Rocco Siffredi Tarzan

0 Aufrufe
0%


Herrin sitzt draußen im Garten und genießt den kühlen Nachmittag mit einem Glas Rotwein an ihrer Seite. Sie kniet demütig vor ihrem Sklaven, nur eine Leine und Kette, Herrin genießt es, ihren Sklaven von Zeit zu Zeit auszustrecken und zu streicheln. Lässt die Herrin ihre müden Füße auf Alans Knien ruhen? Klopfen Sie vorsichtig auf den Schwanz des Hahns, um ihn wie erwartet zu verwenden. Die Herrin greift nach unten und kneift die Brustwarzen ihrer Sklaven und genießt das schmerzerfüllte Stöhnen.
Oh je, verzeihen Sie Madam einen Moment, Helfen Sie ihr aufzustehen, Madam scheint Gäste zu haben, Bitte warten Sie hier, während Madam nachsehen geht, wer an der Tür ist. Was für eine Überraschung, Mein Haustier, die beiden Freundinnen von Herrin, Anne und Sally, sind angekommen? Geh und hol noch etwas Wein und Gläser, bitte, Pet. Ihre Freunde starren erstaunt, als sich ihre sexy Sklavin aus ihrer knienden Position erhebt und gehorsam hereinkommt, um zu tun, was ihr gesagt wird.
Oh je, Fragen, Neugier. Die Herrin, die lacht und große Freude und Stolz auf ihren Sklaven hat, erzählt ihnen, dass Alan der wunderbarste Sklave ist, den Herrin jemals genossen hat. Sicher wollen seine Freundinnen wissen, wie gehorsam er wirklich ist? Herrin sagt ihnen, dass sie alles tun wird, was sie ihr sagt, wissend, dass ihr Vergnügen an erster Stelle steht. Ihr Verstand scheint das zu verdauen, dann kommt das Verlangen, hart und schnell? Er hat das Vergnügen eines gehorsamen Sklaven erlebt, und die Dame liebt ihre Freunde und möchte, dass sie das Vergnügen erfahren, das sie bereitet. Die Lady kennt auch ihre Freundinnen gut und weiß, dass keiner von ihnen einen echten Orgasmus hatte, da sie weiß, dass ihr Sklave sie mit der Führung der Lady beschenken kann, beschließt sie, ihren Plan in die Tat umzusetzen.
Zuerst muss er seine Freunde an den Gedanken gewöhnen, einen Sklaven in der Nähe zu haben. Also kommt mein Haustier und kniet sich neben meine Füße auf den Boden? mit gesenktem Kopf meinen Freunden gegenüber. Die Herrin und ihre Freunde genießen ihren Wein und das Gespräch geht weiter, als ob sie nicht da wäre, manchmal streckte die Herrin die Hand aus und streichelte ihren Kopf, Rücken, Arsch, Brust, Schwanz, wo immer sie den Drang verspürte. Er lächelt vor sich hin, wenn seine Freunde seinen Sklaven angucken, sie wissen was sie wollen, aber sie wissen auch, dass sie zu schüchtern sind, es in Worte zu fassen.
Gehen Sie auf das Feld und knien Sie zwischen ihnen auf dem Boden mit dem Gesicht zu mir. Erlaubt der Besitzer seinen Freunden, ihn zu berühren? Irgendwo außer seinem Schwanz? Sie strecken sich zögernd aus und werden mutiger, als sie erkennen, wie sexy und fügsam sie ist. Ihre Hände werden noch aufgeregter, als sie erkennen, dass sie mit ihr machen können, was sie wollen, ihre Brustwarze kneifen und sie zum Springen bringen, ihre Freunde sanft warnen, sie nicht zu sehr zu verletzen, da Herrin im Moment noch ein bisschen schüchtern ist? Freunde lachen und stimmen zu, können aber nicht widerstehen, ihr in den Arsch zu kneifen (so sexy, My Pet). Die Dame lehnt sich mit ihrem Wein zurück und genießt die Show, wobei sie darauf achtet, dass ihr Sklave nicht zu überwältigt ist und ihre Freunde ihr gehorchen. Anweisungen.
Die Dame warnt ihren Sklaven, während sie ihren Freunden sagt, dass sie anhalten, sich zurücklehnen und zuschauen sollen. Komm, stell dich vor Herrin, mein Haustier, guter Junge. Drehen Sie sich um Gesicht Mistress Freunde. Die Dame stellt sich hinter ihren Sklaven und schlingt ihre Arme um ihn und beginnt sanft seine Brust zu streicheln, spielt mit ihren Nippeln und drückt sie. Er wird alles tun, was er befiehlt. Die Brüste der Lady knallen gegen deinen Rücken, was dazu führt, dass sich ihr Schwanz erhebt, und die Augen deiner Freundinnen weiten sich bei dem Anblick? Sie sind fasziniert von der Dame, die sich hinlegt und damit spielt, sie sagt gut gemacht, mein Haustier, und ihr Sklave lächelt stolz.
Ihre Freundinnen fangen an, sich auf ihren Stühlen zu winden und Herrin sagt ihnen, sie sollen sich ausziehen und nur ihre Unterwäsche anlassen? Sie sind ein sehr sexy Paar, die eine blond und die andere brünett, beide eifrig und, Mistress zweifellos, sehr feucht. Die Lady befiehlt ihrem Sklaven, sich wieder zwischen sie zu knien, diesmal ihnen zugewandt.
Leitet der Herr seine Sklaven? mit deiner Hand auf jedem deiner Knie? Die Herrin steht direkt hinter ihren Freunden, wo sie sie sehen kann, und folgt den Sklavenanweisungen der Herrin. Die Herrin benutzt ihren eigenen Körper, um ihr zu zeigen, was sie will. Als sein Sklave Seinem Beispiel folgt, fängt Herrin an, ihr Gesäß zu streicheln und berührt dabei nur den Saum ihres Höschens. Spreizen Herrinnen instinktiv ihre Beine? einladen, anbieten, brauchen. Sich über mein Haustier lustig machen, während ich die Dame necke? Herrin lässt ihre Finger ihren Schritt berühren? Seine Freunde schnappten nach Luft, als die Hand des Mannes sie berührte, und sie zuckten zusammen, drückten seine Hand fester an sich. Herrin weiß, dass sie zu allem bereit sind. Sie kennt auch ihren Sklaven, also befiehlt sie ihrem Sklaven, sie wie seine Herrin zu befriedigen? In dem Wissen, dass es für ihre Sklaven einfacher wäre, einen nach dem anderen zu genießen, fordert Herrin Anne auf, mit ihr zu spielen und sich warm und nass zu halten. Der Sklave kann dem Piepsen nicht widerstehen, während Annes Finger spielen.
Dann wird er von der Dame wieder zum Dienst gerufen, indem er an seinem Schwanz zieht? Sklave jetzt wie befohlen Die Herrin befiehlt ihrem Sklaven, das feuchte Höschen auszuziehen und langsam zwei Finger in Sallys Fotze einzuführen. Die Dame lacht vor Freude, als Sally nach Luft schnappt und sich windet, während sie versucht, die Finger ihrer Diener tiefer einzuführen. Mein Haustier, weißt du, was zu tun ist, ihn zu erfreuen und sicherzustellen, dass er es wie nie zuvor loslässt? Während Mistress Mistress gehorcht, richtet Mistress ihre Aufmerksamkeit auf Mama. Ihre Hand gleitet in Annes BH, Herrin streichelt sanft ihre Brustwarze, Anne stöhnt, als sie sanft zieht und drückt. Das Geräusch seiner Schergenhand auf Sallys feuchter Fotze ermutigt ihre Herrin zu einer immer höheren Erregung. Herrin zieht sich zurück und sieht zu, wie ihre Sklavin Sally befriedigt, und ihr Herz schwillt vor Stolz und Bewunderung an. Sie ist eine wirklich gute Sklavin. Würde sie denken, dass Herrin Sally bei ihrer Erlösung schreit und ejakuliert? Es geht eine gefühlte Ewigkeit so weiter, fällt dann erschöpft und erschöpft zurück. Herrin dirigiert dann ihren Sklaven zu Anne, die vor all ihrem Winden fast am Boden liegt? Nochmals bitte mein Haustier.
Die Herrin geht dann zu Sally und legt ihre Arme um sie, zieht sanft ihren Kopf an ihre Brust, streichelt ihr Haar, während sie langsam zur Erde hinabsteigt? habe eine tolle Erfahrung. Als sie nach ihrer Freilassung schreit, sehen Herrin und ihr Sklave sich immer wieder an – Er ist stolz und hat extreme Freude an seinem Haustier, und er ist stolz darauf, dass er Herrin heute gehorcht und ihr gefallen hat.
Die Lady beschließt nun, ihren Freunden eine Vorstellung davon zu geben, wie gehorsam ihr Sklave ist. Komm her, stell dich vor mein Haustier Herrin, guter Junge. Sie tut, was ihr gesagt wird, und ihre Mistress-Freunde bewundern und beneiden ihren Mistress-Schwanz, sie ist so hart und leckt bereits Vorsperma. Herrin befiehlt ihrem Sklaven, sich selbst zu kontrollieren, Ihr Sklave ejakuliert NICHT, bis Herrin zu viel verlangt, da Herrin ihren Schwanz genießen wird. Mistress leckt langsam seinen Schwanz, verteilt Vorsperma rundherum, um sicherzustellen, dass ihr Schwanz überall schön nass ist, Mistress-Freunde lehnen sich näher, Mistress lächelt und nimmt ihren ganzen Schwanz tief und fest in ihren Mund, saugt und genießt das Keuchen ihrer Schergen Kontrolle Zu wissen, dass deine Freunde es auch genießen, während du darum kämpfst? Als ihr Sklave anfängt, sich zu winden und zu stöhnen, Herrin saugt, leckt und nagt, spürt Herrin, wie ihr Schwanz in ihrem Mund anschwillt und weiß, dass sie dabei ist, die Kontrolle zu verlieren? aber er weiß, dass er gehorchen und sich selbst kontrollieren wird, also zieht er ihn tiefer und saugt langsam seinen Schwanz aus seinem Mund, langsam. Die Herrin sieht in das rote Gesicht ihres Sklaven, sieht die Anspannung dort, weiß, dass sie hart darum kämpft, der Herrin zu gehorchen, und sie ist sowohl geehrt als auch erfreut.
Lady sieht ihre Freunde an und ruft sie näher. Er fordert Anne auf, ihr Werkzeug aufzuheben, und Sally, mit dem langsamen Drücken der Eier ihrer Schergen zu spielen. Seine Herrin befiehlt ihnen, ihn dazu zu bringen, ihr einen Orgasmus zu schenken. Die Dame sitzt dann allen gegenüber und nippt an ihrem Wein, während sie ihren Freunden beim Spielen zusieht und sich über ihren Sklaven lustig macht. Der arme Sklave ist frustriert, weil seine Mistress-Freunde entweder nicht wissen, was sie tun sollen, oder die Mistress-Anleitung vergessen haben, weil sie es so gerne spielen. Seine Herrin hat Mitleid mit ihm und befiehlt ihm zu kommen und sich neben ihn auf den Stuhl zu legen. Dann befiehlt er Anne, es zu probieren? Lecken und saugen? Ejakulation noch, Mein Haustier ? biegt Sally dann ab? Die Herrin möchte, dass sie das Vergnügen kennen, seinen Schwanz zu probieren
Dann befiehlt der Meister seinen Freunden, sich wieder hinzusetzen, schenkt jedem ein Glas Wein ein und befiehlt seinem Sklaven, sofort für ihn zu kommen Während die Herrin und ihre Freunde ihren Sklaven beobachten, benutzt sie ihre Hände auf dem Schwanz der Herrin und ergibt sich, wie es die Herrin befohlen hat, und wird vollständig, fest und gerne befreit. Mistress-Freunde sind ehrfürchtig, wie hart und wie lange sein Sklave abspritzt? Mistress nicht? Er ist sich seiner Macht über seinen Sklaven bewusst und erwartet nichts Geringeres von ihm. Gut gemacht, mein Haustier, du bist ein wirklich guter Junge
Komm, knie zu meinen Füßen, während mein Haustier und meine Herrin und ihre Freunde die Gesellschaft des anderen genießen. Weiß die Dame, dass sie wieder spielen wollen? Und fangen schon an, Pläne für das nächste Mal zu schmieden

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 3, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert