Nahaufnahme 69 Muschi Essen

0 Aufrufe
0%


Bruce und Laurie Teil 2
Anmerkung des Autors: Jegliches Feedback ist willkommen von jedem, der bereit ist, seinen Standpunkt darzulegen oder einfach nur einen Kommentar abzugeben. Danke Jack
Story-Codes: m/g cons inkl. direkter Voy
Geschrieben von Jack Solstice.
Bruce und Laurie Teil 2
Kapitel 3 ? gemeinsam duschen
Die arme Laurie wusste nicht, was sie denken sollte, ihre Schwester hatte ihr Auto geleckt und es fühlte sich so gut an. Er wusste, dass es falsch war und hätte ihn das nicht tun lassen sollen, aber Wenn er noch einmal fragt, werde ich ihn dann lassen? er dachte. Sie gab ihm das Gefühl, ein böses Mädchen zu sein, und aus irgendeinem Grund mochte er es. Er würde jetzt mit seinem Bruder duschen gehen. Er hatte Angst, weil er seine Pisse berührt und vollgepisst hatte, aber als er es berührte, war es keine Pisse, aber es war wirklich dick und weiß, immer noch klar.
Da ihr Bruder sagte, es sei eine Ejakulation, beschloss sie, dass sie, was auch immer es war, einen kleinen Vorgeschmack bekommen würde. Sie achtete darauf, dass ihr Bruder sie dabei nicht beobachtete, denn sie hatte das Gefühl, wenn sie davon gekostet hätte, hätte sie gedacht, es wäre schlecht. Es war salzig, schmeckte aber okay, entschied sie.
Bruce stand auf und warf seine Boxershorts auf den Boden, also hob er sie auf, als er es aus dem Augenwinkel sah; Seine Schwester rannte zwischen ihren Fingern hindurch, untersuchte seine Ejakulation, und dann, unfähig, ihren Augen zu trauen, steckte sie schnell etwas in ihren süßen kleinen Mund, um zu schmecken. Er beobachtete sie aufmerksam und machte ein leichtes Gesicht und lächelte dann leicht. Endlich hat mir der Geschmack gefallen. Bruce hat diese kleinen Informationen für spätere Ideen abgelegt.
Er stand wieder auf und sagte:
Laurie, bist du bereit für mich, mit dir zu duschen?
?Ja? Antwortete.
Dann fragte sie: Kann ich dich noch einmal waschen?
geantwortet? Ja? Kannst du mich waschen?, ihr Gesicht wurde rot und sie sagte mit leiser Stimme: Kann ich? bitte waschen
Bruce war verloren. Möchte dieses süße kleine Ding mich waschen? er dachte. Er füllte sie mit Liebe, so süß und selbst wenn er mit Sperma bedeckt war; Sie sah so perfekt aus, dass sie sich wünschte, sie könnte sich ein wenig in ihrem kleinen Vaginalhügel niederlassen.
Laurie, kann ich eine Frage stellen?
?Sicherlich? erwiderte Laurie.
Darf ich dich noch einmal anfassen? bitte??
Laurie dachte einen Moment nach; Hat er ihr vorher die Erlaubnis gegeben? Okay, was willst du machen?
Hast du überall Sperma bekommen? Kann ich bitte etwas in Ihr Auto tun?
Als sie danach fragte, bemerkte sie, dass ihre Pisse wieder gewachsen war und es sie in ihrem Auto erregte, also? Klar?
Dann fragte er: Würdest du dich hinlegen, damit ich es tragen kann?
Okay, aber kann deine Pisse mehr? .Es ist gut für meine Haut. ?
Bruce fehlten die Worte, er wollte, dass sie geschlagen und in die Muschi gefickt wurde.
Bruce antwortete: Ich kann, aber ich habe Sie gebeten, Ihr Auto offen zu lassen, weil ich meine Zunge hineinstecken möchte.
Er dachte einen Moment darüber nach und sagte: Ich weiß nicht? Versprichst du mir nicht weh zu tun? Bruce sagte ihm, er wisse nicht, wie weit er entfernt sei, er könne seine Zunge hineinstecken, bevor es weh tue, weil dort vorher nie etwas gewesen sei.
Er sagte, er würde es hineinstecken, bis es wehtat, und es dann herausnehmen, damit er wusste, wie weit er gehen würde, bevor es ihm wehtat.
Er sagte zu ihr: Danke, Schwester?
Bevor er anfing, fragte er, ob er sie sehen wolle, Pee it, wie er sagte. Er antwortete, gab nach, wollte aber, dass es so schnell wie möglich vorbei war. Er wollte mit seinem Auto spielen, weil es sich gut anfühlte. Er antwortete: ‚Ich werde so schnell gehen, wie ich kann.‘
Bruce beginnt damit, sie an die Seite des Bettes zu ziehen und die Katze ein paar Mal zu lecken, dann hält er inne und fragt Laurie: Möchtest du, dass ich das mache?
Das ließ die arme Laurie erröten, er antwortet: Ja? Ich mag es wirklich, aber du solltest das besser niemandem sagen, weil niemand mein Auto anfassen muss.
Bruce antwortet? War das toll? kann ich das bald wieder machen??
Er antwortet: ?Wir werden sehen?
Bruce senkte seinen Kopf zu ihrer Muschi und bat sie, seine Hand offen zu halten, damit sie mit seiner Pisse spielen konnte. Er streckte die Hand aus und öffnete die Klappen seines Autos und leckte es dann noch mehr. Er beschließt, seine Zunge in ihren Mund zu stecken, streckt sie so weit wie möglich heraus und beginnt zu stechen. Kurz bevor sie den Weg findet, bellt Laurie und sagt: Es tut weh. sagt.
Bruce,? Es tut mir leid? Ich werde versuchen, dies nicht noch einmal zu tun.
Sie wussten jetzt, wie weit er gehen würde, und sie würden versuchen, nie wieder so weit zu gehen. Bruce beginnt zu schlagen, während seine Schwester ihn beobachtet. Der Gedanke daran, dass Laurie ihn beobachtete, machte sie bis zum bitteren Ende an. Während sie sie leckte und masturbierte, spürte sie das Gefühl, das sie hatte, als er sich näherte, also zuerst, indem sie schnell ihre Vagina leckte; sagt: Ich bin dabei zu ejakulieren.
Bruce hörte auf zu schlagen, brachte sie so nah wie möglich an die Bettkante und bat sie, ihre Hände wegzuziehen und zu sagen: Oh? deine Pisse ist so groß, gib sie mir Sie fängt wieder an zu schlagen und sagt zu ihm Sag es ihm, das tut er und Bruce fühlt sich intensiver zum Orgasmus als je zuvor. Sie explodiert, fünf große Bewegungen über den ganzen Hügel, wobei sie ihren Penis zwei Zoll von ihrer Fotze entfernt platziert.
Dann fragte sie ihn: Darf ich ein bisschen reiben? Dann können wir duschen.
Er sagte: ?Okay?
Bruce sagte: Vielleicht kann ich das? Steck etwas in deine Muschi.
Laurie überlegte einen Moment, Ich weiß nicht, wie es weh tun könnte?, dann stimmt sie sofort zu. Bruce verschwendet die nächsten 3 Minuten damit, es über ihre ganze Vagina zu streichen, aber in ihre Vagina, weil er sie nicht verletzen wollte.
Als Laurie ihrem Bruder zusah, wie er mit ihrer Pisse spielte, dachte sie: Ich mag es, deine Zunge in mir zu haben, aber außer wenn er sie zu weit schob … es tat wirklich weh, als er sie herausnahm, spürte ich es wirklich. gut? und als er anfing, seine Zunge zu bewegen, flogen Schmetterlinge in seinem Bauch und dann ließ er los. Und dann fing sie an, ihre Hand zu schnell in ihrem Urin zu bewegen? dann kam weißes Zeug über mein ganzes Auto, ich fühlte mich so heiß.?
Ich liebe sein Sperma, fühle mich aber etwas schleimig? wenn du mich dann bittest, es über mein Auto zu fahren? Warum fühlt es sich auf meiner Haut nicht gut an und es fühlte sich so gut an, als es anfing? Fühlte sich Schmetterlinge besser? Dann sah ich die Lichter in meinen Augen? Habe ich sie nur ein paar Mal gesehen? Warum musste er gehen??
Bruce sagte ihm, es sei Zeit, mit ihm zu duschen, und danach müsse er es tun? tatsächlich aufgehoben und zur Dusche getragen.
Bruce hob Laurie hoch und trug sie den Flur hinunter ins Badezimmer, und ?mit Sperma bedeckte Göttin? begann in der Toilette und Dusche.
Sie drehte sich zu ihm um und fragte: Laurie, magst du es, wenn ich dein Auto lecke?
Laurie antwortete: Ja, es fühlt sich so gut an? außer deine Zunge in mein Auto zu stecken? Das tut wirklich weh, bitte mach es nicht noch einmal, aber es fühlt sich wirklich gut an?
Lässt du mich das tun, wann immer ich will? auch wenn du schläfst? Mache ich das wirklich gerne? schmackhafter als alles andere auf der Welt.
Das ließ die kleine Laurie erröten, also wandte sie sich von ihm ab und sagte: Das kannst du, aber fühlt sich das so gut an? sagte. Ich möchte fühlen, wie du es tust, kannst du mich zuerst aufwecken?
?Ja? Ich kann das machen. Darf ich Ihnen noch eine Frage stellen? Ohne dass du wütend oder ängstlich auf mich bist, denn ich bin dir nicht böse, ich mag es, wenn du es tust. ? Warum schämst du dich für das, was ich gesagt habe? Ich liebe dich und ich liebe es auch, diese Dinge zu tun.
Laurie fragte sich, wovon sie jetzt redete. Was fragst du? Worüber willst du mich ärgern?
Während ich in meinem Zimmer war, habe ich gesehen, wie du etwas von meinem Sperma in deinen Mund gesteckt hast. Jetzt geh bitte nicht weinen, ich bin froh, dass du es getan hast. hat dir der geschmack gefallen??
Laurie sah ihren Bruder an, der anfing zu weinen, denn obwohl er sagte, er sei nicht wütend, glaubte er hinterher zu zittern. Ich wollte mich nicht entschuldigen, ich werde es nicht wieder tun? und brach in Tränen aus.
Bruce ging zu ihm, hob ihn hoch und sagte zu ihm: Wann immer du willst? Sie können so viel schmecken, wie Sie möchten. Darf ich meine Pisse überhaupt in deinen Mund stecken? und wenn du willst, dass ich dort abspritze.?
Laurie antwortete: Eww, steck deine Pisse in meinen Mund. Nummer? Ich will es nicht, es ist zu schade.?
?Das ist gut? Ich könnte deinen Mund öffnen und dich reinlassen… ohne es in deinen Mund zu stecken, aber ich möchte, dass du es wenigstens einmal versuchst? nimm es in deinen Mund und lutsche es wie ein Eis am Stiel, und wenn es dir nicht gefällt, frage ich nicht noch einmal. BITTE?
Laurie sah ihren Bruder an und sagte: Würdest du wütend sein, wenn ich dich bitten würde, zu warten, damit ich nachdenken kann? sagte.
Bruce fragte ihn: Können Sie sich so viel Zeit nehmen, wie Sie wollen? Aber kannst du so viel essen, wie du willst? wann immer du willst? Soll ich dir überhaupt auf den Bauch spritzen? wenn du es nicht in deinen Mund stecken willst, es sei denn, du steckst es dort hin?
Bruce fuhr fort: Komm schon, lass uns duschen und dich sauber machen, du siehst wunderschön aus, bedeckt mit Sperma, aber? Ich liebe die glatte Seidigkeit deiner Haut.
»Lass mich runter, damit ich reinkomme«, rief Laurie scharf.
Bruce schlug Laurie nieder und legte ein Bein in die Wanne, als sie diese Gelegenheit nutzte, um den Arsch ihrer Schwester zu küssen. Er kicherte nur und blickte zurück und sagte: Dann? geh jetzt duschen.
Bruce stieg mit Laurie in die Dusche und nahm den Waschlappen, seifte ihn ein und sagte dann: Kannst du herkommen? sagte. Ich will dich waschen.?
Laurie kam herein, drückte sich an seinen Schwanz und sagte: Ich liebe dich, Bruce? sie umarmte ihn. Dann trat er einen Schritt zurück.
Bruces Herz ist voller Liebe für seine jüngere Schwester, so süß und rein; Er genoss es, es zu berühren.
Er begann sie zu waschen, alles besondere außer dem, was er waschen wollte. Vorsicht. Nachdem sie fertig war, begann sie mit kleinen Brustwarzen, drehte sich langsam, bis sie alle seifig waren, dann legte sie den Waschlappen auf ihre Schulter und begann, zuerst ihre linke und dann ihre rechte Brust sanft zu kneifen. Er stöhnte vor Vergnügen, Ohhhh? Es fühlt sich gut an. Sie tat dies etwa zwei oder drei Minuten lang, dann nahm sie ihre Hand und legte sie auf ihren Hintern. Jetzt wasche das sagte er atemlos und ein wenig außer Atem
Bruce fing an, seinen süßen Ballonarsch zu waschen, bemerkte und drückte gelegentlich jede schöne runde Kugel seiner milchig-weißen Haut. Dann sagte er zu Laurie: Komm nicht runter, ich wasche dein süßes Arschloch. Er bückte sich und sein pinkfarbenes Rosenknospen-Arschloch war jetzt sichtbar. Bruce kniete sich hin und spülte seinen Arsch gründlich aus, was ihn dazu brachte, zu kichern und sich zu winden. Sie legt den Duschkopf ab und bittet ihn: Öffne deinen Arsch, damit ich sehen kann, wie du dich wäschst. Sie griff hinter sich und öffnete ihren süßen Arsch, und jetzt konnte sie klarer sehen.
Bruce fing sanft an, sich überall zu waschen? dann sein Hintern selbst. Vorsichtig sicherstellend, dass sie genug Seife hatte, schob sie den Lappen in ihren Arsch, was sie zum Kichern brachte; knarren; und springen; und schreien: ?Nimm es raus? Bruce tat es und nahm die Duschhaube und wusch sich den Arsch; Sie leitete das Wasser in ihren Arsch, sprühte Wasser direkt in sie hinein und wusch die Seife aus ihrem Arsch. Als sie glaubte, genug gespült zu haben, ließ sie den Waschlappen fallen, wusch sich die Hände und sagte ihr, sie solle sich nicht bewegen; sagte ok.
Bruce fing an, sein Gesicht nah an ihren Hintern zu bringen, als er nah genug war, schob er seine Hände weg und öffnete selbst seinen Arsch.
Laurie fragte ?Was machst du???
?Entspann dich, wird es sich gut anfühlen? einfach nicht bewegen?
?Was wirst du machen??
?Du wirst sehen,? antwortete Bruce.
?OK? Bitte tu mir nicht weh
?Werde ich nicht?
Damit streckte sie ihre Zunge heraus und leckte sanft ihr Arschloch.
Sobald sie seinen Hintern berührte, zuckte Laurie zusammen und schrie.
?Nummer Ist das ekelhaft? Steck deine Zunge nicht da rein. Bitte Das ist nicht wahr.?
Bruce antwortete: Entspann dich? versuche es zu genießen. Ich habe wirklich gut geputzt Bitte, darf ich lecken?
Laurie war sich nicht sicher, warum sie das tun wollte, aber sie wollte wirklich nicht, dass er es tat.
Ich will wirklich nicht, dass du das tust Bitte?… ?Du darfst mein Auto lecken Du kannst deine Zunge in mein Autoloch stecken ???.? Er bat.
Er holte tief Luft. Obwohl es schmerzhaft war? sagte er mit sehr ruhiger Stimme.
Bruce stand auf, zurückgenommen, wie er war, er wollte wirklich nicht, dass er es tat, eher bereit zu leiden, als seinen Arsch zu lecken.
OK, Laurie? Dann werde ich nicht. und er hob sie hoch und versuchte, ihren nackten Körper an sich zu drücken, leider war sein Schwanz hart. Als er anfing, nach unten zu rutschen, als er sie aus dem Griff verlor, rutschte sein Auto unter seinem Schwanz weg, das beste Gefühl, das er je hatte. Also fragte er seine Schwester: Kann ich dich gegen die Wand drücken und meine Pisse an deinem Auto reiben?
Laurie spürte, wie er aus ihrem Auto rutschte, elektrische Schläge durch sie jagte und nach Luft schnappte, als sie sie bat, die Frage ihres Bruders zu stellen. Er antwortete: Können Sie das bitte tun? Ich fühlte mich sooooooo gut?
Bruce brauchte keine weiteren Stupser; Er drehte sich um, um sie abzuspülen, drückte sie gegen die Wand, steckte seinen Schwanz in ihre Spalte und fing an, sie zu stoßen.
?Ach du lieber Gott? Er stöhnte: Kannst du etwas fester drücken? oh mein gott das ist gooooood?
Seine Atmung begann unregelmäßig zu werden und dann begann er die Schmetterlinge in seinem Bauch zu spüren.
Sein Schwanz schob sich im Schlitz auf und ab, seine Unterseite lief entlang seiner kleinen Beule, Bruce konnte spüren, wie sich seine Klitoris vergrößerte, als er mehr tat, aber er fühlte sich wieder kurz vor der Ejakulation. Es fühlte sich so gut an, deinen Schwanz gegen sein Auto zu schieben.
Sie waren beide so nah dran zu kommen, dass sie weg waren, zuerst er und dann Sekunden.
Dann jetzt? Ich muss dich nochmal waschen, hast du Sperma drauf?
Er sagte: Hast du nie mein Auto gewaschen? Können wir das wiederholen??
?Vielleicht später? jetzt wird es nicht größer. Würdest du mich dein schönes Auto waschen lassen?
Glaubst du wirklich, dass du schön bist?
?Ja, ich will? Nachdem ich draußen bin, lege ich einen Film an, den du dir ansehen und das süße kleine Ding lecken kannst, während der Film läuft? OK??
?OK? Ich möchte, dass die Schmetterlinge zurückkommen.
Während sie ihr Auto wusch, fragte sie: Ist sie da bitte? vorbei an deiner kleinen Faust. Er drückte seine Katze an seine Hand, fing an zu stöhnen, Ohhhhhh?. dann fing sie an zu zittern. Bitte? Nur ein bisschen mehr fast hier.? und brach in Glück aus, schließlich zitternd, ?das war toll? Vielen Dank.?
Als er damit fertig ist, seine Katze zu baden, Jetzt bin ich dran? sagte. Im Sitzen wusch sie ihn schnell, bis auf die Pisse. Er versuchte, sie fallen zu lassen, weil er wusste, dass er nicht in der Lage sein würde, sich zu verhärten, und er wusste nicht, wie er es richtig machen sollte. Er war sich sicher, dass es sehr freundlich sein würde. Es fühlte sich immer noch gut für ihn an.
Als sie fertig waren, gingen sie nach draußen und trockneten sich gegenseitig ab. Sie gingen nach unten, um zu essen, ohne sich die Mühe zu machen, sich anzuziehen.
Nachdem sie ihre Mahlzeit beendet hatten, gingen sie wieder nach oben. Bruce starrte auf ihren Hintern, als er an ihr vorbeiging. ?Fluchen? ist sie sexy? dachte er sich.
Er konnte spüren, wie sein Bruder ihn anstarrte, aber er war sich nicht sicher, ob es ihm peinlich oder peinlich war.
Kapitel 4 ? zu Bett gehen
Sie betraten Bruces Zimmer.
Was willst du tun, Schwester? fragte Bruce.
Sollen wir uns einen Film ansehen? erwiderte Laurie.
?Was willst du dir ansehen??
?Kannst du wählen?
?Ja, ich kann tun.? sagte er eifrig.
?Kann ich eine Frage stellen? und bist du nicht sauer auf mich?? fragte er zögernd.
?Sicherlich?
?Ich kenne einen Film? hat er einen vater die wir nicht anschauen werden. Möchtest du zuschauen??
?Ist es beängstigend? ? Ich mag keine Horrorfilme.
?Nummer? Natürlich nicht? Ich weiß, dass du keine Horrorfilme magst.
Ist das nicht eine Art Film? Aber wenn ich das tue, wirst du es niemandem erzählen können, den du gesehen hast, nicht einmal deinen besten Freunden. stellte Bruce schnell fest.
?OK? Ich werde es nicht sagen?
Er ging ins Zimmer seiner Eltern, um den Film zu holen.
Als sie zurückkam, fragte sie ihn: Bist du sicher, dass du diesen Film sehen willst?
?Ja?
Wirst du dir Dinge ansehen, die wir nicht sehen sollten? Möchten Sie das fortsetzen, was wir tun? Muss man ein BIG GIRL sein? OK??
?Ich kann ein großes Mädchen sein? sagte er mit sanfter Stimme.
Damit legte er den Film auf den Videorecorder und drückte auf Play. Der Film begann sofort, es war ein Porno mit zwei Frauen und einem Mann und sie hatten alle Arten von Sex.
Er fragte sofort sein Problem: Was ist das? und warum in den mund pinkeln??
Sie rief aus: Sie saugt an ihrer Pisse und es fühlt sich wirklich gut an.
Dann sah sie, wie der Mann die Muschi der Frau leckte: Hey Hast du mir das auch angetan? es fühlte sich wirklich gut an. Können wir das wiederholen??
?Nach dem Film? OK? willst du das sehen? Ich habe das noch nie gesehen.
?OK.? Er antwortete schweigend.
Während sie zusahen, sahen sie all die verschiedenen Dinge, die sie tun konnten. Laurie war wirklich zurückgenommen, als der Mann tatsächlich seinen Schwanz in ihre Muschi steckte. schrie er: ‚Steck seine ekelhafte Pisse in sein Auto?
?Ja er hat? Wenn das passiert, fühlt es sich für beide richtig gut an?
Wirst du mir das antun?
?Nicht jetzt? es würde weh tun, bis es ganz drin war. Dann würde es in ein paar Minuten vergehen. Wann hast du dich daran gewöhnt, dass ich in deinem Buggy-Loch bin?
Hat er es dort hingelegt?
?Ja? da hingehen?
?Das ist ekelhaft?
?Aber es fühlt sich nach dem ersten Mal richtig gut an?
?Aber dieses? widerlich?
?Magst du Buggy lecken? Recht??
?Ja?
?Dann ist dies nur eine weitere Möglichkeit, damit sich beide gleichzeitig wohlfühlen.?
Nachdem der Film zu Ende war, sorgte er dafür, genau dort zurückzuspulen, wo sein Vater ihn angehalten hatte, und legte ihn in den Vorrat an Filmen seines Vaters zurück, wie diesen, den er zuvor gesehen hatte.
Es war jetzt gegen 21 Uhr.
Möchtest du dich bettfertig machen?
?Kann ich mit dir schlafen? Bitte??
?Ja? Du kannst tun? Aber du musst nackt bleiben.
Aber ich bin es schon? Und du weißt, dass ich nur in deinen T-Shirts schlafe, bevor ich ins Bett gehe? Und ich trage nichts anderes, ihr Gesicht wird rot.
?Warum schämst du dich??
Ist es, weil ich mich erinnere, immer so geschlafen zu haben? Und dass du mit meinem Auto spielen kannst, auch wenn ich schlafe? Du spielst nicht mit meinem Auto, wenn ich nicht wach bin, oder?
Ich habe es ihm nie gesagt? Ich kann ab und zu mit deinem Auto spielen, während du schläfst, aber ich werde DICH NIEMALS SCHÄDIGEN Verstehen? Wenn Sie nicht wissen, dass ich mit Ihrem Auto spiele, es macht Spaß, damit zu spielen.
?Bitte nicht? Ich möchte wissen, dass du damit spielst, bitte???
?OK? aber ich will es wenigstens einmal versuchen, bitte???
?Nur einmal??
?Ja? Und ich werde versuchen, es nicht noch einmal zu tun. OK??
?OK? probierst du es heute abend??
?Vielleicht? Ich weiß nicht.?
Bruce fand einen anderen Film zum Anschauen, sie lagen dort auf seiner Seite, er lag näher am Fernseher und er war dahinter. Sie drückte ihren Hintern gegen seinen Penis und umarmte ihn.
Während er den Film Forest Gump sah, wurde er wieder hart, was nicht unbemerkt blieb. Laurie spürte, wie ihr Arsch drückte, und es fühlte sich gut an; also fing er an, seinen Hintern gegen ihn zu bewegen. Nach ungefähr einer Minute ging er von ihr weg.
Er drehte sich um und fragte: Warum bist du umgezogen?
?Da? Ich war kurz davor zu ejakulieren.
Du kannst auf mich kommen, du weißt, dass es mir egal ist.
Ja, aber vielleicht hatte ich gehofft, dich zu haben? Oh, nichts dagegen? du willst immer noch nicht
?Was?? Schrei.
Unachtsam? Ich hatte gehofft, ich könnte? Vielleicht könntest du? Würdest du meine Pisse in deinen Mund stecken? Bitte? Das letzte Wort war ein Flehen, und er sagte es sehr leise.
Er sah sie nur an und sagte nichts.
Nachdem er sie ein paar Sekunden lang angestarrt hatte, Schon gut, Schwester? beschlossen zu sagen. War es nur Hoffnung? Vielleicht tust du es, weil ich dein Auto lecke und lutsche, aber? Ich kann rausgehen.
Jetzt fühlte sie, dass sie verärgert war, dass sie nichts ausprobieren wollte, was ihr ein gutes Gefühl geben würde. Er dachte daran, wie gut er sich fühlte, als er sein Auto leckte. Er fühlte sich schlecht, weil er sie gebeten hatte, zu versuchen, seine Pisse zu saugen, und fand es immer noch schlimm, aber jetzt hatte er wirklich das Gefühl, ihr etwas vorzuenthalten.
Dann sagte er sehr leise und blickte auf seine Knie: Willst du es? Ich werde es später tun, aber ich weiß nicht wie
Als er das sagte, war er überrascht und fing an, etwas zu sagen, dann verlor er sich und fing wieder an, etwas zu sagen, stattdessen stand er auf und umarmte seine ältere Schwester und sagte: ‚Ich bin gleich zurück.‘
Sie war verloren, weil sie gesagt hatte, dass sie es tun würde, und dann ging sie, ohne zu wissen, was sie tun sollte, fing sie an zu weinen. Laurie war sehr verwirrt.
Bruce wusste nicht, was er tun sollte, als er auf der Toilette saß; Er hatte seine kleine Schwester wieder einmal zu weit getrieben. Das wollte er nicht, und er konnte verstehen, warum. Er hatte das Gefühl, es würde ihn verletzen, wenn er sie dazu zwang, und das war das Letzte, was er tun wollte. Bruce stand auf und ging zurück in sein Zimmer. Musste sie mit ihm reden und ihm sagen, dass er es nicht schlucken musste? wenn er nicht will.
Als er ins Zimmer zurückkam, saß er weinend auf seinem Bett. Er blickte auf und sah sie und begann noch mehr zu weinen.
Als er den Raum betrat und sie weinen sah, war er voller Schuldgefühle. Als sie dann aufsah und ihn sah, fing sie noch mehr an zu weinen; ging zu ihm und hob ihn auf, setzte ihn auf seinen Schoß und hielt ihn fest und sagte, dass es ihm leid täte. Das schien sie etwas zu beruhigen und sie hörte bald auf zu weinen.
Dann sagte sie: Bruce, ich werde deine Pisse lutschen, aber ich weiß nicht wie. Ich habe Angst, weil ich nicht will, dass es weh tut.
Bruce war froh, dass seine Schwester ihm einen blasen würde, aber Laurie, musst du das nicht wirklich? Wenn du nicht willst?
Im Moment möchte ich es nur einmal versuchen, aber ich fürchte, ich habe solche Angst, dass ich dir oder mir weh tun werde.
?Wenn du wirklich willst? Ich werde versuchen, es Ihnen beizubringen, aber gehen Sie langsam vor.
?OK? Was kann ich tun??
?Zuerst? Soll ich mich hinlegen oder auf die Bettkante setzen? damit du auf die Knie gehen und saugen kannst??? Mir ist es lieber, wenn du kniest.
Ich werde es nicht im Liegen tun.
Er kam an die Bettkante und gab ihr einen Kuss und sagte ihr dann, sie solle sich zwischen ihre immer noch weichen Beine knien.
Ist es nicht schwierig? Warum??
Sollst du es härter machen, es mit deinen kleinen Händen nehmen und die Spitze ablecken? herum und es wird schwieriger.?
Er tat es, und nachdem er es ein paar Mal geleckt hatte, entschied er, dass er den Geschmack wirklich mochte, und es fing an zu knurren, als er es hielt. Er kicherte und sagte dann: Nimm es in deinen Mund? achte auf deine zähne Es tut weh, wenn deine Zähne an meiner Pisse schleifen.?
?OK,? Sie hat seinen Schwanz in ihren weichen, warmen Mund geschoben, sagte sie.
Er war wieder im Himmel, als er anfing, seinen Schwanz zu lecken und ihn dann fast verlor, als er ihn wieder in seinen Mund steckte. Ich fühlte mich so heiß und nass, als er anfing, seinen Schwanz zu lutschen. Sie saugte immer weiter voll und half ihr dabei, zu lernen, wie man daran saugt. Er kratzte ein paar Mal mit den Zähnen, was den Mann zum Quietschen brachte, hielt inne, entschuldigte sich und fing dann wieder an. Es fühlte sich für ihn so gut an, dass es anders war als alles, was er zuvor erlebt hatte, es war viel besser, als verrückt zu werden. Wenn er seine Schwester dazu bringen könnte, es zu tun, könnte er wirklich anfangen, es die ganze Zeit zu wollen. Sie konnte das vertraute Zucken in ihren Eiern spüren, das ihr sagte, dass sie gleich ejakulieren würde. Er wollte es ihr in den Mund stecken.
Er genoss den Geschmack ihrer Pisse, als ich ihn sagen hörte: Ich bin fast ejakuliert? und er saugte einfach mehr. Er hörte, wie sie ihn warnte, alles außer dem Trinkgeld zu nehmen, wenn er ankam, oder er könnte an ihrem Sperma ersticken. Wann hat er gesagt: Hier ejakuliert er? Er zog einfach an der Spitze, der erste Schuss seiner riesigen Ladung begann seinen Schwanz zu spritzen, sieben große Spritzer, alles in seinen Mund. Er wollte, dass sein Bruder die Ejakulation in seinem Mund sieht. Gott, es hat gut geschmeckt, vielleicht wollen wir es bald wieder machen.
Als sie fertig war, dankte sie ihm und sah ihn dann an. Er öffnete seinen Mund und spielte mit seiner Zunge mit seinem Sperma in seinem Mund. Das erregte ihn und dann machte er eine große Show, indem er alles schluckte und ihm zeigte, dass sein Mund sauber war. hatte sie alle verschluckt. Dies machte sofort wieder auf ihren weichen Schwanz aufmerksam und fragte, ob sie es noch einmal versuchen möchte.
Er weigerte sich zu lutschen, sagte aber, du kannst damit spielen und in meinen Mund wichsen, bin gerade müde, aber ich mag den Geschmack von Sperma. Salzig aber gut; Du kannst immer in meinen Mund spritzen.
?Eben? wenn du schläfst??
?Nummer? Ich will wissen, wie man in meinen Mund kommt.?
Kann ich heute Nacht nach dem Schlafen auf dich abspritzen? und es an deinem Auto reiben? Bitte??
?Ja? aber nachdem du fertig bist, musst du mich aufwecken, damit ich die Reste essen und die Reste waschen kann, es wird nach einer Weile klebrig und tut weh? OK??
?OK? Dank bro.?
?Darf ich Ihnen noch eine Frage stellen?
Ich will etwas von meiner Pisse in das Autoloch tun? Darf ich fragen??
?Nummer? nicht jetzt, es tut noch ein bisschen weh.?
?Kann ich besser lecken??
?OK? Aber sei vorsichtig, wenn du deine Zunge in mein Autoloch steckst, es tut immer noch weh.
Weißt du, wenn ich es reinschieben und kaputt machen würde, würde es nur 5 Minuten weh tun? dann tut es nie wieder weh?
?Nummer? nicht jetzt? Vielleicht irgendwann später, ich will keine Schmerzen haben.?
Weißt du, ich werde das niemals tun können, wenn Mama oder Papa zu Hause sind, weil du ein bisschen schreien und weinen wirst und es sie warnen wird, dass etwas nicht stimmt?
Kannst du es abholen, wenn sie das nächste Mal mit deinem großen Bruder Schluss machen? Du wirst mich halten müssen, denn ich werde alles tun, damit es mir nicht mal kurz weh tut. Jetzt leck mein Auto, es fängt an zu jucken, und wenn du es nicht tust, dann werde ich meins tun Auto auch.?
Ich will sehen, wie du das machst, hast du mir zugesehen, wie ich mit meinem gespielt habe? Kannst du ein bisschen mit deinem spielen, dann soll ich es für dich fertig machen?
?OK.?
Er sah zu, wie sie sich auf den Bauch drehte, als sie diesmal mit ihrem süßen Hintern und ihrem kleinen Schlitz das gleiche Bild abgab, diesmal war es, als hätte sie ihn erwischt, außer dass er kein Höschen trug, und es war so süß, diese 8 Jahre zu sehen. versuchen Sie es mit alter Selbstbefriedigung. Sie beobachtete sie und begann, ihre Hand zu krümmen, rieb aber nicht direkt ihre Liebesfaust; dachte sie, wunderte sich, sagte aber nichts. Er ging hinüber, um seine Beine ein wenig mehr zu spreizen, um eine gute Sicht zu haben, dann wurde er streng und fragte: Alter, kann ich meine Pisse auf deinem Auto reiben?
?OK? aber versuchen Sie nicht, es in mein Autoloch zu stecken, es wird weh tun und es fängt an, sich gut anzufühlen?
Dann bewegte sie ihn so, dass seine Beine über die Bettkante hingen und er begann, seinen kleinen Schlitz auf und ab zu reiben. Als er dies tat, begann sein Schwanz nach hinten zu buckeln. Das überraschte ihn und er fing an schneller zu reiben und schrie schließlich nach etwa fünf Minuten.
Beende mich bitte? Ich bin so nah dran und du fühlst dich besser, wenn du mein Auto leckst. Bruce rollte ihn herum, beugte seinen geschmeidigen Körper in zwei Hälften, legte seine Knie auf seine Schultern und leckte wild, als er angriff. Er fing an, noch mehr zu schreien: Zurück zum anderen Punkt, bitte? meine faust, leck sie bitte.? Er vermied das Lecken, er wollte, dass sie vor ihm verrückt wurde, damit er sehr high wurde und dann noch mehr leckte. Als sie schließlich dachte, sie könne es nicht mehr ertragen, leckte sie ihre Klitoris und stöhnte: JA DAS? DIES? sehr laut; und saugte den Klumpen, als er seine Muschi zu ihrem Gesicht drückte. Dies brachte sie über den Rand, als das Mädchen ihre Muschi zum ersten Mal anlegte, um eine großzügige Menge Sperma zu produzieren. Bruce leckte sie alle ab.
Nachdem sie fertig war, warf sie ihm einen bitteren Blick zu.
?Was??
?Du kamst? aber nicht genug? Ich wollte mehr.?
?Was meinen Sie?? Ich kam??
Verstehst du, dass die Flüssigkeit, die beim Ejakulieren herauskommt, Sperma heißt? Recht??
?OK?
Und wenn du kommst, machst du dasselbe? Eine Flüssigkeit kommt aus Ihrem Kinderwagenloch.
?Wie schmeckt es? wie deine ist salzig oder so.
Deiner war wie Honig, er ist so süß und ich will mehr? das heisst? Du kannst jetzt abspritzen, ich werde das oft mit dir machen.
?Du kannst mein Auto nehmen, wann immer du willst?
?Dank bro? Kann ich bitte zu Ende pinkeln an deinem Auto reiben?
?OK?
Kann ich meine Pisse da hinstellen, wo dein Autoloch ist? Bitte solange es nicht wehtut?
?OK? Solange es nicht weh tut?
?Dank bro? Das ist das erste Mal, dass mein Schwanz die Vagina eines Mädchens berührt.
Was ist eine Münze?
Ein anderer Name für meine Pisse, du musst es nicht sagen, wenn du nicht willst? Ich denke, ich mag es lieber, wenn du sagst, es ist meine Pisse? OK?
?Oh, in Ordnung? Was ist eine Vagina?
Buggy ist dein Loch, Vagina genannt, wo die Pisse hingeht.
?Aber es passt nicht??
?Ja, es wird passieren Es wird sich dehnen, aber wird es weh tun, wenn Sie zum ersten Mal hineinkommen? Aber gehen die Schmerzen weg? Und es fühlt sich gut an und es tut nie wieder weh.
Oh, und willst du das tun? Mich in meine Vagina stecken? sagte sie und errötete.
Ich mag es lieber, wenn du mein Buggy-Loch sagst? klingt niedlicher.
?OK? Es klingt falsch, wenn ich etwas anderes zu meinem Auto sage.
Die ganze Zeit, während sie redeten, war sein Schwanz am Eingang ihrer Vagina, schaute nach unten und sagte: Pee Pipi ist oben in meinem Pinkelloch, klingt komisch. sagte.
?Kann ich es ein wenig drücken und sehen, ob es passt? Bist du immer noch nass, wenn du drinnen spritzt? bitte??
Bitte, jetzt gleich? Ich will nicht, dass es weh tut, wenn ich später schlafe.
?OK? Ich verstehe, was du leise sagst.
»Bruce, schaffst du das? und wird? tun, aber nicht jetzt.
Okay, kann ich meine Pisse auf deinem Auto reiben und noch einmal ejakulieren? ?Bitte?? Ich werde es für dich reinigen?
?OK?
Kann ich etwas von meinem Sperma in dein Autoloch stecken? bitte.?
Nur wenn du es sanft machst, mit deinen Fingern? dann kannst du, aber nicht mit deinem Pipi.
?OK? Dank bro.?
Als er anfing, seinen Schwanz über ihre Fotze zu reiben, hatte er eine Idee, ob er sie lange genug halten und in ihr ejakulieren könnte, entschied aber, dass es ihn anpissen würde. Selbst wenn er es versuchen würde, würde er wahrscheinlich nicht wollen, dass sie es noch einmal tut, und sie wollte diejenige sein, die ihre Kirsche nahm; er würde ihre im Gegenzug bekommen. Er wollte der erste sein, der seine Ladung in seine kleine Fotze entlädt.
Sie wusste, dass sie es schaffen würde und sie würde niemals schwanger werden, sie war noch nicht alt genug, um ihre Periode zu bekommen. Sie konnte das ungefähr drei Jahre lang tun, bis sie vorsichtig sein musste, das war zu viel Zeit, um ihre Schwester zu ficken.
Love fing an, an seiner Faust zu reiben, was ihn zum Stöhnen brachte. Das fühlt sich gut an, hör nicht auf. Sagte.
Dies ging so weiter, bis sie bereit war zu ejakulieren und seinen Schwanz unter ihre Klitoris zu stecken, gerade als der erste Spermastrahl aus dem Ende ihres Schwanzes explodierte. Als die Schläge weitergingen, war ihre Muschi vollständig bedeckt und Sperma knackte ihren Arsch. Dieses Gefühl zog ihn aus dem Bett und ließ das Handtuch, das er auf seinem Bett hielt, über seinen ganzen Körper laufen. Dann nahm er etwas mit zwei Fingern und fing an, es in das Buggy-Loch zu schieben. Als er alles erreicht hatte, was er in das Loch bekommen konnte, fragte er, ob er es fühlen könne; Hat sie ja gesagt? es fühlt sich schleimig an und er mochte es wirklich nicht, es fühlte sich schlecht an, aber er war froh, dass er es tat, denn obwohl es ein schlechtes Gefühl war, liebte er es, es in sich zu haben?
Sie brachte ihre ältere Schwester ins Badezimmer und zwang sie, sich auf die Toilette zu setzen, weil sie pinkeln musste.
Bevor er anfing, fragte er, ob er es sich ansehen könne, weil er noch nie gesehen habe, wie ein Mädchen pinkelt.
Hatte er damals eine Idee? Dann fragte sie: Pinkelst du in die Wanne? sich hinlegen??
Ja, ich muss mich beeilen, aber? Ich muss pinkeln.?
Er setzte sie in die Wanne, spreizte ihre Beine und als sie anfing zu pinkeln, öffnete sie ihre Muschi, um zu sehen, wo sie pinkelte, und sie fand es. Es war sehr interessant für ihn, wie ein Mädchen pinkelte.
Als sie fertig war, nahm sie den vorherigen Waschlappen und wusch ihre kleine Muschi und sagte ?Schlafenszeit? Lass uns schlafen?
?OK? Trocknen Sie mein Auto bitte gut ab.?
Er fing damit an und hatte ein breites Lächeln auf seinem Gesicht. Wenn er fertig ist, ?Ist das besser, Bruder? Vielen Dank.?
Sie gingen zurück in ihr Zimmer und legten sich bei ausgeschaltetem Licht hin.
Es war Zeit zu schlafen; und sie schliefen.
Bruce und Laurie werden in Episode 3 weitermachen

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 4, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert