Meinen Erbärmlichen Ehemann So Gut Mit Meinem Freund Betrügen

0 Aufrufe
0%


Tasse Freundin
von Vanessa Evans
Kapitel 5
FREITAG
Am Freitagabend ging Caleb zu einem der Häuser des Mannes, möglicherweise mit seinen Freunden. Cora hatte angenommen, dass sie Spielchen spielen würden und dass Caleb entweder Emily, Lucy oder Willow ficken würde. Er machte sich keine Sorgen, weil er wusste, dass er später nach Hause kommen würde und sie ficken wollte.
Cora ging mit ihren Freundinnen aus und hatte einen netten Mädelsabend. Cora wiederholte ihre Einladung zum Grillen und Wendy, Carol, Liz und Mary sagten, dass es ihnen für Sonntag noch gut gehe.
Als Cora und Liz auf die Toilette gingen, fragte Liz Cora, ob sie beim Grillen nackt sein würde.
Woher hast du diese Idee, Liz. Wahrscheinlich, aber ich habe Caleb noch nicht gefragt.
Warum hast du Wendy eingeladen, weißt du, was für eine heilige Keuschheit sie ist?
Ja, aber ich wollte 4 meiner Freunde dort haben und er war der Einzige, der am Sonntag verfügbar war.
Nun, wenn er anfängt, seinen Mund aufzureißen oder dich wegen etwas anzuklagen, ziehen wir ihn immer beiseite und rauben ihn aus.
Danke, Liz, aber ich denke, ich schaffe das. Außerdem möchte ich keine Oma-Hosen und Wälder sehen.
Wie auch immer, die Mädchen hatten eine gute Nacht, und als Cora nach Hause kam, zog sie sich aus und wartete auf Caleb. Wie üblich fragte er Caleb nicht, wie seine Nacht war, war aber erfreut, als Caleb ihn ins Bett zog und sie fickte, bevor sie beide einschliefen.
*****
SAMSTAG
Den größten Teil des Samstags verbrachten wir damit, Dinge für den Grill vorzubereiten, und Cora hatte eine ziemlich aufschlussreiche Zeit im Supermarkt, als sie Getränkekisten in und auf den Rücksitz des Autos lud, sie musste sich dazu bücken. und nicht wirklich zurückschauen, um zu sehen, wer die Show genoss.
An diesem Abend führte Caleb Cora zum Abendessen in eine Landbar aus. Wie heutzutage üblich, war Coras Kleid sehr kurz, und als sie die Bar betraten, konnte Cora sehen, wie sich viele Köpfe umdrehten, um sie anzusehen, einige hofften offensichtlich, sie könnten sehen, ob sie das Kleid etwas höher trug. irgendein Höschen.
Sie stellten einen Tisch an die Wand und Caleb ließ Cora mit dem Rücken gegen die Wand sitzen und Cora setzte sich neben sie. Caleb hatte gesehen, dass es keine Tischdecken auf den Tischen gab, sodass jeder, der nach vorne schaute, ihre nackten Beine bis zu den Leisten sehen konnte.
‚Schlag deine Beine nicht übereinander, Cora, lass die Luft in deine oder deine heiße Fotze kommen.‘
Er war froh, dass Cora seine Beine nicht übereinandergeschlagen hatte, aber er verstand nicht den wahren Grund, warum Caleb ihm gesagt hatte, er solle seine Beine nicht übereinanderschlagen. Er war eigentlich froh, dass sie es gesagt hatte, denn ihre Muschi war heiß und nass. Caleb spielte mit einer Hand an ihrer Fotze, und das machte ihn sehr an.
Calebs Katzenspiel setzte sich fort, sobald er sich hinsetzte, was Cora veranlasste, ihre Knie für einen besseren Zugang zu spreizen.
Sie lasen die Speisekarte, dann stand Caleb auf und ging zur Bar, um ihr Essen zu bestellen und ihnen einen Drink zu holen. Er drehte sich zu Cora um, als er an der Bar stand, und war erfreut zu sehen, dass sie seine Knie nicht bedeckte und seine Spalte sah. Caleb wollte allen Männern in der Bar sagen, was sie sehen würden, wenn sie den Kopf drehten, aber er konnte nicht.
Am Tisch wanderte Calebs Hand zu Coras Muschi und es dauerte nicht lange, bis Cora ihr Bestes tat, um nicht alle in der Bar wissen zu lassen, dass sie einen Orgasmus hatte.
In dieser Bar, wie in vielen Bars, sind die Sitzreihen an den Wänden tief und bis dahin saß Cora aufrecht vor dem Sitz, aber als der Orgasmus ihren Körper eroberte, lehnte sie sich zurück, um sie zu stützen. aber das ließ ihr Kleid um ihre Taille freiliegen, alles darunter, außer wo Calebs Hand war.
Als Caleb seine Hand bewegte, war Coras pochende Fotze für alle sichtbar, und seine Versuche, die Laute der Lust zu unterdrücken, die versuchten, seinem Mund zu entkommen, waren nicht zu 100 Prozent erfolgreich, und ein paar Leute hatten in seine Richtung geschaut. Eine Handvoll Leute vor ihnen kümmerte sich gut um ihre nasse und verstopfte Fotze, aber Cora bemerkte es nicht, weil ihr Gehirn ein wenig beschäftigt war.
Der Orgasmus ist vorbei, Cora setzte sich aufrecht hin und bedeckte ihre Knie. Ihr Kleid fällt über ihren Bauch und bedeckt ihren Schritt. Nachdem Cora wieder Luft bekommen hatte, kam ein Barkeeper mit 2 Drinks in der Hand. Das Mädchen tat 2 Dinge, während sie sie auf den Tisch legte, erstens schaute sie auf Coras Schoß und sah, dass sie die Vorderseite von Coras Schlitz sehen konnte und zweitens sagte sie:
Das sind die Männer an der Bar.
Caleb und Cora sahen sich an und gingen dann zur Bar und dort sahen sie 4 Männer, die sie ansahen und ihre Gläser auf sie hoben, Caleb erkannte, was los war und tat 2 Dinge, zuerst hob er seine Gläser zu den Männern und akzeptierte sie . Zweitens sagte er Cora, sie solle sich zurücklehnen und ihre Knie weit spreizen.
Cora war sich der Kommunikation zwischen Caleb und den Männern nicht bewusst, sie hatte die Männer nicht einmal bemerkt, also tat sie, was Caleb sagte, und führte dazu, dass die Männer ihre Gläser zu ihnen hoben.
Coras Katze war nur eine Minute lang vollständig entblößt, als Caleb eine junge Frau sah, die zwei Teller mit Essen trug und auf sie zukam.
Setz dich Cora, unser Essen ist da.
Cora tat es und Caleb beobachtete die junge Frau auf Anzeichen dafür, dass Cora auf ihren Schoß starrte. Er sah kein solches Zeichen.
Sie aßen ihre Mahlzeiten mit Coras Knien nicht ganz zusammen, aber nahe genug, dass die Männer in der Bar nur Coras kahle Haare sehen konnten.
Sobald Caleb mit dem Essen fertig war, wanderte seine Hand zu Coras Fotze und Cora öffnete automatisch ihre Knie, um Caleb besseren Zugang zu verschaffen. Bevor Cora mit dem Essen fertig war, war ihr Erregungsniveau so weit angestiegen, dass es ihr schwer fiel, ihre Mahlzeit zu beenden.
Cora aß ihr Essen nicht wirklich zu Ende, weil sie kämpfen musste, um wieder ruhig zu bleiben, als ein weiterer Orgasmus sie langsam überflutete.
Natürlich hatte Caleb seine Hand zurückgezogen und die Männer hatten beobachtet, wie Cora darum kämpfte, ihren Orgasmus zu kontrollieren. Caleb hob sein Glas erneut zu den Männern, aber die meisten verpassten die Geste, da ihre Augen zwischen Coras Beinen waren.
Kurz nachdem Cora die Kontrolle über ihren Körper wiedererlangt hatte, wandte sie sich Caleb zu und sagte:
Können wir jetzt gehen, ich brauche deinen Schwanz so schnell wie möglich in mir.
Caleb antwortete nicht verbal, stand einfach auf und drehte sich zu Cora um, die mit einem Lächeln aufstand. Der Saum ihres Kleides rastete nicht sehr schnell ein und die Männer an der Bar sahen ihre nackten Beine bis zu ihrem Bauchnabel, bevor das Kleid einrastete, was ihre unbemerkte Show für die Männer beendete.
Caleb hielt ihre Hand, als sie Cora aus der Bar und in den Wald hinter dem Parkplatz führte, wo er sie gegen einen Baum lehnte, ihr Kleid bis zu ihren Achseln hochzog und sie fickte, bis sie beide einen Orgasmus hatten.
Sie hatten es beide satt, Caleb durchsuchte sein Auto und sah sich dann um, um zu sehen, ob noch jemand in der Nähe war, dann zog er Coras Kleid aus und schlüpfte hinein und brachte sie zum Auto.
Cora war während der gesamten Heimreise nackt und die Hälfte davon lag ihr Kopf in Calebs Schoß mit seinem Schwanz in ihrem Mund.
*****
MARKT
Caleb und Cora hatten hart gearbeitet, um alles für das Grillen am Samstag vorzubereiten, also hatten sie am Sonntagmorgen etwas Freizeit. Und das war, nachdem sie die sexuellen Wünsche des anderen befriedigt hatten, bevor sie aufstanden.
Nachdem sie endlich aufgestanden war und ihre Hausarbeit im Badezimmer erledigt hatte, fragte Cora Caleb, ob sie wollte, dass er sie verprügelte.
Oh Cora, habe ich richtig gehört, du willst, dass ich dich verhaue? Mit 20 Leuten, die heute Nachmittag ankommen? Du willst heute Nachmittag kein Kleid tragen, oder?
Nein, nein, ich habe es einfach genossen, mich letztes Wochenende zu verprügeln, das ist also der letzte Teil davon und wir haben etwas Freizeit, also habe ich davon geträumt, dieses Gefühl noch einmal zu erleben. Und nein, ich habe heute Nachmittag nicht vergessen und werde nichts anziehen. Ich habe dir versprochen, dass ich hier immer nackt sein werde und ich werde meine Versprechen halten. Die andere Sache ist das letzte Mal, als George, Jack und Harry mich verprügelt haben, du hast es verpasst, also dachte ich, du solltest mich verprügeln.
Nun, Cora, solange du verstehst, dass die Leute dich heute Nachmittag fragen werden, warum du einen roten Hintern hast, und ich nicht erwarte, dass du lügst, dann kann ich dich wohl verprügeln. Ich kann auch ein paar Fotos von ihrem roten Arsch als Erinnerung machen, vielleicht sogar ein Video. Aber möchtest du, dass dein ferngesteuerter Vibrator in dir ist, wenn ich dich verhaue?
Das sind alles gute Ideen, Caleb. Also wirst du es tun??
Holen Sie unsere Telefone und Ihren Vibrator.
Cora tat es. Da das Wetter schön war, beschlossen sie, es hinten zu machen. Sie beschlossen, dies so zu tun, dass Cora sich über die Lehne eines der Gartenstühle lehnte, die sie zum Grillen aus der Garage geholt hatten, und verbrachten dann ein paar Minuten damit, die Telefone in die beste Position zu bringen, um Coras Stimme aufzunehmen. wenn sich die Hinternfarbe ändert. Schließlich führte Caleb den Vibrator in Coras Vagina ein und benutzte dann Calebs Telefon, um die Vibrationen auf etwa die Hälfte des Maximums einzustellen.
Als Caleb dies tat, sagte er:
Wie wäre es, wenn du dieses Wetter zur Arbeit trägst und es mich von meinem Arbeitsplatz aus überprüfen lässt?
Klingt lustig, aber ich bin mir nicht sicher, ob die rosa Antenne zwischen meinen Beinen hängt. Mit meinen Mikroanzügen sehen die Leute die Antenne ziemlich leicht.
Guter Punkt, Cora, lass uns darüber nachdenken, bist du bereit anzufangen? Sag mir, wann du aufhören willst.
Hör auf, wenn der Orgasmus nachlässt.
?Was ist, wenn Sie keinen Orgasmus erreichen können?
Dann denke ich, dass mein Hintern SEHR rot sein wird. Halte dich nicht zurück, weil du mich liebst. Verhau mich, als wäre ich Caleb, Lucy, Emily oder Willow.
Cora ging zur Stuhllehne und beugte sich darüber, Caleb bemerkte, dass sie ihre Beine wirklich weit gespreizt hatte. Dann ging sie zu 2 Telefonen und überprüfte, ob Coras Hintern in der Mitte des Bildschirms war und sie lächelte, als ihr klar wurde, dass die Kamera auch ihre Fotze einfangen wird, weil Coras Beine so breit sind. Sie brachte eine Kamera direkt an ihre Muschi und auf dem Bildschirm konnte sie neben der rosa Antenne, die herausragte, Flüssigkeiten aus ihrer Vagina sickern sehen.
Dann ging er auf die andere Seite von Cora und stellte sich vor sie und bückte sich und packte ihre beiden Brüste. Sie rollte ihre Brustwarzen zwischen Daumen und Mittelfinger und sagte:
Cora, deine letzte Chance, das zu stoppen, bist du sicher, dass ich dich verhauen soll?
Caleb Schatz, wenn du jetzt nicht sofort anfängst? Ich komme vor dir? Bevor wir überhaupt anfangen.
Caleb ließ seine Brustwarzen los und drehte sich dann nach links. Er könnte es tun, wenn sein Hintern etwas höher wäre, aber er könnte es leicht tun.
Knirschen.
Oh, eins, danke Meister.
Ich… bin ich jetzt dein Herr?
Knirschen.
Ja Meister, zwei, danke Meister.
Und wie sollte dein Meister dich behandeln, Cora?
Knirschen.
Du musst meinen nackten Körper der ganzen Welt zeigen. Drei, danke Meister.
Möchtest du, dass ich diese Videos heute Nachmittag allen hier zeige, Cora?
Knirschen.
Ja, Meister, zeig ihnen, wie sehr ich dich liebe. Vier, danke Meister.
Was ist mit den Leuten bei der Arbeit, Cora? Ich hoffe, Sie möchten, dass ich eines der Videos an Ihren Chef schicke?
Knirschen.
Ja, Sir, ich habe ihn geärgert und er hat jedes Recht, mich verprügelt zu sehen. Fünf, danke Meister.
Caleb hatte keine Fragen mehr, aber er verprügelte Cora weiter. Nach dem 13. Swat hörte Caleb fast alles auf, als er sah, dass er anfing zu weinen. Er fragte, ob er aufhören wolle. Ein paar Schläge später sagte Cora:
?Nein, geh weiter. Fünfzehn, danke Meister.
Als Cora sagte,
Fünfundzwanzig, danke Meister. Caleb bemerkte eine Veränderung im Tonfall seiner Stimme. Er klang nicht mehr so, als würde er unter Tränen sprechen. Er dachte, er verspüre einen Anschein von Freude, aber er verwarf den Gedanken, möglicherweise hatte er nicht recht.
Nach Swat 35 sagte Cora:
Oh Caleb, ich werde mich setzen, fünfunddreißig, danke Meister.
Bei den nächsten paar Versuchen bemerkte Caleb, wie sich Coras Fotze zusammenzog und dann immer wieder löste, dann hörte Cora nach dem Schlagtrick auf zu zählen, seufzte lange und fing an zu zittern wegen des seltsamen Durcheinanders, das damit verbunden war, dann sagte sie:
?ooooooooooohhhhhhhhh Caleb, ich liebe dich.?
Caleb beobachtete lange, wie ihr Körper zitterte. Auch die Katze beobachtete, wie die Krämpfe stärker wurden und die Säfte flossen und auf den Rasen tropften.
Was ihnen beiden wie eine Ewigkeit vorkam, ging zu Ende und Cora begann aufzustehen. Caleb packte sie und umarmte sie, wobei er darauf achtete, nicht ihren Hintern zu packen.
Als Cora sich aufsetzte und sagte, dass es ihr gut gehe, ließ Caleb sie los. Dann brachte sie ihn zur nächsten Sonnenliege und half ihm, sich auf den Bauch zu legen.
Bleib dort, Cora. Caleb sagte später, er habe angefangen, sich eine Feuchtigkeitscreme zu holen. Er ging gerade durch die Hintertür, als er sich an die Telefone und den Vibrator erinnerte. Er drehte sich um und stoppte alles, dann ging er zum Luftbefeuchter.
Er sah aus, als würde er schlafen und rieb leicht Coras Hintern, also sagte Cora nichts. Er sagte nichts, als er zwischen ihre Beine griff und ihre Klitoris berührte. Da sie ihre Situation nicht ausnutzen wollte, ging sie zurück zu den Telefonen und studierte eines der Videos. Er mochte das Video, fühlte sich aber schuldig, weil er Schmerzen verursachte, obwohl er es buchstäblich wollte.
Das Video endete gerade, als er Cora sagen hörte:
?Lassen Sie mich einen Blick darauf werfen?
Caleb fing wieder an zu spielen.
Wow, schau dir meinen Arsch und meine Muschi an, wow, ich muss einen Liter Flüssigkeit verloren haben.
Geht es dir gut, Cora?
Abgesehen davon, dass mein Arsch sehr weh tut, ja, ich fühle mich großartig. Glaubst du, du kannst mich in der Dusche ficken, Caleb, ich bin ein bisschen verschwitzt, aber ich brauche deinen Schwanz drin?
Wird dich das davon abhalten, an Sex zu denken, während unsere Gäste hier sind?
Ich? Was denkst du, wenn ich nackt bin und alle Klamotten anhaben?
?Wenn??
Nein, WANN. Ich werde nichts anziehen, bis ich morgen zur Arbeit gehe. Wirst du Mr. Hope wirklich eines dieser Videos schicken?
Soll ich zu Cora gehen?
Nun, ich habe ihn angepisst, indem ich ihm meinen Arsch und meine Muschi gezeigt habe.
Verstehe ich, dass dies ein Ja ist?
?Ja.?
Okay, ich werde es tun. Ich glaube, ich kann die E-Mail-Adresse erraten. Komm Cora, es ist Duschzeit, dann müssen wir uns für unsere Gäste fertig machen.
Caleb fickte Cora in der Dusche, stand Caleb von Angesicht zu Angesicht gegenüber und vermied es, Coras Hintern zu packen, was sie dazu brachte, ihn in der kalten Dusche zu schlagen.
Dann waren sie mit den letzten Vorbereitungen für das Grillen beschäftigt.
Es klingelte an der Tür und eine leicht besorgte, nackte Cora öffnete Calebs Freund und Freundin die Tür.
?Ach du lieber Gott,? Das Mädchen sagte: Harry hatte recht, hat Caleb eine nackte Freundin?
?Hallo, ich bin Cora, aber ich nenne mich nicht nackt, sondern nur ein Mädchen, das gerne so oft wie möglich nackt ist.?
Okay, dann bin ich Rose und das ist Henry, wenn seine Augen wieder in ihre Höhlen wandern. Henry, hör auf, das arme Mädchen anzustarren.
Ist schon okay, ich bin es gewohnt zu starren. Komm herein, Caleb zündet den Grill an.
Cora führte Henry und Rose durch das Haus und einmal im hellen Licht sagte Rose:
Dein Arsch Cora, geht es dir gut?
Ja, okay, ich habe Caleb gebeten, mich heute Morgen zu verprügeln, und das ist das Ergebnis. Ein gutes Spanking ist ein tolles Aphrodisiakum, das solltest du mal ausprobieren.
Das überraschte Rose etwas, aber nach ein paar Sekunden sagte sie:
Henry, hör auf zu suchen und stell mich vor.
Du? Lächeln, verstanden? Caleb sagte: Natürlich stört es dich nicht, dass Henry Cora so ist, aber geht es dir gut, Rose? sagte.
Ich denke schon, Henry hat mir erzählt, dass du eine FKK-Freundin hast und ich nicht hierher gekommen wäre, wenn mich das gestört hätte.
Nun, was kann ich dir zu trinken bringen?
Caleb führte Rose in die Küche, dann sagte Cora:
Henry, lande an Henry, oh wie gut, woher kennst du Caleb?
Oh ja, Universität. Tut es weh??
Ich nehme an, du redest von meinem Hintern und ja, es tut weh, aber nicht mehr so ​​sehr wie vor ein paar Stunden.
Es klingelte erneut.
?Demnächst.? sagte Cora und ließ Henry auf ihren Hintern starren, als sie das Haus betrat.
Diesmal war Carol eine von Coras Freundinnen und Freundinnen.
Ihr fiel die Kinnlade herunter, sobald sie ihren Freund Cora sah, und wie Carol sagte:
Das tust du wirklich, Cora. Ich weiß, du hast gesagt, das sei hier immer so, und ich habe dir geglaubt, aber dich tatsächlich nackt gesehen. Gut gemacht, du scheinst absolut glücklich zu sein, so zu sein.
Ich war noch nie so glücklich, komm rein.
Das ist übrigens Pete.
Cora streckte Pete die Hand entgegen, aber er war immer noch zu geschockt, um etwas zu sagen.
Es war für alle Gäste ziemlich gleich, bis Wendy ankam. Er war allein und war schockiert, als Cora ihm die Tür öffnete und sagte:
Ich hatte gehofft, du würdest mich austricksen, Cora, aber jetzt merke ich, dass du es nicht tust. Ich glaube, es widert ihn an, dass er dich so gemacht hat. Er hat dich sogar dazu gebracht, deine Schamhaare zu rasieren. Jenseits des Kerzenlichts musst du so schnell wie möglich hier raus.
Ich liebe mein neues Leben Wendy, ich war noch nie so glücklich und das zeige ich dir jetzt besser.
Cora drehte sich langsam um 360°, bevor sie etwas sagen konnte, was Wendy gesagt hatte.
Komm Cora, du kannst bei mir bleiben, bis du einen Platz gefunden hast.
Genau in diesem Moment kam Caleb an.
Wendy, das ist Caleb, mein Freund, meine Freundin, Seelenverwandte und beste Freundin. Caleb, das ist Wendy.
?Chorea? Du musst an einer Art Stockholm-Syndrom leiden und Caleb, du solltest dich schämen, sagte Wendy. Das solltest du der armen Cora nicht antun. Komm schon Cora?
?Wendy? Schön dich kennenzulernen, sagte Caleb. Ich zwinge Cora zu nichts. Cora wusste vom ersten Tag an, dass sie gehen konnte, wann immer sie wollte. Sie weiß auch, dass sie so wenig oder so viel tragen kann, wie sie will, egal wo sie ist. Ich kontrolliere es in keiner Weise. Hat Cora mich gebeten, sie zu verprügeln, bevor sie etwas über ihren Hintern gesagt hat?
Guten Appetit, Cora, du musst mit mir kommen und dieser Bestie entkommen.
Nein, Wendy, ich gehe nirgendwo hin. Jetzt kannst du entweder bleiben und sehen, wie sehr ich mein Leben genieße, oder du kannst gehen, es liegt an dir.
?In Ordnung. ??????
Carol, Liz und Mary sind hier, warum unterhältst du dich nicht mit ihnen und findest heraus, was sie von meinem neuen Leben halten?
?Nun, ich denke.?
Das ist das Mädchen, das ich kenne, komm schon. sagte Cora, verschränkte ihre Arme mit Wendy und zog sie hinein.
Als Cora dachte, dass alle kommen würden, hörte sie erneut die Türklingel. Cora war an der Reihe, überrascht zu sein, als sie die Tür öffnete. Der letzte Gast, der eintraf, war niemand anderes als sein Bruder.
Oh mein Gott, Rick, was machst du hier? Sagte Cora, ihr Gesicht fing an rot zu werden und ihre Hände bewegten sich in die klassische Brust-und-Katze-bedeckende Position.
Hallo auch an dich, Schwester, wie ich sehe, hast du heute Morgen vergessen, dich anzuziehen.
Scheiße, was machst du hier?
Ich habe einen Anruf von jemandem bekommen, der Caleb angerufen hat. Er sagte, es sei an der Zeit, jemanden aus der Familie seiner Freundin zu treffen.
Verdammt, Mama und Papa kommen auch nicht, oder?
Entspann dich, Schwester, sie wissen nichts davon. Wie kommt es, dass du nackt bist? Ich muss sagen, du siehst viel besser aus als beim letzten Mal, als ich dich gesehen habe.
?Pfui,? sagte Cora und begann ihre Hände zu senken.
?Kleidung Cora? Hast du eine Wette verloren oder so?
Nein, verdammt, ich glaube, es ist jetzt raus, du musst mir versprechen, dass du meiner Mutter, meinem Vater oder einem unserer Verwandten nichts sagen wirst.
?Sag was??
?Ich beschloss, keine Kleidung mehr zu tragen, als ich es nicht musste?
Du bist nicht dazu gezwungen, oder?
Nein, absolut nicht, ich mag es, so zu sein, es ist so befreiend, also … also sagen wir mal, mein Sexleben ist nicht von dieser Welt?
Ist das der Typ Caleb? Ist sein Penis einen Fuß lang?
Nein, genau die richtige Größe.
Sie ist nicht nackt, oder? Gibt es hier noch andere nackte Menschen?
Nein, nein, ich bin es nur, ich bin hier die Einzige, die nackt ist.
Und wer sind die anderen Leute, die ich hören kann?
Meine Freunde und Freunde von Caleb, lassen Sie mich Ihnen Caleb und allen anderen vorstellen, mit denen Sie sprechen möchten, aber lassen Sie die Weisen wissen, halten Sie sich von einem Mädchen namens Wendy fern, sie denkt, ich muss gerettet werden und ist Caleb eine Art kontrollierender Psychopath ?
Bist du sicher, dass er es nicht ist, also kenne ich dein Gesicht, aber du warst nie so, als wir aufgewachsen sind?
Ich bin erwachsen geworden und jetzt ist mir klar, dass all der Bullshit, von dem meine Mutter geredet hat, genau das war, Bullshit.
Okay, Schwester, ich muss sagen, das Geheimnis ist sicher und steht mir gut.
Danke Bruder, komm schon.
Sie waren auf halbem Weg nach Hause, als Rick das sagte.
Verdammt Schwester, wurdest du zusammengeschlagen?
Ja, ich wollte es buchstäblich. Großartig für mein Sexleben.
Du hast einen süßen Arsch, kennst du Cora?
Hör auf Rick, du? Bist du mein Bruder?
Das hält mich nicht davon ab, deinen perfekten Körper zu bewundern, oder?
Ich denke nicht, aber du würdest niemals solche Bemerkungen machen.
Weil du zu Hause nie nackt warst, warst du immer in unförmigen Kleidern.
Komm schon Rick.
Cora nahm ihren Bruder mit zum Barbecue, wo Caleb Würstchen und Hamburger drauf hatte, und stellte ihn vor. Dann, mit einer verlegenen Pause bei Calebs Freunden, verließ er sie, um zu reden, während er seine Freunde bereiste.
Natürlich war ihr erstes Gesprächsthema fast immer ihre Nacktheit mit den gleichen Fragen und Kommentaren in jeder Gruppe, zu der sie ging,
Warum machst du das, Cora?
Macht Caleb dich so?
Was? Wie ist es, hier die einzige nackte Person zu sein?
Es ist sehr peinlich, findest du nicht?
Die meisten Leute werden rot, wenn es ihnen peinlich ist, aber bei dir sehe ich, dass es dein Hintern ist.
Hat Caleb dich wirklich verprügelt?
Tut dein Arsch nicht weh?
Macht es dich an, dass dies die einzige Nacktheit ist?
Macht dich ein guter Spanking wirklich an?
Nackt sein sollte dich anmachen, schau dir deine Brustwarzen an.
Und von einem seiner Freunde,
Vielleicht möchtest du reingehen und ein Taschentuch benutzen, Cora, du? Deine Schenkel sind ein bisschen feucht?
Als Cora zu Wendys Wohnung ging, war der einzige Kommentar, den Wendy machte, beleidigend, aber für jeden beleidigenden Kommentar, der von einem von Wendys anderen Freunden gemacht wurde, kam ein Kommentar zu Coras Verteidigung. Einige ihrer Freunde sagen, dass sie sie tatsächlich beneiden.
Außerdem glaubte Cora, dass Liz sich ausziehen würde, wenn sie die Möglichkeit dazu hätte. Cora überlegte, ihr zu sagen, dass sie sich ausziehen könne, wenn sie wollte, aber etwas hielt sie davon ab. Er wusste nicht, was es war, aber wenn er darüber nachgedacht hätte, wäre ihm klar geworden, dass er mehr als glücklich darüber war, der Einzige zu sein, der nackt war, und wenn jemand anderes sich auszog, würde er etwas von diesem Zauber abbekommen.
Diese Magie war das ständige Kribbeln ihrer Katze von der Aufmerksamkeit, die ihr nackter Körper erhielt.
Caleb begann das Essen zu servieren und bald redeten alle weniger und aßen weniger. Es gab nicht genug Stühle für alle und Caleb und Cora waren eine der wenigen, die auf dem Rasen saßen, Cora mit Liz und Mary und Caleb mit Rick, der dort niemanden kannte. Caleb kannte ihn nicht, aber Rick war Coras Bruder und Caleb wollte ihn kennenlernen.
Liz und Mary saßen mit gekreuzten Beinen und zur Seite gestreckten Füßen da, während Cora im indischen Stil saß, als würde sie ein wenig im Yoga meditieren. Dadurch blieb ein Teil ihrer nassen Fotze auf dem Bildschirm zurück, eine Tatsache, auf die Liz Cora hinwies.
Dieser einzelne Akt macht dich wirklich an, nicht wahr, Cora?
Ist das so offensichtlich, Liz?
Es ist die nasse und geschwollene Vulva, die es verrät.
Ich kann nicht anders, außerdem macht es mich warm und fürsorglich.
Ich schätze du? Du wirst bald für alle masturbieren.
Nein, das wäre mir zu peinlich.
Sie begannen zu plaudern und zu essen.
Währenddessen fragte Caleb Rick, wie es Cora ging, als sie jünger war.
Das war definitiv nicht so, sie war früher sehr schüchtern und ich hatte sie noch nie zuvor nackt gesehen. Was hast du mit Caleb gemacht, nicht dass ich mich beschwere, ich habe nie bemerkt, was für einen süßen Körper er hat, okay, er hätte größere Brüste nach meinem Geschmack machen können, aber ansonsten ist er so sexy?
Ich habe ihr nicht wirklich etwas getan, kein Zwang, keine Hypnose, keine Erpressung, ich habe sie nur wissen lassen, dass sie sehr sexy aussieht, wenn sie nicht zu viel trägt, und sie beschließt, nicht zu viel zu tragen. Sie geht sogar in einem Mikrorock und ohne Höschen zur Arbeit.
Ich wette, es gibt viele glückliche Typen an seinem Arbeitsplatz.
Sind deine Mutter und dein Vater wie Rick?
Okay, schätze ich, aber wenn du sie triffst, stelle sicher, dass Cora einen Rock trägt, der nicht kürzer als die Mitte der Oberschenkel ist, würde meine Mutter einen echten Wackeleffekt geben?
Ich weiß nicht? Werde ich die Gelegenheit haben sie zu treffen, Cora erwähnt sie nie, nur du Rick.
Wir haben uns so gut verstanden wie Kinder, schätze ich, aus irgendeinem seltsamen Grund habe ich ihn immer im Auge behalten.
Danke dafür Rick, es ist gut ausgegangen.
?Auf jeden Fall. Ich hätte nie gedacht, dass ich sie nackt sehen würde, als ich heute hierher kam.
?Brunnen? Ich bin froh, dass du das getan hast, ich bin froh, ein Mitglied seiner Familie kennenzulernen.
Als Rick und Caleb sich unterhielten und Cora beobachteten, sagte Rick:
Bemerken Sie, dass sie ständig ihre Brustwarzen wechselt, ich habe es schon früher bemerkt, aber sie tut es immer noch.
?Es ist ein Mädchen? Das passiert, wenn ihre Brüste draußen sind. Ich habe bemerkt, dass andere Mädchen das auch tun, ich denke, es ist eine unbewusste Sache, sie wollen nur, dass jeder sein Bestes gibt, richtig?
Es funktioniert für mich, ich dachte früher, dass große Brüste die besten sind, aber heute, wenn ich meine Schwester sehe, fange ich an zu denken, dass kleine Brüste am besten sind, sieh sie dir an, eine wunderschöne Palme sitzt stolz auf ihrer Brust, nicht das geringste Anzeichen von schlaffen und diesen Brustwarzen, an denen ich meinen Mantel aufhängen könnte.
Caleb hörte zu und war stolz auf Cora. Sie hatte nicht nur einen tollen Körper, sondern sah auch so glücklich aus, dass alle sie sehen konnten, genau das, was sie von einer Freundin wollte.
Das Essen war vorbei, Cora und Caleb fingen an zu plündern und boten weitere Getränke an. Caleb schaltete etwas Musik ein und einige Leute fingen an zu tanzen oder zumindest zur Musik zu rocken. Cora und Caleb schlossen sich ihnen an, überhaupt nicht besorgt darüber, dass einige der Typen immer noch im Gras saßen und ihre Köpfe auf derselben Höhe wie ihre Fotze waren, während sie tanzte, oft mit gespreizten Beinen.
Caleb packte Cora, als die langsamen Lieder spielten und seine Hände wanderten über ihren ganzen Körper. Äußerlich reagierte sie nicht, als ihre Hände leicht über ihren Hintern, ihre Brüste und ihren Unterleib glitten, aber innerlich stieg Coras Erregung.
Cora entschied, dass sie ihre Gäste ein wenig nachlässig behandelte, plauderte mit einigen von ihnen und kaufte ihnen mehr Getränke, als sie an Ricks Seite ankam, nahm sie ihn mit zu dem Ort, an dem die Leute tanzten, und zwang ihn fast, mit ihm zu tanzen.
Vielleicht hatte die Menge an Alkohol, die Cora trank, etwas damit zu tun, aber als Cora anfing, einen langsamen Streich zu spielen, schlang sie ihre Arme um Ricks Hals und rieb ihre Brüste und harten Brustwarzen an der Vorderseite ihres dünnen Baumwollhemds. Ricks Widerstand ließ nach und er schlang seine Arme um seine Schwester.
Cora zog Rick an sich und spürte, wie sich sein harter Schwanz gegen ihren Bauch drückte.
? Rick? sagte Cora und drückte sich fester an ihn. Ich wusste gar nicht, dass du dich so für mich interessierst?
Ich habe dich immer gemocht, Cora, aber du bist meine Schwester.
Das bin ich, aber ich nehme Tabletten, also spielt es keine Rolle.
Sie tanzten weiter, während Rick sich fragte, was Cora meinte. Sagte er wirklich, es sei okay für sie, Sex zu haben? Wollte er wirklich, dass sie ihn fickte? Was würde Kaleb denken?
Der arme Rick war verwirrt und es half nicht, als ein weiterer langsamer Trick spielte und Cora ihren Bauch immer noch gegen seinen harten Schwanz drückte, bevor sie den Tanz stoppte und ihr sagte, dass sie ihren nicht so kleinen Bruder nicht immer gefickt hatte.
Cora wanderte weiter um die Gäste herum, die ihr gelegentlich begegneten, während Caleb umherwanderte. Wenn sie aufeinander stießen, umarmte und küsste Caleb sie und ließ seine Hände sanft ihren nackten Hintern drücken.
Irgendwann fingen einige Gäste an zu gehen und Cora bekam wieder einige kostenlose Kommentare zu ihrer Nacktheit. Bald waren nur noch wenige Gäste übrig, darunter Wendy, die den größten Teil des Nachmittags mit Liz und Mary verbrachte.
Rick, immer noch verwirrt, war einer der Überlebenden, und als Cora und Caleb zurückkamen, nachdem sie einige der Gäste zur Tür geführt hatten, führte Cora Rick zum Tanz und als ein langsamer Trick kam, drückte sie sich vor ihn und flüsterte :
Wenn Sie ins Hintertreffen geraten, kann ich Ihnen dabei helfen.
Dann stieß Cora Rick an und fing an, alleine zu tanzen. Irgendwie kam die berühmte Stripper-Melodie daher, und obwohl Cora wahrscheinlich/wahrscheinlich von ihrem Alkoholkonsum bereits nackt war, fing Cora an zu tanzen, wie es Stripper tun, und streckte ihre Hände über ihren ganzen Körper.
Nach ungefähr einer Minute sah Cora zu Caleb, der lächelte, und als sie sah, dass er ihn ansah, machte sie Kreise und bedeutete Cora fortzufahren.
Cora spielte mit beiden Händen mit ihren Brustwarzen, während sie ihren Körper drehte, dann bewegte sie ihre rechte Hand zu ihrer Katze. Er spreizte seine Beine, sah sich um und sah sofort, dass alle ihn ansahen und jubelten.
Cora rieb bald ihren Kitzler. Sie war mehrere Stunden lang sowohl vor Freunden als auch vor Fremden nackt und war daher immer geil, also dauerte es nicht lange, bis sie erregt wurde und ihre Finger sie hochhoben. Es war ein intensiver Höhepunkt, weil die Leute es sahen.
Als Cora wieder erkannte, wo sie war, sah und hörte sie den Applaus und Jubel, zumindest von Caleb, der neben ihr stand und ihre Hand ausstreckte, um ihr beim Aufstehen zu helfen. Caleb umarmte Cora, während sie zu seinen Füßen lag, und flüsterte, dass er stolz auf sie sei. Coras geflüsterte Antwort überraschte und beeindruckte Caleb zugleich, als sie flüsterte:
Kann ich Rick ficken?
?Natürlich kannst du.? antwortete Kaleb.
Cora handelte nicht sofort nach ihrem Willen, sie wollte warten, bis alle gegangen waren, was nicht lange dauerte, da Caleb vermutete, dass der Rest der Gäste irgendwohin wollte, wo ihre Frauen ihre Körper genießen konnten.
Als Rick zu Cora kam und ihr sagte, er müsse gehen, antwortete er mit sehr strenger Stimme:
Glaubst du nicht, dass wir gehen, bevor wir etwas erledigt haben, was wir schon vor Jahren hätten tun sollen?
Als Liz, Mary und Wendy gingen, umarmten Liz und Mary Cora und sagten ihr, sie sei sowohl mutig als auch wunderbar. Wendy hingegen sagt Cora, dass Caleb sie in eine verdorbene Prostituierte verwandelt hat und sie wirklich zu einem Psychiater gehen muss.
Sobald Rick der einzige Gast war, ging Cora auf ihn zu, küsste ihn auf die Lippen und begann sich auszuziehen.
Was machst du, Cora? Das ist nicht richtig, das sollten wir nicht, was ist mit Caleb?
Aber Cora hatte nichts davon. Sobald Ricks Jeans und Höschen um seine Knöchel gewickelt waren, stieß Cora ihn ins Gras und setzte sich auf ihn.
Caleb beobachtete mit einem breiten Grinsen auf seinem Gesicht, wie Cora ihren Bruder zum Höhepunkt brachte.
Als Coras Orgasmus vorbei war, saß sie einfach da und wartete darauf, dass Ricks Schwanz weicher wurde, und starrte ihr Gesicht an, während sie heilte.
Tut mir leid, Bruder, das hätte nie passieren dürfen.
Warum nicht Rick, es hat ja nicht geschadet und außerdem wollte ich schon immer wissen, wie es ist, mich zu ficken?
Trotzdem hätte es nicht passieren dürfen.
Ja, das gibt es und wir beide beschweren uns nicht. sagte Kaleb.
Tut mir leid, Caleb, als ich sagte, dass ich hierher komme, hätte ich nie gedacht, dass es passieren würde.
Hör auf, dich zu entschuldigen, Rick? Caleb sagte: Sieht Cora so aus, als hätte sie Reue? sagte. Weil ich mir nicht sicher bin.
Bis dahin war Ricks Schwanz weich und begann vor Cora zu schrumpfen, also stand er auf und seine Füße waren immer noch auf beiden Seiten von Ricks Hüften und ein Teil seiner Ejakulation tropfte auf ihn. Kora sagte,
Rick, es ist gut, dass du herausgefunden hast, wie glücklich ich bin, und dass du versprochen hast, es meinen Eltern nicht zu sagen. Ich möchte, dass sie wissen, dass ich glücklich bin, dass ich eher überglücklich als glücklich bin. Ich möchte nur nicht, dass sie genau wissen, was mich so glücklich macht, außer dass es Calebs Schuld ist. Und bis Sie eine Freundin gefunden haben, können Sie hierher kommen, um Ihren Frust abzulassen.
Ja Rick? Caleb fügte hinzu: Ich bin keine eifersüchtige Person, ich sehe Cora gerne dabei zu, wie sie sich und andere glücklich macht.
Nun, danke euch beiden, ich kann euch damit beschäftigen, aber ich muss jetzt wirklich gehen. Schön, dich kennenzulernen, Caleb, und es ist schön, dich wiederzusehen, Bruder, das tust du alle. Ich verstehe immer noch nicht, wie es Cora verändert hat.
Ist es? Es ist Calebs Schuld, aber ich beschwere mich definitiv nicht.
Rick ging jedoch und versprach, in Kontakt zu bleiben.
Als Caleb und Cora Rick nachsahen und die Tür schlossen, gab Caleb Cora einen langen, augenzwinkernden Kuss, bevor sie von hinten herauskamen und anfingen, nach dem Grillen aufzuräumen.
Sie liebten sich in dieser Nacht über 2 Stunden lang und gingen schließlich mit Calebs Schwanz immer noch in Cora schlafen.
*****

Hinzufügt von:
Datum: November 4, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert