Mein Babe Mit Den Großen Titten Liebt Es Zu Ficken

0 Aufrufe
0%


Letzte Nacht war unglaublich. Mein Mann und ich hatten für mich ein Gespräch über Sex mit unserem normalerweise schüchternen Sohn Evan arrangiert. Evan war zunächst schüchtern, entspannte sich aber, nachdem er mich in meiner Unterwäsche sehen und sich die obszönen Bilder auf seinem Computer angesehen hatte. Wir haben tatsächlich voreinander masturbiert und er hat am Ende sogar auf mich ejakuliert.
Mein Mann Don hatte die ganze Zeit an der Tür gelauscht, und sobald ich ausstieg, griff er mich fast an. Wir verbrachten die halbe Nacht damit, mit ihm herumzualbern, wie wir es getan hatten, als wir uns das erste Mal trafen. Ich war so aufgeregt, den nächsten Teil unseres Plans in die Tat umzusetzen, dass ich fast eine Stunde brauchte, um endlich zu entscheiden, was ich an diesem Abend für meinen Sohn anziehen sollte.
Ich klopfte an Evans Tür und ging direkt hinein. Er saß an seinem Computer, aber dieses Mal versuchte er nicht zu verbergen, was er sah.
Was ist da drin Schatz? Ich ging über den unordentlichen Boden und schaute über seine Schulter. Es war eine Mature Moms-Bildergalerie mit mehreren Frauen in meinem Alter und älter, die verschiedene Nacktposen machten.
Ich hätte nie gedacht, dass alte Frauen so sexy sein können, sagte Evan aufgeregt. Aber ich habe es besser gelernt, nachdem ich dich letzte Nacht gesehen habe.
Bist du in der Stimmung, noch ein bisschen mehr zu lernen?
Natürlich Mama
Ich ließ meine Robe fallen und ließ ihn einen guten Blick auf mich werfen. Ich trug schwarze Strümpfe und schwarze Strapse mit Absätzen. Das war alles. Evan sah zum ersten Mal meine nackten Brüste und meine rasierte Muschi war zur Schau gestellt. Ich drehte mich um und ließ ihn einen Blick auf meinen nackten Arsch werfen.
Nicht schlecht für eine alte Frau, oder?
Komm schon Mama, du bist noch nicht so alt. Du bist besser als okay, verrückt sexy
Danke mein Schatz. Ich platzierte einen langen Kuss auf seinen Lippen. Es gibt ein paar Dinge, über die ich mit dir sprechen möchte. Möchtest du dich mit mir ausziehen oder möchtest du dich lieber anziehen, während wir sprechen?
Er zog sein Hemd aus und zog seine Shorts herunter. Meine Augen wurden sofort von seinem harten Penis und seinen prallen Eiern angezogen. Meine Katze ahnte schon, wie sich der Schwanz meines Sohnes anfühlen würde.
Werden wir wieder miteinander masturbieren? fragte sie hoffnungsvoll.
Wir werden sehen. Wie wäre es, wenn wir dieses Mal damit anfangen, dass du auf dem Bett liegst? Ich saß auf dem Schreibtischstuhl und sah zu, wie er auf sein Bett sprang und sich entspannte. Seine Erektion reichte fast bis zu seinem Bauchnabel. Ich schlug die Beine übereinander und versuchte, meine Gedanken zu fokussieren und mich an die Fragen zu erinnern, die ich geplant hatte. Ich habe bemerkt, dass du auf meine Brust geblickt hast.
Magst du meine Brüste?
Wunderbare Mama. Ich hätte nie gedacht, dass Brustwarzen so lang sind. Ich liebe es, dass sie jetzt hervorstehen.
Meine Brustwarzen sind wahrscheinlich mein Lieblingsteil meines Körpers. Es war schön zu hören, wie mein Sohn ihnen Komplimente machte. Ich widerstand dem Drang, sie zu verfeinern und ihm zu zeigen, wie lange sie bei voller Stimulation halten könnten.
Ich schaue mir auch gerne die Brüste von Frauen an, sagte ich ihr. Es macht mich wirklich an.
Du sagtest, du hast letzte Nacht nackte Frauen in obszönen Zeitschriften angesehen und masturbiert, als du jünger warst.
WAHR.
Du wirst also aufgeregt, wenn du Frauen ansiehst, obwohl du keine Lesbe bist? nicht sicher, aber neugierig gefragt.
Sicher. Ich finde sowohl Männer als auch Frauen sexuell attraktiv.
Wow… Weiß Dad Bescheid?
Dein Vater und ich haben keine Geheimnisse. Ich löste meine Beine und ließ meinen Sohn einen Blick auf meine Muschi werfen, dann kreuzte ich sie in die andere Richtung. Und du? Erregst du dich jemals, wenn du Männer ansiehst?
Ich weiß nicht…
Es ist okay, wenn du das tust.
Ich mag Mädchen wirklich … sehr. Also denke ich wahrscheinlich nicht, dass ich schwul bin, aber manchmal denke ich an Jungs oder schaue sie mir auf dem Computer an.
An was für Dinge denkst du?
Ich weiß nicht. Den Penis eines anderen Mannes zu berühren, nehme ich an. Es fiel ihm wirklich schwer, sie laut zu akzeptieren. Es kostete ihn viel Mut, ehrlich zu sein.
Ich mag es, den Penis in meiner Hand zu spüren. Ich mag ihn lieber in meinem Mund. Ich leckte mir über die Lippen, um meine Worte zu unterstreichen.
Wirklich? Ich habe noch nie daran gedacht, dass du einen Penis lutschst.
Es fühlt sich so gut an, den Schwanz eines Mannes im Mund zu haben. Es ist eine seltsame Kombination aus Weichheit und Härte zugleich. Das Ende ist glatt und flauschig und der Schaft ist fest. Du gleitest mit deinen Lippen auf und ab und saugst daran . Du hast die totale Kontrolle.
Du klingst wirklich gut.
Dein Vater liebt es, wenn ich seinen Schwanz lutsche. Er mag es, in meinem Mund zu ejakulieren. Sein Sperma schmeckt so gut, dass ich jeden Tropfen davon schlucke.
Wow, Mom, ich hätte nie gedacht, dass du so schmutzig bist. Ich fand dich und Dad immer ein bisschen altmodisch.
Wenn du hinter verschlossenen Türen mit Menschen bist, denen du vertraust, kannst du so sein, wie du wirklich bist, ohne dir Sorgen machen zu müssen, dass du beurteilt oder lächerlich gemacht wirst. Wenn du die Menschen, die du liebst, bedingungslos akzeptierst, dreht sich alles um wahre Intimität. Macht das Sinn?
Ich denke schon. Ich kann dir sagen, dass ich eines Tages versuchen möchte, einen Penis zu lutschen, damit du mich nicht unterschätzt.
Das ist richtig Schatz. Ich bin wirklich stolz auf dich, dass du das laut gesagt hast. Ich stand auf und kletterte neben meinen Sohn auf das Bett. Ich lehnte meinen Körper an seinen, aber ich muss noch vermeiden, ihn zu berühren. Ich habe noch eine persönliche Frage an Sie.
Frag mich was immer du willst.
Bist du noch Jungfrau?
Ja. Es war fast so, als würde er sich schämen. Ich habe noch nie etwas anderes mit einem Mädchen gemacht, als Colleen während eines Flaschenwechsels auf einer Party zu küssen. Und das zählt wirklich nicht einmal.
Es gibt nichts, wofür man sich schämen müsste. Wir sind alle unterschiedlich, wenn es um Sex geht. Es gibt nicht den einen richtigen Weg oder den richtigen Zeitpunkt.
Einige Leute denken, ich bin komisch, weil ich es noch nicht getan habe.
Du bist nicht komisch, Schatz. Sex kann eine beängstigende und verwirrende Sache sein, wenn du jung bist. Also dachte ich, es könnte helfen, wenn du mit mir übst.
Wie was?
Zum Beispiel… kannst du Sex mit mir haben. Ich berührte den Penis meines Sohnes und ließ meine Fingerspitzen in ihrer pulsierenden Härte auf und ab gleiten.
Du willst, dass wir Sex haben? Wie echten Sex?
Nur wenn du willst, Liebling. Und wenn du dich nicht schämst, deine Jungfräulichkeit an deine eigene Mutter zu verlieren. Ich legte meine Hand um seinen harten Penis und drückte ihn. Ich weiß, dass ich nicht fair spiele, aber wir sind so weit gekommen und ich sterbe dafür, dass mein Sohn mich fickt.
Nein… ich meine, ja… ich meine, ich will das machen.
Bist du sicher? Es ist ein harter Schwanz, ich zog an seinem Penis, willst du deine Mutter ficken?
Definitiv.
Okay, dann machen wir das. Ich fing an, einen langen, langsamen Kuss auf seine Lippen zu platzieren. Meine Hand glitt über ihren Körper, berührte ihre harten Bauchmuskeln und ihre starke Brust, senkte sich dann zurück, um ihre weichen Eier zu umfassen. Er blieb stehen und erlaubte mir, den Weg zu zeigen. Ich möchte, dass du an meinen Nippeln lutschst.
Evan gehorchte eifrig. Fast respektvoll nahm er meine Brustwarze in seinen Mund und saugte vage daran. Ich stöhnte, um ihn wissen zu lassen, dass es sich gut anfühlte, und er fuhr mit etwas mehr Selbstvertrauen fort. Nach ungefähr einer Minute trennte ich meine Brust von ihm und ließ ihn meine andere Brustwarze nehmen. Ich habe deinen Mund nicht mehr so ​​auf mir gespürt, seit ich ein Baby war.
Meine Hand lag auf seinem Werkzeug und er streichelte es leicht, als es an der Tür klopfte. Mein Mann tauchte gerade in einem Morgenmantel auf, und Evan löste sich sofort von meiner Brust und errötete.
Vater?
Was machst du mit meiner Frau? fragte Don laut. Evans Farbe verblasste.
Lass es, schalt ich meinen unheilbaren Ehemann. Du wirst ihm einen Herzinfarkt verpassen.
Tut mir leid, Mann, kicherte mein Mann. Wow, Schatz, du siehst toll aus in diesen Socken.
Es tut mir leid, Schatz, sagte ich zu Evan. Ich habe vergessen zu erwähnen, dass dein Vater hier sein wollte, während ich das mit dir machte.
Also… du meinst, du wirst uns beim Knutschen zusehen?
Wenn es dir recht ist. Ich kitzelte meine Finger unter ihren Eiern und flüsterte ihr dann etwas ins Ohr. Ich bin so aufgeregt, wenn mir jemand beim Ficken zusieht.
Ich schätze, das ist in Ordnung für mich, entschied Evan schließlich.
Dann lass uns diese Show auf die Straße bringen, scherzte mein Mann. Du wirst diesen Sohn wirklich lieben, deine Mutter hat eine tolle Fotze. Ich warf ihm einen strengen Blick zu. Okay, ich werde jetzt still sein. Du wirst nicht einmal wissen, dass ich hier bin. Don setzte sich auf seinen Schreibtischstuhl und zwinkerte mir zu.
Ich wandte meine Aufmerksamkeit wieder meinem Sohn zu. Ich konnte dein Herz wie wild schlagen fühlen. Ich musste versuchen, sie ein wenig zu entspannen, damit sie die Erfahrung wirklich genießen konnte.
Möchtest du noch ein bisschen an meinen Nippeln saugen? Ich habe angeboten. Sie drehte sich zu meiner Brust, schloss die Augen und pflegte mich.
Ich lag auf meiner Seite mit dem Rücken zu meinem Mann und Evan vor mir. Ich wusste, dass Dons Augen auf meinen Arsch gerichtet sein würden, also streckte ich meine Hand aus, zog meine Wange hoch und warf einen schnellen Blick auf mein Arschloch. Ich hörte deine Lippen schmatzen und ich bekam überall Gänsehaut.
Mache ich das richtig? fragte Evan.
Du machst es richtig, Schatz. Schau, wie lang meine Brustwarzen jetzt sind. Ich kniff sie beide und zog sie spielerisch. Du hast meine Muschi so nass gemacht. Glaubst du, du bist bereit dafür?
Ich vermute.
Wir positionierten uns neu, sodass ich auf meinem Rücken lag und mein Sohn zwischen meinen Beinen auf mir lag. Nichts Besonderes für das erste Mal; nur ein guter Missionar.
Weißt du, was zu tun ist? fragte ich liebevoll und er nickte. Sei nicht hektisch und entspann dich. Das wird wahrscheinlich ziemlich schnell gehen, aber für dein erstes Mal ist es okay. Mach dir keine Sorgen um mich, tu einfach, was sich gut für dich anfühlt. Ich kann dir später beibringen, wie man einem Mädchen gefällt, wenn du wollen. Haben Sie Fragen?
Soll ich ein Kondom benutzen? Ich war so aufgeregt, meinen Sohn zu ficken, dass ich nicht einmal daran dachte. Er ist ein sehr verantwortungsbewusster Junge.
Du solltest immer ein Kondom tragen, wenn du Sex mit anderen Mädchen hast. Für mich ist das in Ordnung, weil du weißt, dass du nichts greifen kannst und du dir keine Sorgen machen musst, mich schwanger zu machen.
Soll ich beim Ejakulieren ziehen?
Du kannst machen, was du willst, Schätzchen. Es ist in Ordnung, wenn du in meine Muschi kommen willst. Ich konnte fühlen, wie mein Wasser meinen Hintern hinunter und auf die Laken tropfte. Ich konnte die Spannung nicht ertragen. Ich wollte ihn so sehr in mir.
Evan sah seinen Vater an. Don lächelte ihn an und nickte, um ihn zu ermutigen. Mein Sohn sah mich dann an und gab meinen Lippen den süßesten Kuss. Als er das tat, begannen mir fast die Tränen aus den Augen zu fließen.
Ich bückte mich und nahm seine Festigkeit in meine Hand und führte ihn vorwärts. Die Spitze seines Penis berührte das feuchte Fleisch zwischen meinen Beinen und eine zischende Elektrizität durchfuhr mich. Ich rieb es an meinem nassen Schlitz auf und ab und zentrierte es dann über meinem seidigen Loch.
Er schob seine Hüften und stieg in mich ein. Der Hauch erotischer Befriedigung nahm mir den Atem. Mein Sohn war tatsächlich in mir. Sein Schwanz glitt herrlich Zentimeter für Zentimeter in meine Muschi. Es sah nicht echt aus. Nach all den Träumen über genau diesen Moment war es großartiger als alles, was ich mir vorstellen konnte.
Ich habe in meiner Zeit mit Dutzenden von Männern geschlafen und hatte meinen Anteil an überwältigenden sexuellen Begegnungen, aber das war jenseits von allem, was ich je erlebt hatte. Meine Muschi war viel mehr als nur ein Schwanz. Es war der Schwanz meines Sohnes. Es hatte etwas so Primitives, so Verbotenes und so Natürliches an sich, dass es für mich zu einer transzendenten Erfahrung wurde.
Liebling, du fühlst dich so gut. Mach weiter, bis zum Ende.
Mama, das ist großartig. Deine Muschi fühlt sich unglaublich an.
Ich sah meinen Mann an. Er öffnete seine Roben und enthüllte seine Nacktheit. Sein Werkzeug war hart und ich konnte einen Tropfen Feuchtigkeit an der Spitze sehen. Er konnte keine der grafischen Details unseres Liebesspiels erkennen, aber die Tatsache, dass ich seinen Sohn vor ihm bumste, machte Don vor Verlangen verrückt.
Das war’s, du bist jetzt am Ende. Ich kann dich tief in mir spüren.
Beweg dich nicht, Mama. Ich will noch nicht ejakulieren.
Ich war ganz still für ihn. Es wurde gegen meine Klitoris gedrückt und es brauchte nur ein paar gute Stöße, um mich herauszuziehen, aber ich musste mich darauf konzentrieren. Nach ein paar langen Sekunden zog er sein Gerät zurück, wobei er darauf achtete, es sehr langsam zu tun. Der Schmerz meiner Katze erreichte eine unerträgliche Intensität.
Ich war so erleichtert, als Evan endlich die Kontrolle verlor. Er schob mich schnell und gab mir dann mit seinem jungen, männlichen Schwanz ein paar schnelle Pumpstöße in meine Muschi. Er schrie, als er seinen Orgasmus in meinen Körper entließ. Mein Sohn fickte mich ein paar Sekunden lang schnell und hart und schoss mit jedem Stoß mehr Sperma in meine Muschi.
Hier ist das Baby, nimm alles raus. Fick mich, fick die Fotze deiner Mutter Ich nutzte ihre außer Kontrolle geratenen Krämpfe aus und beugte ihren Rücken, bis ich spürte, wie mein eigener Orgasmus von innen herausströmte und dann plötzlich über mich hereinbrach. Ich bin noch nie in meinem Leben so schnell oder so hart gekommen. Ich schrie, fiel zu Boden und verlor jegliche Kontrolle.
Wow, habe ich dich ejakuliert, Mami?
Ja, sagte ich und konnte kaum sprechen. Du hast mich abgeladen, Schatz. Als ich nach Luft schnappte, erkannte ich am Geräusch seiner Eier, die seine Hand trafen, dass mein Mann immer noch seinen Schwanz streichelte. Schau, du hast deinen Vater auch sehr erregt. Schau, er masturbiert da drüben.
Evan konnte nicht widerstehen hinzuschauen und war fasziniert von dem Anblick.
Lass uns deinem Vater zeigen, was du tust, sagte ich spielerisch, und ihn beim Masturbieren beobachten.
Ich nahm Evan heraus und drehte meinen Körper. Ich öffnete meine Beine weit für meinen Mann und spannte meine inneren Muskeln an, zwang den Samen meines Sohnes aus meiner Muschi zu tropfen.
Pass auf den Schwanz deines Vaters auf, Evan. Er wird von selbst ejakulieren, wenn er sieht, wie sein Sperma aus meiner Fotze tropft. Siehst du, wie schön der Schwanz deines Vaters ist?
Don sah, wie das Sperma unseres Sohnes aus mir austrat und fing an wie verrückt zu rennen. In nur wenigen Sekunden spuckte er große weiße Kugeln in seine eigene Brust und seinen Magen.
Etwas später, nachdem alle gepackt und aufgeräumt hatten, brachten wir Evan ins Bett.
Du warst großartig, Schatz. Ich platzierte einen Kuss auf seinen Lippen.
Gut gemacht, Sport. Don zerzauste das Haar seines Sohnes. Ich habe deine Mutter seit Jahren nicht mehr so ​​kommen sehen.
Vielleicht wiederholen wir das morgen Nacht, wenn du dein Zimmer aufräumst, sagte ich, als ich das Licht ausschaltete.
Nacht, Mama, Papa…
Es war mir egal, ob sein Zimmer morgen doppelt so unordentlich war, ich konnte es kaum erwarten, meinen Jungen wieder zu ficken

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 23, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert