Livegonzo Lisa Ann Geile Anal Mutter Ausgeflippt

0 Aufrufe
0%


Als ich ihn das erste Mal sah, wusste ich, dass ich ihn haben musste. Sein Name war José. Er war groß, etwa 5-11 muskulös, mit einem rasierten Kopf. Es war schwer zu übersehen. Und ich war damals 5-1, mit schulterlangem dunkelbraunem Haar, braunen Augen und sabbernden Männerkurven.
Wir haben an dem Abend, an dem wir uns trafen, ein bisschen geflirtet, aber das ist alles, was wir tun. Das ging eine ganze Weile nur durch Flirten und nichts passierte. Es bringt mich dazu, ihn mehr zu wollen, ohne es noch zu wissen. Aber bald würde sich das alles ändern.
Es war ein heißer Samstagabend, als wir mit ein paar Freunden beschlossen, zu einer Show zu gehen, um lokale Punkbands spielen zu sehen. Also trug ich einen kurzen schwarzen Rock mit Gepardenmuster, schwarze Stahlkappenstiefel und ein enges schwarzes Hemd, auf dem Entladung (mit einem Band) stand und ein bisschen tief ausgeschnitten war. Als wir dort ankamen, stellten wir fest, dass wir etwas zu früh waren, also gingen wir einfach herum und unterhielten uns. Während ich mit Leuten sprach und versuchte, den wenigen 12-Unzen-Dosen pbr, die ich hatte, etwas Rausch zu verleihen, spürte ich plötzlich eine Prise in meiner Seite.
?Was ist los? Wer hat mich gerade gekniffen? Ich drehte mich um, um jemanden Verrückten zu schlagen, aber dann sah ich, wer es war, und lächelte.
Was ist mit Ihnen? Er lächelte und schlang seine riesigen Arme um mich, zog mich näher zu sich. Ich genoss das Korsett und zog es zurück. Als wir uns schließlich losließen, führte er mich zu einer Bank und wir setzten uns beide.
Wie geht es dir, Ashley? ?
Dieselbe alte Scheiße, anderer Tag?
Ist es hier genauso? Weißt du, ich frage mich, wann ich dich wiedersehe?
Ah wirklich, und warum ist das so?, ich sah ihn an und versuchte, mich wie ein Idiot zu benehmen.
? Komm schon, weißt du, warum ich deine geschmeidigen, weichen Lippen vermisse, die du gegen meine drückst, und diesen wunderschönen geschwungenen Körper, den du gegen mich drückst, mmmm?
Ich lächelte ihn an, als mein Gesicht leicht rot wurde. Meine Beine begannen zu zittern, als Schmetterlinge in meinem Bauch flogen. In diesem Moment brauchte ich etwas flüssigen Mut, um mich zu beruhigen, also leerte ich meine Dose und holte eine andere heraus und begann, große Schwills von meinem halblauwarmen Bier zu trinken.
Als die Bands zu spielen begannen, ging der stämmige Mann sofort in Richtung Grube und fing an auszuflippen. Gemeinsam singen und Menschen pushen. Ich habe es jedoch genossen, es zu sehen, da ich langsam immer aufgeregter wurde, ohne es wirklich zu wissen. Am Ende des Abends, als die letzte Band spielte, kam Jose verschwitzt und oben ohne auf mich zu und fragte mich, ob ich Lust hätte, bei ihm abzuhängen, und natürlich sagte ich zu.
Als wir bei ihm zu Hause ankamen, setzte ich mich sofort auf das Sofa, während er auf die Toilette ging. Als ich auf der Couch saß, bemerkte ich, dass er vergessen hatte, die Badezimmertür zu schließen, oder vielleicht tat er es absichtlich. Ich ging zur Tür und schaute hinein und sah ihre pralle Brust mit kleinen Haarsprenkeln und wunderschönen verschwitzten Bizeps, die im fluoreszierenden Licht glitzerten. Ich biss mir auf die Lippe, als meine Hand langsam anfing, mein Bein zu reiben, mich ein wenig nass machte und mich nervös machte. Aber bevor ich mich davon erwischen ließ, stoppte ich mich und ging zum Sofa. Er lächelte mich an, als er aus dem Badezimmer kam und in Richtung Küche ging.
Hey, willst du ein Bier oder so?
Bist du sicher? Ich nehme ein Bier.
War es nicht eine tolle Show? , fragte er und reichte mir ein eiskaltes Bier.
Was, wenn es sehr gut war, aber ich viel besiegt wurde? sagte ich, als ich meinen Kopf auf deinen Schoß legte
?Ja, ich auch?
Wir saßen eine Weile schweigend da, während sie mir die Haare aus dem Gesicht zog und mit ihren Fingern in einer stetigen Bewegung durch meine Haare fuhr. Ich schloss meine Augen und genoss seine sanfte Berührung. Genau in diesem Moment spürte ich, wie seine Hände begannen, auf meinen Schultern und meiner Brust zu landen. Er fing an, jede weiche 34c-Brust zu packen. Er drückte und packte, dann bewegte er seine Hand meinen Arsch hinauf und griff nach meinen Wangen und massierte sie beide. Dann schlug er plötzlich auf meinen Arsch. Ich war ein wenig erschüttert und stand auf und umarmte ihn mit einem tiefen Kuss und meine Zunge glitt in und aus seinem Mund, verspottete seine Zunge. Dabei reibe ich meine Hände an seinen Brustmuskeln und seiner wachsenden Wölbung. Reiben Sie es einfach schön und langsam, um es in Gang zu bringen. Er konnte es nicht mehr ertragen und öffnete schnell seine Hose.
?Oh, fick Baby, ich will, dass du meinen harten Schwanz lutschst?
?Werde ich zufrieden sein? sagte ich während ich meine Lippen leckte.
Ich landete auf dem Boden und packte seinen Schwanz und fing an, seinen Kopf zu lecken und ihn zu necken. Aber er war nicht in der Stimmung, sich verspotten zu lassen.
Nein. Hör auf dich über mich lustig zu machen. Ich möchte, dass du an meinem verdammten steinharten Schwanz würgst. Nachdem er das gesagt hatte, steckte er sofort seinen Schwanz in meine Kehle und knebelte mich. Dann packte er mich an den Haaren und begann grob meinen Mund zu ficken. Ich habe versucht, ihn zu schubsen, aber er war zu stark.
Oh, komm schon, du weißt, dass du es willst, du machst Witze. leck meinen schwanz uhhhh huh.?
Ich musste aufhören zu spielen, weil er Recht hatte, ich wollte seinen Schwanz in meinem Mund und ich liebte, dass er so stark war. Ich sah ihn an, als er mich mit seinem Schwanz knebelte.
Verdammt Baby, du siehst so heiß aus, wenn mein Schwanz in deinem Mund steckt, ahhhh yaaaa fuuucccckkk.?
Gott, ich wollte das schon so lange und ich wusste, dass du eine gute kleine schwanzleckende Hure abgeben würdest.?
Ich sah nur auf und lächelte über diese Tatsache. Er sagte mir schließlich, ich solle mich ausziehen, nachdem ich meinen Kopf losgelassen hatte, und ich warf meine Kleidung sofort weg. Als sie nackt dastand, fing sie an, seinen Schwanz zu streicheln, und schaute nur auf meine prallen, geschmeidigen, blassen Brüste und meine glatte, glänzende, nasse Muschi. Dann stand er auf und ging auf mich zu und gab mir einen langen nassen Kuss, während seine Hände meinen wässrigen Arsch drückten und massierten. Dann fuhr er mit seinen Fingern durch mein Haar, während wir uns küssten und fühlten. Dann spürte ich plötzlich einen harten Zug an meinem Kopf.
Der Mond tut mir weh. Halt?
Den Mund halten Sie werden tun, was ich sage, oder Sie werden viel mehr Schmerz empfinden. ?
Fick dich, ich muss keinen Scheiß für dich machen
Er schlug mir ins Gesicht und ich schlug auf dem Boden auf und hielt mir schockiert die Wange. Dann packte er mich an den Haaren und warf mich auf die Couch.
Spreiz deine Beine und lass mich deine leckere, junge, enge Fotze sehen?
Ich öffnete ihn bereitwillig und zeigte ihm meine Fotze. Er fing an, meinen Kitzler zu reiben und die Feuchtigkeit meiner Schamlippen zu spüren.
Ich wusste, dass du es magst, du magst es einfach, eine neckende kleine Schlampe zu sein, oder?
Ich starrte ihn an, während ich mir auf die Lippe biss, um das kleine Grün in mir nicht herauszulassen.
Kannst du bitte meine Muschi lecken?
?In Ordnung? Vielleicht werde ich es tun, wenn Sie mich höflich bitten.
Bitte Meister, bitte iss meine nasse Fotze.
?mmmm was ist damit? eine gute kleine Hure.? Sagte er, als sein Kopf in meine feuchte Öffnung eintauchte. Er drückte mein nasses kleines Loch, drückte es tiefer und tiefer.
?uhhh ja das fühlt sich so gut an?
Dann fing er an, meinen geschwollenen Kitzler zu schütteln und zu lecken, und dann fing er an, wirklich hart zu saugen, was mich verrückt machte. Er fuhr mit seiner Zunge herum und begann dann, meine Fotze mit langen, harten Bewegungen zu bearbeiten. Von meinem kleinen Arschloch bis zu meiner Klitoris auf und ab lecken.
?mmmmmm jasss einfach so ohhhhh jasss, bist du so gut mit deiner zunge?
Er sah mich an und lächelte und drückte sein Gesicht noch tiefer in meine Katze und versuchte, die ganze Flüssigkeit, die herauskam, aufzulecken.
?ohh verdammt cum ohhhh?.
Nein, du kannst noch nicht ejakulieren, ich muss zuerst ejakulieren, also komm auf alle Viere und öffne die Muschi für mich.
Ich eilte tropfnass von Katzensaft zu Boden und stellte mich auf alle Viere. Ich sah sie an und öffnete meine kleine Fotze für sie. Dann wackelte ich ein wenig mit meinem Hintern, um ihn einzuladen. Er rutschte auf mich zu und schlug mir auf den Arsch.
?Schlag schlagen, schlagen? bis es schön rot ist
?mmmm, ich liebe es, wie dein großer saftiger Arsch wackelt, wenn ich ihn schlage?…verdammt?.
Als ich anfing, ein kleines Schmatzen zu genießen, fühlte ich plötzlich ein warmes und großes Gefühl, das in meine Katze eindrang.
?uhhhh fuckkkk du bist so groß? schrie ich und versuchte, mich seiner Größe anzupassen.
Oh verdammt, du magst diesen großen harten Schwanz, nicht wahr? Mmmmm du hast eine enge Fotze. Keine Sorge, ich kann das beheben.
Er begann langsam zu schieben, erlaubte zuerst meiner Muschi, sich an ihre Größe anzupassen, ging dann schneller und tiefer.
?ohhh fick mich gib mir diesen Schwanz fick mich hart mmmmmm?
Nimm meinen dicken Schwanz, du kleine Schlampe, du hast es dir schon lange gewünscht, oder?
?mmmmmm?
?antworte mir Hündin? Er sagte, er schlage hart auf meinen Arsch und zog dann meine Haare zurück, als er versuchte, mich dazu zu bringen, zu antworten.
Ja, Meister, seit dem ersten Mal, als ich dich gesehen habe, möchte ich, dass du deinen Schwanz in mich steckst?
Ya, ich weiß, dass du es getan hast, weil du eine kleine schwanzhungrige Hure bist, uhhhhhhh? . Dann fing er an, mich härter zu ficken und gab mir alles, was er hatte.
Nein, bin ich nicht. Uhhhhhh sag das nicht, mmmmmm.?
Lüg nicht, du bist eine schwanzhungrige Hure, oder werde ich aufhören, deinen Arsch zu ficken und zu deinem Arsch gehen?
?Nein, tu es nicht? Ohhhh, innerlich bin ich eine hungrige Hure, die will, dass dein großer Schwanz mmmm mir mehr Meister gibt?
Dann nahm er es heraus und stieß plötzlich seinen pochenden nassen Schwanz in meinen engen kleinen Arsch.
Ohhh verdammt, du hast einen jungfräulichen kleinen Arsch, richtig? Nicht mehr ohhhh ja. Ich werde dieses Loch dehnen.
Du verdammter Lügner, du hast gesagt, du würdest es nicht tun, wenn ich es dir sage. Fick dich?
Fick du Schlampe, erzähl mir nicht so einen Scheiß, ich kann machen was ich will, weil du meine kleine Hure bist und ich dein Meister?
Er fing jedoch an, meinen Arsch härter und härter zu ficken, und nachdem der Schmerz nachgelassen hatte, begann ich, das Gefühl seines Schwanzes in meinem Arsch zu genießen. Ich fühlte mich wie eine kleine Hure, aber ich liebte jeden Moment davon. Ich konnte spüren, wie meine Katze anfing, nass zu werden, und ich fing an, sie zu reiben, während sie meinen Arsch fickte. Alles begann sich zu häufen und ich konnte es nicht mehr ertragen.
?ohhh fuckkk Meister bitte kann ich cum pleeeaaasee ich kann es nicht mehr ertragen?.
? Ja, du kannst.
?uhhhh jasss dein schwanz ist so gut.? Ich fühlte mich nach der Ankunft erschöpft, aber ich liebe deinen Schwanz immer noch in mir.
Oh verdammt, ich komme jetzt. Kehren Sie um. Ich will in ihren schönen Mund spritzen.
Ich traf ihn mit weit geöffnetem Mund und wartete mit einem eifrigen Gesichtsausdruck auf seine leckeren Säfte.
?Ja? uhhhhh verpiss dich mmmmmm uggghhhh. Verdammt, das war so gut. Jetzt schlucken.
Ich schluckte glücklich und genüsslich, als es mit Leichtigkeit meine Kehle hinunter glitt. Er lehnte sich nur auf das Sofa und sah mich an.
Mmm lecker Meister.
Dann zog er mich an meinen Haaren und gab mir mit seinem Speichel einen langen, feuchten Kuss auf meinen Mund.
Gut, weil man sich besser daran gewöhnt. Denn jetzt bist du meine kleine Schlampe und lebst bei mir. Also, was immer ich sage, Sie werden es ohne Diskussion tun. Und du kannst mich Meister nennen, mehr nicht. Verstanden?
?Ja Meister.? Er gab mir einen weiteren Kuss und zog mich zu sich und ich konnte nicht widerstehen. Wir teilten den leidenschaftlichsten Kuss, den ich je hatte. Als es vorbei war, sagte er mir, ich solle etwas schlafen, denn morgen würde ein langer Tag werden. Ich stand auf, legte mich auf die Couch und schlief sofort ein.
Am nächsten Morgen wachte ich früh und hell um 7 Uhr auf und ging ins Badezimmer, um zu pinkeln. Ich konnte hören, wie Jose im Badezimmer aufwachte. Plötzlich öffnete er die Badezimmertür und sah wütend aus.
Schlampe verpiss dich, ich muss in die verdammte Toilette pissen.
Ich stand auf und hielt den Rest meiner Pisse fest und warf ihm einen erschrockenen Blick zu.
Moment mal, knie dich hin und öffne deinen Mund?
Ich sah ihn streitend an und fiel auf die Knie.
Gutes Mädchen, öffne jetzt deinen schönen Mund, weil ich wirklich gehen muss?
ahhh das? ist es gut?
Sobald der gelbe Ausfluss meinen Mund traf, verzog ich das Gesicht und verzog das Gesicht wegen des sauren, warmen Geschmacks. Aber ich nahm sie trotzdem alle wie ein Champion. Er pinkelte weiter, obwohl mein Mund fast voll war. Dann hörte es auf.
Jetzt schlucken? Ich schüttelte leicht meinen Kopf und versuchte, meinen mit Pisse gefüllten Mund nicht zu verschütten.
Hündin, schlag mich nicht, sagte er, hob seine Hand und warf mir einen strengen Blick zu.
Also schluckte ich schnell jeden Tropfen davon, und dann, unerwartet, fing er plötzlich an, auf mein Gesicht und meine Brüste zu pissen. Ich habe mich nicht gewehrt oder etwas gesagt, weil ich wusste, was zu tun ist, aber um die Wahrheit zu sagen, ich liebe es, wie heiße Pisse über meinen ganzen Körper tropft.
Als er fertig war, kam er aus dem Badezimmer und sagte mir, ich solle mich waschen und duschen. Also habe ich nur geduscht. Es war schön zu spüren, wie das heiße Wasser in meinen Körper strömte. Als ich meine Brust rieb, begann ich mich an das warme Gefühl von Joses Pisse zu erinnern, die über meinen Körper, über meine Brüste und in meinen Mund lief. Also setzte ich mich in die Wanne und fing an, meine bereits nasse Fotze zu reiben. Ich habe von all den schmutzigen Dingen geträumt, die er zu mir gesagt hat und wie er letzte Nacht meine Muschi gefressen hat. Mit jeder Minute wurde mir wärmer.
mmmmmm, mit etwas heiserer Stimme. Dann fing ich an, meinen Kitzler etwas schneller zu reiben und wünschte, mein Meister wäre da, um mich seinen Schwanz lutschen zu lassen.
?mmmm uhhh ja.?Meine Stimme wurde lauter, als meine Reibungsgeschwindigkeit zunahm.
?Hey Habe ich erwähnt, dass du deine schmutzige Muschi reiben kannst?
Ich blieb stehen, schockiert, ihn dort stehen zu sehen. Er kam schnell auf mich zu, zog meine Haare zurück und schlug mir ins Gesicht.
Habe ich gesagt, dass du dich selbst befriedigen kannst? Mir?
Nein, du hast es nicht gemeistert.
Warum du dann? Du weißt, dass du auf mich kommen musst, bevor du es tust.
Ich war ein bisschen geil, nachdem ich auf mich gepinkelt hatte, also dachte ich, ich könnte es unter der Dusche erledigen?
Sagen ?ohhh, du pinkelst gerne drauf? huh. Das ist gut zu wissen, denn ab jetzt habe ich jedes Mal meine eigene Toilette, wenn ich deine sein muss.
ähm okay.?
Dann lass uns dein kleines geiles Problem lösen. Komm her, steig aus der Wanne.
Ich ging sofort nach draußen und setzte mich auf den Boden.
?Öffne deine Beine?
Ich sah ihn neugierig an und folgte seinen Anweisungen. Als ich meine Beine öffnete, tauchte er direkt zwischen sie und fing an, meinen vergrößerten Kitzler zu lecken und zu saugen.
?ahhhhh yaaaa danke Meister mmmmm du bist sehr gut darin.? Er lachte ein wenig und sah mich an und aß weiter seine Fotze. Dann steckte er seinen Finger in mein enges Loch und fingerte und leckte mich.
?uhhhh yessss fick mich mit diesem Fingermeister?. Dann hob er seinen Kopf und lächelte mich an und fuhr fort, mich mit den Fingern zu ficken.
Ja, das gefällt dir, oder, du kleine Schlampe?
Oh fccckkk jass ich liebe deinen großen Finger auf meinem Hoool.
Verdammt, deine Muschi wird richtig nass. Dann schob er einen weiteren Finger auf mich und fickte mich härter und tiefer.
Ohhh Scheiße, ich werde kommen? Master bitte kann ich auf pleeeaasssee kommen?
Warte noch ein bisschen, sagte er mit einem teuflischen Lächeln im Gesicht.
?ughhhh fuckkk ich kann nicht?
Okay, du kannst jetzt ejakulieren. Ich will, dass du über meine Finger spritzt?
?ahhhhh ja mmmmmm.?
Mmmmm, gutes Mädchen für mich, ja, cumm. Nachdem mein Orgasmus abgeklungen war, nahm er seine Finger heraus und legte sie auf mein Gesicht.
Leck dein Wasser von meinen Fingern? Ich fing an, an ihren Fingern zu lecken und zu saugen, um alle meine Flüssigkeiten abzuwaschen. Ich liebte den Geschmack, es war sehr süß und lecker.
Du bist ein guter kleiner Sklave, nicht wahr? Ja, du bist.? Ich sah ihn an und lächelte.
Jetzt steh auf und zieh dich um. Ich habe dir neue Klamotten gekauft und sie auf mein Bett gelegt.
Ich stand auf und rannte in sein Zimmer und holte die Kleider. Sie sah ein schwarzes, kurzes, trägerloses Kleid und schwarze fünf Zentimeter hohe Absätze und einen kurzen Rock, von dem ich wusste, dass er kaum meinen Hintern bedecken würde, und ein rosa Schlauchtop, das meine Brüste bedeckte und meinen Nabel zeigte. Also habe ich mich für das Kleid entschieden. Ich ziehe meine High Heels an und schminke mich leicht. Dann verließ ich den Raum und ging zu dem Stuhl und setzte mich auf den Schoß meines Herrn.
Verdammt, du siehst so heiß aus. Er sah mich von Kopf bis Fuß an, während ich sabberte.
Nein Schatz? Oh, danke, Lehrer. Aber du bist derjenige, der mein Outfit ausgesucht hat.
Yaya und ich haben großartige Arbeit geleistet. Jetzt beug dich für mich vor, damit ich deinen großen Arsch sehen kann.
Ich stand auf und bückte mich, um sie anzusehen, und schüttelte meinen Hintern in meinem engen kleinen schwarzen Kleid.
Fick deinen Arsch, sie sieht gut aus in diesem kleinen Kleid. Ich kann fast ihre Fotze sehen, wenn sie sich vorbeugt.
Ich lächelte und schüttelte meinen Hintern, um zu sehen, ob er irgendetwas tun würde.
Fick dich sofort in den Arsch, aber wir müssen gehen. Wir müssen zu einer Party gehen. Also nahm er meinen Arm und wir gingen zur Tür und los ging es. Ich konnte fühlen, wie Jose meinen Arsch im Aufzug streichelte und drückte. Ich sah ihn lächelnd an, erinnerte ihn aber an die beiden anderen Männer im Fahrstuhl. Es war ihm egal, er ging einfach weiter und stellte sich schließlich hinter mich und hob mein Kleid hoch. Ich stand geschockt da und wusste nicht, was ich tun sollte. Dann spürte ich, wie seine großen Hände meine Brüste streichelten und seine Härte an meiner Ritze rieb.
?mmmm? Ich stöhnte ein wenig. Dann erinnerte ich mich, dass die anderen Männer im Aufzug waren, und ich öffnete meine Augen und sah sie an. Sie lächelten nur und leckten sich die Lippen.
Los Leute, ihr könnt sie anfassen, aber ich bekomme ihren großen Arsch.
?Was? Sir, bitte tun Sie es nicht, ich dachte, ich wäre nur für Sie.
?Ich habe meine Meinung geändert. Ich glaube, ich kann dich teilen.
Dann rannten beide Männer mit Sex in den Augen auf mich zu. Einer war ziemlich klein, hatte ungefähr 5-6 braune Haare und Augen und war ein wenig pummelig. Und der andere Typ war 5-9 Jahre alt, dunkelhaarig und fit, eigentlich ein bisschen süß. Beide wischten ihre Penisse ab und packten eine meiner Brüste, als Jose sich über mich beugte. Ich fing sofort an, jeden von ihnen zu lutschen und zu streicheln, ließ ihre Schwänze schön hart werden. Dann spürte ich, wie mein Meister nach vorne drückte und sein Werkzeug gegen meine immer noch enge Fotze gedrückt wurde.
Uhhhh mmmmm?, stöhnte ich, als mein Meister meinen Arsch fickte und den Schwanz der molligen Typen in meinen Mund steckte.
Oh verdammt Baby, du fickst immer noch so eng? Er fing an, mich zuerst sehr langsam zu pumpen, dann drückte er mich schneller und härter. Ich war damit beschäftigt, diesen beiden Typen zu gefallen, während er meinen engen Arsch genoss, der um seinen Schwanz gewickelt war. Das eine lutschen und das andere streicheln, dann schließen.
Verdammtes Mädchen, bist du sicher, dass du weißt, wie man einen Schwanz lutscht, uhhhh huh?
»Ja, ich weiß, Mann. Sie ist also meine gute kleine Schwanzlutschhure.? Gerade dann fing er an, mich härter zu ficken. So heftig, dass ich aufhörte, seine Schwänze zu lutschen, und anfing, sehr laut zu stöhnen.
?ohhhh yesss fick mich Meister. Fick meine kleine Fotze uhhhhhh.? Die beiden Typen fingen an, ihre Schwänze zu streicheln, während ich zusah, wie sie meinen Arsch fickte.
Oh verdammt Baby, ich werde auf deinen Arsch spritzen. Bist du dafür bereit?
Ja, gib mir den Spermameister. Ich will, dass du mich mit deinen Säften abfüllst? Genau in diesem Moment fühlte ich, wie es in mir explodierte und die anderen beiden kamen über mein ganzes Gesicht und ich öffnete meinen Mund. Nachdem das ganze Abspritzen vorbei war, schalteten wir uns alle ein und wischten das Sperma von meinem Gesicht und leckten alle meine Hände.
Dann klingelte plötzlich der Fahrstuhl und die Tür öffnete sich. Und wir sind alle zusammen ausgegangen.
Alter, deine Schlampe ist so heiß. Schade, dass ich diese Fotze nicht ficken kann. Vielleicht können mein Freund und ich irgendwann kommen und uns darum kümmern, wenn es für Sie in Ordnung ist?
?Auf jedenfall. Ich bin auf 204A. Kommen, wann immer Sie wollen.
?Großartig, danke. Vielleicht kommen wir später. Sie zwinkerten mir zu und gingen.
Ich kann nicht glauben, dass das plötzlich passiert ist.
Nein Schatz? Nun, hat es dir gefallen? Warte, natürlich hat es dir gefallen? Bist du eine Hure? Ich sah ihn an, als wir uns stritten, aber dann lächelte ich und schüttelte meinen Kopf, ja.
Was wäre, wenn ich es liebte?
Nun, weil ich heute einige Dinge für dich plane, von denen ich denke, dass du sie mehr lieben wirst.
Ich sah ihn geschockt an, fragte mich aber, auf was ich mich heute sonst noch einlasse. Unter Berücksichtigung aller Möglichkeiten.
Fortgesetzt werden????

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 15, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert