Pervers Kalbfleisch

0 Aufrufe
0%


KAPITEL SIEBEN: ANALE ERZIEHUNG
?Herr. Woodburn, ist Tina hier? Ich ging auf seine Kabine zu, wo jeder, der sich von den Aufzügen näherte, deutlich zu sehen war. Als ich an seinen Schreibtisch kam, fragte ich: Sie haben ihn nicht Sir genannt? Er hörte zu und legte auf. Komm rein, Tina. Stimmt irgendetwas nicht?
Meistens wurde ich zu ihm gerufen. Ich lächelte, Ich muss nur mit ihm über etwas reden.
Ich drücke die Tür auf und ziehe meine Arme aus meiner Anzugjacke, als sich die Tür schließt. ?Guten Morgen mein Herr.?
Alles ist in Ordnung Schatz? Er stand mit Besorgnis, die sich in seiner Haltung und seinem Gesicht widerspiegelte.
Ich versicherte ihm, dass es mir gut ging, aber ich dachte, ich würde seinen Rat zu etwas befolgen. Ich zog meine Bluse aus, zog sie über meine Jacke und öffnete meinen Rock. Ich ließ ihn fallen, drehte mich um, um meinen Hintern auf ihn zu richten, und beugte mich an meiner Taille, um ihn mit geraden Beinen vom Boden aufzuheben. Ich drehte meinen Kopf zu ihm, als meine Finger das Kleid ergriffen. Als ich jedoch einen zustimmenden Ausdruck auf seinem Gesicht sah, stand ich auf und kaufte die Stücke, um sie an den Kleiderbaum zu hängen.
Ich blieb in meinem gewohnten Stuhl vor seinem Schreibtisch für ein paar Momente der Prüfung/Anerkennung stehen, bevor er mir mit einer Handbewegung bedeutete, mich zu setzen.
Nun, was ist dein Problem? Zu diesem Zeitpunkt war ich mir sicher, dass er etwas mit einem Konto erwartete, und vielleicht war es zu kompliziert, sich auf einen Anruf zu verlassen. Trotzdem waren wir uns einig, dass der Prozess mehr Spaß machte als das Telefonieren.
Eigentlich ist es kein so großes Problem, Sir, Ihr Rat zu etwas. Er breitete seine Hände mit ausgestreckten Handflächen aus, um anzuzeigen, dass er bereit war, auf jede erdenkliche Weise zu helfen. Anal-Sir. Dies überraschte ihn.
?Anal?? Er lehnte sich mit einem Lächeln auf seinem Gesicht in seinem Stuhl zurück. Haben wir es nicht anal gemacht?
Das ist mein Problem, Sir. Ich hatte nie. Er machte den Witz wieder. ?Beim Duschen heute morgen ist mir aufgefallen, dass es irgendwann ein Problem geben könnte.?
Er kicherte: Unter der Dusche? Sie müssen es viel gewaschen haben, damit es Ihnen intensiv in den Sinn kommt.? Ich errötete. es gab wirklich. ?Wie kann das zu einem Problem werden?
Als ich Sex mit einer Gruppe von Männern hatte, die mich nicht wirklich kannten, Sir. Sie sind vielleicht nicht so nachdenklich wie die Männer im Vorstand. Ich möchte nicht, dass mein erstes Mal in einer Sitzung mit Klienten eine Überraschung und ein Schmerz ist. Es kann zerstören, was wir mit Mühe zu erreichen versuchen.
Er lachte wieder. Ich kann mir nicht vorstellen, dass du Sex hast und es ist ruiniert, aber mach einfach weiter für Diskussionszwecke.
Ich lächelte und spürte, wie meine Brustwarzen und meine Muschi prickelten. Danke, Sir. Schlampe, wie immer schätzt er dein Vertrauen. Aber mein Herr, dank dieser Dankbarkeit Ihres Vertrauens möchte ich es niemals verlieren. Daher möchte ich eher eine Anleitung zur Vorbereitung als ein potenzielles Risiko einer Enttäuschung. Sie haben sich nur auf meine beiden Löcher konzentriert, Sir?
Bitch, meinst du damit, dass ich schlecht in deiner Ausbildung bin? Ich stotterte, aber es bewahrte mich davor zu antworten. Er lehnte sich in seinem Stuhl zurück und schwankte leicht mit einem spöttischen Lächeln, als er einen Knopf auf seinem Telefon drückte. Die Tür öffnete sich hinter mir. Im Handumdrehen stand Trudy am Tisch zwischen mir und meinem Meister. Er sah sie an, dann mich. Es ist immer schön, dich hier zu sehen, Tina. Ich zwinkerte und lächelte. Er und ich lebten jetzt im selben Gebäude und hatten uns mehrere Male getroffen, wenn wir allein waren und gebraucht wurden.
Herr Woodburn gab uns einen Moment Zeit, um unsere bedeutungsvollen Blicke zu teilen. Er freute sich, dass seine Ex-Herrin und seine jetzige Hündin sich mochten. Er hielt das Potenzial unserer Trio-Beziehungen offen. Sie erklärte meine Bedenken und bat um ihren Rat.
?Kein Problem. Ich habe eine Website, die ich für Spielzeug verwende. Mein Freund fing an, sich für einige von ihnen zu interessieren. Ich gebe Ihnen beiden die Seite, aber erlauben Sie ?in ein privates Fenster? und zeigen.? Er zog seine Tastatur zu sich, tippte die Adresse ein und öffnete sie. Große Auswahl an Schmiermitteln, Stopfen, Perlen usw. Er klickte schnell auf das Analspielzeug für Er klickte auf das bunte, mit Kristallspitzen glänzende Metall. Ich denke, das wäre sehr attraktiv, Sir. Sie sind in verschiedenen Durchmessern und Längen und in juwelenbesetzten Endfarben erhältlich.
Er sah mich an: ‚Es ist wirklich attraktiv, diese glasige, juwelenbesetzte Spitze in deinem Arschloch zu sehen.‘
Ich lächelte beide an. ?Vielen Dank. Ich wusste, dass du mir helfen könntest.
* * * * *
?Hallo? das ist ein schöner Anblick.
Nachdem ich ausgegangen war, bückte ich mich, um mein Kleid zu holen. Ich drehte meinen Kopf zu ihm und beugte mich zu seinem Vergnügen herunter. Ich denke… süß, sehr kokett.
?Sehr erotisch, sexy.?
Ich kicherte, als ich zum Kleiderbaum ging, um mein Kleid aufzuhängen. Als ich mich seinem Schreibtisch näherte, drehte er seinen Finger, damit ich mich umdrehe. Ich ahnte die Absicht und lehnte mich über die Kante seines Schreibtisches und öffnete meine Pobacken, damit er noch besser sehen konnte. Ich hatte Analplugs in zwei Größen und ein paar Tuben mit Gleitgel bestellt. Es waren sowohl Edelstahl- als auch juwelenbesetzte Spitzen. Der kleinere war transparent, der andere blau. Ich habe heute den kleinen getragen. Das erste Mal ließ ich sie herein, als ich mich in seinem Büro auszog. Ich habe zu Hause damit experimentiert und mich schließlich getraut, sie für ein paar Stunden im Büro zu tragen. Ich zog es wieder an, bevor ich in sein Büro kam.
?Wie fühlt es sich an??
Gott, Sir, ich liebe sie. Ich wusste nicht, dass Anal so erotisch sein kann. Ich drehte mich um und sah den Ausdruck auf seinem Gesicht. Ich wusste, dass wir bald Anal machen würden. Als ich mich setzte, wollte er mehr wissen. Ich war mir nicht sicher, wie es ausgehen würde, also war ich vorsichtig, wie lange ich sie behalten sollte. Ich habe meistens den kleineren verwendet, aber zu Hause Fortschritte gemacht. Den kleinen habe ich einfach nach ein paar Tagen angezogen, dann nach dem Lösen den mittleren. Die mittlere Größe gibt mir das Gefühl, wirklich voll zu sein, aber selbst diese kleinere fühlt sich genauso an. Ich errötete: Damit fing ich an, einen Dildo zu benutzen. Es ist ein tolles Gefühl Ich wusste nie, wie sich Doppelpenetration anfühlt, da ich vorher noch nie Analsex erlebt hatte.
Er nickte und lächelte. Hast du das zufällig Deborah gegenüber erwähnt? Ich nickte. Seitdem suchen er und die Hunde einander. Er fragte mich nach Anal. Das hat ihn noch nie interessiert.
* * * * *
Das Taxi setzte mich vor der Haustür der Woodburn-Villa ab. Ich klopfte an die Tür und hielt meine Handtasche und meine Reisetasche in der Hand. Ich wusste nie, was ich für Besuche bei ihnen einpacken sollte. Manchmal brauchte ich ein Abendkleid für den Club oder das Abendessen. Manchmal brauchte ich nur Kleidung für die Rückreise.
Miss Woodburn öffnete die Tür und nahm mich sofort in ihre Arme. Er zog mich ins Haus und gab mir einen tiefen Kuss. Dann lehnte ich meine Tasche an die Wand und begann, meine Anzugjacke auszuziehen. Mrs. Woodburn hatte beschlossen, Mr. Woodburns Regel über meine Nacktheit zu wiederholen. Als ich zustimmte, mein persönliches Schlampenarrangement auf sie auszudehnen, fügte sie die Regel hinzu, dass ich in ihrem Haus nackt sein würde, sofern nicht anders angegeben.
?Nummer. Lassen Sie mich einen Blick auf Sie werfen. Ich streifte meine Jacke über meinen Rücken und stellte mich direkt vor ihn hin. Was für eine Studentin war sie? Richtige Damen? Sie trugen sich stehend und sitzend. Während ich mit ihm mehr an sexuellen Themen arbeitete, einschließlich Hunden, arbeitete er während meiner Besuche mit mir an diesen Dingen.
Wir? Wir gehen essen. Ich sehe dich, bist du direkt aus dem Büro gekommen? Ich nickte.
Er öffnete meine Jacke und schien eine Entscheidung getroffen zu haben, indem er meine Jacke auszog und sie auf meine Tasche steckte. Dann knöpfte sie meine Bluse auf, bis sie knapp unter meinen Brustwarzen war, bis die ersten zugeknöpft waren. Da ich keinen BH tragen durfte, waren meine Brustwarzen durch den dünnen, seidigen Stoff der Bluse kaum zu sehen. Wenn eine andere Schaltfläche zurückgerollt wird, werden die Dinge auffällig angezeigt. So würden meine schwankenden Brüste teilweise sichtbar sein, wenn die Bluse aufgeknöpft wäre.
Ich denke, das wird funktionieren. Herr Woodburn kam von oben. Sie drehte sich zu ihm um: Was denkst du? Ich schätze, die Jacke aufknöpfen und hier lassen? Sie sahen mich beide an, als ich stillstand. Er drehte seine Finger, genau wie er es im Büro tat, und ich zeichnete langsam einen Kreis.
Sie meldete sich freiwillig: Es wäre schön, wenn ihr Rock kürzer wäre, wenn sie nicht auf der Arbeit wäre, aber ??, sie sah schuldbewusst aus, ‚Ich habe vielleicht vergessen, das Abendessen zu erwähnen.? Während sie etwas Unverständliches über Männer murmelte, war ich erleichtert, dass ich an dem arbeitsreichen Tag nichts verpasst hatte.
Die Bluse wurde eigentlich nicht dafür entworfen, ohne BH getragen zu werden. Oder vielleicht war es nicht für die Arbeit, also trug ich eine Jacke dazu. Schon beim Betreten des Restaurants erntete ich viele interessierte Blicke. Meine Brüste zitterten beim Gehen und meine Brustwarzen berührten deutlich das dünne Material. Nach einem Vorspeisengetränk und den bestellten Mahlzeiten sagte Mr. Woodburn, ich solle noch einen Knopf einschalten. Sie sahen beide zu, wie ich meine Finger bewegte, um die Aufgabe so diskret wie möglich zu erledigen. Sie lächelten einander an, anscheinend viel besser. Ich blickte nach unten und war mir sicher, dass ich die Kellnerin und das andere Personal am Abend verbrennen würde.
Während des Abendessens beugte sich Mrs. Woodburn vor, um mich nach meiner Verwendung von Analplugs zu fragen. Dann platzte er heraus: Hast du es jetzt? Er legte seine Hand an seinen Mund und kicherte verlegen, aber ich bezweifelte, dass irgendjemand in der Nähe eine Ahnung hatte, was es war. war. Ich nickte ihm dafür zu. Ich habe es hinzugefügt, kurz bevor ich das Büro verließ. Er sah mich an: ‚Unartiges Mädchen, hast du es in dein Büro gelegt? Wieder nickte ich. Mr. Woodburn lächelte breit. In diesem Moment vermutete ich, dass er sich einbildete, dass er es war, der auf mich zukam.
Er stellte weitere Fragen, von denen wir einige in anderen Interviews behandelten. Ja, es fühlt sich prall und erotisch an. Auch einfache Dinge wie Gehen, Sitzen, Positions- und Winkelwechsel wirken erotisch. Ja, das Sitzen ist gewöhnungsbedürftig. Es zieht den Stecker tiefer und fühlt sich intensiver an. Ja, drinnen und etwas hinzufügen? Seitentür? Es erzeugt ein sehr volles und aufregendes Gefühl.
Der Streit im Restaurant hat mich stark geprägt. Es machte mich auch bewusster auf den Plug in meinem Arsch. Ich konnte fühlen, wie das Wasser aus meiner Muschi sickerte und wir konnten alle die Wirkung an meinen Brustwarzen sehen. Der Kellner auch. Er fing an, sich auf die andere Seite des Tisches zu stellen, um Befehle entgegenzunehmen, damit er sich besser um mich kümmern konnte. Vielleicht hat sie es aber übersehen, sich meine Bluse anzusehen.
Auf dem Heimweg erhöhten sie den Einsatz deutlich. Während ich darauf wartete, dass der Parkservice das Auto brachte, war meine Bluse bis zum Rock aufgeknöpft. Jetzt flatterte es bei der leisesten Brise, und das war Nacht. Als ich mit dem Butler, der die Tür aufhielt, ins Auto stieg, war er hin und her gerissen zwischen dem, was er unter meinem Rock und dem, was er in meiner Bluse sah, sah. Auf dem Weg zu ihrem Zuhause. Ich wurde gebeten, mich auszuziehen, indem ich ein Stück von jedem Rücklicht entfernte. Bluse, Rock, Schuhe und Socken bis du nackt auf dem Vordersitz sitzt. Es gab mehr Rücklichter, aber alles, was getan wurde, war, jemanden draußen einen Blick darauf werfen zu lassen, bevor das Licht wechselte.
Als Mr. Woodburn Gläser und Wein ins Schlafzimmer brachte, fand er seine Frau und mich bereits beschäftigt im Bett mit dem Gesicht nach unten. Er zog sich schnell aus und richtete uns ein. Er wollte seine Frau ficken? Die Fotze in meiner Fotze, während sie mit meinen Füßen Richtung Bett meine Fotze frisst. Zuerst machte das für mich keinen Sinn, bis ich anfing, den Plug in meinem Arsch zu bewegen. Alle drei von uns kamen schnell an, und ich war mir sicher, dass das die Idee war.
Dann, als wir sie ein wenig geheilt hatten, nahm ich den kleinen Zettel aus meiner Handtasche, ölte ihn gut ein und übergab ihn Miss Woodburn. Er stöhnte und stöhnte und keuchte, aber ich drückte ihn über seinen widerwilligen Schließmuskel hinaus. Dann flippte sie aus, als ich einen vibrierenden Dildo mit kleinerem Durchmesser in ihre Muschi einführte. Ich wusste aus eigener Erfahrung, dass Vibrationen von der Muschi direkt auf den Anus übertragen werden. Sein Orgasmus stieg schnell an.
Ich fühlte, wie das Bett hinter mir durchsackte, dann sagte ich: Es gibt wirklich nichts Besseres als das Geschenk, meine Schlampe zu sein.
Ich spürte, wie der Stecker in meinem Arsch zog. Einen Moment lang wehrte sich mein Körper gegen den natürlichen Widerwillen des Schließmuskels, sich zu öffnen. Ich drückte es, um sich zu entspannen, und der Stecker kam heraus. Sie funktionieren wirklich. Das Loch öffnet sich.
Über meine Knie gebeugt, während meine Hände immer noch die Spielsachen in seiner Frau bewegten, schaute ich über meine Schulter: Dann füllen Sie es besser auf, Sir. Mach mich wirklich zu deiner Schlampe Samen meinen Arsch und kümmere dich um mich. Ich verstehe, dass eine Prostituierte nur dann wirklich besessen ist, wenn ihr Arsch genommen wird. Ich glaube, es machte ihn genauso an wie mich.
Ich spürte seine Schwanzspitze am Eingang meiner Fotze. Ich hielt den Atem an und konzentrierte mich auf Entspannung, genauso wie ich es tat, als ich den mittleren Plug einsteckte. Es gab Druck und er ging rein. Hat der Plug den Anus wirklich auf die Penetration vorbereitet? das und Öl.
Miss Woodburn kam zuerst. Dann tat ich, als ich die Finger an meiner Klitoris für zusätzliche Stimulation benutzte. Ich habe mich aber darüber gewundert.
Gott, dein Arsch ist immer noch so eng. Ich liebe deine beiden Fotzen (der schlaue Typ, zu dem auch seine Frau gehört, schläft hier bei uns), aber dein Arsch? ohhhh, das ist toll. Ich würde es nie erfahren
Er hatte schon früher mit seiner Frau ejakuliert und jetzt zeigte er etwas Stärke. Mit einem Orgasmus unterm Gürtel stimmte ich einem längeren Fick zu, aber ich lag falsch. Meine Sekunden bauten sich auf, als er plötzlich anfing, meinen Arsch kraftvoll zu schieben. Ich klimperte heftig an meiner Klitoris, dann kniffen und drehten meine Finger meine Brustwarzen. Ich blickte auf und sah seine Absicht, Stimulationsstöße durch meinen Körper zu schicken. Als ich seinen Schwanz zucken und seinen Puls in meinem engen Anus spürte, drückte ich hart in meinen Kitzler hinein und kam mit. Mein erster Arschfluch und ich habe es geliebt
* * * * *
Mrs. Woodburn schaffte es, Mr. Woodburn zum Golfspielen zu schicken, und erinnerte uns daran, dass er den Rest des Wochenendes Zeit hatte, Spaß zu haben. Damit hatten wir zumindest den ganzen Vormittag für uns alleine. Wir standen auf der Terrasse mit Blick auf den Hinterhof und die benachbarten Gärten. Sie sagten mir sehr gerne, dass der Hof sehr privat sei, damit ich nackt sein könnte, aber als ich vorschlug, dass sie sich im Hinterhof beiläufig nackt ausziehen sollte, brauchte ich plötzlich mehr Nachdenken. Es gab mehrere Stellen, an denen man sehen konnte, ob sie perfekt ausgerichtet waren, und er stimmte schließlich zu, dass dies höchst unwahrscheinlich war.
Mr. Woodburn trug einen leichten Morgenmantel, den er zum Frühstück trug, bevor er zum Golfspielen ausging. Natürlich bin ich seit gestern Abend nackt. Ich löste die Krawatte um ihre Taille und ihr Morgenmantel blieb offen. Meine Hände gingen hinein und streichelten ihren nackten Körper darunter, schließlich ergriff ich ihre größeren Brüste und beugte mich hinunter, um sie zu küssen. Ich zog mich zurück, ließ den Bademantel von ihren Schultern gleiten und sie ließ ihren Körper auf die Terrassenblöcke unter unseren Füßen gleiten. Ich nahm ihre Hand in meine und brachte sie in den Garten, zu den Hütten.
Ich hatte beschlossen, dass dies meine intensivste Sitzung mit den Hunden werden würde. Es überraschte mich, wie die Tatsache, gestern Abend von Mr. Woodburn anal genommen zu werden, mich immer noch zu diesem Verhalten anspornte. Was ich ihm in der Hitze des Gefechts gesagt hatte, schien mir auch jetzt noch wahr zu sein: Auf seinen Arsch geschoben zu werden, war eine genauere Wertschätzung dafür, es zu besitzen und zu benutzen. Ich fühlte mich erschöpft, um zu verstehen, was das bedeutete.
Es gab Nächte, an denen ich das Gelände nach der Arbeit nur besuchte, um Miss Woodburns Hundepaarung beizuwohnen. Es war immer noch eine Aktivität, bei der er sich mit mir wohler fühlte. Ich hatte definitiv nichts dagegen und sah das Positive darin. Trotz ihrer wachsenden Vertrautheit mit uns und ihrer Akzeptanz unserer Regeln und Befehle gab es jemanden, der helfen konnte, wenn es Probleme mit der Kontrolle von Hunden gab. Die Wahrheit ist, dass es eher ein psychologischer als ein praktischer Auftrieb war, denn sobald wir anfingen, würden wir uns beide gleichzeitig paaren.
Das war heute nicht anders. Wir holten die Hunde aus dem Zwinger und ich war froh zu hören, wie er die Befehle mit einer Stimme gab, die ihre Aufmerksamkeit erregte. Sie saßen da und warteten auf unsere Bestätigung, aber ihre Körper zuckten sichtlich vor nervöser Energie und Vorfreude.
Obwohl wir schon sehr nass und bereit waren aus dem Garten zu ihnen zu kommen, haben wir es beide genossen, von den Hunden geleckt zu werden. Normalerweise haben wir zuerst einen Orgasmus auf ihrer Zunge und zahlen ihnen dann die gleiche Gebühr, bevor wir weiterkommen. Herr Woodburn hatte immer kommentiert, wie gut er darin sei, seinen Schwanz zu lutschen, und ich konnte die gleiche einfache Wertschätzung bei den Hunden sehen, die unter seinen Diensten standen. Meine Orgasmen unter der Zunge des Hundes waren köstlich. Die Zungen waren aggressiv, aber irgendwie in der Lage, sich in meiner Katze zu drehen und zu krümmen, wobei sie fast immer leicht auf meine Klitoris klopften, die unter Aufmerksamkeit sehr schnell verstopfte.
Der Akt, ihre verbalen Fähigkeiten zu schätzen, indem man ihnen dasselbe gab, schien animalischer, als von ihnen gefickt zu werden. Von hinten gefickt zu werden kann sich in dem köstlichen Gefühl des Schwanzes in meiner Muschi verlieren, aber beim Lutschen des Hundes lege ich meine Augen und mein Gesicht genau dort auf den Schritt des Hundes, mein Gesicht in das Fell gepresst, die unverwechselbare Farbe von Rot umgibt einen ungewöhnlich geformter Schwanz, und das Fell der Scheide, die meine Lippen berührte, als ich den Schwanz in meinen Mund nahm, war völlig anders. Alles war anders und das Saugen machte das deutlich. Ich fand, dass der Schwanz des Hundes die perfekte Form zum Deepthroating hat, da seine spitzere Spitze leichter in meine Kehle passt als Mr. Woodburns großer, stumpfer Kopf.
Als ich spürte, wie der Knoten unter der Decke wuchs, waren meine Finger mein Stichwort zum Einhaken. Es gab Zeiten, in denen wir Hunde zum Höhepunkt gelutscht haben, aber dann hatten wir nicht die Absicht zu ficken.
Zum ersten Mal fickten wir beide jeden Hund und nutzten die schnelle Genesung der Hunde aus. Wir wischten gerade das ausgelaufene Sperma der Hunde weg, die unsere Katze leckten, als Mr. Woodburns Annäherung über den Hof die Aufmerksamkeit der Hunde erregte. Ihre Köpfe hoben sich und ihre Schwänze wedelten, als sie sich näherten, als warteten sie auf die Auszeichnungen, die er ihnen für gut gemachte Arbeit überhäuft hatte.
Er brachte uns beiden eine Flasche Wasser und wir traten in den Schatten eines nahegelegenen Baumes und streckten unsere müden und vollen Körper. Wir unterhielten uns über kleine, meist kleine Witze des Tages, während ich mich erholte. Wir legten beide unsere Köpfe auf ihre Schenkel, während Miss Woodburn näher an ihrer Leistengegend war. Er streichelte ihren nackten Körper und streichelte leicht ihre Wange.
Du siehst immer schöner aus, meine Liebe?
Er kicherte und errötete wahrscheinlich bei der verbalen Aufmerksamkeit auf meiner Seite, aber das konnte ich in meiner Position einfach nicht sehen. Ich bin nicht anders, meine Liebe. An mir hat sich nichts geändert.
Nein, Sie sind ganz anders. Vielleicht ist das deine Einstellung, aber für mich siehst du anders, schöner, erotischer, provokanter aus. Er streckte seine andere Hand aus und strich mir über mein langes Haar aus dem Gesicht. Träume ich von etwas, Tina?
Ich ließ die Wasserflasche in meine andere Hand gleiten und streichelte mit meinen Berührungen ihren Oberschenkel, bis zu ihrer leicht zugänglichen Katze. Ich denke, Sie haben beide recht, Sir, Ma’am. Es ist keine körperliche Veränderung, sondern eine Einstellungsänderung. Ich denke, ein tieferer Komfort und Akzeptanz Ihrer sexuellen Präsenz spiegelt sich in Ihrer Beziehung wider. Dies ist das beste Beispiel dafür; Sie ist bequem nackt draußen in Ihrem Garten, wird nach dem Orgasmus zweimal frisch gefickt, indem sie von Hunden geleckt wird und einen von ihnen lutscht. Ich vermute, ihre Fotze klafft und klafft wie meine und sie sabbert von meinem Hundesperma und es gibt keine Scham oder Unbeholfenheit, wenn sie sich in deiner Gegenwart entspannt? Ich krümmte meinen Finger und schob ihre Schamlippen in ihr nasses Loch. ?Ich kann sagen, dass eine solche Frau wirklich sehr erotisch und schön ist.?
Seine Hand rollte sich zufällig zwischen meine geöffneten Beine, ein Finger bewegte sich über meine ebenso nassen und geschmeidigen Schamlippen. Dann ist es deine Hure, mein Mann, der wir das zu verdanken haben?
Niemand sagte etwas, aber es war, als würde jemand unsere nächsten Aktionen lenken. Sie und ich stellten uns beide an ihren Körper und küssten sie abwechselnd. Seine Hände strichen über unseren Rücken bis zu unseren Hintern und unsere Hände umklammerten seine Leiste. Ich fühlte, wie sein Schwanz unter seinem kurzen Golf schnell hart wurde. Wieder schien es so, als würden er und ich geführt, als wir zusammenarbeiteten, um seine Shorts aufzuknöpfen und seinen Schwanz auf unsere beeindruckenden Finger zu legen. Die Sache mit seinem Schwanz ist, dass unsere beiden Hände problemlos um ihn passen. Als mein Kopf sich nach unten bewegte, um seinen Kopf in meinem Mund zu fangen, ließ seine Hand den Schwanz los und begann, das Pulloverhemd gegen seinen Körper zu ziehen. Mit seiner Hilfe küssten sie bald ihre Brust und saugten an ihren Nippeln, während ich ihren harten Schwanz schluckte.
Dann hat es uns beide schockiert. Denkst du, die Hunde sind besser geworden? Wir sahen ihn überrascht an. Ich glaube, wir dachten beide, wir würden uns mit ihm unter freiem Himmel vergnügen. Ich habe seit gestern Abend über etwas nachgedacht. Er hob meinen Kopf von seinem Schwanz, Seit ich dir letzte Nacht den Arsch abbekommen habe, konnte ich deinen Kommentar über das Ficken mit einem Dildo mit einem größeren Plug in deinem Arsch nicht herausbringen. Ich sah ihn an, dann war er verwirrt. Wir haben ihn beide unter Druck gesetzt, weiterzumachen. Ich will deinen Arsch mit einem Knoten in deinem Arsch ficken.
Ich kann ehrlich sagen, dass ich nie erwartet hätte, diese Worte zusammen in einer Erklärung zu hören. Seinem Gesichtsausdruck nach zu urteilen, ging es ihm genauso. Schock und tiefe Besorgnis standen auf seinem Gesicht, aber sein Gesichtsausdruck zeigte mir Besorgnis, aber er mischte sich nicht ein. Ich war seine Hündin, nicht seine Sklavin. Da war ein großer Unterschied. Tatsächlich war ich eine Schlampe, ohne eine echte Unterwürfige zu sein. Meine Zurückhaltung, ihr Angebot zu machen, lag nicht an einer einfachen unterwürfigen Natur, sondern an ihrem demonstrierten Wunsch, eine Schlampe zu sein. Eine willige Schlampe und eine gehorsame Schlampe waren zwei sehr unterschiedliche Dinge.
Charles, es war überraschend für mich, dass er deinen Schwanz in deinen Arsch genommen hat, Punkt. Mit einem Hund in ihrer Muschi, aber?? Sie schaute zwischen ihr und mir hin und her, dieses Mal richtete sie ihren Kommentar an mich: Du musst das nicht tun?
Ich berührte seine Wange, was das Ganze für mich so aufregend macht. Ich habe einen freien Willen, aber ich habe auch Erwartungen. Es wird zu einem inneren Kampf, mich ständig in die Richtung ziehen zu lassen, in die einer von euch mich führt. Das ist sehr spannend. Es erwacht zutiefst. Und ja, manchmal ist es sogar unheimlich. Ich konzentrierte mich auf ihn. Bin ich mir da sicher? Nein, bin ich nicht.? Ich hielt inne, damit sich die nächsten Worte in meinem Geist und meiner Seele in wahren Glauben verwandelten, bevor ich mich von ihnen definieren ließ. Letzte Nacht habe ich dir gesagt, dass es mich wie dich genommen hat, meinen Arsch zu bekommen, Schlampe. In gewisser Weise besaß er mich. Natürlich nicht ganz, weil ich immer einen freien Willen haben werde, aber emotional ist es einfach zu viel. Du bist der Erste, der mir in den Arsch fickt. Mister, Sie sind der erste Mann, mit dem ich das machen will. Du hast mir diese Gelegenheit mit Arbeit angeboten, und als ich wegen Anal zu dir kam, wusste ich, dass ich sie genutzt hatte. Mit dieser Idee beschloss ich, weiterzumachen.
Ich verbeugte mich vor jedem von ihnen. Ich küsste ihn auf den Mund, gab ihm meine Zunge und senkte dann schnell meinen Mund, um seinen Schwanz zu lutschen. Dann küsste ich sie absichtlich und mit dem gleichen Enthusiasmus und Verlangen auf die gleiche Weise, bevor ich hinunterging, um an jeder ihrer Brüste zu saugen. Ich setzte mich auf meine Fersen und spreizte meine Knie, um meine Katze für den Blick zu öffnen, der von beiden bemerkt und aufgenommen wurde.
Sir, wir haben damit begonnen, mich Schlampe zu nennen, aber eigentlich haben Sie die Schlampe, die zuerst nur dem Namen nach existierte, mit Ihrer Führung allein im Laufe der Zeit aus mir herausgeholt. Hast du ein Feuer in mir entzündet, um sexuell alles zu erfahren, was ich tun kann? Aber noch wichtiger ist, dass dieses Feuer in mir dich mit der Leidenschaft verzehrt, anderen Freude und Vergnügen zu bereiten. Ich drehte mich zu ihr um und beobachtete sie jetzt mit weit geöffneten Augen. Und Sie, Ma’am? Ich habe den gleichen Wunsch, alle Freuden zu erfüllen, die Sie suchen und entdecken möchten. Ich hielt an und dachte weiter. Es mag den Anschein haben, als gäbe es einen schmalen Grat zwischen Handeln aus freiem Willen und Nicht-Aufgeben. Vielleicht gibt es eine Kapitulation in mir, aber ich weiß auch, dass ich jedes Mal eine Entscheidung treffe. Ich beschließe, ein paar Klamotten zu tragen, um dich anzulocken; Ich habe sofort beschlossen, mich in Ihrem Büro auszuziehen und meinen Körper zu zeigen; Ich auch. Diese Dinge erregen mich, erregen mich, machen mich nass. Bin ich nur gehorsam oder nur eine willige Schlampe, die nicht genug bekommen kann?
Er schlang seinen Arm um seine Frau und sagte leise: Du hast recht Tina, wir haben mit Namen angefangen. Keiner von uns wusste, wohin uns das führen würde. Kann sich jede freie Frau wirklich in eine Schlampe verwandeln, um von anderen benutzt zu werden? Natürlich gibt es solche Frauen, aber ist sie definitiv eine sehr intelligente und einflussreiche, wenn nicht sogar eine hocheffektive, professionelle, kommandierende Figur in der Geschäftswelt? Ich werde Sie niemals in eine Situation bringen, von der ich glaube, dass sie für Sie nicht sicher ist. Jetzt dachte er nach. Tina, wenn es eine unterwürfige Reaktion von dir gibt, ist das kein dominanter Teil dessen, was du bist. Am Anfang schien es möglich zu sein. Du wolltest nicht aufstehen oder Verantwortung für dich selbst übernehmen, aber ich dachte immer, dass dich das eher zu einem Verhalten antreibt als deine Persönlichkeit. Die Art und Weise, wie Sie Ihre Verantwortung in Ihrer Position und die Art und Weise, wie Sie mit Direktoren umgehen, handhaben, hat mir immer Recht gegeben. Du bist eine starke Frau, Tina. Es macht es so viel erotischer, eine Schlampe zu sein.
Ich weiß und vertraue darauf, Sir. Und danke, dass Sie mir geholfen haben, es aufzudecken. Ehrlich gesagt fühle ich mich, als würde ich vor dieser Puppe davonlaufen, um ich zu sein? Ich sah meine eigene Katze an und fühlte die elektrische Stimulation durch mich fließen, als ob mein eigener Körper bestätigte, dass ich ihnen sagte, dass ich immer bereit und bereit sein würde, meinem Körper zu gefallen. Drei Orgasmen würden niemals für meinen Körper ausreichen oder mich daran hindern, jemand anderen zu befriedigen, besonders die beiden, die so viel mehr geworden sind als ein Chef und eine Frau.
Dann war ich an der Reihe, sie zu überraschen oder sogar zu schockieren. Sie haben mich geduldig und diskret geführt, Sir. Ich denke, ich bin bereit für das, was du willst.
Sie sah ihren schweigenden Ehemann an. ?Bereit? Wofür bist du bereit, Schatz?
Ich lächelte. Meine Brustwarzen waren so hart wie Kieselsteine. Meine Muschi sabberte, tropfte vor Feuchtigkeit, eine Mischung aus meinem Hundesperma und meiner wachsenden Nässe. Sie folgten meinen Augen und warteten. Ich bin bereit für alles, was ich für dich tun soll. Alles und nichts. Überall und jederzeit.? Ich hielt inne. Ich weiß, dass wir für das Unternehmen vorsichtig und vorsichtig sein müssen und mein Ruf wird sich im Unternehmen widerspiegeln. Dies ist ein weiterer Faktor, warum ich ihm so sehr vertraue. Sir, ich möchte, dass wir die nächsten Schritte unternehmen.
Die Hunde streunten immer noch durch den Garten. Mr. Woodburn pfiff, und beide kamen angerannt. Sein Befehl stoppte sie und er setzte sich vor uns. Mit dem Finger immer noch auf die Hunde zeigend, rief er mich zur Seite, Schlampe, du machst beides gleichzeitig. Entscheide, welchen du fickst und welchen du lutschst. Stellen Sie sicher, dass beide ejakulieren, bevor Sie Ihre Muschi öffnen. An diesem Punkt können Sie sich möglicherweise nicht darauf konzentrieren, den anderen aufzunehmen.
Ich wusste genau, was er meinte, und der Atem seiner Frau sagte uns beiden, dass es ihr immer noch nicht ganz wohl dabei war.
Ja, Sir?, ohne meine Augen von den Hunden abzuwenden. Es war mir egal, welcher Hund mich ritt. Sie waren fast gleich hoch. Ich bewegte mich auf meinen Händen und Knien und drehte ihnen meinen Hintern zu, dann machte ich mich bereit. Ich spürte einen Klaps auf meinen Hintern und wartete voller Erwartung. Welcher Hund würde mich reiten? Gibt es gerade Konflikte? So haben wir das noch nie gemacht.
Was auch immer passierte, es gab keinen daraus resultierenden Konflikt. Paddy lag auf mir. Ich konnte es an den Beinen erkennen, die sich schnell um meinen Körper schlangen. Ihre Hüften treiben gerade den erigierten Schwanz teilweise in meinen Arsch. Ich schob meine Hand zwischen meine Beine und nach ein paar Bewegungen glitt er tief in meine Muschi und sein Schwanz wurde mit jedem neuen Stoß größer. Ich nickte, um mich auf den anderen Teil meiner Aufgabe hier zu konzentrieren. Ich streckte meinen Hals, um Sammy zu finden, und schlug vor mir auf dem Boden auf. Es kam zu mir, aber es war zu weit weg, als er die Hand ausstreckte. Ich habe versucht, bei ihm einzuziehen, und es war schwierig. Ich zog zusätzliche 70 Pfund auf meinen Rücken, wobei sich beide Füße der Anstrengung widersetzten. Ich tat es jedoch, und es steigerte nur mein intensives Verlangen zu der Zeit.
Paddy war ein sofortiger Fluch, und dies war sein vierter Versuch, einen Höhepunkt zu erreichen, würde länger als gewöhnlich dauern. Ihr Knoten bildete sich vorhersehbar und zwang meine Muschi, sich durch frühere Knoten und Orgasmen zu lösen. Mein Interesse an Sammys Schwanz in meinem Mund wurde weiterhin von den Emotionen meiner Muschi getrieben. Paddys Schwanz traf meinen G-Punkt, als er mich hektisch in seinem Versuch, wieder zum Höhepunkt zu kommen, fickte. Er konnte sich nicht vorstellen, dass je mehr er kam, desto länger würde jeder später brauchen. Er wollte nur seine Hündin neu besamen. Vielleicht fragen Sie sich, wie eine Hündin so hungrig sein kann, Samen zu pflanzen.
Schließlich, nach einem weiteren eigenen Orgasmus, gossen beide Hunde mehr Sperma in gegenüberliegende Löcher, meine Katze wurde von einer weiteren Hundesperma-Ladung erstickt und mein Magen nahm schließlich die Ladung auf, ich schluckte verzweifelt Sammys sprudelnden Schwanz.
Als ich seine Hände auf meinem Arsch spürte und spürte, wie etwas Kühles und Rutschiges mit einem dicken Fleck an meinem Arschloch gerieben wurde, spürte ich, wie Paddy anfing, mich anzugreifen und meine Brust mit meinem Kopf auf meinen Unterarmen auf den Boden zu legen. Das brachte mich zurück zu Mr. Woodburns Herausforderung, und mein Puls schoss sofort in die Höhe. Ich spürte, wie ein Finger in mein Arschloch stach, dann ein zweiter und schließlich ein dritter, dann drehte es sich hin und her. Als er seine Finger herauszog, fühlte ich, wie der Kopf seines großen Schwanzes sie ersetzte. Ich habe letzte Nacht seinen Schwanz in meinen Arsch genommen, aber das war nicht mit einem Hund? Der noch geschwollene Knoten blieb bei meiner Katze stecken.
Aber die Schlampe in mir sprengte die Ketten, die ihn fesselten, und er kämpfte nicht nur um seine Freiheit, sondern auch um etwas Kontrolle über mich. Es war eine Kontrollmaßnahme, auf die ich gerne verzichtete. Ich begrüßte seine Präsenz neben meiner Kontrolle und meinem professionellen Selbst. Ich genoss die Vorstellung, meine Welt durch die Augen dieser Schlampe zu sehen und das Leben in seiner Verdorbenheit und völlig uneingeschränkten Natur zu erleben. Ich wollte, dass dieses Stück mir als gleichwertig, professionell oder schlampig gegenübersteht, verschiedene Seiten desselben.
Sein Schwanzkopf drückte fest gegen den einschränkenden Ring meines Schließmuskels. Ein böses Lächeln huschte über mein Gesicht, ein böses Lächeln, das von Lust verzehrt wurde. Ich drückte hart und hart zurück. Sein Schwanz durchbohrte meinen engen Ring und tauchte in meinen Anus ein. Ich schrie und Paddy war erschüttert von dem plötzlichen Eingriff, der Druck auf seinen Schwanz und Knoten ausübte. Sein Knoten blieb in meinem G-Punkt stecken, als ich versuchte, mich zurückzuziehen, und ich kam, was einen Schrei aus Schmerz gemischt mit Orgasmusvergnügen brachte.
Mr. Woodburn hielt bei meiner plötzlichen Aktion, Paddys Reaktion und meiner lautstarken Reaktion inne. Der Orgasmus lockerte meinen Arsch und nutzte ihn aus, indem sie mich ständig drückte, bis ihre Hüften gegen meinen Arsch drückten. Er wartete ein paar Minuten, bevor er zu schießen begann, und drückte dann erneut.
?Ach du lieber Gott Du bist so, so, so eng, Schlampe. Viel enger als letzte Nacht. Ohhhh, verdammt?
Ich drehte meinen Kopf, um ihn anzusehen, Ja, Sir? Bitte, der Herr? ja, ist das so? ja, scheiß drauf? Ja, fick mich? Bin ich Ihre Schlampe, Sir? oooooooo, jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa so was ? Werden Sie mich wie die Schlampe benutzen, die Sie aus mir machen wollen, Sir? Er fing an, hart in mir zu pumpen. ?Ja Ja Ja ? Fick mich Er ist hier, Sir?
Eine Pause, dann von Mrs. Woodburn: Wer? Wer ist hier, Tina??
Hündin, gnädige Frau Schlampe Die Hündin ist wirklich hier. Er übernimmt. Es will benutzt werden. Benutze es benutz mich
Dann wurde ein neuer Höhepunkt, ein neues Orgasmusniveau erreicht. Ich hatte so viele Orgasmen, dass ich träumte, die Sterne würden tanzen. Endlich kam es, Sperma spritzte tief in meinen Arsch, ich hatte wieder einen Orgasmus und ich hörte nicht auf zu zittern, bis beide Schwänze in mir herauskamen, zuerst Mr Woodburn, dann Paddy. Ich war ein loser Haufen weiblichen Fleisches. Ein sehr gesättigter Haufen weiblichen Fleisches.
————————————————– ————– — ————–
Diese Geschichte wird in Episode 7: Analtraining fortgesetzt
————————————————– ————– ——————-
Ich weiß, dass dies nicht obligatorisch ist und keine Auswirkungen auf negative Wähler hat, aber ich freue mich über einen Kommentar, wenn er zu meinem eigenen Vorteil herabgestuft wird, während ich diese Geschichten entwickle. Danke im Voraus.

Hinzufügt von:
Datum: September 29, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert