Quarantäne Ist Scheiße

0 Aufrufe
0%


Mein Haustier nass
von Julius
Urheberrecht 2005
Es war halb zwölf und Celia fühlte sich müde, ihr Bett war
Berufung.
Ein sanftes Klopfen an der Wohnungstür
ungewollte Unterbrechung Er warf einen Blick auf das Kleine
Guckloch und sah Stephan zurückblicken. ein kleines Bisschen
Widerwillig öffnete er die Tür.
Wie wäre es mit einem Bad um Mitternacht? flüsterte.
Der Pool öffnet erst nächste Woche.
Ich habe einen Schlüssel, grinste er und machte einen großen
Bündeln.
Ich habe keinen Anzug. Dazu war er zu müde.
Hinterteil, er zuckte mit den Schultern, wenn du deinen nicht trägst, ich
werde meine nicht tragen.
Ihre Stimmung holte sie ein und sie fühlte sich unterwürfig. ER
Er seufzte und lächelte mit einem Lächeln. Er ist wirklich ein
Der überzeugende Mann sagte: Lass mich ein Handtuch finden.
Celia ging ins Schlafzimmer, plötzlich begierig darauf, mit ihm zu gehen.
Er. Er durchwühlte eine Schublade, schaute hinein
Sie war überrascht, dass es keine Unterwäsche, keinen Badeanzug gab. sein Blick fiel
ein hellgrünes Leuchten. Nein, er würde es nicht wagen er zog
Spielzeug und hielt es auf Armeslänge.
Stephan grinste ihn an, als er aus dem Schlafzimmer kam.
sie zeigte auf ihn und den Frotteemantel, Du…?
Warte ab, sagte er und nahm seine Schlüssel.
Lass uns gehen.
Sie fuhren mit dem Aufzug in den Keller und
ausgegangen. Stephan ging voran. Aufschließen der Tür
nach innen gerichtet. Chlorgeruch u
frische Farbe getroffen. Die Lichter sind an, der Pool
voll. Stephan schaltete aber alle Lichter aus
Unterwasser. Celia stieß einen kleinen Schrei aus.
Guten Appetit, sah sehr schön aus.
Bier? Kein Nacktbaden ohne Bier, sagte Stephan.
zwei Flaschen aus der Tüte, deren Deckel verbogen sind.
Er reichte ihr einen.
Möchtest du eine Weile sitzen? zeigte auf eine Mulde
mit Bänken auf beiden Seiten. Duschspray hing
dritte Wand. Er setzte sich und nahm einen Schluck von seinem Bier.
zitterte. Stephan verschwand, vier Wärmelampen gingen an
Oben auf dem Hügel überflutete ihn die Hitze. Kam zurück,
So, ist es besser?
Die Antwort auf alles, richtig?
Stephan grinste ihn an, Nein, nicht genau, ich weiß es nicht.
Was ist unter dem Bademantel?
Hauptsächlich Celia, sagte er und machte keine Anstalten, es ihr zu zeigen.
Er nippte am Bier. Helligkeit von Lampen
es entspannt ihn. Er lehnte seinen Kopf gegen die Wand und
er schloss die Augen.
Ich denke, du solltest mich sehen lassen, was du trägst.
Schwimmen, schlug er vor.
Celia zog ihre Schuhe und Socken aus, während sie ihren Wein trank.
endgültige Version des Bieres. Es gab ein leichtes Summen und
Mehr, hörte er sie kichern.
Mit seinem Hemd über dem Kopf hielt er inne: Mehr Bier oder
mehr Stephan?
Oh, mehr von beidem.
Nun, ich habe ein Sixpack mitgebracht und …, sagte er.
Er warf das Hemd ordentlich in seinen Schoß.
Celia nahm es und
Material. Es fühlte sich an, als würde er sich drehen, wenn er atmete.
Er spürte ihren Duft, die Wärme seines Körpers. sie sah ihn an
Er fühlte seine Arme und Schultern und eine schreckliche Sehnsucht.
Er griff nach einem weiteren Bier in die Tüte und sagte:
Mehr Bier, mehr Stephan, mehr Bier, mehr Stephan.
Sie zog ihren Reißverschluss herunter und Celia stieß die Flasche um.
und geschluckt. Mitternachtsschwimmen wurde plötzlich großartig
Idee.
Er sah nach unten, als Stephans Hose zu Boden fiel.
hungrig nach der Beule vor seinem winzigen Weißen
Höschen. Ooh, viel Stephan, sagte er und tatsächlich
sie schluchzte. »Celia, du bist jung«, sagte sie zu sich.
ein wenig betrunken.‘
Er stand auf, Nun, fair ist fair, halt es fest
Er reichte ihr seine Flasche und öffnete den Gürtel der Robe. ER
zuckte mit den Schultern und ließ es gleiten
Fliese.
Sein scharfer Atem sagte alles. sein Mund
es blieb tatsächlich für lange Sekunden an. Oh es passierte
alles, was ihm gelang.
Ihr Blick in den Schlafzimmerspiegel machte ihn fast fertig
verändere Dein Denken. Er war froh, dass er es jetzt nicht tat. Dies
Teddy verbarg Celia kaum. seine Reaktion
Es ist das Wunderbarste, was man sehen und hören kann.
Kein Wunder, dass er den Mund offen hielt. Celia blickte schwer nach unten
Alles, was sie von sich sehen konnte, waren ihre Brüste. Sie schauten
schön groß, dachte er. Ruhe in Gläsern
Spielzeug, sie gaben ihr ein wunderschönes Dekolleté. ER
sie wollte ihre Schultern schütteln und ihre Brüste schütteln
für Stephan. Aber er wusste, dass sie einfach fallen würden.
er hat.
Mit Freude beobachtete er, wie Stephans Augen nach oben wanderten.
und nimm es runter. Spielzeugschritt festgezogen
In ihrer Muschi konnte sie seine anhaltende Präsenz spüren.
Er drehte sich langsam um und zeigte ihr seinen Arsch. es war groß u
Gut, er wusste es. Er streckte eine Hand zurück, Oh mein Gott
er murmelte und kicherte. Der Stoff bedeckte es nicht
nein, es hatte tief zwischen ihren Wangen gewirkt.
Sie drehte sich zu ihm um. Ach du lieber Gott schrie er wieder
Einblick. Die Erektion erzeugte einen beeindruckenden Rücken
Es ist sehr schmeichelhaft.
Hast du eine Ahnung, wie schön, wie sexy du aussiehst?
Sie hat ihn gefragt.
Sie wand sich unter seinem Blick, fühlte sich sexy und
schön. Celia sog Luft durch die Zähne.
ein Krampf erwischte ihn irgendwo unterhalb seines Bauchnabels. ER
Oberschenkel gestreckt und Knie zusammengepresst
klassische weibliche Pose. Ein plötzliches Bedürfnis. Lieber Gott,
Diese sexy, schöne Frau braucht ihre Pisse.
Er erinnerte sich an ein anderes Mal vor einer Woche. Sie sind ein
er war ein wenig betrunken damals und
Lieblingsphantasien Jetzt dachte sie an ihre.
Greif nach Stefan, sagte sie zu ihm, hier auf den Fliesen.
Auf Celias Drängen legte sich Stephan auf den Rücken. Fliese
es war schön warm. Die Hitze der Lampen umspülte ihn.
Er schloss seine Augen gegen das grelle Licht und wartete.
Er stellte sich auf sie und konnte ihre Knöchel spüren.
gegen deine Hüften. Sein Schwanz richtete sich prächtig auf
im Höschen. Sollte nach dem Sturz gewesen sein
Morgenmantel. Die Wärme, seine Nähe, er wusste etwas
war im Begriff, schön zu werden.
Sie spürte die Bewegung und öffnete ihre zusammengekniffenen Augen. ER
ging in die Hocke und ließ sich dann langsam nieder und kniete rittlings
Er. Sie sank weiter, ihr Schritt steckte in seinem.
Nur zwei Mäntel, Seide und Baumwolle, Geschlecht und
Sie.
Er beugte sich vor und stützte sich auf seine Hände. abgeschlossen
ihre Augen wieder. Celias Lippen waren auf ihrem Ohr und sie
flüsterte sie und kitzelte ihren Atem. Hast du eine Idee?
Wie geil ich mich gerade fühle, er hielt inne, und wie
Muss ich dringend pinkeln?
Stephan schüttelte den Kopf und fügte hinzu: Ich weiß es nicht.
Das brauche ich am meisten, sein Hügel
Hahn, zu füllen oder zu leeren.
Dann setzte sie sich und drückte schwer auf ihre Hüften. Stephen beschattet
Augen mit den Händen und beobachtete eine Folie
band ihre Schulter und ließ eine Brust verschütten
Frei. Schwer und voll bewegte es sich wunderbar, als es schwankte
seine Schultern. Nippel schien direkt zu zeigen
Er. Hat das Baby Hunger? fragte und gab seine Schultern
schütteln Sie es, schütteln Sie die Brust.
Er ist so hungrig, krächzte er, sein Verlangen war verzweifelt.
Ding.
Er bückte sich wieder und strich über die Brust.
sein Mund. Ergriff ihre geschwollene Brustwarze und hielt sie fest
mit seinen Zähnen. Celia weinte leise, als sie zubiss
Er. Langsam Liebe machen mit ihrer Zunge, ihren Zähnen, ihren Lippen
Er. Als er anhielt, hob er sich ein wenig und
kostenlos freigegeben. Sie fingen ihn wieder und sie spielten,
eine kleine, geschwollene, reifende Frucht mit einer Brustwarze.
Celia begann, den Hügel gegen ihn zu steinigen. er fühlte sich
sie führten ihn in einer geraden Linie zwischen sich hindurch.
Orgasmus. Die angesaugte Brustwarze sah aus, als wäre sie an ihrer Brust gewachsen.
Mund. Plötzlich erstarrte er und sah sie an.
geschlitzte Augen. Seine Zähne knirschten, während er sprach.
Ich muss pinkeln, ich muss einfach pinkeln. Aber er tat es
Keine Bewegung zum Aufstehen, knirschte nur langsam weiter
gegen seine Erektion.
Sie fragte sich, ob es ein kleines Mädchen war, das darum kämpfte.
Überprüfen Sie ihre Blase oder eine Frau am Rande des Orgasmus.
Sie hockte sich über ihn und atmete laut.
Ohr. Ich werde ihn verlieren, ich werde ihn verlieren. Ich
Ich kann es nicht ertragen. Sie schien zu weinen und zu lachen
in Ordnung. Ich kann es nicht ertragen, ich bin so satt und fühle mich
unglaublich sexy. Ich traue mich nicht, mich zu bewegen, und ich kann es nicht halten
immer noch. All dies wurde gesagt, als sie zitterte und
rollte sich auf ihm zusammen.
Er war verzweifelt erregt von seinen Worten und
Bewegungen, dachte er, sein Schwanz würde explodieren. Wenn er
sie dachte, es machte sie geil… was ist mit ihr?
Celia setzte sich plötzlich mit einem leisen Schrei auf. ein Blick
Er war überrascht, als er seine Hände hob, um seinen Mund zu bedecken.
Seine Augen waren geschlossen und er sah erleichtert aus.
Das Aufflackern begann in Stephans Schritt und
Verbreitung. Er hat drauf gepinkelt durch das Spielzeug
Hitze drang durch ihr Höschen. er fühlte sich
Es war fast warm, als ich es überflutete. auf seinem Schwanz,
Kugeln zwischen den Beinen und auf dem Bauch.
Stephan fand das das beste Gefühl.
Fast genug, um einen Mann zum Kommen zu bringen, gerade
exquisite, strahlende Wärme.
Celia ließ ihre Hände auf sich fallen und
langsam begann seinen Körper zu heben, Leistengegend
Sie schiebt ihre Haut nach oben. Hitze bewegte sich stromaufwärts
Bauch auf seiner Brust. Trotzdem bewegte es sich, immer noch
er spielte. Bald tropfte es auf beiden Seiten
von seinem Hals. Er konnte das sanfte Zischen hören, als er es festhielt
Entladung.
Die Hitze kam aus ihrer Tiefe, ihrer Muschi,
Spielzeug aus dem Schritt zu ihm. Celias eigene
Temperatur, Feuchtigkeit. Stephan öffnete seine Arme und er
liegen darauf, seine Nässe zwischen ihnen. Du warst es
Er wollte sagen, nicht wahr?, fragte sie ihn.
Ja, ja, es muss genau so sein, wie ich es mir vorgestellt habe.
es war das süßeste Ding, murmelte sie gegen ihr Haar.
Es war großartig, es war perfekt. seine Not
dann war da etwas Hoffnungsloses, das in ihm nagte.
Sein Schwanz ist eine schmerzende Härte, die in diesem Höschen gefangen ist
Ich war durchnässt.
Celia stand ganz still da und sah ihn an. ER
er konnte seinen eigenen Hunger in seinen Augen sehen und dann er
zurück zu ihm. Sie konnte hören, wie er sich klein machte
miauende Geräusche. Seine Finger zerkratzten sein Höschen,
entblößt seinen Schwanz. Sie hob den Kopf und folgte ihm. EIN
Hakenfinger erwischte sein Spielzeug im Schritt und er
Ihre Muschi geschlossen, zur Seite gezogen. nass sehen konnte
Locken und Blätter der Schamlippen. vor dem Spielzeugladen
es war fast schwarz von seiner Nässe, es klebte jedes Mal daran
Kontur.
Der Fluss begann wieder, heiß auf seinen Hoden. Nummer
Diesmal ist der dazwischen liegende Stoff nur kochend heißer Urin
mit Sperma gefüllte Bälle. Er stöhnte, während die Flut spülte
seine Nacktheit. Sie wand sich unter ihren Hüften, ihrem Körper
betteln. Schließlich verlangsamte es sich zu einem Rinnsal.
Finger schlossen sich um seinen Schwanz und hielten ihn fest
vertikal. Es ist selbst abgesenkt, geöffnet und bereit. ein neuer
und die schöne Hitze verschlang seinen Penis. kam herunter,
hineingegangen. Ständig durchstechend, nach oben anschwellend
bis Sie ihr Ende stoßen. ließ sich auf ihn nieder,
Esel gegen Bälle.
Er fickte sie eher als sie, wich zurück und
als würde er dir den Schwanz von der Wurzel reißen.
Stephan kämpfte mit einer Mischung aus Schmerz und Freude unter ihm.
Er ritt darauf, ein wildes Tier auf einem anderen. ihr Körper
Orgasmus von ihm bekommen. So war es, als sie ankamen
eine, hallende Schluchzen und Schreie. Celias Höhepunkt
es war wild, sie drückte und lutschte ihre Fotze
sein sprudelnder Schwanz.
Es stürzte auf ihn ein. Beide schluchzten.
Atem, beide erschöpft, beide völlig erschöpft.
Sie schliefen, vielleicht nur ein paar Minuten. küsste sie
aufwachen. Seine Hände glitten ihren Rücken hinab und fingen sie auf.
Esel und zog ihn gegen sich.
Wie war deine Fantasie? Sie hat ihn gefragt.
Ausgezeichnet, unglaublich, sagte sie zu ihm, Schwimmen macht Spaß,
Es ist gut zu ertrinken.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 27, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert