Mommysgirl Mona Wales Ist Eine Leidenschaftliche Muschifresser-Zusammenstellung

0 Aufrufe
0%


Als ich in der Junior High School war, war ich fasziniert von diesem Mädchen namens Julie. Sie hatte welliges goldenes Haar und dunkelbraune Augen, große Brüste (unter der Dusche sah sie besser aus). Alle Männer liebten sie, das weiß ich. Ich habe einmal ein Foto von ihm gemacht, wie er sich in der Umkleidekabine umzog, und wann immer ich konnte, masturbierte ich zu ihm und dachte an unseren heißen Sex.
Es war jetzt ihr letztes Jahr, und ich hörte Gerüchte, dass Julie in einem Feldhockeyteam namens Kat speiste. In der Nacht, als ich das hörte, ging ich nach Hause und holte meinen Leoparden-Vibrator und ejakulierte alleine. Der Gedanke an Julies feuchte, geschwollene Lippen auf meiner Muschi machte mich so geil. Ich war nicht die Art von Mädchen, mit der Julie nicht ausgehen würde, ich hatte wunderschöne dunkelrote Haare und ich war sehr hellbraun, aber ich träumte immer noch von Julies heißem Körper.
Julie und ich haben dieselbe Gesundheitsklasse und heute hat uns unsere Lehrerin beauftragt, bei einem Projekt zur menschlichen Fortpflanzung zusammenzuarbeiten.
Hier ist meine Nummer Cassie, ruf mich an. Vielleicht kannst du zu mir nach Hause kommen und wir können an unserem Projekt arbeiten. Julie sagte nach der Gesundheit. Sie warf mir einen sexy Blick zu, als sie sagte, ruf mich an. Das hat mich nass gemacht. Als sie wegging, konnte ich ihren so sexy aussehenden Arsch in ihrer engen Yogahose nicht ansehen.
Nach der Schule ging ich zu Julie nach Hause. Hey, sagte er, als er die Tür öffnete.
Wo sind deine Mütter? Ich fragte. Sie sind nicht wirklich zu Hause. Er sagte, wir säßen auf seinem Bett. Als wir über unser Projekt sprachen, konnte ich nicht aufhören, an Julie zu denken, die nackt in ihrem Bett lag, ihre perfekten Brüste drückte und ihre Fotze fingerte. Ich wollte nicht helfen, aber ich wurde nass. Es tut mir leid, sagte ich. Ich musste gehen und das Badezimmer benutzen, um mich zu fingern.
Als ich zurückkam, starrte Julie auf mein Handy und packte ihre Muschi durch ihre Hose. Dann schaute Julie hin und war verlegen. Ich ging zu ihr hinüber und sah, dass sie sich ein Nacktfoto ansah, das ich von mir gemacht hatte, meine Brüste waren größer, wenn auch nicht so groß wie die von Kat.
Er biss sich auf die Lippe und dann packte er meinen Kopf und küsste mich. Das ist der Moment, auf den ich gewartet habe. Wir brachen auf ihrem Bett zusammen und ich fuhr mit meiner Hand über ihre Hose und ihren Tanga, um ihren Kitzler zu reiben. Warte, sagte er. Er stand auf und zog sein Hemd aus. Ihre frechen Brüste tauchten auf. Er richtete seine Augen auf ihre Brüste und bedeutete mir, ihren BH zu öffnen. Offensichtlich habe ich dann ihre erigierten Nippel geleckt.
Cass, lass uns was holen, sagte Julie und stand auf, um sich ihren Spind anzusehen. Ich zog mich aus, damit ich meine Finger in meine durchnässte nasse Muschi stecken konnte.
Julie drehte sich um und biss sich auf die Lippe, als sie sah, wie ich mich selbst fingerte. Er warf einen großen roten Dildo auf das Bett, von dem ich dachte, dass Julie sich damit vollgespritzt hätte. Er schlug auch einen rosa Vibrator und einen Dildo.
Leg dich hin, befahl Julie, als sie zum Bett krabbelte. Als ihr Kopf parallel zu meiner durchnässten Katze war, legte sie langsam ihre Lippen auf meine. Er biss sich sanft auf die Lippen, bevor er seine lange Zunge hineinsteckte. Während ich kräftig meinen Kitzler rieb, drehte Julie ihn in meiner Fotze. Ich hatte noch nie auswärts gegessen und das war großartig. Es wurde noch besser, als Julie ihren Mittelfinger hinzufügte, der sich irgendwie dem Rhythmus ihrer Zunge anpasste. Immmm nah, stöhnte ich. In einem sagte ich, er streckte seine Zunge heraus und fügte zwei weitere Finger hinzu und fing an, meinen Kitzler grob zu reiben. Ich brachte meine Hände zu meinen Brüsten und drückte. Ich schloss meine Augen, als ich zum Höhepunkt kam, dann fügte Julie den Vibrator hinzu. Seine Finger, Reibung und Vibrationen brachten mich in Bewegung, ich spritzte es überall hin. Julie versuchte, so viel zu fangen, wie sie in ihrem Mund halten konnte. Er leckte seine Finger ab und steckte mir dann einen in den Mund, zog sich aber schnell wieder zurück und neckte mich absichtlich.
Julie legte ihre Fotze auf meine und begann mich zu ficken. Unsere Wasser vermischten sich, alles, was Sie hören konnten, war unser Stöhnen und das Stampfen unserer Fotzen.
Julie hat aufgehört, sich mit mir anzulegen. Er fing an, meinen Hals zu küssen, erreichte meine Lippen und führte seine Zunge ein. Unsere Zungen wirbelten um die Münder des anderen. Dabei greife ich nach Julies herrlichem Hintern. Als ich ihm auf den Arsch klatschte, grummelte er Fick mich mit dem Riemen in mein Ohr.
Ich stand auf und nahm es und band es fest, es war etwa 20 cm lang und 2,5 cm dick. Ich saß auf einem der Stühle in seinem Zimmer und er fing an, einen falschen Schwanz zu lutschen. In seinen Silva gehüllt, ging er zurück zum Bett und ich folgte ihm. Ihre Beine waren auf der Bettkante und entblößten ihre nasse Katze. Ich legte den Kopf des Hahns auf ihre Schamlippen und neckte ihn, dann glitt ich hinein. Sie pumpte hart und schnell und begann, ihre Hüften nach oben zu ziehen und ihre Klitoris zu reiben. Verdammt ja, oh ja, das ist der Punkt. Mmmmm, sagte Julie, ich habe sie gefickt.
Julie stöhnte, sie würde kommen. Ich wollte es, aber ich nahm den Riemen ab. Dann ging sie direkt an ihre Muschi. Es roch süß und die Säfte schmeckten auch süß. Meine Zunge schnippte ihre Muschi, als ich zwei Finger hineinsteckte. Während ich dies tat, erhöhte er die Geschwindigkeit seiner Klitoris. Bald wurde Julie ejakuliert. Sperma überall gespritzt.
Sie lag keuchend da und rieb immer noch ihre Klitoris. Er nahm den roten Dildo und knallte ihn in den Raum neben seinem Bett. Ich legte ihn dort hin und er fickte seinen Schwanz. Ich konnte nicht glauben, dass du alles hast, es ist zehn Zoll und zwei Zoll dick. Ich sah zu, wie sie mit ihm masturbierte, und ich lag da und fingerte mich selbst. Also schnappte ich mir den Vibrator und meine Katzenwände packten ihn sofort. Julies Augen waren geschlossen und sie flüsterte: Verdammt ja, oh ja und oh Baby. Ich packte den Vibrator mit meinem Ring- und Mittelfinger und rieb meine Sorte mit meinem Daumen und umfasste Julies Brüste. Zieht sanft an ihren harten rosa Brüsten. Wir lagen dort fünf Minuten lang, bis Julie mir sagte, ich solle mein Gesicht neben ihre Katze legen. Und er holte den Dildo raus, leckte ihn und ich leckte die weiße Sahne von seiner undichten Fotze. Ich steckte schnell meine vier Finger hinein, Fist me Bitch, sagte Julie und lutschte den Schwanz. Ich tat das auch. Das hat mich überrascht. Als ich meine Faust zum Lecken ausstrecke, Du kennst Cass besser als alle anderen Mädchen, die ich gefickt habe. Willst du das noch einmal machen? Ich nickte und küsste ihn. Während er sprach, klingelte sein Telefon. Er stand auf, um zu antworten, und dann sah ich Spermalachen auf seinem Bett, auf dem Boden und auf unserem Poster. Ich kicherte nur und nahm den Vibrator und lutschte ihn und fickte ihn.

Hinzufügt von:
Datum: Februar 23, 2023

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert