Sexy Blondine Mit Großen Titten Beim Schwanzlutschen Bekommt Gesichtsbesamung Mya Quinn

0 Aufrufe
0%


Ich habe meine Frau Kim ein Jahr nach meinem Abschluss an der Harvard Law School kennengelernt und war sofort von ihrer lebhaften Persönlichkeit und ihrem sinnlichen Körper angezogen. Wir waren sechs Monate zusammen, bevor wir die Frage stellten, und flohen hastig nach Aruba. Ich habe mich immer für einen attraktiven Typen gehalten, habe regelmäßig trainiert und war ziemlich gut ausgestattet, aber Kim war ein absoluter Knockout. Er hatte platinblondes Haar, blaue Augen, eine wunderschöne natürliche 34 DD, einen harten runden Hintern und Beine, die tagelang anhielten. Kim spielte perfekt die Rolle einer Trophäenfrau; Sie verbrachte ihre Tage damit, einzukaufen, mit Freunden zu essen, im Fitnessstudio zu sein und Yoga zu machen. Ich habe mich nie über das Geld beschwert, das er ausgegeben hat, da er immer extravagant und extravagant war, was mich alle meine Kollegen beneidete.
Wir hatten schon immer ein sehr aktives Sexleben, aber wer mag nicht den versauteren Sex, den ich will. Sie war ein unglaublicher Schwanzlutscher und ihre Muschi war unglaublich eng. Er hatte eine hervorragende Technik entwickelt, um meinen Schwanz zu quetschen und zu melken, was mich immer zu weit gebracht hat. Er erlaubte sogar ein leichtes Spiel mit Bondage und Spanking, aber das ging alles gut. Er ließ mich nie mit seinem Arsch spielen oder ihn ficken, trotz meines jahrelangen Flehens. Sie weigerte sich auch, Verhütungsmittel zu nehmen, also musste ich Kondome benutzen und rausgehen und meine Ladung auf meine Hand schlagen, als wir ein paar Mal Sex ohne Kondom hatten. Er hatte keine Lust, das Ejakulat zu schlucken, und er würde sich schon gar nicht von mir schlagen lassen.
Nach fünf Jahren Eheglück hat sich bei Kim etwas verändert. Es war weniger zärtlich geworden und wir hatten kaum noch einmal pro Woche Sex. Als sie anfing, sich provokanter zu kleiden und ihr Make-up zu korrigieren, wurde ich misstrauisch.
Mein Verdacht verstärkte sich, als sie unser übliches Mittagessen am Mittwoch absagte und sagte, sie hätte einen Termin, um sich die Haare machen zu lassen. Ich fand das seltsam, weil es letzte Woche vorgestellt und nach einer Lösung gesucht wurde, also beschloss ich, das Büro zu verlassen und nachzusehen, was er vorhatte. Ich kam zuerst an seinem Saloon vorbei, aber sein Auto war nirgendwo zu sehen, also nahm ich die Schnellstraße und fuhr zu unserem Haus in der Vorstadt.
Die kurze fünfminütige Fahrt schien Stunden zu dauern, während ich an Szenarien herumbastelte, was Kim vorhatte. Ich betrat die Tür des Luxusviertels und ging auf das Haus zu. Als ich das Auto anhob, war ich nicht wirklich schockiert, ein rotes Mercedes-Cabrio in der Einfahrt stehen zu sehen. Das Auto gehörte meinem Rechtspartner Andy. Andy war der typische weibliche Zölibat und er war Kim gegenüber immer lüstern. Er flirtete spielerisch mit ihr auf Feiertagsfeiern und Treffen und genoss es immer, mir das Leben schwer zu machen, wie er ihren sexy Körper bekommen wollte. Nun scheint es, dass Andy genau das getan hat.
Ich sprintete am Haus vorbei und parkte ein paar Häuser die Straße hinauf. Ich dachte daran, hineinzugehen und sie in Aktion zu erwischen, aber als ich nach Hause ging, änderte ich meine Meinung. Stattdessen ging ich um die Seite des Hauses herum, von der ich wusste, dass ich sie durch das Schlafzimmerfenster sehen konnte. Ich ging vorsichtig über die landschaftlich gestalteten Felsen und um Kims kostbare Rosenbüsche herum, um aus dem Fenster zu schauen.
Andy lag auf meinem Rücken auf meinem Bett, während Kim sie fuhr, ihre riesigen Brüste hüpften auf und ab und ich konnte sie stöhnen hören. Ich glaube, ich war einen Moment lang schockiert, als ich die Szene filmte, als ich da stand und versuchte, die Galle zu schlucken, die aus meiner Kehle aufstieg. Sie waren überhaupt nicht schlau und setzten ihren Nachmittagsspaß auf meinem luxuriösen kalifornischen Kingsize-Bett fort. Bald brachte Andy Kim auf alle Viere und fing an, ihn von hinten zu schlagen, und bat ihn, sie härter zu ficken. Mein tückischer Schwanz stieg in meiner Hose hoch und klatschte auf seinen Arsch, hinterließ eine köstliche rote Spur und zog seinen Kopf aus seinen Haaren. Als er grunzte und freigelassen wurde (seine Ladung über seinen ganzen Arsch schlug), war ich hart wie ein Stein und keuchte fast vor Lust.
Ich drehte mich um und ging schnell zurück zu meinem Auto und setzte mich auf den Fahrersitz. Ich war sehr wütend auf Kim, aber immer noch sehr aufgeregt und mein Schwanz bettelte um Aufmerksamkeit. Ich zog meinen Acht-Zoll-Stock heraus und tätschelte ihn wütend, während ich mir vorstellte, meine Ladung in Kims Gesicht zu schießen. Der Druck auf meinen Eiern hielt nicht lange an und ich schlug die Schriftrolle in meine Hand, als Andy unbemerkt an meinem Auto vorbeifuhr.
Jetzt fragen Sie sich vielleicht, warum ich mir einen runtergeholt habe, anstatt mein Herz herauszuschreien, oder warum ich nicht einfach eingetaucht bin und mich ihnen gestellt habe. Nun, lassen Sie mich erklären, ich war eigentlich ziemlich unglücklich in meiner Ehe. Ich war es leid, den ganzen Tag mein Geld für Kims auszugeben, und ich konnte nicht einmal nach Hause kommen, um etwas zu essen und ein sauberes Haus zu haben. Sie weigerte sich auch strikt, Kinder zu haben. Ich zögerte, die Scheidung einzureichen, weil ich wusste, dass er sowohl das Haus als auch den Unterhalt kaufen würde. Dieses kleine Spiel, bei dem ich es erwischte, führte mich zu einer brillanten Erleuchtung, ich musste nur meinen heimtückischen Plan formulieren. Also startete ich mein Auto und fuhr zurück ins Büro.
Als ich zurück ins Büro kam, hatte ich alle Details meines Plans zusammengestellt und war bereit, ihn in die Tat umzusetzen. Ich habe ein Addon auf Craigslist hinzugefügt: Suche nach fünf BBCs, um meine Frau zu gangbangen? und um fünf Uhr war mein Posteingang voller Fragen. Eifrig, die Dinge in Bewegung zu bringen, schrieb ich meiner ehebrecherischen Prostituierten-Ehefrau eine SMS und sagte ihr, dass ich länger arbeiten würde. Ich scannte die Antworten und kontaktierte eine Handvoll Kandidaten, die berichteten, wann und wo die illegale Handlung stattfinden würde. Um es gelinde auszudrücken, sie waren allzu eifrig, dem nachzukommen.
Müde beschloss ich, Schluss zu machen und machte mich auf den Weg zum Aufzug, wo Andy auf mich wartete. Ich tat mein Bestes, um ruhig und cool zu bleiben, wollte nicht verraten, dass ich ihn schon einmal Kim ficken gesehen hatte.
Hey Andy, verbrennst du schon wieder das Mitternachtsöl? fragte ich, als ich in den Fahrstuhl stieg.
Oh ja, ein großer Fusionsdeal steht bevor. Glaubst du, ich gehe etwas trinken und versuche etwas Action zu finden? Er antwortete mit einem Augenzwinkern: Möchtest du John begleiten?
Nein, ich glaube, ich gehe besser nach Hause zu meiner Frau. Vermutlich einsam, oder? Ich lächelte, als ich den Parkplatz verließ.
Oh, du bist ein Glückspilz, John? Andy kicherte, bevor er zu seinem Auto ging.
Ich stieg wieder in mein Auto und musste die bittere Galle schlucken, die aus meiner Kehle aufstieg. Ich atmete ein paar Mal tief durch, bevor ich die Garage verließ und auf das Haus zuging.
Ich beschloss, meine beste Freundin Amy anzurufen, um ihr von meiner neuesten Entdeckung und meinem Plan, Kim zu bestrafen, zu erzählen. Amy und ich haben uns in der juristischen Fakultät kennengelernt, waren kurz zusammen, bevor wir entschieden haben, dass wir als Freunde besser dran sind. Amy war nur einer von den Jungs, und wir verbrachten viele Freitagabende damit, lange Hälse zu schwingen und Pornos auf meinem großen Bildschirm anzuschauen. Amy ging sehr offen mit ihrer Sexualität um und sprach mit zufälligen Männern und Frauen offen über ihre Abenteuer. Der Slogan lautet ?Wenn es sich gut anfühlt, mach es? war. Er war derjenige, der mich tatsächlich in BDSM verwandelt hat. Versteh mich jetzt nicht falsch, wir waren streng platonisch und teilten nie mehr als einen gelegentlichen Kuss. Wer, Amy und ihr? lose? Verhalten und machte es bekannt. Für Amy war es okay, weil sie Kim so sah, wie sie war, die Goldgräberin. Amy hatte ihr Bestes versucht, mich davon abzubringen, Kim zu heiraten, aber ich war jung, dumm und unsterblich verliebt.
Ich wählte Amys Nummer und sie nahm beim zweiten Klingeln ab.
Was machen Sie so spät noch, Mr. Big Unternehmensanwalt? Er summte.
Nun, du wirst es nicht glauben, aber heute habe ich Kim dabei erwischt, wie sie sich mit mir und Andy angelegt hat.
?Nicht möglich Mr. fettiger Schwanz, Sie machen wohl Witze? Er schrie.
Ich mache keine Witze, Amy. Wollten sie das über meinem Bett wie ein wütendes Hundepaar? spottete ich.
Weißt du, ich habe diese arrogante Schlampe nie gemocht. bist du ihm begegnet
?Nein und ich?werde es noch nicht tun? Ich antwortete. Ich erzählte Amy weiterhin von meinem heimtückischen Plan, der am Samstagabend wahr werden sollte.
Ich liebe es, es ist unglaublich Schau, ich muss dafür da sein. Bitte lassen Sie mich miterleben, wie Prostituierte in Ungnade fallen? Sagte er mit einem drohenden Lachen.
Ich muss los, ich habe es aus der Einfahrt gezogen. Sei am Samstag um sechs Uhr hier. Ach und Bier holen?
Kim schlief fest, als ich ins Bett ging. Ich sah in sein schlafendes Gesicht und wollte sagen, dass es mir leid tut, aber ich fühlte mich wirklich erleichtert. Das wäre mein Ausweg.
Den Rest der Woche verbrachte ich zu Hause und versuchte, mich normal zu verhalten, damit Kim nicht ahnte, dass ich mich um sie kümmerte. Die Freitagnacht rollte herum und Kim war so großzügig mit mir, einen sinnlichen Körper zu benutzen, dass es jetzt zu unserer wöchentlichen Routine geworden war. Ich habe in dieser Nacht nicht mit ihr geschlafen, aber ich habe sie ausgenutzt. Ich würde sagen, es ist eher ein Hassficker als alles andere. Ich konnte es nicht ertragen, ihn anzusehen, also drehte ich ihn von der Bettkante und schlug ihn so hart, dass seine Füße bei jedem Stoß vom Boden abhoben. Ich zog an ihren Haaren und schlug ihr auf den Arsch, wie Andy es tat. So begierig ich darauf war, meinen Hammer hineinzublasen, ging ich nach draußen und erledigte wie gewohnt mein Geschäft. Das Letzte, was ich wollte, war, sie zu schwängern, damit sie mich die nächsten achtzehn Jahre lang für dreitausend Kindergeld im Monat säugen konnte. Ich glaube nicht einmal, dass es in dieser Nacht gelandet ist, und es war mir wirklich egal.
Als wir ins Bett gingen, fragte er mich, was passiert sei. Ich lächelte nur und sagte, dass ich versuche, die Dinge interessant zu halten. In dieser Nacht drehte ich mich um und hatte so süße Träume.
Am nächsten Morgen wachte ich mit einem Lächeln im Gesicht auf und fühlte mich wie neugeboren. Ich gab Kim meine American Express und sagte ihr, sie solle einen Spa-Tag mit den Mädchen machen. Ich musste ihn aus dem Haus holen, damit ich meinen Plan in die Tat umsetzen konnte.
Danke Liebling, du bist die Beste Er weinte und küsste meine Wange.
Hey, wenn du unterwegs bist, hol dir etwas Sexyes für heute Abend, Baby? Ich kicherte und schlug ihm auf den Hintern, als er aus der Vordertür stürmte.
Ich habe allen Jungs eine kurze Nachricht geschickt, um sicherzustellen, dass sie noch kommen. Einer von ihnen wollte einen Freund mitbringen, der einen dicken Zwölf-Zoll-Schwanz hat. Ich sagte ihm, ich sei sicher, Kim würde es lieben und es mitnehmen.
Sie kamen alle gegen sechs an diesem Abend an. Ich muss sagen, es war ein bisschen beängstigend, jemanden in meinem Wohnzimmer zu haben, der wie ein halbes NBA-Team aussieht. Keiner von ihnen war kleiner als 1,80 m und sie waren sehr fit und muskulös. Und ich wusste aufgrund der Bilder, die sie mir zur Verfügung gestellt haben, dass sie alle mindestens neun Zoll schwarzes Fleisch eingepackt haben. Ich zeigte den sechsen das Arbeitszimmer im Erdgeschoss und gab ihnen einen Rückblick auf die Nacht. Sehen Sie, sie hatten keine Ahnung, dass meine Frau nichts von dem Plan wusste und nahmen an, dass sie freiwillig teilnehmen würde. Ich sagte ihnen zuerst, dass Kim fesseln und knebeln und so tun würde, als ob sie es nicht wollte, aber das war alles nur Show. Ich sagte ihnen, dass ihre ultimative Fantasie darin bestand, gedemütigt und wie eine Hure behandelt zu werden, und dass ihnen alle ihre Löcher zur Verfügung standen.
Kurz darauf kam Amy an und ich stellte sie meinen neuen Freunden vor und erklärte ihnen, dass sie nur zum Beobachten da sei. Da war Lenny, der groß, dünn, sportlich und Afro war, Rick, der Kleinste, aber gebaut wie ein Verteidiger, Jim war mittleren Alters und fing an, an seinen Schläfen grau zu werden, Lenny? Der rasierte Jamal sah aus, als wäre er aus Compton getreten, und sein Freund Terrence trug einen schwarzen Fleischfuß. Ich zeigte ihnen die Bar und den Minikühlschrank und ging nach oben, um mich auf Kims Ankunft vorzubereiten.
Ich bestellte bei ihrem Lieblingsitaliener und hatte den Tisch gedeckt und Kerzen angezündet, als sie durch die Haustür hereinkam.
?Artikel Ist es der Magianos, den ich rieche? Sie bat darum, ihre Taschen im Foyer zu lassen.
Natürlich Baby, zieh dich jetzt um, bevor es kalt wird.
Danke Baby, kannst du in einer Minute wiederkommen? Er antwortete, indem er meine Wange küsste, bevor er ins Schlafzimmer ging.
Da ich wusste, welche amouröse Wirkung der Wein auf Kim hatte, goss ich ihr ein Glas Merlot ein, bevor ich mich hinsetzte und wartete. Mir war zu Weihnachten so schwindelig wie ein Kind, und es kam mir wie eine Stunde vor, bevor Kim hereinkam. Sie trug ein ultrakurzes schwarzes Kleid mit tiefem V-Ausschnitt, das ihr lockeres Dekolleté zur Geltung brachte und das Outfit in Schwarz abrundete. oberschenkelhoch und stilettos.
Mmm, du siehst zum Fressen gut aus. Ich weiß nicht, wie ich mich auf das Abendessen konzentrieren soll.
Ich bin sicher, dass Sie erfolgreich sein werden, Er lächelte, als er sich auf seinen Stuhl setzte.
Wir unterhielten uns entspannt beim Abendessen, Kim erzählte den ganzen Klatsch über die Mädchen im Spa. Ich hielt sein Weinglas voll und als er sein Essen beendet hatte, war er rot und betrunken.
?Es ist jetzt Wüstenzeit? Sagte ich lächelnd, stand vom Tisch auf und zog Kim von ihrem Platz ins Wohnzimmer.
Ich dachte, wir könnten heute Abend etwas Spaß haben, Baby? Ich flüsterte ihr ins Ohr und küsste ihren Nacken, als sie den Reißverschluss des Kleidchens öffnete und es über ihren engen Körper gleiten ließ.
Oh, was fällt dir ein?
Ich kann es nicht sagen oder wird es die Überraschung ruinieren? antwortete ich, während ich ihr eine Augenbinde aus Satin band.
Ich brachte seine Hände hinter seinen Rücken und befestigte eine Ledermanschette an jeder von ihnen und befestigte sie zusammen.
?Ein gutes Mädchen,? Ich schrie und küsste seinen Nacken, Jetzt niederknien?
John, versuche nichts Verrücktes? Er antwortete, als ich seine Schultern nach unten drückte, bis er auf dem Boden kniete.
Beruhige dich Baby, ich kenne die Regeln.
Ich massierte seine nackten Schultern und seinen Rücken, bis er spürte, wie die Spannung nachließ, dann legte ich eine Manschette an jedem Oberschenkel und Knöchel an.
?Ein gutes Mädchen,? flüsterte ich ihm ins Ohr, als ich jede der Oberschenkelmanschetten um den jeweiligen Knöchel legte. Ich strich ihr Haar aus ihrem Gesicht und fuhr mit meinen Fingerspitzen über ihre Brüste. Ich konnte an seinem Atem erkennen, dass er aufgeregt war. Ich nahm den Kugelmund und bat ihn, seinen Mund zu öffnen. Sie zögerte einen Moment, aber als ich mit meinem Finger leicht über ihre Klitoris strich, stimmte sie zu.
Du wirst nass Wer? erklärte ich, als ich ihm die Kugel in den Mund steckte und den Riemen hinter seinem Kopf band.
Macht es dich an, Baby?
Er konnte nur durch seinen Mund murmeln, schüttelte aber begeistert den Kopf.
Ich muss zugeben, dass Kim in diesem Moment ziemlich erotisch war. Kniend, gefesselt und geknebelt, war sie nichts weiter als schwarze Strümpfe und Stilettos. Ich musste gegen meine wachsende Erektion ankämpfen und mich an den ultimativen Plan erinnern. Ich ging hinter ihn und bückte mich, um ihm ins Ohr zu flüstern.
?Ich verstehe, dass Sie in unserem Ehebett nicht zufrieden sind und suchen Sie woanders nach Vergnügen? Ich habe grob gesagt.
Als mir klar wurde, dass ich von ihrer Beziehung zu Andy wusste, fuhr ich mit meinen Händen über ihre Brust und spürte, wie sich ihr Körper anspannte. Er versuchte zu sprechen, aber er konnte nur unverständlich murmeln. Ich nahm ihr Haar in meine Hände und zog ihren Kopf zurück.
Jetzt halt die Klappe und hör mir zu. Ich sehe, ich habe dich unbefriedigt zurückgelassen, also versuche ich, das heute Abend zu beheben. Aber man muss ein braves Mädchen sein und handeln, um überrascht zu werden, richtig? Bevor ich losließ, bellte ich und zog heftig an ihren Haaren. Er wimmerte, als ich zur Kellertür ging, und bedeutete den Kindern und Amy schweigend, nach oben zu kommen.
Amy muss sich über die Männer lustig gemacht haben, denn sie ging einfach mit ihrem dünnen G-String nach oben, die Männer folgten ihr hinter ihre nackten und beeindruckenden Erektionen. Ich bedeutete den Männern, sich vor Kim zu stellen, die auf dem Boden kniete. Ich ging hinter Kim und fing an, die Augenbinde zu öffnen.
Erinnerst du dich, was ich dir darüber gesagt habe, ein gutes Mädchen zu sein, Kim? Als ich die Augenbinde auf den Boden fallen ließ, sagte ich: ‚Ich habe diese schönen Typen eingeladen, sich mit dir zu amüsieren, also gib ihnen auch eine?‘
Ich ging zum Sofa und setzte mich neben Amy, die von einem Ohr zum anderen grinste. Der Ausdruck auf Kims Gesicht war unbezahlbar, als sie die Szene mit ihrem halben Dutzend nackter schwarzer Männer filmte, die um sie herum standen und ihre riesigen Stöcke streichelten.
Er sah aus wie ein Reh im Scheinwerferlicht, als ihm klar wurde, was mit ihm passieren würde. Er nickte und versuchte, um seinen Mund herum zu schreien. Die Männer dachten, es sei Teil des Spiels und gingen darauf zu. Bald wanderten ein Dutzend schwarze Hände über seinen Körper. Sie drückten ihre großen Brüste und kniffen ihre Brustwarzen. Er kämpfte gegen Begrenzungen an und sah mich mit wilden Augen an. Ich antwortete nur mit einem sarkastischen Lächeln. Jamal war ungeduldig und schob ihn nach vorne, bis sein nackter Hintern in der Luft war und seine Wange auf den Boden gedrückt wurde. Er fuhr mit seiner Hand über ihre Fotze und untersuchte seinen Schlitz, was Kim dazu veranlasste, aus Protest um den Knebel herum zu stöhnen. Jamal legte seinen Finger an seinen Mund und schmeckte ihren köstlichen Nektar.
Diese Schlampe hat eine süße Muschi und sie ist total nass und bereit, Jungs. Der alte Mann lügt nicht, er wird sich wirklich amüsieren?, rief er aus und packte ihren Hintern, während er sie schlug und von Kim quietschte.
Lenny half Kim auf die Knie und entfernte den Ballzapfen.
Du bist definitiv etwas Schönes. Ich habe gehört, du magst große schwarze Schwänze, Baby.
Lenny ließ ihm keine Zeit zu antworten, bevor er ein Stück schwarzes Fleisch zwischen seinen Lippen aß. Zuerst versuchte er sich zu wehren, aber er packte seinen Hinterkopf und begann langsam in seinen Mund hinein und wieder heraus zu gleiten.
Mmm, das war’s, Baby, jetzt lutsch meinen großen Schwanz richtig gut.
Kim konnte nichts tun, außer der Fesselung ihrer Hände und Beine zu gehorchen.
Alle Männer sahen zu und streichelten ihre Schwänze für ein paar Minuten, bis ihre Lust sie überwältigte. Terrence begann grob ihre Brüste zu drücken und an ihren Brustwarzen zu saugen, Rick stieß seine dicken Finger aus seiner Fotze. Kim fing wirklich an, sich darauf einzulassen und stöhnte um Lennys Schwanz in ihrem Mund herum, als die anderen beiden Männer ihre Handfesseln öffneten und ihre Hände auf ihre pulsierenden Schwänze richteten. Ich nahm das als Hinweis und drückte die Aufnahmetaste für die Kameras, die ich früher am Tag versteckt hatte.
Die Männer wechselten sich damit ab, seinen Mund zu drücken und mit ihm zu spielen. Es gab keinen Moment, in dem er nicht einen Schwanz in jeder Hand und einen Schwanz in seiner Kehle hatte. Kurz darauf war Terrence mit dem Mund meiner Frau an der Reihe, und er würgte, als er mehrere Zentimeter in ihren Mund eindrang und versuchte, sich zurückzuziehen. Dieser Stier sollte einen Durchmesser von etwa 3 Zoll haben, und sein Maul war ganz gestreckt, um den pflaumengroßen dicken Kopf aufzunehmen.
Bitch saug es besser auf, benutze auch deine Hände? bestellt.
Kim gehorchte schnell und begann mit beiden Händen über die Länge ihres Schafts zu streichen und abwechselnd den dicken Schaft auf und ab zu lecken und an ihrem Kopf zu saugen. Jim hatte seinen Kopf zwischen ihren Beinen und sprach sie aus und fingerte ihre Fotze. Sie stöhnte und schien amüsiert, als sie ihr Gesicht rieb, als Jamal verkündete, dass er bereit war, sie zu ficken.
Okay Schlampe, bist du bereit zu ficken? fragte er, während er sich auf den Arsch schlug.
Er quietschte und nickte als Antwort.
Nein Schlampe, wir wollen dich betteln hören? Jamal bestellt.
Der Terences Schwanz von seinen Lippen zog und keuchend antwortete: Ja, bitte, ich will all diese schwarzen Schwänze in meiner Muschi. Bitte fick mich jetzt Jungs?
Jamal brauchte keine weitere Ermutigung, und er hob ihn schnell hoch und legte ihn auf den Rücken auf den Couchtisch. Er entfernte die Beinfesseln und Kim spreizte grob ihre Beine und zeigte ihre glatte, frisch gewachste Katze in den Raum. Jamal schnappte fast vor Verlangen nach Luft, als er ihre Muschi verspottet und die Spitze ihres Schwanzes zwischen ihren Lippen auf und ab zu ihrer Klitoris bewegt.
Der stöhnte und bettelte: Fick mich Jetzt fick mich mit diesem großen Schwanz. Mach mich zu deiner Schlampe?
Jamal packte ihre Schenkel und drückte ihren ganzen Penis, was Kim zum Schreien brachte. Er war unerbittlich und fing an, sie zu schlagen. Will wollte sich nicht aus der Aktion heraushalten, kniete sich neben seinen Kopf und zielte mit seinem Mund auf ihren wartenden Schwanz.
Ich vergaß, dass Amy direkt neben mir saß, bis ich spürte, wie sich ihre Hand bewegte, um meine Hose zu öffnen, und ich war in Trance und hart wie ein Stein. Er nahm meinen Schwanz heraus und die Jungs gaben mir abwechselnd einen langsamen Handjob, während sie Kim beim Spucken zusahen.
Rick knallte sie und rieb ihre Klitoris, als sie ihren ersten Orgasmus der Nacht hatte. Sie schrie so laut, als sie ankam, dass ich sicher bin, dass die Nachbarn es gehört haben. Sie nahm es schnell heraus und pumpte ihre Fotze mit ihrem Finger, bis sie einen weiteren Orgasmus hatte, diesmal über ihre ganze Brust spritzend. An diesem Punkt war Kim völlig außer Kontrolle, saugte und fickte mit einer wilden Hingabe. Ich schätze, es war gut, dass er sich aufgewärmt hat, sonst hätte er Terrence’s Monster nie wie das nächste bekommen.
Will war wirklich auf Kim los und war offensichtlich dabei, ihre Last abzuwerfen, als Terrence sie wie eine Stoffpuppe aus dem Weg zog.
Niemand kann seine Schriftrolle blasen, bis wir sie alle gekostet haben, richtig? befahl Terrance, während er den Kopf seines Schwanzes mit Kims durchnässter Fotze ausrichtete.
Wer stöhnte und wackelte unter ihm: Oh verdammt? Groß, oh mein Gott du? Du wirst niemals in mich passen.
Jamal und Rick packten seine Beine und hielten sie offen, während Terrence mit seiner Anakonda gegen die enge Muschi meiner Frau rang. Es waren ungefähr 3 Zoll in ihr und sie fing an zu stöhnen und kam wirklich ins Spiel, als sie Will und Jim stieß.
Fuck, das ist eine gute enge Muschi, diese Schlampe ist klatschnass, Terrence grunzte, als er nach vorne sprang und ein paar Zentimeter mehr seines Schwanzes in ihr vergrub.
Der stöhnte und fing an, sein Becken zu ihr zu drücken, Fuck yeah, fick mich mit diesem Biest?
Terrence war so erpicht darauf, Kims Bitte zu erfüllen und fing an, sie zu schlagen. Mit jeder Bewegung konnte sie tiefer in ihn sinken. Bald gab sie ihm den vollen Fuß seines Schwanzes und sie stöhnte und hatte einen Orgasmus nach dem anderen. Sein Sperma sammelte sich auf dem Couchtisch unter ihm. Während seine Hände mit Wills und Jims Schwänzen beschäftigt waren, fing Lenny an, seinen Mund zu ficken. Es dauerte nicht lange, bis Will kam und die große Büste von Kim fotografierte. Lenny folgte ihm dicht auf den Fersen und ging ihm in die Kehle. Sie hatte keine andere Wahl, als ihre Ladung zu schlucken, als sie Kims Hinterkopf packte und tief hineinstieß, was sie zum Würgen brachte. Als er fertig war, nahm er sie mit nach draußen und schlug ihr mit seinem nassen Schwanz auf die Wange.
Oh verdammt, komm schon Jungs, gib mir all dein verdammtes Sperma? Kim schrie auf, als sie anfing, Jamal und Rick zu spielen und an Jims dickem Schwanz zu saugen.
Terrence vergrub seinen Schwanz in seinem Griff und entleerte seine Ladung.
Hündin, wir werden alle Löcher mit Trümmern und Sperma füllen. Du bist jetzt nichts weiter als ein leerer Müllcontainer für einen schwarzen Hahn, oder? Terrence grunzte und öffnete nun seine Fotze. Sein Sperma strömte heraus und auf den Tisch, um sich mit ihrem zu vermischen.
Jamal zog Kim an ihren Haaren hoch und lehnte sich über den Tisch, drückte ihr Gesicht in die Spermalache und drückte sie von hinten.
? Das ganze Sperma auflecken, wie eine kleine weiße Schlampe? Jamal grunzte zwischen zwei Zügen.
Kim fing an, eine Ladung Sperma auf dem Tisch zu schlürfen und zu saugen. Als er fertig war, zog Jim sein Gesicht in seinen pochenden Schwanz und begann eifrig daran zu saugen. Inmitten des Stöhnens und Grunzens von Kim und den Bullen erfüllten harte, nasse Flüche den Raum.
Oh verdammt, hör nicht auf, ich gehe? schrie Kim, als Jamal anfing, schneller zu schlagen.
Jamal grunzte zwischen den Stößen? Wo willst du mein Sperma, Schlampe?
Wer nahm seinen Mund von Jims Mund und sah Jamal über seine Schulter an?
Jim gluckste und zog seinen Mund zurück in ihren Schwanz. Jamal drückte noch ein paar Mal und stöhnte dann laut, als er seine Ladung tief in die Muschi legte. Das Gefühl von warmem Sperma, das ihre Gebärmutter traf, schickte Kim vom Rand der Klippe in einen zitternden, schreienden Orgasmus.
Ohhhh verdammt ja. Scheisse. Meine Muschi füllen? Sie schrie, als sie ihre Hand über Jims Schwanz pumpte, was dazu führte, dass er platzte und dicke Spermafäden über ihr ganzes Gesicht zog. Kim öffnete seinen Mund und legte den letzten auf seine Zunge. Er sah mich an und leckte sich die Lippen, bevor er schluckte.
Wie John? Macht es dich an, deiner Frau zuzusehen, wie sie deine Löcher mit schwarzen Schwänzen füllt?
Amy starrte mich wie Dolche an, als ihre Hand an meinem pochenden Gerät arbeitete. Mein Gehirn war überlastet und ich hatte keine Zeit, mir eine witzige Antwort auszudenken, bevor Rick seinen Platz hinter Kim einnahm. Er schob ihren Schwanz langsam in ihre durchnässte Fotze und pumpte ihn ein paar Mal, bevor er ihn herauszog und seinen Kopf mit ihrem jungfräulichen Arschloch ausrichtete. Kim zuckte zusammen und versuchte zurückzuweichen, aber sie schlang ihre Hände um ihre Hüften und hielt sie fest.
Oh bitte? Ich werde alles tun, nicht nur meinen Arsch? bettelte Kim, als Rick seine Hüften nach vorne schwang und seinen Hintern drückte, um seine Kirsche zu greifen.
Kim schrie und knallte in ihren Hintern, als sie langsam die gesamten 9 Zoll in ihr Rektum eintauchte. Er hielt es für eine Sekunde still und fuhr sich mit der Hand über die Brust und flüsterte ihm etwas ins Ohr, bevor er sich langsam zurückzog, bis sein Kopf in ihm war. Was auch immer sie zu ihm sagte, es muss ihn erleichtert haben, denn er wehrte sich nicht und schrie nicht, als er seinen Hals nach hinten rutschte.
Mein Schwanz lief aus Amys Hand und sie keuchte fast vor Verlangen. Ich glitt mit meinen Fingern unter seinen G-String und streichelte seinen saftglitschigen Schlitz auf und ab. Ich rollte meinen Daumen über ihre Klitoris und steckte meinen Zeigefinger in ihr Loch, was sie dazu brachte, zu stöhnen und meinen Schwanz schneller zu bearbeiten.
Rick griff weiterhin Kims Hintertür an, aber er rieb jetzt ihre Klitoris und stöhnte bei jeder Bewegung. An seinem Aussehen kann ich erkennen, dass er es genießt, seinen Arsch mit einem Pfund schwarzem Fleisch zu tranchieren.
Verdammt Jungs, das ist ein enger, süßer Arsch, Rick grummelte.
Natürlich sieht sie so aus, als würde sie auch gerne ihren Arsch dehnen, oder? antwortete Terrence, als er sich in den bequemen Sessel setzte und begann, ihren schwarzen Fleischfuß zu streicheln.
Rick griff nach ihren Brüsten und benutzte sie als Druckmittel, um sie härter und schneller zu schlagen. Kim fing bald an zu schreien und kam mit einem explosiven Orgasmus auf den Boden gespritzt.
Oh Scheiße, ja? Sie stöhnte und bearbeitete ihren Arsch in Ricks Schwanzschleifkreisen.
?Fick dich Schlampe? Rick schrie auf, als er ihr Haar packte und sie mehrmals stieß, bevor er die Ladung tief in ihre Eingeweide entleerte.
Der außer Atem zu Boden brach. Sie war ein ziemlicher Anblick, wie sie da lag mit ihrem mit Sperma bedeckten Gesicht, Sperma sickerte aus ihren klaffenden Löchern und tropfte ihre schwarzen Strümpfe hinunter. Wer verschwendet wurde war doch nur eine Last die Jungs hatten jeweils ganz unterschiedliche Vorstellungen.
Terrence sah sie an, während er ihren dicken Stab streichelte und dabei Vorsaft auf seinen knolligen lila Kopf schmierte.
Du bist noch nicht fertig, Schlampe. Komm her und fahr? bestellt.
Kim rappelte sich auf und taumelte mit zitternden Beinen auf ihn zu. Er packte sie an der schlanken Taille und zog sie mit dem Rücken zur Brust auf ihren Schoß, wobei er ihre Katze schnell mit einem Schlag aufspießte. Er grunzte und schlug sich auf den Hintern, drückte sein Becken nach oben. Kim stellte ihre Füße auf ihre Schenkel und begann begeistert, mit ihrer Fotze an dieser dicken Stange auf und ab zu gleiten. Ihre großen Brüste ließen die Hexe bei jedem Stoß hüpfen und die Säfte liefen herunter und bedeckten ihre Eier
Zuzusehen, wie Kim eifrig Terrence mit weit gespreizten Beinen und ihren um seinen Schwanz gestreckten Schamlippen reitet, war kurz davor, mich zu explodieren. Amy muss genauso erregt gewesen sein, denn sie kletterte auf meinen Schoß und führte meinen Schwanz in ihre glitschige Fotze. Ich war im Himmel, als ich auf ihn zuglitt. Sie hatte die engste Fotze, die ich je um meinen Schwanz gewickelt habe. Als ich zusah, wie sich die Action entfaltete, trieb er mich langsam an und melkte meinen Schwanz.
Kommt schon Jungs, lasst uns diese Schlampe luftdicht machen, richtig? Terrence sagte, er habe seinen Schwanz aus Kims Fotze gezogen und seinen Kopf in ihr Arschloch gerichtet. Er zögerte nicht, sondern glitt schnell nach unten.
Oh verdammt ja, ist das gut? schrie er, als sein Arsch schwarzes Fleisch seinen Fuß verschluckte.
Lenny schob seinen Schwanz in ihre Fotze und er und Terence fingen an, ihn in ihre Löcher zu schieben. Kim stöhnte und fluchte und bettelte um mehr, als Jamal sie zum Schweigen brachte, indem er seinen Schwanz in ihren Hals schob. Die Männer fickten abwechselnd ihre Muschi und ihren Mund, während Terrence ihren Arsch zerstörte. Terrence nahm zwei weitere Ladungen auf seine Fotze und sein Gesicht, bevor er ihn von seinem Schoß warf.
Liebst du diese Schlampe? Du magst es, deine Löcher mit schwarzen Schwänzen zu füllen, oder? Terrence sprach sarkastisch, als er aufstand, um sich vor sie zu stellen.
Wer kniete sich vor ihn und rieb seine mit Sperma bedeckte Fotze? Ja, gib mir mehr?
?Reinige meinen Schwanz von der Schlampe? befahl Terrence, als er seinen Schwanz zwischen ihre Lippen schob.
Kim schlürfte an seinem Schwanz, um ihren eigenen Arsch zu schmecken, zeigte aber keine Anzeichen von Ekel, als sie versuchte, die Kehle des Tieres zu vertiefen. Sie würgte und Tränen flossen, als er sie zu Boden drückte und sie zurück zu ihrer Fotze zog.
Amy kam jetzt schneller auf mich zu und stöhnte. Seine Fotze packte und melkte meinen Schwanz bei jedem Aufwärtshub, und ich tat mein Bestes, um meine Ladung noch nicht zu platzen. Ich lege mich um ihn herum und fange an, seinen verstopften Kitzler zu reiben. Er stöhnte als Antwort und kam schneller auf mich zu, als Terence meine Frau zu Boden schlug. Die schreit und kommt, als sie sich zurückzieht und die Ladung über ihre Brüste und ihr Gesicht schlägt. Will nahm schnell seinen Platz zwischen ihren Schenkeln ein, aber anstatt ihre Fotze zu benutzen, vergrub er seinen Schwanz in ihrem Arsch.
Terrence ließ sich in den bequemen Sitz zurückfallen und sagte: Bitch, du wirst in einem Sperma sein, wenn wir mit dir fertig sind.
Rick beugte sich über ihr Gesicht und zwang sie, an seinen Eiern zu saugen, während er ihren Schwanz streichelte. Bald warfen sowohl er als auch Will ihre Lasten auf ihn. Die Männer benutzten ihre Löcher für die nächste Stunde weiter. Als sie es taten, war er völlig erschöpft und lag mit Sperma bedeckt auf dem Boden.
Die Kinder gingen nach unten, um ihre Kleider zu holen, und ich beugte Amy über den Couchtisch, wo ich sicher war, dass Kim das Geschehen sehen konnte. Ich hatte eine unglaubliche Fotze, die Kim ansah.
Scheiße, das ist die beste Fotze, die ich je hatte Ich schrie.
Amy stöhnte und ich wusste, dass sie gleich ejakulieren würde, also fing ich an, sie hart und tief zu schlagen, bis sie schrie. Die Jungs befreiten sich, als ich explodierte und Sperma in seine heiße, drückende Fotze pumpte.
Amy hielt den Atem an und ging zu Kim hinüber und setzte sich auf ihr Gesicht.
Nun Schlampe, iss das Sperma deines Mannes in meiner Muschi
Kim nickte und weigerte sich zu gehorchen, änderte aber schnell ihre Meinung, als Amy eine ihrer Brustwarzen packte und fest daran zog. Kim fing an zu üben und mein Sperma aus Amys Muschi zu saugen. Ich stoppte die Registrierung, zog meine Hose hoch und ging, um die Scheidungspapiere zu holen, die ich Anfang der Woche vorbereitet hatte.
Ich ging zurück ins Wohnzimmer und bedeutete Amy, sich auf das Sofa zu setzen. Er kletterte widerwillig über Kims Gesicht. Kim lag müde auf dem Boden. Sein Gesicht und seine Brust waren mit Sperma bedeckt und sickerten durch seine heruntergekommenen Löcher auf den Boden.
Ich stand auf und sah ihn mitleidig an.
Nun, mit wem siehst du aus, als hättest du heute Abend Spaß? Sagte ich grinsend.
Du Dreckskerl John, warum würdest du das tun?
Ich denke, ich sollte dich dasselbe über Andy fragen. Warum machst du es in unserem Bett Wer??
Dann kroch sie auf meine Füße und fing an zu weinen.
John, ich? Es tut mir so leid Bitte verzeih mir. Jetzt, wo wir quitt sind, lassen wir das alles hinter uns.
Du hast recht Kim, wir sollten das alles hinter uns lassen und weitermachen? antwortete ich mit einem Lächeln, als ich die Scheidungsvereinbarung auf den Couchtisch legte.
Das ist der Scheidungsvertrag. Sie werden diese Ehe mit Ihren Kleidern und Ihrem Auto verlassen. Das Haus und alles andere gehört mir. ?
Ich kann dich nie akzeptieren, Arschloch? Wer hat sich verspottet.
Oh, ich denke wirklich, wer würde das tun? Ich antwortete, als ich auf dem Fernseher auf Play drückte und der Bildschirm aufleuchtete, als Kim auf Terrences Schwanz ritt und ums Ficken bettelte, sonst würde jeder, den du kennst, dieses Video sehen und ich werde es auf jeder Pornoseite in der Nähe posten?
Kim sah mich schockiert und schweigend an, nahm aber den Stift und unterschrieb die Dokumente.
Danke, Kim. Es war schön, dich zu kennen. Jetzt zieh dein Kleid an und geh raus.
?Du kannst mich nicht so rausschmeißen?
?Komm heraus, wer oder ich?Ich drücke den Upload-Button für dieses Video?
Kim sprang auf, zog ihr Kleid an und war im Handumdrehen aus der Tür.
Amy und ich zogen uns die Treppe hinauf in ihr Schlafzimmer zurück und ich verbrachte den Rest der Nacht damit, entweder mein Gesicht oder meinen Schwanz in ihrer süßen Fotze zu vergraben.
Ich habe nie wieder etwas von Kim gehört, aber Gerüchten zufolge ist sie mit Terrence durchgebrannt. Ehrlich gesagt hoffe ich, dass es ihm gut geht und er glücklich ist.
Was nun mit Amy und mir passiert ist, das ist eine Geschichte für einen anderen Tag.

Hinzufügt von:
Datum: November 4, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert