Meine Liebsten Putzgroßmütter

0 Aufrufe
0%


Fbailey-Story Nummer 813
Es ist Zeit
Meine nackte Frau kniete mit dem Rücken gegen das Kopfteil. Seine Füße steckten in der Ritze in der Matratzenoberseite und berührten fast das Kopfteil. Meine nackte Tochter lag auf dem Rücken mit ihrem Kopf zwischen den Knien ihrer Mutter und ihre Schultern ruhten auf den Knien ihrer Mutter. Meine Frau streckte die Knöchel unserer Tochter zur Seite, so dass ihre Knie das Laken unter ihren Achseln berührten. Dadurch blieben ihre beiden Löcher weit offen und für mich vollständig zugänglich.
Natürlich kniete ich auch nackt vor ihr, wobei die Spitze meines Schwanzes auf dem frisch rasierten Muschischlitz meiner Tochter ruhte.
Es wird Zeit, dass ich dich beim Herumirren erwische, sagte meine Frau. Von nun an wirst du deine Beine für deinen Vater öffnen und ich werde meine endlich geschlossen halten können.
Es tut mir leid, sagte Melody. Es war mein erstes Mal, ich schwöre. Du musst mir glauben.?
Mein Arsch zum ersten Mal, antwortete meine Frau. Gute Mädchen lassen sich beim ersten Mal nicht von drei Typen ficken. Du bist schon eine Weile dabei. Gerade zum ersten Mal erwischt?
Mama, du bist seit fünfzehn Jahren verheiratet, fragte meine Tochter, als ich meinen Schwanz sehr hart in die sehr enge Fotze meiner Tochter schob. Warum magst du keinen Sex?
Meine Frau sagte: ‚Ich mag es nicht, wenn ein Schwanz eingeführt wird, ein verschwitzter Mann auf mir liegt oder vorgibt, mir einen Orgasmus zu verschaffen.‘
Mama, hattest du jemals einen Orgasmus? Sie fragte.
Es spielt keine Rolle mehr, sagte meine Frau. Von jetzt an werde ich alleine in deinem Bett schlafen und du wirst der neue verdammte Freund deines Vaters sein.
Ich schob meinen Schwanz tief in ihn hinein und berührte dort den Boden. Das hat mir sehr gut gefallen. Er antwortete mir und lächelte.
Nachdem ich auf ihn gekommen war, beugte sich meine Frau vor und küsste mich.
Hat er gesagt, ich liebe dich? und dann nahm sie einen Schluck vom Bett und ging in Melodys Schlafzimmer.
Nachdem ich mit ihr Schluss gemacht hatte, war Melody erleichtert.
War es wirklich mein erstes Mal? sagte.
Ich glaube es, Schatz, sagte ich.
+++++
Als ich morgens aufwachte, war Melody bei mir.
Möchtest du es noch einmal machen?, fragte er.
Er lächelte, als er mir diese Frage stellte, also wusste ich, dass er wollte, dass ich ja sagte.
Ich küsste sie und strich mit meiner Hand über ihre kleinen Brüste und ihren flachen Bauch in Richtung der kleinen Liebeskugel. Ich fühlte die Haare unter meiner Handfläche, als ich ihre Fotze in meiner Hand hielt. Ich testete den Schlitz mit meinem Finger und stellte fest, dass er nass und rutschig war. Mein Finger ging leicht hinein.
Ich fragte, ob es dort wehtut.
Er sagte nein Die Jungs waren viel kleiner als du und haben mich kaum gestreckt. Aber zumindest erleichtert mir ihre Ejakulation den Einstieg. Nun, letzte Nacht hast du es schön gedehnt und es fühlte sich so großartig an. Jetzt verstehe ich, warum Katie und ihre Mutter sich so oft von Männern ficken lassen.
Diese drei kleinen Monster bumsen ständig ihre Schwestern und ihre Mutter, fragte ich.
Also? ja? Sie haben Katie erst seit ein paar Tagen gebumst, aber für sie haben sie ihre Mutter schon seit ein paar Wochen gebumst, sagte Melody.
All diese sexuellen Gespräche und mentalen Stimulationen waren so hart für mich, dass ich meine Tochter geistesabwesend fickte, während wir uns unterhielten. Da wurde mir klar, was ich ihm angetan hatte. Ist das nicht wahr? Ich sagte.
Melodie, ?Was ist nicht richtig?
Ich antwortete: Ist es nicht richtig, dass ich dich ficke, du bist mein Mädchen.
Er kicherte und sagte: Es fühlt sich definitiv richtig an. Außerdem hat deine Mutter gesagt, ich bin dein neuer Fickkumpel, damit sie sich nicht mehr von dir ficken lassen muss?
Ich fragte: Bist du dafür geeignet?
Er lächelte nur und schob seine Hüften zu mir und kicherte.
Nach dem Frühstück ging ich hinüber, um mit Agnes zu sprechen. Melody sagt mir, dass deine kleinen Fotzen dich und Katie ficken Ich sagte. Was hast du für dich zu sagen?
Er sah wirklich sauer aus und dann: Diese kleinen Bastarde sagte. Ich lasse mich von ihnen ficken, um die Mädels in Ruhe zu lassen Wie können sie das tun? Ich hatte in den drei Wochen, seit alles begann, keine einzige Erinnerung Für diese Mädels kann nichts anderes übrig bleiben?
Bei Gott, jeder von ihnen fickt mich zehnmal am Tag. Ich muss diese gottverdammten Miniröcke ohne Höschen tragen, damit sie jederzeit und fast überall vollen Zugang zu mir haben.
Ich fragte: ?Irgendwo??
Er sah mich an und sein Gesicht rötete sich vor Wut. Letzten Sonntag haben sie versucht, mich in der Kirche zu ficken?
Habe ich es versucht?
Er grinste mich an und sagte: Ja sagte. Geprüft Als hätten sie es nicht geschafft?
Melody sagte, sie hätten an diesem Tag angefangen, Katie zu vögeln. Er sagte, sie hätten ihn massenhaft im Keller der Kirche geschlagen. Hast du sie geschickt, um etwas zu kaufen?
Seine Augen weiteten sich: Oh mein Gott Ich schickte sie dorthin, um beim Hochheben der Stühle und Tische zu helfen. Diese kleinen Bastarde Diese verdammten kleinen Bastarde Ich werde sie töten?
»Die Militärschule ist besser für sie«, sagte ich. Es wird ihnen beibringen, ihren Geist, ihren Körper und ihre Seele zu disziplinieren und zu stärken. Bei meinem Bruder und mir hat es Wunder gewirkt.
Ich kann es mir nicht leisten, sie auf die Militärschule zu schicken, sagte er.
Ich antwortete: ?Ich kann?
Wenn Sie das tun, sagte er, dann schulde ich Ihnen viel.
Ich lächelte und sagte: Eigentlich? Ich bin hergekommen, um dich um einen Gefallen zu bitten.
Er lächelte und sagte: Was ist das? Sie fragte.
Ich antwortete: ‚Ich brauche einen Fickkumpel Du siehst, meine Frau hat Melody dabei erwischt, wie sie sich von deinen drei Söhnen ficken ließ, und du weißt, dass sie keine Jungfrau mehr ist. Er zwang Melody, ihren Platz auf meinem Bett einzunehmen. Ich muss sagen, ich habe es wirklich genossen, sie letzte Nacht und heute Morgen zu ficken, aber ich würde dich lieber ficken. Ich mag dich wirklich.?
Was ist mit deiner Frau??
Brunnen? Er konnte es kaum erwarten, Melody in die Rolle zu bekommen, damit sie selbst aus dem Spiel aussteigen konnte. Er hat letzte Nacht in Melodys Bett geschlafen und es genossen.
Dann wirst du das lästige Trio los und ich schlafe mit dir, sagte er. Oh Junge Wie schnell können wir anfangen?
Ich nahm Agnes und Katie mit zu mir nach Hause. Meine Frau und meine Tochter setzten sich zusammen und diskutierten über die jüngsten Ereignisse.
Meine Frau war sehr glücklich, mich bei Agnes schlafen zu lassen.
Die Mädchen waren sehr froh, die Jungen loszuwerden.
Ich war mehr als glücklich zu zahlen, um sie aus meinen Haaren und ihrer Muschi zu bekommen.
+++++
Innerhalb einer Woche wurden die Kinder zu meiner alten Militärschule in Virginia geschickt, und zwischen unseren Häusern im zweiten Stock wurde ein überdachter Gang gebaut. Wir konnten nach Belieben kommen und gehen. Meine Frau hat unser Schlafzimmer komplett übernommen, die beiden Mädchen haben es genossen, Melodys Schlafzimmer mit ihrem eigenen Badezimmer zu teilen, und ich, Agnes? Schlafzimmer.
Agnes und ich liebten uns jeden Tag, manchmal zweimal.
Die Mädchen vermissten es, von Männern belästigt zu werden, und als die Frauen am Sonntagmorgen in die Kirche gingen, bestanden sie darauf, dass ich mich um die Mädchen kümmere.
Meine Frau hat mich an Weihnachten und an meinem Geburtstag ficken lassen? nur um der alten Zeiten willen.
Die Jungs mussten korrigieren. Zum Glück gefiel es ihnen in der Militärschule.
Ende
Es ist Zeit
813

Hinzufügt von:
Datum: November 24, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert