beiden Freunde. Tom umarmte Dave mit einem Arm und brachte seine Hand zu Daves steif werdendem Glied. Er massierte Dave, als er sie an sich zog. Dave erwiderte es und massierte gleichzeitig Toms harten Schwanz.
Das ist alles, was Brandon und ich sehen mussten. Wir begannen darüber nachzudenken, was Dave und Tom taten, ohne uns Gedanken über die Konsequenzen unseres Handelns zu machen. Wir wussten jetzt, dass unsere Freunde Liebhaber waren. Das war uns beiden in diesem Moment sehr klar. Wir vier standen sehr emotional da und tasteten unsere Lebensgefährten an, und wir nutzten alle diesen Moment aus.
Ich zog Brandon zu mir aufs Bett, unsere Münder verschlossen. Dave drehte sich um und brachte Tom zum anderen Bett, ohne ihre Beziehung zu brechen. Tiefe Küsse waren von beiden Paaren zu hören, denn was als beruhigender Moment begann, wurde nun zu einem sehr sexuellen. Man konnte fast spüren, wie die Hitze im Raum aufstieg.
Ich konnte fühlen, wie Brandons Schwanz stieg, als sich unsere Körper auf dem Bett trafen. Ich konnte sehen, wie Dave Toms Gürtel löste, während der andere Zwilling sich weiter im Bett küsste. Bald waren wir alle vier nackt und harmonierten mit dem anderen Paar.
Tom, sagte Brandon und brach damit die Stille. Hat Jon dir das andere gesagt, was er wollte?
Ich traute meinen Ohren nicht. Ich hatte das Gefühl, ich wüsste, was Brandon wollte, aber ich wusste nicht, dass er es Tom erklären würde.
Redest du mit dir und Bob über die Dreifachroute? Es war Toms Antwort.
Ich denke, ich musste mir keine Sorgen machen, dass Brandon sein Vertrauen in dieses Franchise brechen könnte. Und irgendwie bin ich etwas verwirrt darüber, warum er das fragt.
Ja, antwortete Brandon. Was denkst du?
Dave und Tom brachen ihre Umarmung, ebenso wie Brandon und ich. Hier ruhten wir uns alle gegen unseren Partner aus, hart und geil. Wir sahen uns alle an, und ich fing an, eine Erwartung in der Luft zu spüren.
Nun, wir sind zu viert, also haben sich drei Wege ergeben rief Brandon. Wir brachen alle in Gelächter aus.
Okay, rief ich, weil ich wegen des Lärms, den wir alle machten, gehört werden musste. Was ist denn hier los?
Brandon drehte sich zu mir um. Unsere Blicke trafen sich und er küsste mich. Sie musste mir nichts sagen, da ihre Körpersprache Bände darüber sprach, was sie dachte. Ich sah Tom und Dave an und bemerkte, dass auch sie ohne Worte sprachen.
Brandon stand auf, ging zu Tom und Dave hinüber und beugte sich hinunter, um sie zu küssen. Seine Hände, von denen die eine nach Toms verhärtetem Penis und die andere nach Daves griff, begannen, jede wild zu massieren. Toms Hand griff nach Brandons Schwanz, während Dave seinen Krug hielt. Ich saß auf dem Bett, das ich gerade mit meiner Freundin geteilt hatte, und sah erstaunt zu, wie ihr Mund auf ihren Mund fiel.
Daves Orgel.
An diesem Punkt wurde mir klar, dass Brandon eine Fantasie lebte, über die wir vor vierundzwanzig Stunden gesprochen hatten. Er wollte erleben, was ich bereits in meinem Leben erlebt hatte und erkannte, dass dies die Zeit und der Ort dafür war. Ich habe auch herausgefunden, mit wem ich intime Erfahrungen besser genießen kann als mit unseren besten Freunden.
Ich wollte, dass dies eine sehr angenehme Erfahrung für Brandon wird. Ich wusste auch, dass ich meine alten Mitbewohner genießen wollte. Ich lag jedoch mit erhobener Hand auf dem Bett und sah zu, wie Brandon, Tom und Dave anfingen, sich gegenseitig zu befriedigen. Es war aufregend und ermutigend zu sehen, wie mein Geliebter und meine Freunde diese intime Beziehung teilen.
Als Brandon an Daves Schwanz saugte, bückte sich Tom und begann, Brandons zu verschlingen. Ich konnte sehen, dass Brandon aufgeregt war, als sich seine Hüften schnell bewegten, damit Tom ihn erreichen konnte. Die ganze Zeit über streichelte Brandon Toms Schwanz und ich konnte sehen, wie Vorsperma aus meinem Kopf sickerte. Meine Hand wanderte zu meiner eigenen Härte und ich begann, Brandons Beats langsam im Rhythmus von Tom zu massieren.
Dave sah mich in diesem Moment direkt an. Seine Augen sagten alles, als er mir zunickte, vom Bett aufzustehen und auf ihn zuzugehen. Weil ich nicht verrückt bin, sprang ich aus dem Bett, stellte mich neben Daves Mund und er bückte sich und nahm meinen Schwanz in seinen Mund. Ich konnte fühlen, wie das Blut durch meine Adern schoss, als er es tat. Die Härte, die ich hatte, wurde durch die Tatsache verstärkt, dass Daves Zunge um die Spitze meines Schwanzes rollte.
Ich lege meine Hand auf Brandons Kopf, jetzt arbeite ich fieberhaft an Daves Schwanz. Ich konnte sehen, wie sich Brandons Hand mit jedem Schlag schneller auf Toms Penis bewegte. Tom bewegte auch seinen Kopf auf dem wunderschönen Schaft meiner Freundin auf und ab. Meine Hüften bewegten sich jetzt gleichzeitig mit Daves Mund. Ich konnte nicht glauben, wie gut Dave beim Blasen war, und fragte mich, warum ich so lange brauchte, um es zu lernen. Brandon unterbrach Daves Saugen und ließ Toms Schwanz los. Er nahm Toms Mund von seinem Schwanz und drückte ihn gegen Daves Kopf, um meinen zu lösen. Wie ein Architekt bedeutete Brandon uns allen, sich hinzulegen. Wortlos gehorchten wir alle. Brandon griff nach meinem Kopf und gab mir einen dicken Kuss, als wir uns auf den Weg zum Boden machten. als er
Das tat ich, ich konnte Daves Vorejakulation schmecken und feststellen, wie süß mein Mitbewohner ist.
Als wir alle buchstäblich zu Boden fielen, drehte sich Brandon um und legte seinen Mund auf Toms Penis. Er positionierte sich so, dass ich es empfangen konnte. Ich habe herausgefunden, wo das hinführt, also habe ich mich bewegt, damit Dave meinen Schwanz wieder abwischen konnte, und er hat sich bewegt, um Tom zu lutschen. Wir waren hier, in einem Saugkreis.
genießen einander auf eine ganz besondere Art und Weise.
Wir genossen die Schwänze des anderen für eine gefühlte Stunde. Wir gingen von Penis zu Penis, probierten, lutschten und leckten jeden. Während dieser ganzen Begegnung sagte keiner von uns ein Wort, wir ließen ihn lenken, was vor sich ging. Als ob dies alles choreografiert wäre, konnten wir endlich den Samen von unseren eigenen Partnern bekommen.
Die Kraft und das Volumen der Ejakulation, die Brandon und ich teilten, war unglaublich. Es ist nicht so, dass wir es vorher nicht geteilt hätten, aber das schien das zu sein, was uns beide am härtesten getroffen hat. Als sie später mit Tom und Dave sprachen, erlebten sie dasselbe miteinander.
Als wir alle auf dem Boden lagen und unsere Hähne in den Mündern des anderen weich wurden, konnte man spüren, wie ein neues Kapitel in unserem Leben begann. Vor drei Monaten hätte ich nie gedacht, dass ich das teilen würde, was Dave, Tom und ich gerade geteilt haben. Wenn ich Brandon in die Gleichung aufgenommen hätte, wäre mir das nie in den Sinn gekommen. Eine Begeisterung für alle war zu spüren.
Zehn Minuten später, nachdem er glühend auf dem Boden lag, brach Tom die Stille. Nun, ich denke, Jon wird eine tolle Zeit haben
Wieder brachen wir alle in unkontrollierbares Gelächter aus. Wir umarmten uns und standen auf und setzten uns auf unsere Betten. Dave war immer noch hart wie Stein. Nicht genug? Ich fragte.
Niemals, Kapitän
Seid ihr bereit fürs Abendessen, Jungs? fragte Tom. Wir waren uns alle einig und Tom und Dave gingen in ihre Zimmer, um sich anzuziehen. Als sie gingen, küssten wir uns alle und dankten einander dafür, dass wir eine tolle Zeit hatten.
Also Bran? Was hast du gedacht?
Bob war großartig und danke, dass du mich nicht aufgehalten hast, antwortete sie.
Warum hältst du dich auf, Brandon? Das war es, was du wolltest, und wir haben darüber gesprochen. Ich versicherte ihm. Und meine Liebe war bei guten Freunden. Das machte es besonders. Er schlang seine Arme um mich und gab mir einen sehr leidenschaftlichen Kuss. Wir zogen uns damit an und trafen Dave und Tom zum Abendessen. Keiner von uns sagte etwas, aber wir alle erkannten, dass das, was wir vor ein paar Minuten geteilt hatten, alles zwischen uns zum Besseren verändern würde.
In dieser Nacht umarmten Brandon und ich uns und schliefen sehr schnell ein. Wir sprachen über die Thanksgiving-Feiertage und beschlossen, die ersten paar Tage mit unseren Familien zu verbringen, und dann würde ich zu ihr nach Hause gehen und ihre Eltern und Brüder treffen. Dann, auf dem Rückweg zur Schule, verbrachten wir die Nacht bei mir zu Hause, wo er meine Mutter und meinen Vater treffen konnte.
Wir wussten, dass dies nur eine Zeit sein würde, um die Familie des anderen kennenzulernen, und ihnen nicht von unserer Beziehung zu erzählen. Ich wusste, dass meine Familie ausflippen würde, und ihm war klar, dass seine Eltern ihn wahrscheinlich verstoßen würden. Also ist es am besten, die neuen Football-Kapitäne von CBS wissen zu lassen, dass sie Komplizen und gute Freunde in der Schule haben.
WEITER: Ein echter Grund, dankbar zu sein? Kapitel 13

Hinzufügt von:
Datum: November 3, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert