Teenie Mit Dicken Titten Beim Stehlen Erwischt

0 Aufrufe
0%


Mervin und Pat waren meine Nachbarn, sie hatten zwei Kinder, Noel, 17, und Lizzy, die vor zwei Wochen gerade 16 geworden ist. Ich weiß es nur, weil ich ihr zu ihrem 16. Geburtstag mit einigen ziemlich coolen Dekorationen und Lichtern geholfen habe. Lizzy war, wie ich vermutete, eine typische 16-Jährige, die immer Jeans und lässige Oberteile trug. Ich erinnere mich, dass sie auf ihrer Party in einem engen Top und einem kurzen Rock ziemlich beeindruckend aussah. Er war groß, schulterlang, kastanienbraun, fast rotes Haar, schlank und ziemlich langbeinig, etwa 5 Fuß 8.
Als Nachbarn verstehen wir uns alle sehr gut, da ich ein kleiner Heimwerker bin, helfe ich ihnen normalerweise bei Gelegenheitsarbeiten.
Ich bin geschieden und ein paar Monate in meinem 50. Geburtstag. Ich habe eine Freundin (wirklich nette weibliche) Freundin. Wir wohnen nicht zusammen, treffen uns aber 3-4 mal die Woche und bleiben mindestens 3 Nächte bei ihm oder mir zu Hause.
Diese Geschichte beginnt an einem Samstag, als Mervin und Pat die erste von mehreren Reisen unternehmen, die sie für Weihnachten geplant haben, um die College-Wahlen zu sehen. Sie brachen gegen 7 Uhr morgens auf und wurden gegen 18 Uhr zu Hause erwartet.
Es war etwa 9.30 Uhr und ich war gerade aus der Dusche gekommen, als es an der Tür klingelte.
Normalerweise würde ich es ignorieren, aber während ich auf ein Paket wartete, schlüpfte ich in einen Bademantel und ging nach unten, um zu sehen, wer es war.
Ich öffnete Lizzy die Tür. ?Ich bin traurig Er stotterte. Ich mache ein Projekt in der Schule und ich erinnerte mich, dass du sagtest, du hättest viele Geschichtsbücher, ich frage mich, ob du irgendetwas über englische Könige und Königinnen hattest?
Es ist okay, ich habe es bereitgestellt. Komm herein Sie finden es im Arbeitszimmer, wenn nicht sogar im Bücherregal über dem Treppenabsatz. Kannst du dir helfen, während ich mich anziehe?
Er rief Danke, als er den Korridor hinunter zum Arbeitszimmer ging, und ich ging nach oben. Nachdem ich mir die Zähne geputzt hatte, ging ich in mein Zimmer, um mich anzuziehen.
Ich suchte nach Kleidern, als ich sie die Treppe hinaufgehen hörte.
?Irgendeine Chance? Ich rief
Ich habe eins, es ist okay, kann ich mir das Bücherregal ansehen?
Natürlich gleich rechts neben der Treppe?
Ich trug meine Unterwäsche und holte gerade ein Hemd aus dem Schrank, als Lizzy hereinkam.
?Kann ich mir das leihen?????????..? Mit dem Hemd in der Hand drehte ich mich um und sah ihn in der Tür stehen. Oh, ich? Ich bin traurig?
Indem ich mein Hemd vor mich halte, kann ich ihm versichern, dass es in Ordnung war.
Er machte keine Anstalten zu gehen, sondern sah sich im Raum um.
?Du hast so viele Bilder in deinem Haus, dass diese Cartoons wirklich schön sind? Er sagte, schaute sich um.
?Danke, hier sind einige meiner besseren Antworten.
Ich stand immer noch da, nur mit meiner Hose und einem Hemd (zum Glück auf dem Kleiderbügel) vor meiner Taille.
Ich wusste nicht, dass du ein Tattoo hast? kommentiert
?Was??. Ah, das war eine Aussage, die ich gemacht habe, als ich 40 war. (Es war nur eine kleine Zeichentrickfigur auf meiner Schulter) Ich dachte, ich könnte ein Rebell sein, aber war ich mutig genug, um eine kleine machen zu lassen?
?40 Glaube ich nicht?
Natürlich, und das war vor ein paar Jahren?
Jetzt drehte er sich zu mir um und betrachtete mich beinahe. Du siehst also viel besser aus als mein Vater? Du hast dich fit gehalten. (war ziemlich mollig, um es gelinde auszudrücken)
Warum danke, gütige Dame? antwortete ich mit einer lügenden Verbeugung
Nun, wenn es dir nichts ausmacht, will ich mich fertig anziehen?
?Oh, Entschuldigung, ich sehe mir nur Ihre Fotos an? grinste. Trotzig stand er da, die Hände in die Hüften gestemmt.
Ich glaube nicht, junge Dame? Ich antwortete in einem Ton, den ich für hart hielt.
Was ist los, bist du schüchtern? entgegen
?Das hat nichts damit zu tun? Ich sagte ihm. Können wir es zumindest als unangemessen bezeichnen?
Warum, hast du nichts, was ich noch nicht gesehen habe? schnell dagegen
Ist es nicht dasselbe, Weihnachten im Badezimmer zu sehen, wenn man sechs Jahre alt ist?
Ah, ich sehe ihn seitdem und vergesse nicht, dass ich ein paar Freunde habe? grinste.
Ich fing an, mich ein wenig unwohl zu fühlen. Ich war fast nackt vor einem glamourösen Mädchen und ich war mir nicht sicher, ob es ein Flirt oder ein unschuldiger Scherz war.
Schau, ich finde wirklich, du solltest mich anziehen lassen.
Wie ich schon sagte, er grinste, ich halte dich nicht auf.
Okay, ich dachte, ich würde es wagen. Ich nahm das Hemd vom Kleiderbügel und fing an, es zu tragen.
Wie ich schon sagte, hast du einen guten Körper?, kommentierte er
?Vielen Dank? Es war alles, was ich tun konnte, während ich mit dem Hemd kämpfte.
?Habe ich? Sie fragte
Was? als ich es schaffte, meine Arme in den Ärmel zu bekommen.
?Haben Sie einen guten Körper??
?Ich glaube schon.?
?Ich glaube schon Weißt du nicht oder denkst du nicht, dass ich es habe? Er klang fast verletzt.
Nein, nein, ja, hast du einen guten Körper? Ich habe es bereitgestellt. Jetzt habe ich ihn zum ersten Mal richtig gesehen. Er trug ein kurzes (gekürztes) T-Shirt, schmal geschnittene Jeans und Sandalen. Es wurden etwa 6 Zoll flacher nackter Mittelteil gezeigt.
Für einen kurzen Moment fand ich sie sexy
Ich versuchte, mich darauf zu konzentrieren, nach einer Hose zu suchen. Er sprach wieder, während er den Kleiderschrank durchwühlte.
Hast du auch einen schönen sauberen Arsch?
Okay, Ma’am? Ich glaube wirklich, es ist Zeit zu gehen? sagte ich streng.
Ich habe gerade gesagt, dass du einen schönen Hintern hast und ist das wahr? bestrahlt. Ich kann nicht helfen, wenn du es mir weiterhin zeigst?
Hören Sie, ich denke, das ist weit genug gegangen? sagte ich streng. musst du wirklich gehen?
Aber ich mache dir nur ein Kompliment, ich liebe es, deinen Körper zu betrachten und ich kann sehen, wie du gerade ausgesehen hast, du hast es geliebt, meinen anzuschauen Ich bin mir ziemlich sicher, dass Sie fast schmollen werden. Ich wusste nicht, was ich sagen sollte
?In Ordnung? nicht wahr??
?Was??
Als würdest du meinen Körper ansehen, du hast es geschafft, richtig?
Oh mein Gott, wo sollte das hinführen, ich fing an, mich unwohl zu fühlen.
Er strich sanft mit einer Hand über seine Brust und seinen flachen Bauch. Und mit einer Stimme, die ich für sexy halte: Wetten? Willst du meinen Körper berühren? sagte.
Ich hatte recht, er war sexy. Und es war mir unangenehm.
Ist es hart, dass ich in deine Hose sehe? grinste. Er hatte Recht, ich fühlte mich jetzt viel unwohler und ihn aufreizend posieren zu sehen, ließ meinen Schwanz größer werden.
Richtig, du hattest Spaß, jetzt denke ich wirklich, du solltest gehen. Ist das nicht wirklich bequem?
?Warum, weil ich?Ich bin 16 Jahre alt und du?????.?
?Ja, viel älter? Ich antwortete schnell
Oh, also wenn ich älter wäre oder du jünger, dann wäre es kein Problem?
Habe ich das nicht gemeint?
Oh, ich denke schon, protestierte er. Wenn unser Alter unterschiedlich wäre, würdest du sicher mehr als glücklich sein, hier halbnackt neben mir zu stehen?
?OK. Ich fragte noch einmal, was willst du? fragte ich streng, du hast mich beleidigt, also bist du zufrieden?
? sagte er und zeigte auf meine Hose.
Wissen Sie, dass dies nicht passieren wird? Ich habe es bereitgestellt.
Los, zeig mir deins und ich zeig dir meins? kicherte
Mein Schwanz zuckte
Da, zeigte er, weißt du, was du willst?
Schau Lizzy, du bist 16 Jahre alt, du bist so schön, warum suchst du dir nicht einen Mann in deinem Alter, um dich über ihn lustig zu machen?
Ich verspotte dich nicht, sagte er fest, ich will sehen, was da drin ist? Er sagte, zeigen Sie auf meinen Schritt. Er kam auf mich zu und streichelte die Vorderseite meiner Hose. Blut floss und mein Schwanz wurde sofort hart
Ich trat zurück, er trat vor. ?Der Altersunterschied ist mir egal; Ich will Sex mit dir haben?
Oh Lizzy, was sagst du?
Ich sage, ich will es innerlich spüren (er hat meinen Schwanz jetzt so hart gestreichelt). Keine Sorge, ich bin keine Jungfrau. Ich hatte Sex, nicht sehr guten Sex, ich muss sagen, zweimal, aber ich denke, du kannst es besser?
Während er sprach, zog er sein Oberteil über den Kopf und stellte sich vor mich, wobei er seine Brust herausstreckte. Sie trug einen kleinen rosa Spitzen-BH und ihre Brust ragte aus dem BH heraus.
?Was denkst du jetzt??
Ich fragte, bist du sicher, dass du das willst, machst du keine Witze?
Absolut nicht, ich meine es sehr ernst?
Verdammt, ich wollte etwas anderes machen. Ich griff nach ihm, er wurde in meine Arme getragen. Er beugte sich vor, um mich nass und hungrig zu küssen, und fuhr mit meinen Händen über seinen Körper.
Eine Hand war hinter ihr, als wir uns küssten, und ich löste geschickt den BH-Träger und hakte die Träger über ihre Schultern.
Das war schnell für mich, sagte er. Ich habe nichts gespürt?
Ich senkte meinen Mund zu einer Brust und fuhr mit meiner Zunge über ihre Brustwarze.
Lizzy seufzte. Mmm, schön?
Ich arbeitete am Verschluss seiner Jeans. Ich schätze, wir müssen die ausziehen? Ich sagte es ihm und versuchte unbeholfen, sie herunterzuziehen.
Hier lass mich rein? Sie zog sich zurück und krümmte ihre Hüften, senkte ihre Jeans und trat.
Jetzt trug er nur noch ein Paar Herrenshorts aus Spitze. Ihre Figur war großartig. Sie war etwa 1,80 Meter groß und hatte Ansätze weiblicher Rundungen und, wie ich mir vorstellte, ein Paar auffällige, nach oben gerichtete Brüste mit langen, soweit ich sehen konnte, ausgestreckten Beinen, einen pfirsichförmigen Hintern und glatte und feste Brustwarzen . Ihre langen Haare fielen ihr über die Schultern, sie sah umwerfend aus. Ich hatte bereits vergessen, wie ein attraktiver 16-Jähriger aussehen könnte.
Verdammt, bist du umwerfend? Ich habe es ausgesprochen.
?Denkst du das wirklich??
?Natürlich hast du einen tollen Körper?
Ich griff nach ihrem Höschen, wollen wir sie jetzt ausziehen?
Er wirkte etwas zögerlich. ?Du zuerst?
Okay? Ich zog mein Shirt aus und griff nach meiner Hose.
Hier, lass mich? sagte sie, als sie nach dem Hosenbund griff.
Ich ließ ihn sie über meine Hüften gleiten lassen. Meine Oberschenkel und Waden mussten sich sofort beugen, um sie zu entlasten, dann kam ich aus ihnen heraus. Er lehnte immer noch, sein Gesicht nur wenige Zentimeter von meinem zuckenden Schwanz entfernt. Er schien verzaubert.
Ooo es hat sich bewegt, kann ich es anfassen?
?Sicherlich?
Er streichelte ihn sanft entlang seiner Länge und mein Schwanz zuckte und sprang mit einem Eigenleben.
?Es ist so schwer? sagte sie und ergriff mich sanft. so heiß?
Ich dachte, du hättest schon mal einen gesehen Ich fragte
Oh, es ist nur Diebstahl und sie waren in Deckung, ich habe nie wirklich einen guten Blick bekommen. Das ist toll; Pocht es in meiner Hand?
Ich dachte an viel mehr und das wird mehr als nur pochen
Ich hob ihn hoch und führte ihn zum Bett. Er lag da und sah mich besorgt an.
Nun zu diesen? Ich sagte. Ich packte ihr Höschen und schob es langsam nach unten. Um zu helfen, hob sie ihren Hintern und legte ihre Hand auf ihren Schritt, als sie vorbeiging. Ich sagte nichts und fuhr fort, das dünne Material an ihren Beinen hinabzugleiten.
Lizzy war ein wenig steif, ihre Beine übereinandergeschlagen und ihre Hand hielt immer noch den Honigtopf. Ich konnte ein paar rote Haarsträhnen zwischen ihren Fingern hervorragen sehen.
?Es hat keinen Sinn, in diesem Stadium schüchtern zu sein? Ich sagte es ihm, als ich seine Hand nahm. ?Oh mein Gott, bist du so???..
Sein Schritt war geschnitten, aber nicht rasiert. Sie hatte wunderschönes, helles, rotes Haar, das den Weg zum Himmel wies.
Willst du mich jetzt ficken? fragte er aufgeregt
Ich wollte diesen Moment auskosten, ich sagte zu ihm: Außerdem willst du bestimmt nicht schon wieder eine schnelle Sauerei.
Ich lag neben ihr, streichelte ihren weichen Körper vom Hals bis zu den Oberschenkeln und verbrachte viel Zeit damit, ihre frechen, verführerischen Brüste zu spüren.
Lizzy schien durch die Decke geschmolzen zu sein. Alles, was er tun konnte, war eine Reihe von Seufzern.
Ich bückte mich und küsste ihren Hals und versuchte, jede Brust der Reihe nach zu lecken. Oh, sie fühlten sich so glatt, aber fest an. Junge Brüste stehen stolz, obwohl sie ausgestreckt sind. Jetzt bearbeitete ich jede der harten Brustwarzen, knabberte und lutschte sie der Reihe nach. Sie fühlten sich großartig an.
Lizzy wand sich jetzt und genoss eindeutig die Berührung. An ihren Brüsten arbeitend, streichelte meine Hand ihren flachen Bauch, ging dann weiter bis zu ihren Schenkeln und kam langsam zwischen ihre Beine, die sie auf harmonische Weise öffnete.
Er schauderte bei der ersten Berührung ihrer nassen äußeren Lippen.
Ooo das fühlt sich so gut an?
Meine Finger spielten eine Melodie, die seine Lippen auf und ab lief, mit nur gelegentlichem Eintauchen meiner Fingerspitzen.
Verdammt, es fühlt sich so gut an? schnurrte
Ich ließ einen und zwei Finger in ihre gut eingeölte Fotze gleiten und kräuselte sie tiefer, als sie sich zu meinen Händen bewegten.
Mmmm, du weißt definitiv, wie man ein Mädchen feuert, seufzte er. Du wirst bald, ich kann es kaum erwarten?
?Demnächst? Ich habe es bereitgestellt, aber soll ich dich zuerst etwas mehr aufwärmen?
Ich senkte das Bett und bearbeitete seine Beine ein wenig breiter, dann kniete ich mich zwischen sie.
Er sah mich an, offensichtlich unentschlossen. Was machst du? Sie fragte
?Du wirst sehen? antwortete ich, während ich die Innenseite ihres Schenkels leckte.
Ich glitt mit meinen Händen unter ihren Hintern, hob ihre Hüften und sah direkt auf ihre süße rosa Fotze. Keine hängenden Fotzenlippen hier, nur eine glatte und feste Fotze. Jetzt reibe ich mein Gesicht an ihrem seidigen Schamhaar und atme den leichten Duft ihres Geschlechts ein. Dann sprang mein Mund in Verbindung mit der flauschigen Katze Lizzy. ?Verdammt?
Ich ignorierte sie und küsste ihre glatten äußeren Lippen. Oh, sie war so süß. Sie ließ ihre Muschi mit Säften laufen.
Meine Zunge studierte ihre Vorderseite und innerhalb von Sekunden sprang und weinte Lizzy mit ihrem ersten Orgasmus.
Ich setzte meine Bemühungen fort und stellte fest, dass ihre winzige Klitoris leckte und saugte, um sie in weniger als 5 Minuten zu einem weiteren schreienden Orgasmus zu bringen.
Oh warte… warte, ich halte es nicht mehr aus? Schrei.
Ich krabbelte mit gesenktem Rücken auf das Bett, und eine Hand glitt über ihren Körper und krabbelte an ihre Seite, wobei ich besonders auf ihre jetzt gehärteten Brustwarzen achtete.
Er drehte sich zu mir um. Oh mein Gott, war das unglaublich? er seufzte. Noch nie so etwas gefühlt, danke?
Er bückte sich und gab mir einen Kuss
Ooo du? bist du durchnässt?
Ist es deine Nässe? Ich wies darauf
Cricky, das ging alles auf meine Rechnung, wow?
Gab es mehr? erklärte ich und deutete auf meine Kehle
?Ist dir der Geschmack egal?
Ich lachte. ? Schmeckt deine Muschi nach Nektar? Ich sagte, ich könne den ganzen Tag trinken, versicherte ich ihm.
Er leckte meine Lippen. ?Mmm? Ok, aber ich verstehe nicht, was so besonders ist?
?Ist es wegen Ihres exquisit jugendlichen Körpers? Ich versicherte ihm ehrlich
Sollen wir das jetzt tun? fragte er und sah dann ein wenig enttäuscht aus und schaute auf meinen jetzt weichen Schwanz. Was ist passiert?
?Mach dir keine Sorgen? Wird es in Ordnung sein? Ich sagte. Ich rieb schnell meinen Schwanz und er fing an zu wachsen
Wow, lass mich? zwitscherte sie und ersetzte meine Hand durch ihre
Ein paar Schläge und ich war hart. ?Dies? Wunderbar? Er schien fasziniert von dem einfachen Prozess, eine Erektion zu bekommen.
Nicht wirklich, neben einem heißen, sexy Teenager zu schlafen garantiert jedem Mann Härte.
Er saß jetzt immer noch da und streichelte meinen Schwanz. ?Tut es weh? Sie fragte
?Natürlich nicht?
Also wann weißt du es? Entladung?
?Du erzählst?
?Was meinen Sie??
Also, wie war es für dich?
?Ach du lieber Gott. Es war großartig, die Vibrationen, die in meinen Zehen begannen und sich über meinen ganzen Körper ausbreiteten, gefolgt von einer Art stechenden Schmerzen, aber wirklich schönen stechenden Schmerzen, meinen Bauch hinunter und dann ??. Frrrrrrrr schon der Gedanke daran gibt mir ein gutes Gefühl?
Wie fühlt sich das nur für Männer an? Ich erklärte
Lizzy kniete neben mir, untersuchte fast meinen Schwanz und streichelte ihn immer leicht von unten bis zum Ende. Er hörte plötzlich auf. Oh, kommst du???..
Ich erklärte, es sei nur Vorspritzer, sie sah noch verzauberter aus und rieb das nasse Ende meines Schwanzes
Ich dachte, Sie würden das alles in der Sexualerziehung behandeln? Ich erklärte.
Dumm, wir machen Hasen, keine Menschen, das ist das erste Mal, dass ich jemanden aus der Nähe sehe?
Ihr seid noch nicht einmal Freunde?
Habe ich dir gesagt, dass alles unter der Decke ist?
Also, was denkst du, nachdem du einen in seiner ganzen Pracht gesehen hast?
Ich finde es großartig? so sexy, ich liebe es, wie es in meiner Hand pocht?
Wenn Sie nicht bald aufhören, wird es mehr als das tun? ich habe ihn informiert
Oh mein Gott, kann ich zu dir masturbieren, darf ich dich mitbringen?
Ich dachte, du wolltest Sex? Ich erinnerte ihn (ich wusste, dass ich es tat)
Oh, das können wir später machen, jetzt will ich dich kommen sehen, und du hast mich gesehen. Zeig mir wie du wichst?
Wenn du darauf bestehst, okay?
Ich entspannte mich, lehnte mich gegen die Motorhaube, zeigte ihm, wie ich es liebe, ihn zu streicheln, setzte mich dann hin und beobachtete, wie ein sonnenbadender Teenager aufgeregt meinen Schwanz rieb. Er war eindeutig auf die bevorstehende Aufgabe konzentriert, als seine Zunge zwischen seine Lippen glitt. Verdammt, sie sah so sexy aus.
Er sah auf und sagte: Kann ich ihn küssen? Als er fragte, dauerte es nur eine Minute oder so.
Hä? das ist alles was ich tun konnte
Ihr Kopf senkte sich, ich konnte die Seidigkeit ihres langen Haares an meinen Beinen spüren und sie küsste die Spitze, dann fühlte ich, wie Küsse den ganzen Weg durch und meine Eier hinunterflogen.
Sie hatte ihre Position geändert, so dass sie mit ihren Beinen an ihrer Seite auf einem Arm ruhte, jetzt konnte ich ihre Hüften halten und meine Finger zu ihrem Geschlecht bewegen, während sie mit mir spielte.
Ich spürte plötzlich, wie mein Schwanz seinen heißen, feuchten Mund umarmte und er schnell daran saugte. ich bin fast da
?Hat es Ihnen gefallen??
?Oh ja? Ich versicherte ihm
Soll ich es noch einmal tun?
Nur wenn du es mich gleichzeitig mit dir machen lässt?
Ich habe eine 69 beschrieben und er hat erklärt, wie man mit seinem Finger einen Kopf gibt. Dann legt er seine Beine auf beiden Seiten meines Kopfes über mich und ich ziehe seine Vorderseite gierig in meinen Mund. Ich warnte ihn, dass ich es wahrscheinlich nicht lange aushalten würde, da er mich so nervte. Das schien ihn noch mehr zu begeistern.
Wir nahmen Stellung und ich leckte mir über die Lippen. Er wand sich gegen meinen Mund, als ich seine tropfenden Säfte leckte, dann, oh mein Gott, fühlte ich, wie sein Mund meinen Schwanz wieder bedeckte. Lizzy saugte mit Enthusiasmus an ihrem Schritt, während meine Zunge ihre Vorderseite studierte.
Nur ein oder zwei Minuten vergingen, bevor wir spürten, wie der Saft aufstieg, und wir beide aus einem Grund saugten. Lizzy kam zuerst und grunzte vor Vergnügen (es war alles, was sie mit vollem Mund tun konnte), dann kam ich.
Die ersten paar Kugeln trafen seine Kehle und ließen mich los, während ich weiter über sein ganzes Gesicht schoss.
Hustend setzte er sich auf. Oh mein Gott, das war schockierend, kannst du mich warnen?
Du hast es vielleicht nicht bemerkt, aber ich war damals ein bisschen beschäftigt? Ich kicherte.
Er richtete sich auf und ich konnte sehen, wie Muttropfen von seinem Gesicht und seinen Haaren tropften. Es scheint, als hätte ich dich ein bisschen durcheinander gebracht? Ich lachte, als ich die Tropfen von seinem Kinn und seinen Lippen wischte.
Damit habe ich nicht gerechnet, sagte er. Ich glaube, ich habe etwas verschluckt?
?Und???
?Und was?
?Was haben Sie gedacht??
Ach, der Geschmack Es war ein wenig salzig, aber nicht so schlimm. Ich habe Pornofilme gesehen, in denen sie alles genommen haben, obwohl ich mir nicht sicher bin, ob ich das kann?
Keine Sorge, ich versichere ihm, du hast gute Arbeit geleistet, so wie es ist?
Ich bin aus dem Bett aufgestanden, als ich ihm gesagt habe, dass ich pinkeln muss. Wird es nicht lange dauern?
Zurück im Schlafzimmer wusste ich, dass ich eine Weile zu Hause sein würde, bevor ich wieder hart werde (das dauert eine Weile in meinem Alter), also lege ich mich neben sie und genieße es, ihren weichen, verführerischen Körper zu streicheln.
Während wir uns sanft küssten, leckte Lizzy weiter über meine Lippen und mein Kinn. kicherte
? Schmeckt es lecker? Ich versicherte ihm
Ich mag wirklich, was du mir angetan hast, ich kann nicht glauben, wie ich mich dabei gefühlt habe?
?Willst du mehr?
?Macht es dir etwas aus??
Nein, würde ich dich dafür bezahlen, diese süße Muschi zu probieren?
?Du musst mich nicht bezahlen, mach es einfach??..?
Ich schlug vor, dass er sich zu beiden Seiten meines Kopfes hinkniete, und dann beugte er sich über meinen wartenden Mund. Ein paar Bewegungen meiner Zunge und Muschiwasser tropften meine Kehle hinunter, während meine Zunge ihre Magie entfaltete. Eine Hand formte die Wangen ihres süßen Arsches, während die andere ihre Brüste streichelte und mit ihren Brustwarzen spielte.
Es dauerte nicht lange, bis sie sich noch heftiger wand, jetzt kauert sie komplett vor meinem Gesicht und reibt ihre Fotze buchstäblich an mir, heult, als sie ein paar Sekunden später kommt.
Lizzy stieg runter und legte sich neben mich, Verdammt, war das toll, danke? Er küsste mich tief, dann küsste er sanft ihr muschigetränktes Kinn und Gesicht
Oh mein Gott, ich kann nicht glauben, dass eine Person das alles getan hat, sagte er zwischen Küssen. Ich glaube, ich liebe ihn fast so sehr wie du?
?Ich bin mir darüber nicht sicher? Ich grinste.
Ich wusste, dass ich noch etwas Zeit brauchte, also griff ich in meinen Nachttisch und holte den Bullet-Vibrator heraus, den meine Freundin zurückgelassen hatte.
?Haben Sie jemals so etwas benutzt? Ich fragte
Nein? Wie?
Lehnen Sie sich zurück und ich zeige es Ihnen? Ich öffnete es, dann rieb ich es um ihren Oberschenkel bis zu ihrer Leiste.
?Ooo Kribbeln?
Ich lächelte. Dann senkte ich es zu ihrem Kitzler und ließ die Glocke ihr Ding machen. Augenblicke später schrie Lizzy erneut, als ein weiterer Orgasmus ihren Körper durchbohrte.
Nun, ich denke, ich kann dir geben, wofür du gekommen bist, aber könnte ich etwas Hilfe brauchen? sagte ich ihm, als er seine Hand auf meinen immer noch weichen Schwanz legte
Er brauchte keine Ermutigung, er tätschelte mich von einem Ende zum anderen und mein Schwanz fing an anzuschwellen.
Oh, ich schätze, es gibt einen schnelleren Weg? Sagte sie, als sie sich vom Bett zusammenrollte und meinen Schwanz in ihren warmen Mund zog.
Innerhalb von Sekunden war ich völlig steif. Widerstrebend zog ich ihn heraus und legte ihn auf den Boden und warf mich auf ihn, wobei ich meine Knie benutzte, um seine Beine zu spreizen.
Verdammt, ich konnte mein Glück kaum fassen, ich war kurz davor, diesen heißen, eifrigen jungen Mann zu ficken. Ich richtete die Spitze meines Schwanzes an ihrer gut geölten Vagina aus. Ein kleiner Stoß und ein oder zwei Zoll gingen leicht hinein
?OK? Ich fragte
?HI-huh?
Ein weiterer Stoß und ungefähr die Hälfte meines Schwanzes war drin. Ich sah ihn ermutigend an.
Er lächelte: Ist er ehrlich?
Ich drückte erneut; Als ich tiefer grub, konnte ich spüren, wie sich ihre Vagina trennte. Ich weiß, dass du mir erzählt hast, dass du schon mal Sex hattest, aber sie war offensichtlich noch fast Jungfrau. Mein Schwanz wurde von meinen engen Vaginalmuskeln gepackt, ich schob ihn weiter. Ein weiterer Schubs und ich bin vollständig in seiner heißen engen Muschi vergraben. Ich lag immer noch da und genoss meinen Schwanz, der ihre Fotze packte.
Oh, ich kann dein Zucken spüren? er sang
Bist du sicher, dass es dir gut geht?
Oh ja, ich kann jeden Zentimeter von dir spüren, so tief?
Okay, beruhigen wir uns ein wenig, ja?
Ich zog ein paar Zentimeter ein und rutschte dann tief, der Griff war fest, aber zum Glück war er gut geölt, sodass ich mich ziemlich leicht bewegen konnte.
Noch ein paar sanfte Ein- und Ausstiege und Lizzy fing den Takt. Während ich mein Gewicht vorerst auf ihn legte, bewegte ich mich langsam rein und raus, abwechselnd mit kurzen und langen Schlägen, aber nicht ganz nach Hause drängend.
Lizzy bewegte ihre Hüften rechtzeitig für meinen Stoß, also erhöhte ich meine Geschwindigkeit, längere Schläge sind jetzt häufiger und gehen etwa jeden 5. oder 6. Schlag tief. Lizzy grunzte aufmunternd, als ich meinen Schwanz in ihren jugendlichen Körper schob.
Oh ja, ich mag es, wenn du tief wirst, tief, oh verdammt, ist es großartig?
Magst du tief? Ich fragte
Oh ja, ich fühle mich, als würde es aus meinem Mund kommen, oh… oh…?
Ich schiebe meine Hände unter ihre Waden? Beuge deine Knie? Er befolgte die Anweisung, dann schob ich meine Hände unter seine Knie und beugte seine Beine, bis sie auf seiner Brust gefaltet waren, rollte sie ein wenig zusammen und nahm sie zu meinen Schultern.
Lizzy sah zögernd aus.
Wolltest du tief?
Ich senkte meine Schenkel und mein Schwanz zwang sich tief in ihren Körper, sie konnte spüren, wie die Spitze ihren Gebärmutterhals berührte.
Oh verdammt, ist das tief? grummelte er. Oh verdammt ja ja?
Jetzt schlug ich meine Eier mit Schlagkraft auf ihren Arsch, während ich ihre Vorderseite pumpte.
Lizzy schrie, als sie wieder zum Orgasmus kam, und ich verlangsamte mein Tempo, stoppte langsam, während ich meinen Kopf senken und an ihren Brüsten saugen und vorsichtig ihre Beine senken konnte.
Ich war immer noch in seiner pochenden Fotze vergraben.
Jetzt weiß ich, was ich verpasst habe, murmelte er. War das toll?
Oh, ich schätze, wir können noch ein bisschen mehr machen? Ich versicherte ihm
Verdammt, ich bin mir nicht sicher, ob ich mit mehr umgehen kann?
Hat meinen Schwanz in ihr zucken lassen, ‚Ich bin mir sicher, dass du das kannst? Ich empfahl
Ich tröstete sie und ermutigte sie dann, sich umzudrehen und niederzuknien, ihr geschrumpfter Anus sah einladend aus, aber in diesem Stadium dachte ich, es könnte zu viel sein. Ich tätschelte ihren pfirsichfarbenen Hintern, während ich mich zwischen ihre Beine kniete und mich nach vorne lehnte. Schwanz in der Hand zielte auf ihre Muschi.
Ein kurzer Stich und ich war halb drin. Ich schaukelte hin und her, schob meinen Schwanz nach Hause und packte ihre Hüften, während ich sie fickte.
Lizzy ging mit meinen Stößen in der Zeit zurück und bald waren wir wieder in Schwierigkeiten. Frühere Blowjobs halfen mir, etwas länger durchzuhalten, aber die Freude, die ich daran hatte, dieses süße Mädchen zu ficken, bedeutete, dass ich nicht ewig durchhalten würde.
Doggystyle ein paar Minuten später schlug ich eine andere Variante vor, Kannst du mich diesmal ficken? Ich empfahl
Ich lag auf meinem Rücken und er setzte sich auf meine Hüften und ließ sich auf meinen Warteposten nieder. Ich wusste kaum, dass es an mir war, es war so leicht.
Oh, ich bin mir nicht sicher, ob ich mit allen fertig werde? Er atmete laut aus, als er sich entspannte. Er wand und wand sich, als er sich mit seinen Armen auf meine Brust drückte.
Ich streckte die Hand aus und kniff ihre Brustwarzen, als sie sich in meinen eifrigen Stock stach.
Verdammt, ist das tiefer als vorher? Er grunzte, als er sein Schambein gegen meins drückte.
Ich ließ ihn die Initiative ergreifen, er hob seine Hände an meine Brust und senkte sie auf meinen gierigen Schwanz. ?Bist du in Ordnung? ich sagte ihm
Oh mein Gott, ist das toll? Er paffte, ich kann fühlen, wie es jeden Zentimeter von mir ausfüllt?
Ich hatte das Vergnügen zu sehen, wie ihr attraktiver Körper auf meinem Schwanz auf und ab hüpfte.
Lizzy lehnte sich nach vorne und griff nach dem Kopfteil, damit sie sich ausbalancieren und ihren Arsch fast von meinem Schwanz gleiten lassen konnte, und stieß dann einen tiefen Schlag aus. In dieser Stellung konnte ich an ihren süßen Brüsten saugen, während sie mich fickte.
Ein paar Minuten später brach sie auf meiner Brust zusammen. Wow, ich glaube nicht, dass ich es länger aushalten könnte, ich wusste nicht, wie ermüdend Sex sein kann? er gluckste.
Okay, ich sagte ihm, ich glaube, ich komme gleich, also ziehe ich mich trotzdem besser zurück?
Oh nein, keine Sorge, rief sie.
?Oh toll? Ich heulte
Ich warf mich fast auf den Rücken und schob meinen Schwanz in seine eifrige Muschi. Ich konnte nicht glauben, dass ich meinen Samen in diesen jungen und eifrigen Körper pflanzen würde.
Ich begann mit schnellen, tiefen Zügen; Lizzy hob ihre Knie, als ich meinen Penis tief in ihren Körper zwang. Ich packte ihren Arsch, während sie pumpte, schob einen Finger zwischen ihre Pobacken und befeuchtete sie mit Muschiwasser, dann rieb ich sie während des Pumpens sanft zwischen Muschi und Anus, bis mein Finger richtig nass war. Lizzy stöhnte unter mir, ihr Arsch wippte hin und her, als mein Finger ihr enges Loch sondierte.
Oh verdammt ja, drück es rein, rief sie, oh verdammt, verdammt, ich komme, hör nicht auf bitte nicht aufhören?
Ich konnte fühlen, wie mein Saft aufstieg, mein Finger war jetzt tief in ihrem Arsch, ich drückte noch ein paar Mal und traf meine Ladung, als Lizzy schrie.
Ich kann es fühlen, ich fühle es kommen, oh ja … ja … ja ssssssssssssss?
Wir waren beide außer Atem. Ich lag zwischen ihren Beinen und genoss es, wie mein pochender Schwanz aus den Kontraktionen ihrer jungfräulichen Muskeln saugte.
Widerstrebend ging ich die Treppe hinunter und legte mich neben ihn, als wir wieder zu Atem kamen.
Oh mein Gott, das war großartig, seufzte sie. Ich habe nie verstanden, wie gut Sex sein kann?
?Ich freu mich, dass es dir gefällt?
Du machst keine Witze, es war der geile Höhepunkt der Sexualerziehung am Morgen und dann lachte sie, buchstäblich ein Höhepunkt?
Ich streichelte ihren weichen, jugendlichen Körper vom Hals bis zum Nabel und rieb ihre immer noch steinharten Brustwarzen, als ich an ihr vorbeiging. Du bist so sexy, ich kann nicht glauben, dass du mich wirklich willst?
Oh mein Gott, ja, ich träume schon seit Ewigkeiten davon Sex mit dir zu haben? er hat mich informiert
Danke, dass du mir dann erlaubt hast?
?Können wir das irgendwann wiederholen? fragte er schüchtern
Es wäre mir ein Vergnügen, aber wir müssen es geheim halten? Ich erinnerte ihn
Ich werde niemandem sagen, dass du zugestimmt hast. Wann kann ich das nächste Mal nicht warten? Hat er gezittert? Ooo?
?Was ist los? Ich fragte?
Ich schätze, ich lecke? grinste
Oh ja, was nach oben geht, muss auch nach unten gehen?
Lizzy kam zwischen ihre Beine und zeigte mir ihren triefenden Finger.
Ich glaube, es gefällt dir nicht mehr, oder? kicherte
Soll ich dich aufräumen? Ich fragte
?Kannst du das tun? fragte ungläubig?
?Gib niemals die Chance auf, diese leckere Muschi zu probieren?
?Eben?????.?
?Versuchen Sie es mit mir?
Ich kniete zu beiden Seiten meines Kopfes und zwang sie, sich auf mich zu setzen, dann steckte sie ihre Fotze in meinen Mund, leckte sie und saugte unsere beiden Säfte von ihrem Körper.
Es dauerte nur eine Minute, bis es wieder zum Höhepunkt kam und dann in meine Brust sank.
Ich hob seinen Kopf, um ihm einen feuchten Kuss zu geben. Dann steckte ich meine Zunge in seinen Mund und teilte die Säfte, die ich aufbewahrt hatte.
?Oh? sagte sie, als wir gingen. Ich schätze, das war deins und meins?
Natürlich war es das, stimmst du zu?
?Ich denke schon, ziemlich erotisch, wenn ich darüber nachdenke?.
Wir umarmten uns eine Weile, dann sagte Lizzy: Ich muss wirklich gehen, ich treffe mich heute Nachmittag mit einem Freund, macht es dir etwas aus, wenn ich hier dusche, bevor ich gehe? sagte.
Ich ließ sie ins Badezimmer gehen und genoss den Anblick, wie sie sich einseifte. Verdammt, es fühlte sich wieder süß an, aber er war entschlossen, dass er gehen musste. Rette ihn? er sagte mir
Er zog sein Handtuch aus und ich kaufte ihm den Fön meiner Freundin.
Gewaschen und trocken nahm sie ihr Kleid und küsste mich zum Abschied. ?Bis zum nächsten Mal?.

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 1, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert