So Ein Arsch Für So Einen Macho-Mann

0 Aufrufe
0%


Ein bisschen langsam, aber harmlos. Er ist eigentlich ein sehr süßer Junge. Das hat Ms. Johnson, Leiterin der Parkaktivitäten, jedem gesagt, der gefragt hat, warum der sechzehnjährige Billy Williams mit kleinen Kindern rumhängt und nicht mit seinen Altersgenossen. Jedes Mal, wenn wir in den Park gingen, war Billy bei uns, half beim Basteln, provozierte Wasserballonschlachten, brachte uns bei, wie man die vier quadratischen Bälle dreht, den Ball innerhalb der Linien hüpft und dann irreversibel.
Die Kinder fanden ihn cool; Billy konnte weiter spucken als jeder andere und hätte beinahe die Abdeckung hochgehoben, als er den Softball mit seinem Schläger traf. Sein Hund, Knocker, spielte uns gerne Streiche, tanzte auf seinen Hinterbeinen, saß nett und stellte sich tot. Die Mädchen, mich eingeschlossen, fanden Billy mit seinen weichen braunen Haaren, großen Augen und vollen Lippen verträumt. Sie sah aus, als sollte sie zusammen mit einem der anderen schönen jungen männlichen Stars des Tages auf dem Cover von Tiger Beat oder Sixteen Magazine sein, und es war aufregend, in ihrer Gegenwart zu sein und bei Übernachtungen in ruhigen Städten über sie zu sprechen.
Ich würde Jahre brauchen, um zu erkennen, dass Billy nicht langsam war; es war etwas anderes. Er war ein sechzehnjähriger geiler Hund, und genau das war die Idiotenaktion im Dorf, Nummer eins. Die damalige konventionelle Weisheit besagte, dass Sexperverse erwachsene Männer seien, die fahren und versuchen, kleine Kinder abzuholen, indem sie sagen, dass sie ihren Vater kennen. Sie waren keine Teenager, die wie Fernsehstars aussahen und sich noch nicht einmal rasiert hatten. Jahre nach den Ereignissen dieser Geschichte war ich überrascht, Billy Williams zwischen den vielen Fotos von Sexualstraftätern in einem Strafregister zu sehen. Habe ich nicht etwas zu den Bullen gesagt? Ging es nicht um den vorliegenden Fall? aber in dieser Nacht und in vielen Nächten danach durchlebte ich noch einmal die Ereignisse zwischen dem sechzehnjährigen Billy Williams und meinem achtjährigen Ich.
**********
Hast du gehört? Meine beste Freundin und Nachbarin, die elfjährige Meggie O’Hara, war außer Atem. Er rannte vom Park zu meinem Haus. Billy Williams gründet einen Club. Er sagte, er würde nur die coolsten Kids beitreten lassen, und er fragte mich und Daria und er sagte, wir könnten dich fragen Das ist cool
Was für ein Club? Ich lehnte die Idee, dass der wunderschöne alte Billy Williams Meggie, Daria und mich für coole Kinder halten würde, völlig ab.
Wen interessiert das? Es ist Billy Er sagt, es wird ein sehr kleiner Club sein und es wird eine Zeremonie geben und die Treffen werden in der alten Hobo-Hütte in Deaver Hill stattfinden.
Deaver Hill war der lange, grasbewachsene Hang über unserem Nachbarschaftspark, und das alte Landstreicherhäuschen war das, was wir ein heruntergekommenes Nebengebäude am Rande des an den Park angrenzenden Grundstücks nennen. Die Besitzer wollten nicht, dass Kinder darin spielen, und das machte es natürlich unwiderstehlich.
Und er will, dass wir mitmachen? fragte ich sehr misstrauisch.
Meggie seufzte verzweifelt. Warum nicht? Ich wette, wir werden einfach etwas zum Rumhängen und Rauchen haben. Er sucht nur nach Leuten, die nicht quietschen und er hat uns einmal rauchen sehen, also weiß er, dass wir unseren Mund halten werden.
Das machte für mich Sinn. Schließlich war ich erst acht Jahre alt.
Was ist der Anfang?
Es ist wie ein geheimes Ritual, das wir machen müssen, um dem Club beizutreten. Er sagte, es gäbe Kerzen oder so.
Meggie Er fluchte oft, aber das schockierte mich immer. Ich selbst habe mich nie getraut. Hätte meine Mutter gehört, wie ich Meggie sagte, hätte sie mich am Sonntag sechsmal geschlagen.
Oh, Magie Wie auch immer, er sagte, wir würden einzeln in den Club gehen und dann müssten wir eine Art Mission erfüllen, um zu beweisen, dass wir cool und würdig sind, im Club zu sein.
Wenn wir einzeln reingehen, wie soll er dann wissen, ob wir die Mission erfüllt haben?
Gott, du bist manchmal dumm. Wir werden in der Hütte sein und die Quest vor ihm machen müssen.
Oh. Hat er wirklich gesagt, er könne mich fragen? Ich konnte nicht glauben, dass Billy Williams dachte, ich sei cool genug, um seinem Club beizutreten.
Ja. Er sagte, du, ich und Daria seien die coolsten Mädchen im Park und die Einweihung wird es beweisen. Bist du dabei?
Ja, bin ich. Wann ist die Einweihung?
Morgen nach der Schule. Triff Daria an der Ecke, wir gehen zusammen.
**********
Schön, dass ihr kommen konntet, Mädels, begrüßte uns Billy mit seinem hübschen Lächeln. Es sah traumhafter denn je aus. Ihr nerzbraunes Haar fiel ihr über die Schultern und sie trug Jeans, Motorradstiefel und eine schwarze Weste über einem weißen T-Shirt. Absolutes Starpotential.
Meggie zuerst. Sie ist die Älteste. Ihr zwei könnt hier warten. Daria kann kommen, wenn Meggie herauskommt, und dann kommen, wenn Daria herauskommt, Chrissie. Er lächelte nur für mich und ich dachte, ich könnte ohnmächtig werden.
Weniger als zwei Minuten später sah Meggie aufgebracht aus. Ich werde nicht teilnehmen, sagte er. Und ich denke, keiner von euch sollte es tun.
Was ist passiert? fragte.
Macht nichts. Ich wollte die Einweihung einfach nicht machen. Und, wiederholte er, ich denke, du solltest das auch nicht.
Nun, ich werde meine Chance in Billys Club nicht verpassen, sagte Daria. Sie war ein zehnjähriger Wildfang, der keinen Mut abschlug.
Daria, nicht, bettelte Meggie.
Wenn Sie nicht wollen, dass wir hereinkommen, sagte ich logisch, dann sagen Sie uns, was Einweihung ist. Andernfalls müssen wir sie selbst finden.
Ich kann es dir nicht sagen. Ich habe geschworen, ich würde es dir nicht sagen.
Er konnte uns nicht sagen, ob er fluchte, es war eine Tatsache aus der Kindheit.
Ich gehe rein, sagte Daria. Wünsch mir Glück. Er ging auf den Hügel zu, der zur Hütte führte.
»Ich gehe nach Hause«, sagte Meggie. Mir geht es nicht gut. Komm mit, Chrissie. Dafür bist du zu jung, das schwöre ich.
Ich wollte unbedingt herausfinden, was mit Meggie und Billy in der Kabine passiert ist, aber es hatte keinen Sinn, noch einmal zu fragen. Allein reinzukommen, machte mir Sorgen, aber als jüngstes Park-gewohntes Kind in der Gruppe und ein pummeliges, bebrilltes katholisches Schulmädchen wollte ich unbedingt cool aussehen. Etwas, von dem ich nicht einmal dachte, dass ich es wollen könnte.
Nein, ich bleibe. Ich möchte wirklich dem Club beitreten, Meggie. Wenn Billy denkt, dass ich cool genug bin … Gott, ich kann nicht einfach weglaufen
Nun, ich werde zu Hause sein. Wenn du herausfindest, dass du nicht tun kannst, was er will, komm zu mir nach Hause.
Er zog sich von mir zurück, seine Schultern sackten zusammen. Allein, meine Nervosität übermannte mich, und sie war immer noch in Sichtweite von mir, als ich aufstand, um ihr zu folgen, aber in diesem Moment kam Daria den Hügel hinuntergerannt.
Es spielt keine Rolle, sagte er. Ich wette, Meggie ist ausgeflippt, weil ihre Brüste herauskamen.
Was haben Meggies Brüste damit zu tun?
Er hat mir gesagt, ich soll mein Shirt ausziehen, das ist alles. Ich habe es ausgezogen, und dann haben wir uns hingesetzt und geredet. Er hat mir eine Zigarette gegeben und gesagt, ich sei cool und Meggie sei ein Loser.
Meggie ist keine Verliererin, sagte ich heftig und verteidigte meine beste Freundin. Ich kann verstehen, warum du deine Brüste nicht zeigen willst. Du und ich haben keine Brüste, das ist uns nicht wichtig. Ich stand auf und wischte die Blätter und den Dreck von meiner Hose. Du bist also im Club?
Ja Ich bin das erste Mitglied, fügte er stolz hinzu. Steig ein und mach das Ding fertig. Du willst Billy nicht warten lassen, das ist vielleicht nicht cool.
Zieh einfach mein Shirt aus? Ja, ist egal. Das kann ich machen. Okay, ich gehe. Wirst du auf mich warten?
Solange es nicht zu lange dauert. Ich muss um vier zu Hause sein oder meine Mutter bringt mich um.
******
Billy saß mit übereinandergeschlagenen Beinen auf dem Boden. Vor dem einzigen Fenster hing ein dicker Vorhang, um das Haus vor Licht zu schützen, aber überall brannten Kerzen, wie Meggie es versprochen hatte. Als ich in der Tür stand, sah er auf und schenkte mir ein herzzerreißendes Lächeln. Er drückte seine Zigarette aus, stand auf und kam zu mir herüber.
Fertig? Daria hatte einen tollen Lauf. Pech für Meggie. Ich hoffe, ihre Entscheidung beeinflusst deine nicht.
Ich treffe meine eigene Entscheidung, sagte ich und war mutiger, als ich mich fühlte. Was soll ich tun?
Er nahm meine Hand und führte mich sechs Schritte durch den Raum. Mit einer extravaganten Geste zog er ein großes Kissen heraus, staubte es mit seinem Bandana ab und sagte mir, ich solle mich setzen. Als ich mich wohl fühlte, setzte er sich mit meinem Rücken gegen die Hauswand vor mich.
Ich ziehe mein Hemd aus und dann ziehst du deins aus.
Daria warnte mich davor, und ohne zu zögern zog ich mein Hemd an. Ich habe nicht einmal darauf gewartet, dass er den ersten ausschaltet, obwohl er nicht weit hinter mir war. Es spielte keine Rolle. Mit acht Jahren war ich es immer noch gewohnt, gelegentlich ohne Hemd vor meinem Vater, meinen Brüdern und Freunden der Familie herumzulaufen.
Sie sind so schön.
Nein, bin ich nicht. Ich sagte erröten. Ich bin dick und trage eine Brille.
Du bist nicht dick, sagte Billy aufrichtig. Nur weil du mit diesen beiden Stöcken herumgerannt bist, glaubst du das.
Ich kicherte. Daria und Meggie waren sehr dünn.
Ich wünschte du wärst meine Freundin.
Mein Gesicht brannte und ich wusste, dass ich von der Brust bis zum Scheitel knallrot sein musste, ohne nach unten zu schauen. Ich habe sicher nicht erwartet, dass er das sagt Billy Williams wollte, dass ich die Freundin von Chrissie Jacobs, einer dicken, brillentragenden, katholischen, zur Schule gehenden Frau bin Solange er sich nicht über mich lustig macht.
Du musst dich nicht über mich lustig machen. Ich möchte in deinem Club sein. Ich werde tun, was du willst, aber mach dich nicht über mich lustig Ich konnte spüren, wie mir die Tränen in die Augen flossen.
Hey Hey, Chrissie. Ich mache keine Witze. Er legte seinen Finger unter mein Kinn und hob meinen Kopf an. Ehrlich. Ich finde, du bist das süßeste Mädchen im Park. Ich habe diesen Club gerade gegründet, um dir näher zu kommen. Ich schwöre Mein Herz brach fast, als Meggie nein sagte, weil du es auch tun würdest. Dachte ich.
Sein Finger war immer noch unter meinem Kinn und er senkte seinen Kopf, bis seine Lippen meine Ohren berührten. Ich zappelte vor Scham und Aufregung. Kann ich dich küssen, Chrissie? Bitte? Lass mich dich küssen. Ohne auf meine Antwort zu warten, drückte er seine Lippen auf meine. Mir wurde schwindelig und ich musste die Augen schließen. Seins war so nah, so groß, braun und weich. Und ihre Lippen waren wie Samt neben meinen.
Dann, ganz unerwartet, war seine Zunge in meinem Mund und eine seiner Hände war auf einer meiner Brustwarzen und machte winzige Kreise darum. Schockiert wich ich zurück. Woah Billy Hör auf Das ist ekelhaft
Nein, nein, ist es nicht. Ich habe dich nur überrascht. Es tut mir leid. So küssen sich große Mädchen. Ich habe vergessen, dass du ein kleiner Junge bist. Seine Augen waren voller Bedauern und Sorge, und er tat mir einen Moment lang leid, bis mir klar wurde, was er sagte.
Ich bin kein kleiner Junge Ich drückte meine Hände auf seine Brust und versuchte ihn wegzudrücken.
Billy stöhnte ein wenig und ich spürte, wie seine Brustwarze unter meiner Handfläche hart wurde. Er bückte sich und küsste mich erneut, bewegte sich langsamer als beim ersten Mal und gewöhnte mich an die Vorstellung, dass seine Zunge in meinen Mund glitt. Es fühlte sich immer noch widerlich und dick und klebrig an und schmeckte wie ein Aschenbecher, aber ich wollte nicht, dass er mich wieder kleiner Junge nannte.
Nun, es war nicht so schlimm, oder? Billy zog sich zurück, um mich anzusehen.
Nein. Nicht schlecht.
Wir werden es noch einmal versuchen, okay? Nur dieses Mal wirst du deine Zunge in meinen Mund stecken.
Ich wollte nicht, aber ich tat es. Und es war besser, meine Zunge in deinen Mund zu stecken, als seine in meiner zu spüren. Nach einer Minute schloss er seinen Mund um meine Zunge und saugte leicht daran. Ich fühlte mich plötzlich wie in Flammen. Mein ganzer Körper war heiß, aber ich begann unkontrolliert zu zittern. Dann küsste ich ihn wirklich von ganzem Herzen. Ich schob meine Zunge tiefer in seinen Mund und saugte an seiner, als er wieder auf meine Zunge kam.
Er drückte meine Hand an den Reißverschluss seiner Jeans und drückte gegen etwas Hartes. Ich wusste nicht, was sie tat, es klang für mich albern, aber es brachte sie dazu, zu stöhnen und mich heftiger zu küssen, also begann ich bereitwillig, den Klumpen in ihrer Hose auszudrücken. Er zieht seine Hand weg und bringt sie zurück zu meiner Brust, reibt und drückt meine Brustwarzen, bis ich die Sterne hinter meinen fest geschlossenen Augen sehen kann. Er stieß ein tiefes Stöhnen aus und das Ding in seiner Hose schien zu springen. Ich habe mich sofort erschrocken. Ich zog meinen Mund wieder zurück und glitt nach hinten und sah ihn mit weit geöffneten Augen an.
Ich denke, das reicht, sagte ich, obwohl ich eigentlich das weitermachen wollte, was wir taten. Aber die Reaktion meines Körpers machte mir Angst.
Billys Gesicht war rot und fleckig, und er atmete schwer, als wäre er ein Rennen gelaufen. Siehst du, was du mir angetan hast? Er drückte meine Hand auf sein Herz und ich konnte es unter seiner glatten Haut heftig schlagen fühlen. Gott, du bist so süß Ich glaube, ich liebe dich, Chrissie. Aber du hast recht, wir sollten jetzt aufhören. Er lächelte mich an. Du hast die Einweihung bestanden. Du bist im Club. Du und Daria sollten mich morgen nach der Schule hier treffen.
Nichts konnte mich davon abhalten, aber ich versuchte, cool zu bleiben. Ja, wahrscheinlich. Es sei denn, meine Mutter möchte, dass ich Hausarbeit mache oder so.
Geh raus aus ihnen. Ich muss dich morgen sehen. Ich muss dich sehen Er klang wirklich hilflos.
Okay. Ich werde hier sein. Ich verspreche es Ich muss gehen. Ich stand auf, zog mein Hemd wieder über meinen Kopf und ging zur Schuppentür. Bis morgen Billy. Dann ging ich zurück zu ihm, küsste ihn auf die Lippen und flüsterte Ich liebe dich auch und ging so schnell aus dem Schuppen, wie meine dicken Beine mich trugen.
******
Ich schlief in dieser Nacht kaum, wälzte mich in meinem Bett hin und her und erinnerte mich an den dicken Zungenschlupf von Billy in meinem Mund. Ich fing an zu zittern und das aus Gründen, die ich nicht verstehe, aber als ich meine Beine fest zusammenpresste und jeden Muskel in meinem Körper anspannte, fühlte ich mich besser. Meine Brustwarzen brannten dort, wo er sie berührte, und ich rieb sie mit meinen eigenen Handflächen, während ich verzweifelt versuchte, die Flammen zu ersticken, aber nur um sie weiter zu entzünden. Ich steckte meinen Daumen in meinen Mund, als wäre es Billys Zunge, und leckte alles ab, aber das machte die Sache nur noch schlimmer. Jedes Mal, wenn ich einschlief, träumte ich davon, wie Billy mich küsste und mit seinen Händen über meine Brust und meinen Bauch fuhr, und dann wachte ich auf und drehte mich weiter, als der Traum etwas zu enthüllen schien, das ich unbedingt wissen wollte. ein bisschen mehr.
Am nächsten Tag in der Schule war ich am Boden zerstört, müde und mürrisch und unfähig, mich auf das zu konzentrieren, was mein Lehrer sagte. Beim ersten Mal war ich froh, dass Meggie und Daria nicht auf meine Schule gegangen sind; Ich glaube nicht, dass ich Augenkontakt herstellen kann. Der Tag schien doppelt so lang wie sonst. Bevor die letzte Glocke läutete, dachte ich, ich könnte verrückt werden, aber schließlich flippte ich aus und sprang fast aus dem Gebäude. Als ich außer Sichtweite meiner Klassenkameraden war, bin ich dann weggelaufen? bergauf von der Schule zu mir nach Hause.
Mama, ich bin hier Ich rief, warf meine Tasche auf die Couch und rannte nach oben in mein Zimmer, um meine karierte Schuluniform auszuziehen und meine Jeans anzuziehen. Ich treffe Daria im Park. Ich bin zum Abendessen zu Hause. Ich verließ das Haus wieder, bevor meine Mutter einen Grund finden konnte, warum ich zu Hause bleiben sollte.
Ich rannte den ganzen Weg bis zum Park und stolperte außer Atem in Richtung Landstreicherhütte bergauf. Ich hatte ein bisschen Angst, dass Billy nicht da sein würde, und ein bisschen Angst, dass er es sein würde. Zögernd versuchte ich, meine Atmung zu regulieren, bevor ich die Tür zur Kabine öffnete.
Billy war da und saß da ​​wie am Vortag. Heute ist mir aufgefallen, dass du statt einem T-Shirt ein Button-Down-Hemd trägst. Ich konnte eine glatte Brust und einen Teil einer braunen Brustwarze sehen. Ich schluckte schwer. Er war so schön
Ist Daria schon angekommen?
»Kommen Sie herein und setzen Sie sich«, sagte er fröhlich. Gott, du bist außer Atem. Bist du den ganzen Weg gerannt? Ich hoffe, er freut sich, mich zu sehen.
Wo ist Daria? fragte ich, wollte nicht zugeben, dass ich den ganzen Weg nach Hause rannte und dann in den Park ging.
Setz dich. Ich verrate dir ein Geheimnis.
Ich saß auf dem Kissen vom Vortag und hielt die Luft an, als Billy auf mich zukam.
Ich habe Daria gesagt, flüsterte er, dass das Treffen erst um vier Uhr beginnt. Ich wollte etwas Zeit mit dir allein sein, damit wir allein sein können, weißt du? Es ist Viertel nach drei, Junge, du hättest wirklich anfangen sollen . Laufen Sie, um so bald hierher zu kommen. . Schön, dass Sie hier sind. Das gibt uns fünfundvierzig Minuten.
Er beugte sich zu mir und ich schloss instinktiv meine Augen und blinzelte. Nichts passierte und ich öffnete meine Augen wieder, um ihn lautlos lachen zu sehen. Was? Ich dachte, du wolltest mich küssen.
Ich werde dich küssen, Chrissie. Ich werde dich sofort lieben, aber zuerst gelten die Clubregeln. Keine Uniformen im Clubhaus. Er knöpfte die letzten beiden Knöpfe seines Hemdes auf und zog es langsam aus, dann fuhr er mit seinen Händen seinen nackten Oberkörper auf und ab und kräuselte seine Brustwarzen, bis sie aufstanden. Ich konnte eine dünne Haarsträhne sehen, die über seinen Bauchnabel in seine Jeans lief. Ich hatte es am Tag zuvor nicht bemerkt, aber heute machte es den Speichel in meinem Mund trocken. Er sah aus wie ein Erwachsener Nur Billy, erinnerte ich mich. Nur Billy, derselbe alte Billy.
Ich verstehe nicht, warum es keine No-Shirt-Regel gibt, aber ich wollte nicht fragen. Ich wusste, dass Clubs oft seltsame Regeln hatten, und ich erinnerte mich daran, dass diese hier keine Rolle spielte. Für sie war nichts zu sehen, ich hatte keine Brüste. Ohne mein Hemd sah ich aus wie jedes Kind in der Nachbarschaft. Es gibt keinen Grund, sich zu schämen.
Schau, deine kleinen Brustwarzen sind umgekrempelt
Da ich nicht wusste, warum ich errötete, schaute ich auf meine Brust und sah, dass meine Brustwarzen wirklich wie üblich auf dem Kopf standen. Na und? Sie sind immer so.
Du hast gesehen, wie ich meine aufgerichtet habe. Deine kann das auch, weißt du. Soll ich es dir zeigen?
Das ist dumm, sagte ich, wen kümmert es, wenn sie aufstehen.
Große Mädchen kümmern sich sehr darum. Ich schätze, du bist noch zu jung, als dass das eine Rolle spielen könnte. Vielleicht lag ich falsch, dich in meinem Club zu haben.
Er verletzte meine Gefühle ein zweites Mal, indem er andeutete, ich sei nur ein Kind. Das machte mich wütend und ich musste beweisen, dass ich kein Baby war.
Dann zeig es mir. Wenn du denkst, dass es so wichtig ist. Ich schmollte und ich wusste es, aber ich konnte anscheinend nicht aufhören. Ich werde ihm zeigen, dass ich kein Baby bin
Nein, egal. Du bist noch ein Kind. Ich will nicht, dass du nach Hause zu deiner Mutter rennst. Ich schätze, ich hätte Daria gleich nach der Schule kommen lassen sollen.
Ich bin kein Kind Ich schrie. Ich kann alles, was ältere Mädchen können.
Kannst du es jetzt machen? fragte er mit sanfter Stimme. Gut, mal sehen. Seine Brustwarzen zogen und sie schienen immer größer zu werden. Du kannst sie aufrichten, indem du machst, was ich mit meinen gemacht habe, oder… Er beugte sich zu mir herüber, Ich kann sie für dich aufrichten. Willst du sehen, was passiert, wenn ich deine Brüste küsse?
Die Muskeln in meiner Vagina zogen sich zusammen, als ob ich wirklich dringend pinkeln müsste, aber ich musste nicht pinkeln und irgendwie war das Gefühl angenehm. Ich hatte keine Ahnung, was los war, und Träume, die ich in der Nacht zuvor hatte, kamen mir in den Sinn. Ich wusste, dass ich am Rand von etwas Großem stand und alles, was ich tun musste, war zu springen. Wenn ich mutig genug wäre. Wenn ich genug gewachsen wäre.
Ich holte tief Luft und streckte ihm meine Brust entgegen. Dann küss sie.
Oh mein Gott. Er küsste sie nicht nur. Er drehte sie mit seiner nassen Zunge und saugte dann einen in seinen Mund. Er hielt einen konstanten Saugdruck aufrecht, bis ich dachte, ich würde aus meiner Haut springen. Die Muskeln zwischen meinen Beinen öffneten und schlossen sich einer nach dem anderen. Als sie endlich ihren Mund zurückzog, quoll meine Brustwarze hellrot aus meiner Brust und ein Draht aus Speichel hatte sie an ihren Mund gebunden. Sofort tauchte er wieder ab und nahm meinen anderen Nippel in seinen Mund und behandelte ihn wie beim ersten Mal.
Schwer atmend ging er wieder weg und zwang mich zum Stöhnen, weil ich nie wollte, dass er aufhörte. Ich schätze, du bist doch nicht so ein kleines Kind. Dann war er fast auf mir, drückte mich zu Boden und drückte mir mit seiner Zunge den Speichel in den Mund. Eine Hand zog an meiner Brustwarze, die andere legte meine Hand zwischen ihre Beine und quietschte so sehr zwischen ihren Beinen, dass ich dachte, ich würde mir den Knöchel brechen. Er schob meine Hand mit einem gedämpften Fluch weg. Gott, ich muss dich spüren, Chrissie Ich muss deine Haut in meinem Schwanz spüren
Sagte der Hahn Ich war schockiert. Hahn war ein Schimpfwort. Mein Bruder hatte sich bei diesem Wort den Mund mit Seife gewaschen.
In einer Welle der Übelkeit sah ich zu, wie Billy seine Jeans aufknöpfte und sie gewaltsam zuzog. Ich hatte einen weiteren Schock. Sie trug keine Unterwäsche, und ich konnte sehen, wo ihr Nabelhaaransatz auf mehr Haare traf. Sie sagte Dinge wie Zu heiß, zu hart, zog sie ihre Jeans über ihre Hüften und ihr Penis kam gerade heraus.
Was ist los, Billy? Ich war wirklich besorgt. Ich habe schon einmal einen Penis gesehen. Man teilt sich das Badezimmer nicht mit drei Brüdern, ohne ab und zu einen Blick zu erhaschen, aber so eins habe ich noch nie gesehen, und es machte mich wahnsinnig. Es sah so groß und geschwollen aus, dass offensichtlich etwas nicht stimmte.
Ich bin so zäh, dass es wehtut. Hilf mir. Hilf mir bitte, Chrissie. Oh mein Gott, verdammt Berühre mich.
Nein Ich kann nicht
Bitte, Chrissie. Ich flehe dich an. Es tut so weh. Du kannst mir helfen. Oh, wenn du mich wirklich lieben würdest, würdest du mir helfen
Was soll ich machen? Sie hatte offensichtlich Schmerzen und ich liebte sie wirklich. Ich musste ihm helfen.
Schlingen Sie Ihre Hände darum. Ja, das stimmt. Jetzt ziehen Sie es auf und ab. Es ist wie ein Krampf. Sie müssen Druck ausüben.
Ich wusste, was ein Krampf ist, ich wusste, dass es weh tat, aber wenn man darauf trat, half es dem Krampf, sich zu lösen. Besorgt, ich habe genau das getan, was Sie verlangt haben, und es fest gegriffen. es sah so groß und heiß in meinen kleinen Händen aus? und nach oben und unten ziehen. Innerhalb von Sekunden schrie Billy und etwas Weißes schoss aus der Spitze seines Penis und landete auf meinen Fingern. Angewidert wischte ich mir die Finger an meiner Hose ab.
Sein Kopf fiel zurück und er war außer Atem. Ja. Es ist besser so. Viel besser so. Du hast mir wirklich geholfen.
Hast du oft solche Krämpfe?
Ich weiß nicht, was passiert ist, liebes Mädchen, aber wenn ich in deiner Nähe bin, ist es, als ob mein ganzes Blut in meinen Schwanz strömt und ich dann hart werde. Es war gestern, aber ich war mir nicht sicher, ob du mich genug liebst, um mir zu helfen.
Ich liebe dich Billy. Du bist der hübscheste Junge, den ich kenne.
Chrissie, willst du meine Freundin sein? Sag, dass du kommst. Sag, dass du meine Freundin sein und mir helfen wirst, wenn ich einen Krampf bekomme.
Ich wusste nicht recht, was ich sagen sollte. Es war mein kühnster Traum, der wahr wurde. Billy Williams, mein Freund. Mein Freund, sagte ich laut, nur um es zu hören. Meinst du das ernst? Meinst du das wirklich ernst?
Ja, ich meine es ernst. Du bist meine Freundin. Du bist so gewachsen, Chrissie. Ich kann nicht glauben, dass du erst zehn bist.
Ich kicherte. Ich bin acht Jahre alt, du Idiot.
Acht? Auf keinen Fall Du bist erst acht und cremst mich so ein?
Dann nahm er zu meinem absoluten Ekel etwas von dem weißen Zeug von der Spitze seines Penis und streckte mir seine Finger entgegen. Der letzte Schritt am Anfang, sagte er. Schmecke die Sahne, die du von meinem Körper genommen hast.
Das war so ungerecht Er hat mir nicht gesagt, dass es mehr zur Initiation gibt
Komm schon Schatz. Zeig mir, dass du dich wie große Mädchen benehmen kannst. Große Mädchen lieben es, sich zu trauen.
Ich wusste nicht, was Mut ist, aber ich schüttelte den Kopf. Ich habe das Ding nicht von deinen Fingern geleckt. Es muss so etwas wie eine Entzündung gewesen sein.
Meine letzte Freundin hat das. Sie mag es. Ich schätze, du willst wirklich nicht meine Freundin sein. Er klang sehr traurig. Vielleicht treffe ich ihn wieder.
Anzahl Ich habe fast geweint. Ich bin deine Freundin
Dann probiere meine Sahne. Du kannst auch Sahne machen, weißt du? Ich werde deine probieren, wenn du es tust, und dann sind wir wirklich Freund und Freundin. Probiere. Leck meine Eingeweide.
Ich leckte verzweifelt seine Finger ab und verzog dann das Gesicht. Es hat überhaupt nicht nach Sahne geschmeckt.
Oh ja, das ist großartig, Süße. Er leckt dein dreckiges Sperma von meinen Fingern.
Mut. Sperma Mir ist klar geworden, dass dies Worte sind, die beschreiben, was aus Ihrem Penis kommt. Die Worte klangen so schlimm für mich, und ich wusste, dass es schlimme Worte waren. Ich fand das seltsam spannend. Ja, sagte ich, ich lecke Sperma von deinen Fingern.
Sage es noch einmal.
Was?
Jiz sag es mir.
Sperma.
Sag Mut.
Mut.
Es schien ihn genauso zu erregen wie mich. Er brachte mich dazu, Fick und Sperma und Fotze und Arsch und Fotze und Pisse und Scheiße und Fick zu sagen und mit jedem schmutzigen Wort, das aus meinem Mund kam, wurde sein Penis größer und größer.
Dein Penis schwillt wieder an. Tut es weh?
Nennen Sie es nicht Penis. Nur Babys nennen es Penis. Es ist mein Schwanz. Nennen Sie es wieder Schwanz.
Hähnchen.
Frag mich, ob mein großer, fetter Schwanz wehtut.
Tut dein großer, fetter Schwanz weh?
Eine Stimme hinter uns sagte: Ja, tut dein großer Schwanz weh?
Daria Du hast es geschafft
Was hat er dir angetan, Chrissie? Daria sah wütend aus. Es ist mehr als nur sein Hemd auszuziehen, du Perversling
Hi, Daria, sagte Billy beiläufig. Gut, dass du hier bist. Mach dir keine Sorgen. Ich habe ihr nichts getan. Ich würde ihr nichts tun. Ich würde keinen von euch verletzen. Chrissie wollte nur meinen Schwanz sehen, also zeigte ich ihn . er ist.
Ich war zu geschockt, um etwas zu sagen. Ich wollte Billys Schwanz nicht sehen Ich habe ihm nur geholfen. Warum würdest du so etwas sagen?
Billy zwinkerte mir zu und ich wusste, dass er wollte, dass ich mich an das hielt, was er sagte. Ich hatte Angst, dass er wütend werden und mich wieder ein kleines Kind nennen würde, wenn ich es ihm nicht sage, also hielt ich den Mund.
Hey, Daria, bevor ich mich hinsetze. Billy griff in seine Tasche und zog eine Handvoll Münzen heraus. Können Sie in den Park gehen und uns ein paar Limonaden holen? Dann kommen Sie bald wieder? Es ist Zeit, mit dem ersten Clubtreffen zu beginnen. Und ohne unser Gründungsmitglied und unseren Vizepräsidenten können wir nicht anfangen.
Wirklich? Ich bin der Vizepräsident? Großartig Daria riss Billy das Geld aus der Hand und stürmte aus der Hütte. Ich bin gleich wieder da, rief er von irgendwo unten am Hügel, beginnen Sie das Meeting nicht ohne mich.
Gott, sein Timing ist scheiße, beschwerte sich Billy. Ich wollte, dass du meinen Mut auffrischst. Hör zu, Chrissie, wir haben nicht viel Zeit, bis Daria zurückkommt. Glaubst du wirklich, du kannst meine Freundin sein?
Ja, sagte ich einfach, zuversichtlich, dass ich alles tun würde, was er verlangte.
Daria war wütend, als sie hierher kam, weil sie eifersüchtig war.
Sie war?
Ja, sie mag mich. Hat sie es dir nie gesagt?
Er hat es mir nicht gesagt, aber er musste es auch nicht. Jedes Mädchen in der Nachbarschaft war in Billy verliebt.
Siehst du, die Sache ist die. Wenn er zu eifersüchtig wird, könnte er wütend werden und jemandem etwas sagen, was er nicht sollte.
Ja, das könnte sein. Daria war sowohl für ihr Temperament als auch für ihr Platzen des Mundes bekannt, wenn sie es nicht sollte.
Also werde ich so tun, als würde ich sie auch mögen. Weißt du, das tut es. Und ich möchte nur, dass du weißt, dass ich dich liebe und ich mache nur Dinge mit Daria, damit sie nicht eifersüchtig wird und es uns sagt. Kannst du das? erinnere dich daran? Billy zog seine Hose zurück und es tat weh, seinen geschwollenen Penis zu stopfen? Hähnchen? Er tat mir ein wenig leid und ich wollte ihn berühren und streicheln und seinen Krampf wieder lindern. Aber ich war nicht glücklich mit dem, was er sagte.
Was für Dinge? Ich mag diesen Klang wirklich nicht.
Ich küsse ihn und so. Ich will nicht. Du musst mir glauben. Ich will ihn überhaupt nicht berühren. Ich will dich nur berühren. Ich will dich nur küssen. Er küsste mich und stieß seine Zunge tief in meinen Mund. Also, ich werde es tun, wenn er zurückkommt. Ich werde ihn ein bisschen küssen und dann wird er zufrieden sein und gehen und wir können wieder allein sein.
Ich will nicht, dass du es tust.
Komm schon, kleiner Schatz. Sei tapfer. Ich werde ihn ein bisschen küssen, anfassen und alles, und dann wird er gehen und du kannst mir bei diesem Krampf helfen. Er küsste meine Augen, meine Nase und mein Kinn und ich schmolz dahin, bereit, alles für den Liebesbeweis seiner Küsse zu ertragen.
Okay, sagte ich widerwillig, aber ich mag es nicht.
Ich werde es wieder gut machen, versprochen. Und sieh mal, wir können ihr noch nicht sagen, dass sie meine Freundin ist. Wir werden es dir später sagen, wenn wir wissen, dass wir ihr vertrauen können.
In der Maschine war nichts als 7-Up, sagte Daria, als sie durch die Tür stürmte.
7-Up ist großartig. Danke, dass du es gekauft hast. Okay, Chrissie weiß es bereits, aber Clubregeln, keine Hemden im Schuppen.
Daria kicherte und errötete ein wenig, zog sich aber ihr Shirt über den Kopf.
Also, das ist ein Club für die coolen Kids, und ihr zwei seid die coolsten Kids im Park, also seid ihr die ersten Mitglieder. Später, aber zuerst, werden wir die anderen einbeziehen, weil wir es tun werden den Club leiten. Gemeinsam müssen wir sicherstellen, dass wir einander vertrauen können, Daria, vertraust du mir?
Daria sah ihn misstrauisch an, aber sie sagte nur Ja.
Willst du es beweisen?
Sollte Chrissie es nicht beweisen?
Chrissie hat es bereits getan. Und sie hat mich aus einer peinlichen, schmerzhaften Situation gerettet, ohne mich zu beschweren, also vertraue ich ihr. Die eigentliche Frage ist, vertraust du mir?
Ich vermute.
Und bist du bereit, es zu beweisen? Billy wiederholte die Frage.
Ja. Wenn Chrissie es getan hat, kann ich das sicherlich auch. Ich bin älter als sie, weißt du?
Ich weiß. Du bist fast ein Teenager.
Ich rollte mit den Augen. Daria war zehn, kaum ein Teenager, aber ich wusste, dass Billy nur versuchte, ihre gute Seite zu finden, und es schien zu funktionieren, denn Daria lächelte.
Wie kann ich beweisen, dass ich dir vertraue?
Nun, ich denke, wenn du normalerweise etwas tust, könntest du denken, dass es peinlich ist. Billy legte den Finger an die Lippen, als würde er nachdenken. Vielleicht wenn du all deine Klamotten ausziehen würdest.
Chrissie Hast du all deine Klamotten ausgezogen?
Nein, hat er nicht, sagte Billy. Der Test ist für jeden anders. Wenn du beweist, dass du uns vertraust, werde ich dir sagen, was Chrissies Test ist.
Daria errötete.
Komm schon, Daria, beharrte ich. Tu, was du sagst, damit wir das beenden und wirklich mit der Arbeit am Clubgeschäft beginnen können. Ich weiß nicht, warum ich das propagiere. Tief im Inneren hatte ich Angst, dass Billy Daria mehr lieben würde als ich. Obwohl sie gerade erst Gestalt annahmen, hatten ihre Brüste die Anfänge und ich wusste, dass Männer es mochten, und wenn ihre Vaginahaare zu wachsen begannen, wäre ich definitiv aus dem Unterricht. Aber ich war entschlossen, Billy zu beweisen, was für eine gute Freundin ich war.
Daria schien überall zu suchen, nur nicht mich und Billy. Langsam und widerstrebend wanderte seine Hand zum Bund seiner Shorts und zog sie herunter.
Ich hörte, wie Billy scharf Luft holte, und sah, wie seine Zungenspitze seine Lippen benetzte. Mein Herz brach fast. ich wollte weglaufen
Ja, das ist in Ordnung. Jetzt zieh dein Höschen aus. Billys Stimme klang gedämpft, und ich unterdrückte erneut den Drang zu rennen. Dann spürte ich, wie seine Hand über meine Schulter zu meinen Brustwarzen glitt und plötzlich war alles in Ordnung.
Komm schon, Daria, fauchte ich. Wenn Billy mich anfassen wollte, als er Daria nackt sah, wollte ich, dass er sich auszog.
Darias Shorts und Höschen waren um ihre Knöchel gewickelt und sie stand da, ihre Hände bedeckten ihren Schritt.
Schuhe, alles. Oh ja, Baby. Du bist so ein sexy Idiot.
Billy hatte sich hinter mich bewegt, beide Hände auf meinen Schultern, drückte meine Brustwarzen und sein harter Schwanz drückte meinen Rücken. Ich konnte seine Wärme durch seine Jeans spüren.
Nenn mich nicht eine Pussy, beschwerte sich Daria.
Warum nicht meine Liebe? Billy sprach mit ihm, aber seine Lippen waren an mein Ohr gepresst und sein Atem war feucht. Du bist ein Dreckskerl. Ein dreckiger kleiner Dreckskerl, der sich in der Öffentlichkeit auszieht. Du hast das schon mal gemacht, nicht wahr? Er drückte seinen Schwanz rhythmisch gegen meinen Rücken. Vielleicht für deinen Vater? Fasst dein Vater dich an, Daria?
Er sagte nichts, senkte nur den Kopf und sah elend aus, und plötzlich wusste ich, dass Billy recht hatte; Darias Vater hatte sie berührt, sich für sie ausgezogen. Bei dem Gedanken wurde mir schlecht, aber Billys Hände lagen auf meinem Bauch und unter dem Gürtel meiner Shorts, und ich konnte nicht mehr an die arme Daria denken.
Du bist meine Freundin, erinnerst du dich? Billy flüsterte leise in mein Ohr. Eine kleine Fotze, die ihren Körper zeigt, aber du bist meine Liebe. Eine seiner Hände glitt in mein Höschen und ich konnte einen dicken Finger zwischen meinen Beinen spüren.
Billy, nicht Ich wand mich und versuchte, von ihm wegzukommen. Zum ersten Mal blickte Daria auf und ihre Augen weiteten sich, als sie sah, was Billy tat. Billy Ich flüsterte.
Gut Er schrie vor Wut. Willst du nicht, dass ich dich berühre? Ich wette, Daria will das. Ich wette, Daria will, dass ich sie berühre Billys Hände kamen aus meiner Hose und entfernten sich von mir. Aber dann zwinkerte er mir zu und mir wurde klar, dass es Teil seines Plans war. Zeig Chrissie, dass du kein kleines Baby wie sie bist. Zeig Chrissie, wie ein echtes Mädchen einem Mann gefällt. Komm schon, öffne deine Lippen. Zeig mir, was du drauf hast
Es war schockierend, dass Daria tat, was sie sagte. Seine Finger umfassten seine weißen Lippen und öffneten sie weit, drückten seine Hüften in Billys Richtung.
Billy drehte sich zu mir um: Willst du mich küssen, Baby? Aber ich war so auf das konzentriert, was ich sah, dass ich ihm keine Aufmerksamkeit schenken konnte. Darjas. . . Katze? Und selbst im Geiste rang ich um das Wort? Es war rot, rosa und nass. Ich hatte es noch nie aus der Nähe gesehen und setzte eine Brille auf. Darauf lag ein kleines Stück rotes Fleisch, das anschwoll, als er es erstaunt anstarrte.
Verdammt, ja, stöhnte Billy. Ich liebe deine kleinen Mädchenfotzen. Ich liebe deine geschwollenen kleinen haarlosen Lippen. Er kniete sich vor sie und umfasste mit beiden Händen ihre schlanken Hüften, während er seinen Mund in ihren nassen Falten vergrub. Darias Hände verfingen sich in ihrem Haar. Du bist wirklich eine kleine Schlampe, nicht wahr?
Billy, das reicht Eifersucht flammte in mir auf, und ich zog an ihren Haaren und versuchte, sie von Daria wegzustoßen. Aber sie hatte nichts davon, ihre Hände fuhren energischer durch ihr Haar und zogen ihr Gesicht hart zu sich heran.
Gott, Chrissie, Baby. Hilfe. Schon wieder Krämpfe. Bitte?
Ich konnte sehen, wie Daria mit ihrer purpurroten Zunge über ihre rosige Haut fuhr.
Billy, nein Ich konnte die heißen Tränen spüren, die mir über die Wangen liefen. Wie konnte er das vor mir tun? Wie konnte er dort ein anderes Mädchen küssen?
Er hob die Hände und band Darias Haar los. Er drehte sich zu mir um und drückte seinen nassen Mund auf meinen. Ich konnte Darias Fotze auf ihren Lippen schmecken. Es war eklig, es war ekelhaft, und ich leckte es bereitwillig ab.
Berühre meinen Schwanz, Chrissie. Berühre meinen Schwanz, während ich ihre Fotze lecke. Willst du mich nicht glücklich machen, Baby? Als er mich weiter küsste, zog er seine Hose herunter und legte meine Hände auf seinen harten Schwanz. Ich liebe dich Baby, flüsterte er. Ich liebe dich, aber ich muss das tun. Ich muss seine Fotze lecken. Aber mein Schwanz tut so weh. Küsse ihn und heile ihn. Küsse meinen Schwanz, Chrissie. Und plötzlich bat er mich nicht mehr, er befahl mir, es zu tun. Seine großen Hände stießen meinen Kopf brutal nach unten, bis meine Lippen die Spitze seines Penis berührten. Etwas sprudelte aus ihm heraus. Das Ding, mit dem er mich seine Finger lecken ließ, schmeckte genauso, aber es war warm, fast heiß. Ich kämpfte, um zu entkommen.
Leck meinen Schwanz, du gottverdammte kleine Hure. Sein Kopf drückte hart gegen meine Lippen und zwang mich, meinen Mund zu öffnen. Vergiss es, Chrissie. Ich muss dir nicht weh tun.
Ich war ängstlich. Unter Tränen sah ich Daria an, die stumm um Hilfe bat, aber sie sah zu, ihre Zunge hing aus ihrem Mund und rieb mit beiden Händen den nassen Schlitz zwischen ihren Beinen.
Es half überhaupt nicht: Mach es. Lutsch deinen fetten Schwanz, damit er zurückkommt, um mich zu fressen. Was ist los mit dir? Ein wirklich cooles Kind würde das tun.
Gebrochen öffnete ich meinen Mund und ließ Billy seinen Schwanz reinstecken.
Das ist gut, murmelte er. Hüllt diese süßen Babylippen in mein Fleisch. Ihr kleinen Mädchen seid im Grunde genommen Huren, die nur darauf warten, dass euch jemand zeigt, wofür ihr gemacht seid. Er stieß seine Hüften mehrmals nach vorne, bis mein Mund erstickte. Er trat zurück, legte sich dann auf den Boden und nahm mich mit. Sie lag auf dem Rücken und wedelte mit ihrem Schwanz zwischen ihren Beinen, dann öffnete sie ihre Arme und zog mit einer Bewegung meine Shorts und mein Höschen herunter, bis ich so nackt war wie Daria.
Da ich nicht wusste, warum ich es tat, weil ich etwas anderes tun wollte als das, was ich tat, ging ich zwischen ihre Beine und steckte den Schwanzkopf wieder in meinen Mund. Meine Beine waren nass und ich war entsetzt, dass ich unwissentlich auf mich gepinkelt hatte. Ich berührte mich selbst, um es zu sehen, und keuchte vor Freude, als meine Finger meine eigene kleine Faust streichelten. Ich hatte mich vorher noch nie berührt.
Verdammt. Das ist großartig. Du bist ein geborener Schwanzlutscher. Starke Hände hoben mich hoch, bis ich auf beiden Seiten seines Körpers war und mein Hintern zu seinem Gesicht zeigte. Daria, hock dich auf mich, hörte ich Billy sagen, aber ich konnte nichts sehen außer seinem Werkzeug und seinen langen Beinen, die sich von mir wegstreckten. Ich spürte, wie Finger zwischen meinen Beinen auf und ab rieben und mich auf die harte kleine Erhebung konzentrierten, die das Zentrum meines Körpers zu sein schien. Finger zu klein für Billys. Daria berührte mich Daria rieb meinen nassen Schlitz auf und ab und ließ mich Dinge fühlen, die ich noch nie zuvor gefühlt hatte.
Irgendwie machte mich dieses Gefühl hungrig nach Billys Schwanz. Ich wusch ihn mit meiner Zunge nass und genoss das lustvolle Zischen, als ich seinen Schwanz in die kleine Spalte einführte, die ihn krönte. Deine vagen, feuchten Stimmen und Darias Yeah, du Hurensohn Leck meine Muschi gut Ich wusste, was du sagst. Und es war mir egal. Es war ihm egal, dass sein Mund auf ihr war. Alles, was mich interessierte, waren die Finger, die zwischen meine Beine kamen, und der dicke Stock in meinem Mund.
Ich glaube, ich hatte meinen ersten Orgasmus, aber damals war ich mir dessen nicht sehr bewusst. Gleichzeitig schwoll etwas in mir an, was mich heftig zittern ließ, Billys Werkzeug spritzte sein klebriges weißes Zeug tief in meinen Mund und ich würgte.
Ich hörte Billy schreien und dann einen Schlag und einen Schrei von Daria und wie durch ein Wunder war Billy zwischen meinen Beinen, seine Lippen und seine Zunge bearbeiteten meine Muschi, nicht Darias.
Ich hörte Daria schreien: Du Arschloch. Ich bin so nah dran, du Bastard
Vergiss es Baby, flüsterte Billy. Vergiss es. Du bist derjenige, den ich will. Deine süße kleine Fotze. Er erhob seine Stimme. Halt dich zurück Schlampe. Ich mache dich später fertig.
Du mieser Bastard, sagte Daria noch einmal.
Ich hatte kaum Zeit, das absolute Durcheinander von Billys Zunge aufzunehmen, die sich von meiner Fotze zu meinem engen Arschloch bewegte, und dann wurde ich ohnmächtig.
Als ich aufwachte, war ich allein. Meine Kleider waren ordentlich zusammengefaltet wie ein Kissen unter meinem Kopf. Ein Dutzend oder mehr Kerzen brannten hell in einem Ring um meinen Körper. Alles war steif und schmerzhaft, aber gleichzeitig fühlte ich mich großartig. Ich bewegte mich leicht, als ich mich darauf vorbereitete aufzustehen, als ich etwas Unbequemes zwischen meinen Beinen spürte. Als ich nach unten griff, spürte ich, wie ein Stück Papier teilweise in meiner Fotze steckte. Ich verzog das Gesicht, als ich langsam zog; es war hart und kratzig und ich hatte Angst, es würde ein Papier hineinschneiden. Im flackernden Kerzenlicht hielt ich es hoch und las, ich musste unterbrechen. Deine Freundin Daria ist ein dreckiger kleiner Freak. Ich mag dich mehr, aber er sagt, er lässt sich von mir ficken, und dafür bist du noch zu jung, obwohl ich definitiv verführt war, als du in Ohnmacht gefallen bist. Du bist ein heißer kleiner Bastard. Es tut mir leid, dass ich zu deinem Mund gekommen bin. Meine letzte Freundin liebte es, meinen Arsch zu lecken, so wie ich es bei dir getan habe. Was denkst du? Heute Abend, wenn du ins Bett gehst, denke deine Zunge in meinen Arsch und berühre deine Fotze. Ich wette, Sie werden anfangen, die Idee zu mögen. Gott, ich könnte dich die ganze Nacht fressen, aber kostenloser Fick ist kostenloser Fick und Daria würgt danach. Wenn du immer noch meine Freundin sein willst, weißt du, wo du mich findest. Billy.
Ich saß lange in der Hütte und hasste Billy, Daria. Als ich nach Hause kam, bemerkte meine Mutter, dass etwas nicht stimmte, aber ich sagte ihr, dass ich mich mit Daria gestritten hatte und dass es mir nicht gut ging. Er schickte mich ins Bett, genau da wollte ich sein. Ich weinte lange, aber nach einer Weile zog ich Billys Zettel aus meiner Tasche. Ich schnüffelte und roch an meiner Muschi am Papier. Aus irgendeinem Grund brachte mich das zum Lächeln. Ich habe genau das gemacht, was Billy vorgeschlagen hat. Ich rieb meine Muschi und stelle mir vor, wie ich seine dreckige Fotze lecke. Bei dem Gedanken wurde mir zuerst schlecht, aber dann nicht mehr, und ich wusste, dass ich immer noch Billys Freundin sein wollte. Ich würde alles tun, um sie von Daria zurückzubekommen. Ich war nicht zu jung, um sie zu ficken. Ich war es nicht.

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 21, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert