Süßes Schulmädchen Bekommt Von Mir Einen Creampie

0 Aufrufe
0%


Derek las die Geschichte mit ungeteilter Aufmerksamkeit. Die Geschichte von drei Generationen, jede auf unheimliche Weise ähnlich, plus eine Großmutter, Mutter und Tochter.
Donna war 55 Jahre alt. Sie war körperlich fit und kein einziges Grau war in ihren goldblonden Haaren zu sehen. Seine Augen waren wie azurblaue Teiche und Grübchen zierten beide Seiten seines Lächelns. Er war durchschnittlich groß, 5?5? und eine sehr attraktive Größe 8. Sie könnte definitiv einen zweiteiligen Badeanzug tragen, wenn sie wollte. Sie hatte 36D-Brüste und wenn jemand sie nackt gesehen hätte, hätte er geschworen, dass er Implantate hatte, weil es sehr wenig Durchhängen gab. Donnas Highschool-Schatz war Bart. Sowohl Bart als auch Donna stammten aus sehr strengen und religiösen Familien und küssten sich während ihrer Verabredung von Zeit zu Zeit nur. Bart trat direkt nach der High School ein und bat Donna, ihn zu heiraten, bevor er 1984 zur Grundausbildung ging. Sie hatten am Samstag eine kurze Zeremonie, und sie schlossen ihre Hochzeit an diesem Abend ab und wachten am Sonntag früh auf, um in die Kirche zu gehen. Bart fuhr am Montagmorgen als erstes zur Grundausbildung, und am Mittwochabend kamen zwei Armeeoffiziere zu seinen Eltern und verkündeten, dass es einen Trainingsunfall gegeben habe und dass Bart gestorben sei.
Verständlicherweise war Donna niedergeschlagen, aber das war erst der Anfang, da ihre Eltern drei Wochen später bei einem Autounfall starben und sie später herausfand, dass sie mit Barts Baby schwanger war. Am Weihnachtstag brachte Donna ein wunderschönes kleines Mädchen namens Rebecca zur Welt, das nach ihrer Mutter benannt wurde.
Rebecca, jetzt 33, war das Ebenbild ihrer Mutter. Sie war etwas größer, hatte einen schlanken Körperbau, sehr lange, muskulöse Beine, aber ihre Brüste waren 34B. Rebecca heiratete an ihrem 18. Geburtstag, und ihr Ehemann Todd trat der Marine bei und ging zur Great Lakes Naval Training Facility außerhalb von Chicago. Rebecca und Todd hatten kurze Flitterwochen, bevor sie sich trennten und ohne ihr Wissen mit einer Tochter, Allison, schwanger wurden, die neun Monate später erwartet wurde. Todd sprach am nächsten Tag mit Rebecca am Vorabend ihrer Abschlussprüfung, einer Unterwasser-Abbruchübung. Sie würden später nach Pensecola, Florida, reisen, um ihr neues gemeinsames Leben zu beginnen.
Am nächsten Tag ereignete sich eine Szene, mit der Donna vertraut war. Ein Seelsorger der Marine begleitete einen anderen Offizier, um Rebecca darüber zu informieren, dass Todd während der Trainingsübung des Abbruchteams gestorben war. Es sieht so aus, als hätte jemand die Zündschnur auf Sekunden statt auf Minuten eingestellt, und die Explosion tötete alle vier Besatzungsmitglieder.
Anfang September trat Allison der Familie bei, und Donna und Rebecca widmeten ihr ganzes Leben ihrer Erziehung. Aufgrund der Soldatenversicherung für Bart und Todd sowie der Sozialversicherungsleistungen arbeitete keine der Damen außerhalb des Hauses und hatte keine Freunde oder Hinterbliebenen. Die Geschichte wurde zu Allisons 18. Geburtstag veröffentlicht und wird durch ein Foto von drei Damengenerationen ergänzt. Insgesamt drei sexuelle Begegnungen zwischen ihnen (1 für Donna, 2 für Rebbeca), jede schöner als die letzte, und nach eigenem Bekunden.
Dereks Gedanken gingen in den Hyperantrieb und er suchte sofort nach den Damen, lernte ihre Adressen und setzte sich sofort hin, um sie zu treffen. Auf ihrer Farm angekommen, stellte er sich vor und zeigte ihnen den Artikel in der Zeitung. Er sagte, er sei ein Hollywood-Filmautor und -regisseur und wolle seine tragischen Lebensgeschichten verfilmen. Donna wollte zunächst nichts damit zu tun haben, aber Derek versicherte ihr, dass es keine kreativen Freiheiten geben würde. wurde gedreht, und tatsächlich bat er die drei am nächsten Tag, für ihn nach Hollywood zurückzukehren, damit sie das Schreiben des Drehbuchs und die Besetzung des Films beaufsichtigen und alle Szenen genehmigen könnten.
Im Gegenzug würden sie jeweils 1 Million Dollar und Tantiemen für 5 % der Filme bekommen? Bruttogewinn. Er zeigte ihnen Zahlen aus den letzten fünf Filmen, die er geschrieben/gedreht hatte, und der Gesamtgewinn überstieg leicht 500 Millionen Dollar. Donna stimmte widerwillig zu und Rebecca und Allison waren begeistert und bedankten sich bei Derek. Derek sagte, er würde morgen eine Limousine für sie schicken und sie würden in seinem Privatjet zurück nach Hollywood sein.
Derek setzte seinen wirklich finsteren Plan sofort in die Tat um. Der nigerianische Milliardär kontaktierte Sergi und schickte ihm die Geschichte. Was würdest du sagen, wenn ich diesen drei wunderschönen Damen morgen etwas versprechen würde? Sie fragte. Exhibit fragte, wie viel es sei, und Derek sagte, 5 Millionen Dollar für die drei, und Exhibit antwortete mit 3 Millionen Dollar, bevor er sich mit 4 Millionen Dollar begnügte. Die Ausstellung versicherte Derek, dass sein Privatflugzeug, eine komplett renovierte B737, am nächsten Tag am örtlichen Flughafen sein würde.
Um 13 Uhr hielt eine lange Limousine vor Donnas Haus und drei Damen, alle in einfache rote Sommerkleider gekleidet, stiegen in das Fahrzeug und der Fahrer bot ihnen Flaschen Wasser oder Champagner an, was sie alle höflich ablehnten. Als sie am Flughafen ankamen, parkte die Limousine am Fuß der Lufttreppe und Derek und zwei sehr attraktive Flugbegleiterinnen begrüßten sie und halfen ihnen beim Einsteigen in das Flugzeug. Keine der Damen war geflogen, aber selbst sie konnten erkennen, dass es kein gewöhnliches Flugzeug war. Es gab nur sechs übergroße Sitze, und die hinteren 2/3 des Flugzeugs waren ummauert und hatten eine Tür, die sich nach hinten öffnete. Derek erklärte, dass das Flugzeug eigentlich ein Arbeitsbüro ist, und sobald es abhebt, wird es nach hinten fliegen, wo es ein komplexes Büro mit vollem Zugriff auf Datenbanken und das Internet hat.
Flugbegleiter begleiteten die Damen zu ihren Plätzen und erklärten, wie der Fünfpunkt-Sicherheitsgurt funktioniert. Sie halfen ihnen sogar, sich zu behaupten, bevor sie sich hinsetzten und über sich selbst beugten. Alles sah so toll aus und sie waren alle fassungslos wie Schulmädchen. Wie schnell sich alles ändern würde.
Nach dem Start löste Derek seinen Sicherheitsgurt und ging durch die Tür zum hinteren Teil des Flugzeugs. Flugbegleiter folgten kurz darauf, als Donna, ihre Tochter und Enkelin versuchten, ihre Gürtel zu lösen, aber ohne Erfolg. Entschuldigung, Donna schrie die Flugbegleiterin an, die sie ignorierte und weiterging.
Im Büro? Ein Teil des Flugzeugs, das eigentlich eine Wohnung mit einem Schlafzimmer war, Exhibit und seine Leibwächter beendeten ihre Geschäfte mit Derek. Sie schalteten die Kameras ein und beobachteten die verängstigten Damen und sagten: Die sehr schöne Junge, fass die Jungfrau nicht an, ich bin es, ihr zwei holt die Alte und bringt sie zum Spaß herein ?
Zwei von Sergis enormen Wächtern, beide mindestens 2,6 bis 2,5 kg schwer, trugen ein schwarzes Tanktop, dunkle Ebenholzbräune, rasierte Köpfe und riesige, gewellte Ärmel, gingen aus der Tür und gingen direkt zum Damenanzug. Sie saßen. Der größere der beiden griff nach unten und entriegelte Donnas Geschirr mit einem Schlüssel, packte sie an den Haaren und zog sie heraus.
Donna schrie vor Schmerz und Rebecca und Allison schrien beide, sie sollten gehen? allein.
Der zweite Wächter sagte: Schrei so viel du willst, kann dich jemand bei 45.000 hören? Er lachte und ging zur Tür.
Donna nahm buchstäblich Drogen durch ihr Haar, ihr Kleid war jetzt völlig zerzaust und zog sich bis zu ihrer Taille hinunter, der zweite Mann packte ihre Handgelenke und hob sie hoch, um ihren Transport zum hinteren Teil des Flugzeugs zu beschleunigen. Sie warfen ihn buchstäblich auf das große Bett und schlugen die Tür zu.
Sergi saß auf einem Sofa und er sagte zu seinen Wachen: Es sind alles deine Jungs, mach mit dieser alten Schlampe, was du willst, töte sie nicht, wird sie in Zukunft ein gutes Druckmittel sein?
Sergi sagte, er würde sich zurücklehnen, zuschauen und die Show genießen, und nickte seinen Wachen zu. Jeder stämmige Mann grinste und zog buchstäblich seine Tanktops aus, senkte seine Hosen und enthüllte, dass sie keine Unterwäsche trugen.
Donna weinte, als ihre Augen die beiden Elefantenrüssel-Tüllen berührten, die die Wachen hatten, und flehte sie an, sie nicht zu verletzen. Oh mein Gott, nein bitte?. bitte nein??
Die Wachen standen lächelnd da und streichelten ihre Hähne in ihre gigantische, vollständig aufrechte Position. Jeder Mann war mindestens 9 Zoll groß und fast so dick wie Donnas Arm. Sie rissen einen von jeder Seite des Bettes und streckten die Hand aus und zogen an Donnas Kleid, rissen es mit einem Zug auseinander. Sie stand auf allen Vieren und zitterte wie ein Welpe aus Angst davor, gescholten zu werden. Ein Wärter packte sie an den Haaren und zog sie zu sich heran, der andere packte alle ihre Höschen und zog sie gerade nach oben und hob ihren ganzen Körper vor dem Stoff vom Bett entwirrt und reißt es von ihrem Körper.
Sie sagten ihr, sie solle ihren BH ausziehen, weil sie aus irgendeinem Grund ein sadistisches Vergnügen daran hatten, es zu sehen. Donna flehte mit Tränen, die ihr wieder über die Wangen liefen, stammelte und versuchte zu erklären, dass sie nur einmal in ihrem Leben Sex hatte. Dies schien ihre Begierde nur noch zu schüren, und sobald Donna ihren BH aufknöpfte, wurde er ihr weggenommen und an die Seite des Zimmers geworfen.
Donna versuchte demütig, es zu vertuschen, aber ein harter Schlag auf ihre Hände veranlasste sie, ihre Hände sofort fallen zu lassen und ihre schweren Brüste zu schwanken und zu schwanken, zur Freude ihrer Peiniger. Sie wurde auf den Rücken gestoßen und jetzt wurde ihr nackter Körper zum ersten Mal seit 36 ​​Jahren von einem Mann, eigentlich dreien, beobachtet.
Ihre Muschi war mit feinem blondem Haar bedeckt und jeder Wilde griff nach unten und packte die Innenseite eines Oberschenkels und spreizte ihre Beine heftig auseinander. Donna wusste, dass sie mit Baskenmützen bedeckt sein würde, aber sie hatte immer noch keine Ahnung von der Hölle, die sie erwartete.
Sie fingen an, ihn mit ihren Zungen in seinem Mund zu küssen, er hatte noch nie zuvor einen Zungenkuss bekommen und fand die Geste widerlich. Einer griff seinen Mund an, während der andere an seinem Hals biss und saugte und versuchte, seinen Mund mit Schluchzen zu bedecken. Sie wechselten alle paar Minuten und der andere Mann küsste sie und ihre riesigen Hände begannen ihre Brüste zu krallen, als die andere Seite ihres Halses angegriffen wurde.
Nicht sanft drücken, sondern sie zusammendrücken und dann die Brustwarze von der Brust ziehen, sie buchstäblich so weit wie möglich dehnen. Jeder Mann begann dann mit oralen Angriffen auf die Brustwarzen und gab tierisches Grunzen von sich, als er das Fettgewebe, den Warzenhof und die überempfindlichen Brustwarzen biss und saugte.
Donna hatte solche Angst und so große Schmerzen, dass sie über das ganze Bett pinkelte. Die Wärter lachten und stellten sicher, dass der Boss Bescheid wusste, indem sie einfach erklärten, dass er später dafür bezahlen würde.
Die jüngere der beiden Wachen stand auf und sagte: Hündin, ist es jetzt an der Zeit, diesen schönen Mund zu benutzen? sagte. Beim Versuch, seinen Schwanz in ihren Mund zu stecken, weigerte sich Donna, ihn zu öffnen, also kniff sie sich in die Nase, bis sie außer Atem war, und während sie das tat, wurde der große, fleischige Schwanz hineingeschoben, bis er gegen ihre Kehle drückte.
Er packte seinen Hinterkopf und zog ungefähr die Hälfte seines Schwanzes heraus und schob ihn immer wieder hinein. Boss, kann diese Schlampe deinen Schwanz nicht für Scheiße lutschen? sagte.
Ausstellung, beantwortet? Wenn wir landen, wird er ein Profi sein? Sie alle teilten ein Lachen.
Währenddessen zog die größere Wache an ihren Schamhaaren, bis sie Donnas weibliche Öffnung fand. Er steckte seinen Finger in seinen Mund und leckte ihn großzügig ab, wobei er darauf achtete, reichlich Speichel zu bekommen, und stieß ihn dann in Donnas trockene, einmal benutzte Fotze.
Er versuchte erneut zu schreien, aber das brachte den anderen Schwanz nur dazu, tiefer in seinen Mund zu dringen. Der Große fängt an, seine Katze rhythmisch zu fingern und wird nass, um ihn zu verärgern und anzuwidern, hat ihn eingeölt, also hat sein Angreifer jetzt einen zweiten Finger hinzugefügt. Nach scheinbar endlosen, aber tatsächlich nur fünf Minuten verbaler Beschimpfung für Donna verspannte sich die jüngere Wache und der erste Schrei entwich ihrem Körper und hinterließ eine große Menge Ejakulation in Donnas Mund, Donna würgte, knebelte und wurde fast ohnmächtig, als sie sie zog Schwanz und schlug ihren Kopf zur Seite.Er dachte, er würde buchstäblich ertrinken.
Er packte ihr Haar und wischte seinen Schwanz über ihr Gesicht und ihre Haare. Sein Komplize setzte jetzt seinen Schwanz ein, um seine fast jungfräuliche Muschiöffnung zu verspotten. Er war überraschend sanft zu ihr, da sie nur einen Teil seines Penis drückte, als er durch ihre engen Lippen drang.
Er ruhte sich für eine Sekunde aus und sie zogen sich zurück und drückten noch mehr hinein. Donna murmelte, BITTE BITTE nein ?nein? Ein teuflisches Grinsen huschte über sein Gesicht und er legte seine Hände auf beide Hüften und trieb das Ganze an. seinen Schwanz in ihren Schoß.
Donna stieß einen grauenerregenden Schrei aus, den Allison und Rebecca hörten. Oh mein Gott, Mama, was machen sie mit ihr?? , fragte Allison.
Der große Leibwächter lag mit seinem ganzen Körpergewicht auf Donna, den Schwanz komplett in ihr drin, seine Eier ruhten auf ihrem Arsch.
Mach dich bereit, Oma, ein Fluch kommt für dich? Er wich zurück und fing an, ihren Schwanz tief zu treiben. Er bückte sich und fing an, sich in Schulter und Nacken zu beißen, was erneut Schluchzen über ihn brachte. Donna war jetzt schlaff wie eine Stoffpuppe, ohne sich des Schmerzes bewusst zu sein, der in ihr aufstieg. Mach dich bereit, schwanger zu werden, alte Schlampe, hier kommen meine Babys? erklärte sie, während sie mit den Zähnen knirschte und spürte, wie ihre Muschi mit klebrigem Sperma überflutet wurde.
Sie hatte erst zum zweiten Mal in ihrem Leben Sperma, jetzt wurde sie zum ersten Mal schwanger. ?Du bist dran Bruder? Sagte er und der jüngere Wächter näherte sich und ohne zu warten legte er seine Beine auf seine Schultern und trieb die Bälle in einer Bewegung tief.
Bei jedem Stoß konnte er aufgrund seines Gewichts spüren, wie die Luft aus seinem Körper strömte. ?HELD DIESE Hündin Narrow BOSS ANDERE ZWEI WERDEN GROSSARTIG FÜR SIE SEIN?
Donna hörte das und bettelte: NEIN NEIN NEIN BESCHÄDIGT SIE NICHT, BITTE ICH LIEBE DAS, FICK MICH, BENUTZE MICH, BESCHÄDIGE SIE NICHT, ICH SCHAFFE, DASS DICH WOHL FÜHLST DAS VERSPRECHE ICH?
Sie war gerade dabei, sich an das Schwanzgefühl zu gewöhnen, als würde sie ihre Fotze in Stücke reißen, als sie einen brennenden Schmerz in ihrem Arsch spürte und dann bemerkte, dass die größere Wache ihren Finger in ihr Arschloch drückte?.? NEIN BITTE, WIE SCHLECHT IST DAS?.NEIN?.?
Damals gab der kleinere Mann bekannt, dass er ejakuliert hatte und fügte seinem nun eng anliegenden Schwanzloch ein paar Millionen Samenzellen hinzu. Er rollte sich auf den Bauch und spürte, wie eine kalte, nasse Flüssigkeit seinen Rücken traf, er fragte sich, was los war?
Er musste sich nicht lange wundern, als der große Wächter seinen Finger in die Flüssigkeit tauchte und dann anfing, ihr intimstes Loch zu beobachten. OMG NEIN NEIN NEIN NEIN DU WIRST MICH TÖTEN NEIN BITTE BITTE NEIN NEIN?..langsam und stetig steckte er seinen Finger in ihren Arsch,
OWIE OWIE OWIE OWIEEEEEEEEEEEEEEEEEEEE, spuckte dann in seinen Arsch und trug mehr Flüssigkeit auf. Es war tatsächlich ein betäubendes Öl, obwohl er das Gefühl hasste, dass sie ihm tatsächlich einen Gefallen tat, als er seinen zweiten Finger tief in ihren Bauch tauchte.
Der jüngere Wärter entschied, dass er noch nicht fertig war und wollte seinen Schwanz weiter lutschen?..?Tust du es, oder soll ich gehen und einen der anderen holen?
Donna nickte? NEIN LASS MICH BITTE DEINEN STIFT LUTSCHEN, ICH LIEBE DAS?
Er hat sie beschimpft? Er? Kein Penis, Schwanzschlampe?
? OH JA Herr, LASSEN SIE MICH BITTE IHREN ZIRKUS SAUGEN< ICH LIEBE IHREN ZIRKUS? Sie redete sich immer wieder alles ein, um diese Tiere von ihrer Tochter und ihrem Enkelkind fernzuhalten. Nachdem er ungefähr zehn Minuten lang Arschloch gespielt hatte, beschloss der große Wächter, dass es Zeit war, ihn zu ficken, richtete sich mit dem Ziel eines Scharfschützen aus und startete einen langsamen und stetigen Stoß. Er hatte Probleme, durch seinen Schließmuskel zu kommen, schlug sich sogar auf den Hinterkopf und sagte ihm, er solle sich entspannen. Sie fing an, hart auf ihren Arsch zu schlagen, ihre Wangen fingen an, hellrosa zu werden und dann rot zu glühen. Er sah ihren Arsch weiter hin und her und grub jedes Mal ein bisschen tiefer, während der kleinere Wächter weiterhin seinen Schwanz heftig in ihren Hals stieß und ihn oft begraben ließ, bis er am Rande der Ohnmacht war, und er zog sich einfach zurück eine lange Zeit. Gerade genug, um eine kleine Verschnaufpause einzulegen und wieder reinzukommen. Der große Wächter konnte es kaum erwarten, so wenig Fortschritte zu machen, also flüsterte er ihm ins Ohr, dass es weh tun würde, und drückte ihn so weit nach unten und nach vorne, wie er konnte. Er versuchte zu schreien, und das gab den jüngeren Wachen genug Platz, um seinen ganzen Schwanz zu nehmen. Donna konnte spüren, wie die Membran und das Gewebe ihres Arschlochs von dem Angriff zerrissen wurden und der Wärter schrie und warf eine weitere Ladung Sperma in ihren Körper, ihr eigener Körper zitterte und sie hatte tatsächlich ihren ersten Orgasmus. Als er seinen mit Scheiße befleckten Schwanz herauszog, begann eine Mischung aus Blut, Fäkalien und Sperma aus Donnas Arsch zu sickern. Er zog die kleine Wache aus dem Weg und schob den beschissenen, beschissenen Schwanz in seinen Mund. In den nächsten zwei Stunden machte jeder Mann eine Runde auf jedem Loch, bis jedes 5-6 Mal kam. Donnas Körper war ein riesiger Bluterguss, übersät mit Schlagstellen und Schluckauf. Als beide Männer sicher waren, dass sie ihn nicht mehr ficken konnten, sagte Sergi ihm, es sei Zeit, den Piloten für ihren Dienst zu danken. Er sagte ihr, sie solle an ihrer Tochter und Enkelin vorbeikriechen, und wenn sie ein Wort sagte, würden sie sie vergewaltigen und Donnas Erlebnis wie einen Tag am Strand aussehen lassen. Als sich die Tür öffnete und Donna herauskam, sagte Sergi: Ich habe meine Meinung geändert, bevor Sie zu den Piloten kommen, halten Sie dort an und zeigen Sie unseren wunderschönen Flugbegleiterinnen, wie dankbar Sie für ihren Dienst sind. Donna nickte zustimmend und krabbelte auf die erste der beiden Frauen zu. ?DANKE FÜR IHREN SERVICE, WERDEN SIE MIR BITTE ERLAUBEN, IHNEN ZU DIENEN? Die große Rothaarige forderte Donna auf, ihre Absätze auszuziehen und an ihren Zehen zu lutschen. Donna hatte das nicht erwartet, aber sie stimmte zu. Er leckte den Fuß der Dame von der Ferse bis zu den Zehen und nahm dann jeden Zeh in seinen Mund, einen nach dem anderen. Dann wurde ihr gesagt, sie solle an jedem Zeh saugen, was ein kleiner Schwanz war, den Donna gemacht hatte, und mit dem anderen Fuß drückte sie die mit Sperma getränkte Fotze der Flugbegleiterin Donnas Kehle. Spring, während die Schlampe bläst Allison und Rebecca sahen völlig geschockt zu und konnten nicht glauben, was sie sahen. Die Flugbegleiterin beugte sich vor und flüsterte Donna zu, sie zu bitten, ihre Fotze zu lecken? Donna schloss ihre Fensterläden mit dem Geräusch dieses Jobs??? MAAM KANN ICH BITTE IHRE FOTZE ISOLIEREN?? ? Ich weiß nicht ? Die Flugbegleiterin sagte: Meinen Sie das ernst, oder? Donna rief aus BITTE MAAM NO AP.. ? Beginnen Sie sehr gut zu saugen? Als Donna anfing, ihr Bein zu lecken und zu saugen, bis die Spitzen ihrer Beine nass waren, erklärte die Flugbegleiterin. ?lecken Sie diese Kitzler-Hure Ja, du alte Arschlochschlampe, frisst mich, leckt mich, macht die Sauerei nass. Machen Sie sich nach etwa fünf Minuten bereit, ein paar Mädchen abzuspritzen über das ganze Gesicht von Donna spritzen. Verdammt gut für einen Anfänger, jetzt schwing deinen traurigen Hintern in dein Cockpit und danke den Piloten. Lisa mag es nicht, wenn Mädchen sie lecken ?Ja gnädige Frau? flüsterte Donna, als sie zur Vorderseite des Flugzeugs krabbelte und das Cockpit betrat. Weitere folgen??? Teil 2 Rebecca bekommt ihres Folge 3 Exhibit nimmt Allison zur Frau

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 18, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert